Honor 5C: Einsteiger-Smartphone im Metallgehäuse für 200 Euro

5,2-Zoll Full HD Display und LTE-Funk für kleinen Preis

20. Juni 2016

Die Huawei-Marke Honor hat via Live-Stream ihr neues Smartphone Honor 5C vorgestellt. Das günstige Smartphone soll sich an junge, internetaffine Kunden richten und mit einem schnellen Prozessor und einer langen Akkulaufzeit punkten. Wir fassen zusammen, was das neue Gerät für knapp 200 Euro bietet.

Honor 5C Smartphone

Mit Honor 5C hat der chinesische Hersteller ein Einsteiger-Smartphone vorgestellt, welches »im positiven Sinne auf das Wesentliche reduziert ist«. Statt der in letzter Zeit üblichen 5,5-Zoll großen Displays kommt das Honor 5C mit einem 5,2-Zoll großen Display, welches jedoch Full-HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) bietet. Mit 147,1 x 73,8 x 8,3 mm ist das Smartphone recht kompakt und hat ein Aluminiumgehäuse, was für Einsteiger-Geräte nicht unbedingt typisch ist. Eine spezielle Beschichtung soll die Rückseite vor Kratzern schützen und die Riffelung an den Seiten für mehr Halt sorgen.

Honor 5C - Rückseite

Trotz Metallgehäuse soll das Honor 5C einen guten Mobilfunk-Empfang haben. Dafür hat der Hersteller zwei Antennen eingebaut - ein Feature, das sonst nur teuren Top-Modellen vorbehalten ist. Beim Prozessor setzt Honor auf den hauseigenen Chipsatz. Der HiSilicon Kirin 650 (Octa-Core, 4x 1,7 GHz + 4x 2,0 GHz) Prozessor soll zusammen mit 2 GB RAM für Leistung und gleichzeitig Energieeffizienz sorgen. Zur weiteren Ausstattung zählen 16 GB Speicher, welche mit microSD Speicherkarten erweitert werden können und ein fest eingebauter 3.000 mAh Akku. Damit soll das Smartphone laut Hersteller bei normaler Nutzung bis zu zwei Tage durchhalten. Bei den Kameras setzt Honor 5C auf eine 13-MP-Hauptkamera mit einem schnellen Autofokus und LED-Blitz sowie eine 8-MP Sony/Hynix Frontkamera für Selfies.

Beim Mobilfunk wird neben GSM und 3G/UMTA mit HSPA (bis 42,2 MBit/s) auch LTE Cat.4 (bis 150 MBit/s) unterstützt. Dabei wird auch Dual-SIM (nano-SIM) mit Dual-Standby unterstützt. Weiterhin bietet das neue Smartphone Unterstützung für Wi-Fi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.1 sowie GPS/A-GPS und GLONASS für die Navigation. Was fehlt sind NFC und ein Fingerabdrucksensor.

Als Betriebssystem bringt das Honor 5C das aktuelle Android Marshmallow 6.0, welches mit Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 4.1 kombiniert wird. In Deutschland ist das neue Smartphone wahlweise in den Farben Space Silver, Sunset Gold oder Dark Grey erhältlich. Der Preis liegt bei 199,- Euro. Zu haben ist das neue Smartphone bereits jetzt im Online-Shop von Honor unter www.vMall.eu.

In einem video fasst Honor die wichtigsten Eigenschaften des neuen Smartphones zusammen:

Spezifikationen des Honor 5C

  • Display: 5,2 Zoll IPS LCD, 1.080 x 1.920 Pixel, 424 ppi Pixeldichte
  • Prozessor: HiSilicon Kirin 650, 4x 2,0 GHz + 4x 1,7 GHz (je Cortex-A53), Mali-T880MP2 GPU
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB ROM, microSD (bis 128 GB, benötigt SIM-2-Kartenslot)
  • Betriebssystem: Android OS, v6.0 (Marshmallow), Emotion UI 4.1
  • Hauptkamera: 13 MP, f/2.0, Autofocus, LED-Blitz, HDR, 1080p Video
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.0, 77-Grad-Weitwinkellinse
  • Mobilfunk: GSM (SIM1 und SIM2), GPRS, EDGE, 3G/UMTS mit HSPA (bis 42 MBit/s), LTE Cat.4 (bis 150 MBit/s)
  • SIM-Karte: Double SIM (Nano-SIM, Dual-Stand-by)
  • Daten: Wi-Fi 802.11 b/g/n, WLAN-Hotspot, Bluetooth 4.1 (LE), microUSB v2.0
  • Navigation: GPS, A-GPS, Glonass
  • Akku: 3.000 mAh Akku, fest eingebaut
  • Größe: 147,1 x 73,8 x 8,3 mm
  • Gewicht: 156 Gramm

Bilder: Honor

 
+++ Anzeige +++