Ay Yildiz: Neue Option mit 60 Minuten für Anrufe in die Türkei

Günstig in die türkischen Mobilfunknetze telefonieren

02. Juli 2015

Die Mobilfunkmarke Ay Yildiz hat eine neue Tarifoption eingeführt. Damit können Prepaid- und Vertragskunden günstiger in die Türkei telefonieren. Für 3,99 Euro pro Monat beinhaltet die neue »Türkei Allnet 60« Option ein Kontingent von 60 Freiminuten für Gespräche aus Deutschland in alle türkischen Mobilfunknetze sowie ins türkische Festnetz. Die Anrufe kosten damit rechnerisch 6,65 Cent pro Minute.

Ay Yildiz: Neue Option mit 60 Minuten für 3,99 Euro in die Türkei telefonieren
Ay Yildiz: Neue Option mit 60 Minuten für 3,99 Euro in die Türkei telefonieren (Bild: Telefónica)

Prepaid-Kunden von Ay Yildiz können die »Türkei Allnet 60« Option über die kostenlose Hotline 1155, die Ay Yildiz App sowie über das Online Kundenservice Portal buchen. Die Option gilt für einen Monat und verlängert sich automatisch, sofern zum Ende der Laufzeit ausreichend Prepaid-Guthaben vorhanden ist. Wird die Tarifoption nicht benötigt, kann diese zum Ende des Monats gekündigt werden. Darüber hinaus lässt sich die Option flexibel mit anderen Prepaid-Optionen kombinieren.

Kunden mit Laufzeitverträgen können die Option direkt bei Vertragsabschluss oder zu einem späteren Zeitpunkt über die Kundenbetreuung 1135 (0,49 Euro pro Anruf) buchen. In diesem Fall hat die Option allerdings eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten bzw. mindestens bis zur Restlaufzeit des Vertrages.

 
+++ Anzeige +++