Vodafone GigaKombi: Neue Kombi-Pakete für Internet, Festnetz, TV und Mobilfunk

Neue Angebote ersetzen RedOne Pakete

18. August 2016

Vodafone gestaltet sein Bündelangebot aus Festnetz, Mobilfunk und TV neu. Am 22. August 2016 wird aus »Red One« die neue GigaKombi. Das Düsseldorfer Unternehmen hat bereits die Konditionen für die neuen Tarif-Pakete bekannt gegeben.

Mit den Kombi-Paketen sollen Kunden möglichst in allen Bereichen der Kommunikation alle Dienste von einem Anbieter erhalten. Mit den neuen GigaKombi-Paketen sollen Vodafone-Kunden verschiedene Tarife aus Festnetz, Fernsehen, Mobilfunk und Internet kombinieren können. Zur Auswahl stehen alle aktuellen Kabel- und DSL-Anschlüsse, bis zu fünf Vodafone Basic SIM-Karten und auf Wunsch auch Vodafone TV. Die Vodafone Basic SIM enthält eine Telefon-Flat ins Vodafone-Mobilfunknetz und optional zubuchbare Datenpakete. Für mehr Mobilfunkleistung können Kunden zwischen den aktuellen Red-Tarifen wählen und das Kartenkontingent mit Red+ für Familienmitglieder erweitern.

Vodafone GigaKombi
Vodafone GigaKombi (Bild: obs/Vodafone GmbH)

Bereits seit 2014 bietet Vodafone All-in-One Kombipakete an. Im November 2015 wurde das Angebot in Red One umbenannt. Nun folgt eine zweite Umstrukturierung der Angebote.

Das sind die neuen Vodafone GigaKombi Pakete

Kunden erhalten das GigaKombi-Angebot aus Festnetz, Fernsehen, Mobilfunk und Internet schon ab 19,99 Euro pro Monat. Dieser Preis gilt für die Basis-Variante bestehend aus Festnetz-Anschluss Internet & Phone Kabel 400 V, Vodafone TV und dem Mobilfunk-Tarif Vodafone Basic. Die 19,99 Euro pro Monat werden allerdings nur im ersten Vertragsjahr berechnet. Ab dem 13. Monat beträgt der monatliche Paketpreis 48,98 Euro. Wer auf TV verzichtet, zahlt im zweiten Jahr 44,99 Euro. Kunden, die einen Red-Tarif ausgewählt haben, erhalten einen monatlichen Preisvorteil von 10 Euro. So kostet der Tarif Red S jeden Monat nur zusätzlich 19,99 anstatt 29,99 Euro.

In Kombination mit den Red-Tarifen erhalten alle GigaKombi-Kunden weitere Vorteile wie WiFi-Calling oder eine Sprach-Flatrate aus dem Festnetz in alle deutschen Mobilfunk-Netze. Eine Red+ Datenkarte fürs Tablet kostet 5 Euro pro Monat. Eine Red+ Allnet Partner- und Familien-Karte für Smartphones mit Telefon-Flat in alle deutschen Netze ist für 15 Euro zu haben. Hier ist die Übersicht der neuen GigaKombi Pakete:

Vodafone GigaKombi Pakete in Übersicht
Vodafone GigaKombi Pakete in Übersicht (Bild: Vodafone)

Maximale Geschwindigkeit für GigaKombi

Mit den neuen GigaKombi Paketen will Vodafone die Gigabit-Offensive fortsetzen. Daher bietet das Unternehmen bei allen Paket-Bestandteilen die jeweils vor Ort maximal verfügbare Geschwindigkeit an. Je nach Verfügbarkeit stehen im Festnetz bis zu 400 MBit/s über Kabelglasfaser zur Verfügung. Die Kunden haben auch die Wahl zwischen alle aktuellen Kabel- und DSL-Anschlüsse ab 16 MBit/s von Vodafone. Im Mobilfunk bietet Vodafone den GigaKombi-Kunden das Surfen mit LTE Max. Theoretisch sind damit bis zu 375 MBit/s möglich; praktisch sind solche Geschwindigkeiten für die meisten Kunden allerdings noch nicht möglich.

Flexible Mobilfunkpakete

GigaKombi-Kunden sollen ihre Mobilfunk-Kommunikation flexibel gestalten können, so Vodafone. In der Basis-Variante lassen sich bis zu fünf Vodafone Basic SIM-Karten mit bestelen. Dabei handelt es sich um einen einfachen Mobilfunk-Tarif mit Telefonie-Flatrate ins Vodafone-Mobilfunknetz. Für den mobilen Internet-Zugang stehen auf Wunsch auch Datenpakete zur Verfügung.

Zusätzlich können Kunden einen der neuen Red-Tarife auswählen. Hier sind dann Flatrates zum Telefonieren und SMS in alle deutschen Netze sowie mobiles Internet-Surfen und auch EU-Roaming inklusive. Zu allen Red-Tarifen können GigaKombi-Kunden für jedes Mitglied der Familie weitere Red+ Zusatz-Karten bestellen. Das Besondere: Alle Red+ Karten teilen sich für den mobilen Internetzugang das Highspeed-Datenvolumen der Hauptkarte.

Vodafone TV im ersten Jahr ohne Aufpreis inklusive

Für das Unterhaltungsprogramm können GigaKombi-Kunden das Paket zusätzlich auch mit Vodafone TV kombinieren. Wer noch bis zum 8. Oktober 2016 Vodafone TV hinzu bucht, erhält Fernsehen mit bis zu 40 HD- und 100 digitalen FreeTV-Sendern für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Ein digitaler HD-Video-Recorder ist über die gesamte Vertragslaufzeit zur Nutzung inklusive.

Vodafone hat alle Kombinationsmöglichkeiten bei GigaKombi-Paketen in einem Info-Dokument zusammengestellt.

 
+++ Anzeige +++