GMX und Web.de mit neuem All-Net Flex 500 Tarif ab 9,95 Euro

500 Einheiten zum Telefonieren und Simsen und 300 MB Datenvolumen

08. November 2013
Neuer All-Net Flex500 Tarif bei GMX und Web.de (Screenshot: GMX.de)

GMX und Web.de vermarkten ab sofort einen neuen Mobilfunk-Tarif All-Net Flex500 zum Telefonieren, Simsen und Surfen. Das Angebot im Vodafone-Netz beinhaltet 500 Einheiten, welche flexibel als Minuten zum Telefonieren und für SMS-Versand eingesetzt werden können. Weiterhin erhalten Kunden 300 MB Datenvolumen, welches mit bis zu 7,2 MBit/s genutzt werden kann. Jede weitere Telefonie-Minute in deutsche Netze kostet 9,9 Cent. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Auch für den SMS-Versand werden 9,9 Cent je Kurznachricht berechnet. Der monatliche Grundpreis beträgt 9,99 Euro, wenn der Tarif als ein SIM-only Paket gebucht wird.

Alternativ gibt es den All-Net Flex500 Tarif für monatlich 19,99 Euro auch in Verbindung mit einem aktuellen Smartphone. Neben dem Samsung Galaxy S3 mini, das schon für 0,- Euro im Paketpreis inklusive ist, kann einer der folgenden Smartphones zum Tarif dazugebucht werden: Samsung Galaxy Xcover 2 (19,99 Euro), Nokia Lumia 625 (39,99 Euro), LG Optimus L9 II (49,99 Euro), ZTE Grand S Flex (59,99 Euro), Sony Xperia V (59,99 Euro), Huawei Ascend P6 (69,99 Euro), HTC One Mini (149,99 Euro), Samsung Galaxy S4 mini (159,99 Euro), LG G2 (179,99 Euro).

Die Mindestvertragslaufzeit des All-Net Flex500 beträgt 24 Monate. Für die Aktivierung der SIM-Karte werden einmalig 9,60 Euro berechnet; bei Tarifen mit Smartphone werden zudem 9,60 Euro für den Versand erhoben. Premium-Nutzer mit kostenpflichtigen Mail-Paketen, wie GMX ProMail und TopMail erhalten zusätzlich einmalig 30 Euro als Startguthaben.

Bisher haben GMX und Web.de einen All-Net 400 genannten Tarif angeboten. In diesem waren 200 Frei-Minuten und 200 SMS in alle deutschen Netze enthalten, zum gleichen Grundpreis von 9,95 Euro pro Monat.

 
+++ Anzeige +++