discoSURF: LTE-Flat mit 3 GB unter 9 Euro monatlich

Daten-Tarife zum Aktionspreis und neue Bundle-Angebote

24. August 2016

Der Mobilfunk-Discounter discoSURF bietet in Rahmen einer Aktion mehr Datenvolumen und höhere Geschwindigkeiten bei einigen seinen LTE-Tarifen an. So erhalten Neukunden einen Daten-Tarif mit bis zu 3 GB Datenvolumen für 6,99 Euro pro Monat im ersten Jahr. wir haben die wichtigsten Daten zu den Aktionstarifen für Sie zusammengefasst.

discoSURF LTE 1 GB Tarif

Bei dem Einsteiger-Tarif »LTE 1 GB « bietet die Drillisch-Marke mobiles Surfen mit bis zu 50 MBit/s statt bisher mit bis zu 21,1 MBit/s an. Der Tarif mit 24 Monaten Laufzeit kostet im ersten Vertragsjahr 4,99 Euro pro Monat. Danach werden 6,99 Euro monatlich berechnet. Wer flexibel bleiben möchte, kann den Tarif auch monatlich kündbar für 6,99 Euro/Monat wählen.

Beim höheren Tarif »LTE 2 GB« legt discoSURF ein weiteres Gigabyte Datenvolumen drauf. Damit erhalten Kunden, die sich für die Mindestlaufzeit von 24 Monaten entscheiden, insgesamt 3 GB Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s über das LTE-Netz. Im ersten Vertragsjahr kostet der Tarif 6,99 Euro pro Monat. Danach werden 9,99 Euro monatlich fällig.

Wer eine der SIMonly Internet-Flats bucht, zahlt zudem einen geringeren Anschlusspreis: 9,99 Euro statt 29,99 Euro. Zusammen mit der Grundgebühr für den 3 GB Tarif zahlen Kunden damit rechnerisch über die gesamte Mindestlaufzeit knapp 8,90 Euro pro Monat.

Bei allen Surf-Tarifen gilt: Ist das Datenvolumen aufgebraucht, wird der mobile Internetzugang auf maximal 16 kBit/s im Download und Upload gedrosselt. Eine Datenautomatik, wie bei Allnet-Flatrates aus dem Hause Drilisch, gibt es bei diesen Datentarifen nicht.

Außerdem bietet discoSURF jetzt neu Pakete aus einem Surf-Tarif mit einem neuen Tablet von Archos, Huawei, Samsung oder Apple. Die Geräte sind zu einem einmaligen Preis ab einem Euro zu haben. Je nach gewähltem Tablet wird ein Aufpreis pro Monat auf den Tarif-Grundpreis berechnet.

 
+++ Anzeige +++