klarmobil AllNet-Spar-Flat künftig für 19,85 Euro

250 MB Inklusiv-Volumen, 500 MB plus SMS-Flat für 5 Euro Aufpreis

19. Dezember 2013

Der Mobilfunkdiscounter klarmobil.de hat eine dauerhafte Preissenkung für seine AllNet-SparFlat angekündigt. Der Allnet-Flatrate-Tarif soll ab dem 25. Dezember 2013 dauerhaft von 24,85 Euro auf 19,85 Euro pro Monat gesenkt werden. Allerdings sinkt auch die im Tarif enthaltene Leistung.

Mit der AllNet-Spar-Flat erhalten Kunden eine Telefon-Flat ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze. Außerdem gibt es für Neukunden ab dem 25.12.2013 nur noch 250 MB ungedrosseltes Datenvolumen für mobiles Internet. Bisher beinhaltete der Faltrate-Tarif 500 MB Datenvolumen, welches auch weiterhin mit bis zu 7,2 MBit/s genutzt werden kann.

Da der monatliche Grundpreis und 5 Euro gesenkt wurde, liegt es auch nahe, dass die Kunden für 5 Euro mehr im Monat künftig wieder die bisherige Leistung erhalten können. Denn klarmobil bietet dann einen Update des Datenvolumens auf 500 MB für eben diese 5 Euro pro Monat an. gleichzeitig beinhaltet die neue »Flat 500 + SMS Flat« Option auch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Letztere bekamen Kunden bisher gegen Aufpreis von 9,95 Euro. Damit wird der neue Tarif zusammen mit der neuen Option sogar attraktiver. Für 10 Euro zusätzlich pro Monat gibt es auf Wunsch bis zu 1.000 MB Datenvolumen und eine SMS-Flatrate.

Die Preisänderung gilt für die Tarifvariante im Telekom-Mobilfunknetz. klarmobil bietet auch weiterhin eine Allnet-Flatrate im o2-Netz an, dessen Konditionen zunächst unverändert bleiben.

 
+++ Anzeige +++