o2: 50 Prozent der Bevölkerung mit LTE versorgt

Telefónica baut das Netz weiter aus

09. Mai 2014
o2 4G/LTE

Telefónica treibt den Ausbau seines LTE-Netzes in Deutschland weiter voran. Am Donnerstag hat der Mobilfunkanbieter den aktuellen Zwischenstand bekannt gegeben. Nach Angaben des Unternehmens erreicht das LTE-Netz von o2 seit Ende April 2014 jeden Zweiten in Deutschland. In den Ballungsräumen rund um die Großstädte sollen es sogar 90 Prozent sein.

Neben den großen Städten wie Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Nürnberg sowie weiten Teilen des Ruhrgebiets soll das LTE-Netz auch in kleineren und mittelgroßen Städte funken. Weiterhin habe o2 die Versorgung innerhalb von Gebäuden optimiert. Wie genau die Versorgung vor Ort aussieht, können Interessenten auf der o2-Netzabdeckungskarte sehen.

Die Nutzung des LTE-Netzes ist in allen o2 Blue All-in Tarifen inklusive. Dies gilt sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden in o2 Blue All-in Professional Tarifen. Aktuell bewirbt Telefónica verstärkt auch LTE-fähige Smartphones. so habe das Unternehmen nach eigenen Angaben bis Ende April bereits über eine Million LTE-fähige Mobilfunkgeräte an o2 Vertragskunden verkauft.

Bild: Telefónica

 
+++ Anzeige +++