Huawei zeigt LTE-WLAN-Router mit bis zu 300 MBit/s

Außerdem neue LTE-Surfsticks auf der IFA vorgestellt

10. September 2014

Neben neuen Smartphones hat Huawei auf der IFA 2014 in Berlin auch verschiedene Datengeräte vorgestellt. Dazu gehört unter anderem der LTE-WLAN-Hotspot E5786, welcher Download-Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s über das Mobilfunk ermöglicht. Außerdem zeigte Huawei auf der IFA mehrere neue Datensticks.

Huawei E5786 LTE Hotspot

Der Huawei E5786 ist ein mobiler Router, welcher Internetverbindung über LTE-Funknetz herstellet. Dabei unterstützt das Gerät LTE Kategorie 6 und damit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s und Uploads mit bis zu 50 MBit/s. Außerdem werden UMTS sowie GPRS/EDGE unterstützt. Bis zu 10 Geräte können sich drahtlos via WLAN mit dem Router verbinden. Dafür baut der E5786 einen WLAN-HotSpot auf, der nach 802.11 a/b/g/n/ac arbeitet und in 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzbereichen funkt.

Der mobile Router läuft mit einem 3.000 mAh starkem Akku, welcher laut Hersteller bis zu 10 Stunden im LTE-Modus oder 500 Stunden Standby-Zeit ermöglichen soll. Zudem bietet der Huawei E5786 auch eine Ladefunktion für andere mobile Geräte, das sogenannte »Reverse Charging« an. Die komplette Aufladung des Akku soll laut Huawei drei Stunden dauern.

Der Huawei E5786 ist 15,9mm dick und 145 Gramm schwer. Auf dem 1,45-Zoll großen Display wird der aktuelle Status der mobilen Verbindung, des WLAN-Netzes und das übertragene Datenvolumen angezeigt. Soll ein neues Gerät wie zum Beispiel Smartphone mit dem WLAN Netz des E5786 verbunden werden, kann auf dem Display auch ein entsprechender QR-Code angezeigt werden - wird dieser mit dem Smartphone gescannt, kann die Verbindung schneller aufgebaut werden, ohne Passwort-Eingabe.

Der Huawei E5768 sol in Deutschland voraussichtlich ab November 2014 zu einem Preis von 159,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein.

Neue USB-Datensticks von Huawei

Neben dem LTE-WLAN-Hotspot hat Huawei auf der IFA auch mehrere neue Surfstick gezeigt, welche ebenfalls für den LTE-Einsatz gedacht sind. So unterstützt der Huawei E3372 (89,95 Euro) LTE-Funk mit bis zu 150 MBit/s im Download sowie DC-HSPA und bietet zusätzlich einen microSD Slot für bis zu 32 GB große Speicherkarten für unterwegs. Die neue Surfstick E3533 (39,- Euro) ist mit 68 x 26 x 7 mm sehr kompakt und für den Einsatz an Ultrabooks gedacht. Ebenso wie der E8231 unterstützt der kompakte Surfstick allerdings nur UMTS/HSPA Verbindungen mit bis zu 21,6 MBit/s.

Der E8321 (69,95 Euro) ist allerdings nicht nur ein Surfstick sondern auch ein kompakter WLAN Hotspot (802.11 b/g/n) für bis zu 10 Geräte. Huawei positioniert den Stick als Hotspot für das Auto. Ähnlich arbeitet auch der neue E8278 (99,- Euro), welcher ebenfalls bis zu 10 Geräte via WLAN mit dem Internet verbindet. Beim Internetzugang wird allerdings LTE mit bis zu 150 MBit/s im Download unterstützt.

 
+++ Anzeige +++