congstar startet neuen Smartphone-Tarif für Prepaid-Kunden

Außerdem Nano-SIM ab sofort für Prepaid-Kunden verfügbar

28. Januar 2014

Der Mobilfunkdiscounter congstar hat ein neues Smartphone-Tarife für seine Prepaid-Kunden gestartet. Der Smart L Tarif kostet 14,99 Euro pro 30 Tage und beinhaltet 200 Inklusivminuten zum Telefonieren sowie 200 Frei-SMS in alle deutschen Netze. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten zahlen Kunden kostengünstige 9 Cent pro Minute und SMS. Weiterhin können Kunden des Tarifs 250 MB Datenvolumen für mobiles Surfen im Internet mit bis zu 7,2 MBit/s und maximal 64 kBit/s nach Verbrauch dieses Volumens nutzen.

Das congstar Prepaid Starterpaket kostet einmalig 9,99 Euro und beinhaltet 15 Euro Startguthaben. Damit ist die Nutzung des congstar Smart L rechnerisch im ersten Monat kostenlos. Nach Ablauf des Abrechnungszeitraums von 30 Tagen verlängert sich das Paket automatisch, sofern ausreichend Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden ist.

Zusätzliches Surfvolumen jederzeit nachbuchen

Kunden, die das im Prepaid-Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen vor Ablauf von 30 Tagen aufgebraucht haben, werden per SMS über die Drosselung informiert. Wer weiterhin höhere Geschwindigkeiten nutzen will, kann mit der SpeedOn-Option zusätzliches Highspeed-Datenvolumen nachbuchen, auf Wunsch auch mehrmals im 30-Tage-Abrechnungszeitraum. Das geht über einen in der SMS enthaltenen Link oder via SMS mit dem Stichwort »Speed« an die Kurzwahl 7277. congstar Smart L Kunden erhalten für einmalig 4,90 Euro weitere 250 MB Datenvolumen. congstar hat die SpeedOn Option für Prepaid-Kunden im Dezember eingeführt.

Nano-SIM nun auch für congstar Prepaid-Kunden

Eine weitere Neuigkeit für congstar Prepaid-Kunden: Ab sofort können sie auf Wunsch auch eine Nano-SIM erhalten, sofern ihr Smartphone eine SIM-Karte in diesem Format benötigt. Außerdem können Kunden eine vorhandene Mini-SIM oder Hybrid-SIM gegen eine Nano-SIM austauschen, so der Mobilfunk-Discounter. Der Kartenaustausch kann online im Kundenbereich beantragt werden; die neue SIM-Karte soll dann per Post geliefert werden. Der Kartenaustausch ist allerdings nicht kostenlos: congstar berechnet dafür einmalig 19,99 Euro.

 
+++ Anzeige +++