Panasonic stellt neue Großtasten-DECT-Telefone vor

KX-TGE220/210 mit praktischen zusatzfunktionen für den Alltag

16. Juni 2014
Panasonic KX-TGE220

Panasonic hat ein neues Schnurlostelefon für die ältere Generation vorgestellt. Das neue Modell KX-TGE220 soll durch große Tasten eine einfachere Bedienung und zudem auch eine bessere Sprachverständlichkeit mitbringen, verspricht der Hersteller.

Das neue DECT-Telefon richtet sich speziell an die Generation 60+. Das Mobilteil des Schnurlostelefons hat große, beleuchtete Tasten und ein extra breites, kontrastreiches 4,4 cm Grafikdisplay. Darauf sollen längere Texte wie Namen im Telefonbuch auch in Großschrift vollständig angezeigt werden können.

Die Anrufe werden neben dem polyphonen Klingelsound auch mit einem großen LED-Licht signalisiert. Ein großer Lautsprecher im Mobilteil soll für das richtige Klangvolumen sorgen. Zudem verfügt das Telefon über eine Freisprechfunktion. Spricht der Gesprächspartner sehr leise oder hören die Nutzer des Telefons unterschiedlich gut, können sie über eine große Wipp-Taste an der Seite des Mobilteils die Lautstärke verändern. Dies funktioniert sowohl beim Freisprechen als auch mit dem Mobilteil am Ohr. Zudem können Nutzer während des Telefonats die Höhen oder Tiefen in der Stimme ihres Gegenübers über die Klangverstärkung anpassen und störende Hintergrundgeräusche auf Seiten des Gesprächspartners über die NR-Taste (Noise Reduction) reduzieren.

Zu den weiteren Komfort-Funktionen zählen verschiedene Anrufersperren. So können die Nutzer bis zu 50 Einzelrufnummern, Vorwahlbereiche aus dem In- und Ausland und Anrufer mit unterdrückter Rufnummer abweisen lassen - der Anrufer hört einen Besetzt-Ton. Außerdem unterdrückt der Ruhe-Modus das Klingeln für einen gewünschten Zeitraum. Alle Personen, für die die Nutzer dennoch erreichbar bleiben möchte, können auf die VIP-Liste gesetzt werden.

Das neue DECT-Telefon ist wahlweise mit (KX-TGE220) oder ohne (KX-TGE210) Anrufbeantworter erhältlich. Die Variante mit Anrufbeantworter (40 Minuten Aufnahmezeit) kann über neue Nachrichten auch mit einem Anruf an eine andere Rufnummer informieren.

Als Zusatzausstattung bringen die KX-TGE220/210 Schnurlostelefone einen integrierten Wecker inklusive Schlummerfunktion und einen Babyphone mit. Mit einem optional erhältlichen Schlüsselfinder können verlegte Schlüssel gefunden werden. Bis zur vier Schlüsselfinder lassen sich wie ein Mobilteil an der Basisstation anmelden und anrufen. Durch eine Handy-Finder Taste an der Basistation kann zudem eine definierte Mobilfunknummer angerufen werden, um etwa das eigene Mobiltelefon durch das Klingeln zu lokalisieren.

Die champagnerfarbenen Panasonic Großtastentelefone sollen noch im Juni 2014 in den Handel kommen. Das KX-TGE210 ohne Anrufbeantworter ist für 39,99 Euro erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das KX-TGE220 mit AB beträgt 49,99 Euro. Ein Set mit einem weiteren Mobilteil wird unter der Bezeichnung KX-TGE222 für 69,99 Euro angeboten. Optional sind das Mobilteil KX-TGEA20 (39,99 Euro) und der Schlüsselfinder KX-TGA20 (19,99 Euro) erhältlich.

 
+++ Anzeige +++