01041 erhöht Preisgrenzen bei Tarifgarantien

Telefonieren zu Handys künftig für maximal 4,9 Cent pro Minute

29. Oktober 2014
01041 erhöht Preisgrenzen bei Tarifgarantien

Zum Start in den neuen Monat haben mehrere Call-by-Call Anbieter Verlängerungen für bestehende Preisgarantien angekündigt. Auffallend ist allerdings die neue Preisgarantie beim Anbieter Tellina, welcher Telefongespräche über die Call-by-Call Vorwahl 01041 ermöglicht. Hier werden die bisherigen Preisobergrenzen angehoben.

Für Anrufe ins deutsche Festnetz gilt im November ein Maximalpreis von 1,99 Cent/Minute statt bisher 1,85 Cent. In die deutschen Mobilfunknetze telefonieren Nutzer der 01041 künftig für maximal 4,9 Cent/Minute. Bisher lag die Grenze für diese Telefonate bei 3,9 Cent je Gesprächsminute.

Der Anbieter rechnet alle Gespräche weiterhin im Minutentakt (60/60-Takt) ab, über die Rechnung der Deutschen Telekom. Alle aktuellen Preisgarantien für Call-by-Call Telefongespräche finden sie in unserer Preisgarantien-Übersicht.

Bild: iStockphoto.com/creacart

 
+++ Anzeige +++