Vodafone und Kabel Deutschland starten All-in-One Kombipaket

Mobilfunk, Festnetz, Internet und TV in einem Tarif

26. November 2014
Kabel Deutschland Logo

Vodafone und Kabel Deutschland haben ein ihr erstes gemeinsames All-in-One Angebot vorgestellt. Künftig können Kunden mit einem Tarif unterwegs Mobilfunk von Vodafone und zuhause Internet, Telefon und TV von Kabel Deutschland nutzen.

Für die mobile Nutzung stehen die aktuellen Vodafone Red Smartphone-Tarife mit 1,5 GB, 3 GB oder 8 GB Datenvolumen zur Auswahl. Hier sind Flatrates für Telefonie in alle deutschen Mobilfunk-Netze und das deutsche Festnetz, eine SMS-Flat sowie ein leistungsstarker LTE-Zugang mit bis zu 100 MBit/s bereits enthalten.

Vodafone Kabel Deutschland All-in-One mit VDSL 50
Vodafone Kabel Deutschland All-in-One mit VDSL 50 (Bild: Vodafone)

Für das Surfen und Telefonieren in den eigenen vier Wänden erhalten Kunden das Paket »Internet & Telefon 100« von Kabel Deutschland mit einem bis zu 100 MBit/s schnellen Internetanschluss und Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz. In Regionen, in denen Kabel-Internet nicht verfügbar ist, bietet Vodafone alternativ VDSL mit bis zu 50 MBit/s an (DSL Zuhause M mit VDSL Option 50000).

Vodafone Kabel Deutschland All-in-One mit Internet und Telefon 100
Vodafone Kabel Deutschland All-in-One mit Internet und Telefon 100 (Bild: Vodafone)

Vodafone All-in-One Paket-Preise

Kunden, die sich für ein Paket aus Vodafone Red 1,5 GB und Internet & Telefon 100 von Kabel Deutschland entscheiden, zahlen in den ersten 12 Monaten 49,89 Euro pro Monat; danach fallen monatlich 69,89 Euro an. Passende Smartphones gibt es für eine monatliche Zuzahlung von 5, 10 oder 20 Euro dazu.

Zum Vergleich: Vodafone Red 1,5 Tarif kostet ohne Smartphone bei Online-Bestellung mit 5 Euro Rabatt monatlich für die ersten 2 Jahre 39,99 Euro/Monat. Für das »Internet & Telefon 100« Paket von Kabel Deutschland werden in den ersten 12 Monaten 19,90 Euro/Monat und danach 39,90 Euro/Monat berechnet. Damit kostet die Kombination aus beiden Paketen im ersten Jahr 59,89 Euro/Monat und danach 79,89 Euro/Monat, was den All-in-One Paket attraktiver macht.

Wer zuhause auch das TV-Angebot nutzen will, zahlt zusätzlich ab 10 Euro pro Monat. Dafür erhalten Kunden das Paket »Komfort 100« von Kabel Deutschland mit Internet bis zu 100 MBit/s, Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz und über 100 TV-Sendern – darunter 33 in HD. Ebenso inklusive ist der digitale HD-Video-Recorder und Zugang zum Video-on-Demand-Angebot Select Video. In Verbindung mit einem Vodafone VDSL-Anschluss steht Vodafone TV mit 29 HD-Sendern sowie die Vodafone Videothek mit rund 8.000 Filmen und Serien auf Abruf zur Verfügung.

Das neuen All-in-One Paket von Vodafone und Kabel Deutschland sollen ab Donnerstag, den 27. November 2014, erhältlich sein. Ein ähnliches Kombi-Angebot aus Mobilfunk, Festnetz-Telefonie und Internet sowie IP-TV hat die Telekom mit MagentaEINS Anfang September vorgestellt.

 
+++ Anzeige +++