1&1 startet Mobilfunkangebot im E-Netz

Günstigere Start-Angebote und LTE-Nutzung im E-Plus Netz

01. Juli 2014
1und1 Mobile mit Netz-Wahl zwischen E-Plus und Vodafone

1&1 hat ein neues Mobilfunkangebot im E-Plus Netz gestartet. Alle Tarife gibt es damit in zwei Netzen; neben E-Plus sind 1&1 Mobilfunk Angebote weiterhin auch im Vodafone-Netz erhältlich.

Kunden von 1&1 können also Ab sofort zwischen den zwei Netzen wählen. Alle bisherigen Angebote sollen in beiden Netzen verfügbar sein und zum gleichen Preis angeboten werden. Dies gilt für All-Net-Flat Tarife für Smartphones, die Daten-Flat-Tarife für Tablets und Notebooks sowie das komplette Hardware-Angebot, erklärte das Unternehmen.

Wie immer beim Start der neuen Tarife gibt es auch hier ein Einführungsangebot. So zahlen neue 1&1 Kunden, die sich jetzt für ein Tarif im E-Plus Nez entscheiden, in den ersten 12 monaten bis zu 5 Euro weniger Grundgebühr, als für die vergleichbaren Tarife im Vodafone-Netz. So ist beispielsweise die All-Net-Flat Basic jetzt für monatlich 14,99 Euro (in den ersten 12 Monaten und 19,99 Euro/Monat danach) erhältlich.

Weiterhin gilt in allen Tarifen im E-Plus Netz standardmäßig die Geschwindigkeit von bis zu 42 MBit/s für mobiles Internet, entsprechend der Highspeed für Jedermann Aktion des Mobilfunknetzbetreibers. In ausgewählten Regionen ermöglicht das E-Plus Netz darüber hinaus dank LTE-Technologie Geschwindigkeiten von 50 MBit/s.

Bild: 1&1

 
+++ Anzeige +++