Vodafone: Ab sofort mit Samsung S6 und S6 Edge im LTE-Netz telefonieren

Betriebssystem-Update schaltet neue Funktion frei

16. Juli 2015

Kurz notiert: Vodafone hat Telefonie über das LTE-Netz (Voice over LTE) für zwei weitere Smartphones freigeschaltet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden nun auch mit Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im LTE-Netz telefonieren. Dazu müssen sie das Android Update 5.1.1 installieren, das zurzeit ausgerollt wird.

Das Vorgängermodell Samsung Galaxy S5 wurde schon zum Start des Dienstes im März für Voice over LTE (VoLTE) freigeschaltet. Seit Anfang Juli ist Voice over LTE auch für iPhone 6 und 6 Plus möglich. Weiterhin unterstützen Sony (Xperia Z3), Microsoft (Lumia 640) und LG (G4) VoLTE im Vodafone-Netz an. Für weitere Smartphones, unter anderem von HTC, sollen demnächst kostenlose Firmware-Updates angeboten werden.

 
+++ Anzeige +++