blauworld: Neue Handy-Surf-Flat mit 750 MB Highspeed-Volumen

Neue Tarifoption auch bei Mobilka verfügbar

05. April 2012
Anzeige

Der Mobilfunkanbieter blauworld startet eine neue Handy-Surf-Flatrate für seine Kunden. Mit der Handy-Surf-Flat 750 MB können Kunden bis zu 750 MB Datenvolumen im Monat mit bis zu 7,2 MBit/s übertragen, bevor der Zugang gedrosselt wird. Der Grundpreis für die neue Tarifoption liegt bei 9,90 Euro je 30 Tage. Nach Verbrauch des Datenvolumens geht es ohne weitere Kosten in GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Die Handy-Surf-Flat 750 MB erneuert sich automatisch nach Ablauf der 30 Tage, sofern die gebuchte Option nicht abbestellt wurde. Das Buchen und Abbestellen kann über die kostenlose Kurzwahl 1155, sowie online oder per SMS an die ebenfalls kostenlose Kurzwahl 23000 erfolgen. Die Handy-Surf-Flat 750 MB ist mit allen anderen Tarif-Optionen kombinierbar außer mit der ähnlichen Option Handy-Surf-Flat 250 MB. Ohne die Surf-Option kostet mobiles Internet bei blauworld 49 Cent je Megabyte (MB).

blauworld ist ein Tarif der blau Mobilfunk für Mobiltelefonate und SMS von Deutschland aus ins Ausland. blauworld Kunden telefonieren ohne Vertragsbindung, Mindestumsatz und Grundgebühr von Deutschland aus in über 220 Länder ab 1 Cent pro Minute zzgl. einer Verbindungsgebühr von einmalig 15 Cent je Anruf. Innerdeutsche Verbindungen kosten einheitlich 15 Cent pro Minute in alle Netze; ebenso jede SMS ins in- und ausländische Netz. Gespräche von blauworld zu blauworld werden mit 5 Cent pro Minute abgerechnet. Bei den Inlandsgesprächen wird die Verbindungsgebühr nicht berechnet.

Auch die Mobilfunkmarke Mobilka der ECO World Connect GmbH, welche technisch von blau Mobilfunk realisiert wird, bietet ab sofort die neue Handy-Flatrate zu gleichen Konditionen an.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed