klarmobil.de bietet LTE im o2-Netz an

Schnelles Internet-Surfen nur für Neukunden

06. Juli 2016

klarmobil.de bietet seinen Neukunden mit einem Vertrag im Netz von o2 ab sofort ebenfalls LTE-Nutzung an. Das teilte der Discounter jetzt mit. Damit können Kunden ohne zusätzliche Kosten je nach Tarif mit bis zu 21,6 MBit/s über das schnelle Datennetz surfen.

klarmobil

Das LTE-Angebot gilt allerdings nur für Neukunden, die sich für die Tarife Allnet Flat 2000 LTE, Smartphone Flat 500 LTE oder Smartphone Flat 1000 LTE entscheiden. Mit der neuen »Allnet Flat 2000 LTE« (19,85 Euro/Monat) erhalten Kunden eine Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze, 3.000 SMS in die deutschen Mobilfunknetze sowie 2.000 MB Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s. Die beiden »Smartphone Flat« Tarife im o2-Netz beinhalten jeweils 150 Frei-Minuten und 150 Frei-SMS in alle deutschen Netze sowie 500 MB mit bis zu 14,4 MBit/s (6,95 Euro/Monat) bzw. 1.000 MB mit bis zu 21,6 MBit/s (9,95 Euro/Monat).

»Wir erweitern als Komplettanbieter unter den Mobilfunkdiscountern mit dem LTE-Angebot das Feld der Möglichkeiten für unsere Kunden«, erläutert Antonius Fromme, Geschäftsführer bei klarmobil.de, und ergänzt: »Das ist für uns der nächste logische Schritt, unser Produktportfolio in Richtung des modernsten Telekommunikationsstandards zu ergänzen und für unsere Kunden damit die Vorteile der LTE-Mobilfunkwelt zu erschließen«.

In den letzten Tagen haben auch andere Mobilfunkanbieter die Freischaltung von LTE-Funk in ihren Tarifen im o2-Netz bekannt gegeben, wie mobilcom-debitel. Bisher konnten nur Mobilfunkmarken aus dem Hause Drillisch den LTE-Funk im Telefónica-Netz nutzen.

 
+++ Anzeige +++