o2 SIM Plus: Kostenlose Mobilfunk-Flatrate für DSL-Neukunden

Netzinterne Gespräche und Telefonate zum eigenen Festnetzanschluss inklusive

16. Januar 2014

Telefónica Deutschland bietet ihren DSL-Neukunden ab sofort zusätzliche eine kostenlose SIM-Karte an. Mit o2 SIM Plus erhalten Neukunden eine kostenlose Mobilfunkkarte, mit der sie gratis im o2-Netz und zum eigenen o2-Telefonanschluss telefonieren können.

o2 SIM Plus beinhaltet eine Telefonie-Flatrate ins o2 Mobilfunknetz sowie monatlich 10 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s. Außerdem können Kunden damit kostenlos zum eigenen o2 DSL Festnetzanschluss telefonieren. Anrufe in andere deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz kosten 9 Cent pro Minute. Ebenso werden 9 Cent pro SMS für Versand in alle deutschen Netze berechnet.

o2 DSL-Kunden erhalten auf Wunsch bis zu 5 SIM-Karten mit dem o2 SIM Plus Tarif und können auch zwischen diesen Karten kostenlos telefonieren. Der einmalige Anschlusspreis pro Karte beträgt 4,99 Euro und wird mit der ersten Nutzung als Gutschrift verrechnet. Die Vertragslaufzeit beträgt einen Monat.

Das kostenlose Angebot gilt allerdings nur für neue o2 DSL Kunden, die einen Anschluss und die o2 SIM Plus Karten ab dem 16. Januar 2014 bestellen. Bestandskunden können die Mobilfunkkarte ebenfalls buchen, zahlen dafür allerdings eine Grundgebühr von 4,99 Euro pro Monat. Eine weitere Einschränkung: Die kostenlose o2 SIM Plus Karte kann nur online oder über die Hotline mitbestellt werden.


o2 SIM Plus für o2 DSL Neukunden (Screenshot: o2.de)

 
+++ Anzeige +++