Tiptel 2030: Neues ISDN-Telefon für das Büro

Integrierter Anrufbeantworter mit 50 Minuten Aufnahmekapazität

10. April 2012
Tiptel 2030

Tiptel bringt mit dem Tiptel 2030 ein neues ISDN-Telefon mit integriertem Anrufbeantworter auf den Markt. Das ISDN-Telefon kann sowohl auf dem Schreibtisch stehen und ist durch eine Umfunktionierung des Fußes auch für die Wandmontage geeignet.

Der Anrufbeantworter des Tiptel 2030 bietet eine Aufzeichnungskapazität von bis zu 50 Minuten und verfügt über sieben Ansagen, davon sechs individuelle ohne zeitlichem Limit und einer mit vorgegebenem Text. Die Ansagen können einzelnen oder mehreren Mehrfachnummern (MSN) zugeordnet werden. Beispielsweise lassen sich geschäftliche Anrufe an den Anrufbeantworter weiterleiten und private Anrufe durch das Telefon lediglich signalisieren.

Private und Geschäftliche Anrufe können zudem über verschiedene Ruftöne unterschieden werden. Mit einer »Out-of-Office« Taste kann die Voreinstellung für Anrufweiterschaltungen der Rufnummern aktiviert werden, beispielsweise bei einem auswärtigen Termin. Die Taste kann aber genauso automatisch per Wochentag- oder Uhrzeitsteuerung geschaltet werden. Für weitere Komfort-Funktionen, wie etwa computergestützte Telefonie (CTI), steht eine PC-Schnittstelle (USB) sowie eine TAPI-Software zur Verfügung.

Das Tiptel 2030 ist ab sofort für 189,90 Euro im Handel erhältlich.

 
+++ Anzeige +++