Vodafone: 100 MB für jedes Tor der deutschen Elf

Zusätzliches Datenvolumen über die MobileTV+ App

04. Juni 2014

In wenigen Tagen beginnt die Fussball-WM in Brasilien. Der Mobilfunkanbieter Vodafone will seine Kunden für die Tore der deutsche Elf mit zusätzlichem Datenvolumen für mobiles Internetsurfen belohnen: Für jedes erzielte Tor der Deutschen schenkt Vodafone registrierten Kunden 100 MB Datenvolumen im Vodafone Netz. Bei 16 Toren, wie 2010, bedeutet dies 1.600 MB Datenvolumen.

Vodafone Logo

Teilnehmen können alle Vertragskunden in den Smartphone-Tarifen Vodafone Red, Black und SuperFlat Internet sowie in den Datentarifen MobileInternet Flat 21,6 und höherwertig. CallYa-Kunden können sich ebenfalls anmelden, so Vodafone. Registrierte Vertragskunden erhalten das erspielte Datenkontingent zum Ende der WM in den Monaten August, September und Oktober jeweils in voller Höhe. Prepaid-Kunden erhalten das Extra-Volumen für bis zu 3 Aufladungen von mindestens 25 Euro, wenn diese im Zeitraum vom 01. August bis 31. Oktober 2014 durchgeführt wurden. Das Datenvolumen kann jeweils unmittelbar nach Aufladung für einen Monat genutzt werden.

Das Angebot gilt allerdings nur über die MobileTV+, welche im Android Play Store und bei iTunes zur Verfügung steht. Alternativ kann die App über eine kostenlose SMS mit »TV« an 55555 heruntergeladen werden. Die Kunden müssen diese lediglich installieren und die MobileTV WochenFlat hinzubuchen, schreibt Vodafone. Gleichzeitig erklärt der Mobilfunkanbieter, dass die MobileTV WochenFlat bei Buchung bis zum 13.07.2014 in den ersten beiden Monaten kostenlos ist. Im Anschluss daran fallen 1,49 Euro pro Woche an. Die WochenFlat kann wöchentlich gekündigt werden. Innerhalb der App ist im Zeitraum vom 06. Juni bis 13. Juli 2014 ebenfalls die Registrierung für die Aktion »100 MB pro Tor« möglich - auch ohne die Vodafone TV WochenFlat zu buchen.

 
+++ Anzeige +++