D-Link DIR-880L WLAN-ac Router vorgestellt

Neuer AC1900 Router mit Band-Steering- und SmartBeam-Funktion

29. Mai 2014

Mit dem AC1900 Gigabit Router DIR-880L hat D-Link einen neuen WLAN Router für schnelle Verbindungen vorgestellt. Das Gerät ist ist mit Dualband-Technologie und drei externen Antennen ausgestattet und unterstützt drahtlose Verbindungen nach 802.11ac Standard mit bis zu 1.300 Mbit/s als auch 802.11n mit bis zu 600 MBit/s.

D-Link DIR-880L

Der DIR-880L arbeitet gleichzeitig im 2,4- und 5-GHz-Frequenzband. Dabei soll die Band-Steering-Funktion für eine optimale Lastverteilung sorgen: WLAN-Clients, die beide Frequenzbänder unterstützen, werden ins weniger genutzte 5 GHz Band verschoben, wenn die 2,4 GHz Verbindung nur mit Einschränkung zustande kommt. Dadurch soll gleichzeitig eine Überlastung des 2,4 GHz Bandes verhindert werden. Zusätzlich sorgt die AC SmartBeam Technik dafür, dass WLAN-Störquellen wie beispielsweise dicke Betonwände oder Mikrowellen zumindest teilweise umgangen werden: Drei externe Antennen senden das WLAN-Signal zielgerichtet dorthin, wo es gerade benötigt wird. Besonders gut gelingt das laut D-Link im 5-GHz-Bereich. Um die volle Geschwindigkeit zu erreichen benötigen die Nutzer auch entsprechende WLAN-Adapter in ihren Endgeräten.

Neben der drahtlosen Verbindung unterstützt der D-Link DIR-880L Router auch Verbindungen per Kabel. Dafür stehen vier Gigabit-LAN Anschlüsse bereit. zusätzlich stehen zwei USB-Anschlüsse bereit - 1x USB 3.0 und 1x USB 2.0-Anschluss für Drucker und Speichermedien. Für den Internetanschluss steht ein Gigabit-WAN-Anschluss (10/100/1000), über den der Router an ein Breitband-Modem angeschlossen werden kann. Ein integriertes DSL-Modem bietet das neue Gerät nicht an.

D-Link DIR-880L Anschlüsse
D-Link DIR-880L Anschlüsse auf der Rückseite (Bild: D-Link)

Die Einrichtung des Routers erfolgt über eine Weboberfläche, welche D-Link jetzt auch für die Nutzung am Tablet und Smartphone optimiert hat. Außerdem können die Nutzer den Router auch über das mydlink Portal bedienen und verwalten. hier lässt sich zum Beispiel auch Kindersicherung einrichten, um den Internetzugang zu bestimmten Tageszeiten zu sperren oder nicht kindgerechte Seiten unzugänglich zu machen. Darüber hinaus lässt sich eine Gastzone für das WLAN aufbauen, in der der Internetzugang freigeschaltet ist, andere Daten und Endgeräte jedoch vom Gast abgeschirmt bleiben. Über die mydlink SharePort App kann die Medienbibliothek auf Apple- oder Android Geräte gestreamt werden. Zudem kann der Fernzugriff über die Quick VPN-Funktion des Routers verschlüsselt werden.

Der DIR-880L soll in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ab Juni verfügbar sein. Der Preis soll bei 180 Euro bzw. 205 CHF liegen.

AC1900 SmartBeam Gigabit Cloud Router im Überblick

  • 802.11ac WLAN-Technik mit bis zu 1.300 MBit/s Datendurchsatz
  • Künftig 802.11n mit bis zu 600Mbit/s (256-QAM) auf 2,4GHz mit entsprechendem Adapter möglich
  • Unterstützung von 802.11a/b/g/n, Airtime Fairness ermöglicht die Koexistenz von Clients auf demselben Frequenzband mit unterschiedlichen WLAN-Geschwindigkeiten
  • AC SmartBeam-Technik für optimalen Datendurchsatz und Erreichbarkeit
  • Band-Steering-Funktion für eine optimale Auslastung der zwei Frequenzbänder
  • Schnelles Setup mit D-Link QRS Mobile App
  • Verwaltung und Monitoring über mydlink-Portal sowie mydlink Shareport App für Apple iOS und Android
  • Einrichten von WLAN-Gastzonen für Besucher
  • WLAN-Sicherheit mit WPA/WPA2 und WPS
  • 4 Gigabit-LAN-Ports und ein Gigabit WAN-Port
  • 1x USB 3.0 und 1x USB 2.0-Anschluss für Drucker und Speichermedien
 
+++ Anzeige +++