GMX und Web.de: 200 Einheiten plus bis zu 3.000 MB ab 4,99 Euro

Drei neue Smartphone-Tarife wahlweise im Vodafone- oder E-Plus Netz

01. Juli 2015

GMX und Web.de haben neue Smartphone-Tarife gestartet. Die drei neuen Angebote unter der Bezeichnung »All-Net & Surf« bieten den Nutzern jeweils 200 Einheiten, welche felxibel als Frei-Minuten oder SMS in alle deutschen Netze genutzt werden können. Nach dem Aufbrauchen der Frei-Einheiten wird jede weitere SMS oder Gesprächsminute mit 9,9 Cent berechnet. Dazu erhalten Nutzer, je nach Tarif, zwischen 1.000 MB und 3.000 MB Datenvolumen. Die neuen Tarife werden wahlweise im Vodafone-Netz oder Telefónica/E-Plus Netz angeboten; im letzteren ist auch LTE-Nutzung möglich.

All-Net & Surf Special Tarif mit LTE ab 4,99 Euro
All-Net & Surf Special mit LTE ab 4,99 Euro (Screenshot: mobile.gmx.de)

Mit dem neuen Tarif »All-Net & Surf Special« erhalten Neukunden neben den 200 Einheiten auch 1.000 MB Datenvolumen. Im E–Netz kostet der Tarif im ersten Jahr 4,99 Euro pro Monat, danach zahlen Kunden 6,99 Euro monatlich. Im D-Netz ist der Tarif direkt für 6,99 Euro pro Monat erhältlich. Auch der Tarif »All-Net & Surf L« ist sowohl im E-Netz als auch im D-Netz verfügbar. Im E-Netz werden in den ersten 12 Monaten 6,99 Euro pro Monat und danach 9,99 Euro/Monat berechnet; im D-Netz werden von Anfang an 9,99 Euro/Monat als Grundgebühr berechnet. Mit dem Tarif »All-Net & Surf XL« erhalten Kunden 3.000 MB ungedrosseltes Datenvolumen. Dafür werden im E-Netz im ersten Vertragsjahr 9,99 Euro monatlich und danach 12,99 Euro/Monat fällig; im D-Netz werden direkt 12,99 Euro monatlich berechnet.

Für alle drei Tarife gilt: Die Internet-Flatrate ermöglicht schnelles Surfen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s. Kunden im E–Netz haben zusätzlich Zugriff auf das LTE-Netz mit bis zu 25,0 MBit/s. Ist das im Tarif enthaltene Datenvolumen aufgebraucht, wird die Surfgeschwindigkeit in beiden Netzen auf bis zu 64 kBit/s gedrosselt.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt für alle Tarife 24 Monate mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Vertragsende. Die Aktivierung der SIM-Karte kostet einmalig 9,90 Euro. Die Nutzer haben die Wahl zwischen einer Kombi-SIM-Karte mit Stanzungen für eine Mini-SIM oder Micro-SIM oder einer Nano-SIM-Karte. Für die Mitnahme der alten Rufnummer erhalten Kunden einen Wechselbonus von 25 Euro. Nutzer von kostenpflichtigen Diensten GMX ProMail und TopMail sowie WEB.DE Club-Mitglieder erhalten zusätzlich ein Startguthaben von 30 Euro.

 
+++ Anzeige +++