o2 wertet Tarife für Geschäftskunden auf

Mehr Minuten und Megabytes in o2 on Business Tarifen

14. August 2015

Telefónica wertet die Mobilfunktarife für o2-Geschäftskunden auf. Ab 18. August bekommen die o2 on Business S und M Tarife mehr Datenvolumen für die Nutzung in Deutschland. Kunden in den Tarifen o2 on Business L und XL erhalten mehr Volumen für die Nutzung im europäischen Ausland. Außerdem kommt die neue EU-Roaming Flat als Option hinzu, mit der Geschäftskunden unbegrenzt Telefonate im EU-Ausland führen können. Und beim O2 on Business XL wird die Anzahl der Minuten für Anrufe von Deutschland ins EU-Ausland oder weitere Länder erweitert.

Die neuen o2 on Business Tarife im Überblick

In folgender Übersicht sind die neuen o2 on Business ab dem 18. August 2015 enthalten; die Neuerungen sind dabei grün gekennzeichnet.

Die neuen o2 on Business Tarife im Überblick
Neue O2 on Business Tarife ab 18. August 2015

O2 on Business S und M wurden überarbeitet und beinhalten künftig mehr Datenvolumen. Wer sich ab 18. August als Neukunde für den O2 on Business S für 19 Euro (netto, 22,61 Euro inkl. MwSt.) entscheidet, bekommt 200 Megabyte pro Monat statt bisher 50 Megabyte für die Internet-Nutzung in Deutschland. Beim O2 on Business M für 29,00 Euro (netto, 34,51 Euro inkl. MwSt.) pro Monat wird sich das enthaltene Datenvolumen von bisher 1 GB auf nun 2 GB verdoppeln. Zusätzlich erhöht sich die maximal mit dem Tarif nutzbare Download-Geschwindigkeit von bisher 7,2 auf 21,1 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Zum O2 on Business M gehört dann auch gratis das Internet Pack EU, das 500 Megabyte für die Datennutzung im EU-Ausland bereitstellt.

Bei der neuen »EU-Roaming Flat« sind alle Anrufe sowie 1 Gigabyte für die mobile Datennutzung und 1.000 SMS bereits inklusive. Es fallen auch keine Einmalgebühren für den Verbindungsaufbau bei Telefonaten an. Die neue Option gilt für alle EU-Mitgliedsstaaten sowie Island, Monaco, Norwegen und die Schweiz. Bei den Tarifen O2 on Business L und XL ist die EU-Roaming Flat ab 18. August 2015 für Neukunden bereits inklusive. Die Nutzer eines O2 on Business M können die Option für 10 Euro (netto, 11,90 Euro inkl. MwSt.) pro Monat hinzu buchen. Auch die bisher erhältliche »EU+Travel« Option ist weiterhin erhältlich.

Unternehmen, die sehr viel mobil ins Ausland telefonieren, sollen künftig ganz besonders von dem neuen Angebot des »O2 on Business XL« Tarifes profitieren. Ab 18. August enthält der Tarif 1.000 Freiminuten für Anrufe aus Deutschland in das europäische Ausland sowie nach Kanada, Russland, USA und in die Türkei.

 
+++ Anzeige +++