congstar Homespot: 20 GB Datenvolumen für 20 Euro

Außerdem zusätzliche Daten-SIM-Karte für Postpaid-Bestandskunden

02. September 2016

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar hat zur IFA in Berlin einige neue Angebote vorgestellt. So gibt es künftig zusätzliche Daten-SIM-Karten für congstar-Bestandskunden, einen WLAN-Router für den eigenen mobilen Hotspot und 20 GB LTE Datenvolumen an einem festen Ort nach Wahl.

Zusätzliche Daten-SIM-Karten

Viele Mobilfunknutzer haben heute außer dem Smartphone weitere internetfähige mobile Produkte wie Tablet oder Notebook im Einsatz. Für diese Nutzer bietet Congstar nun seinen Bestandskunden zusätzliche Daten-SIM-Karten zum vergünstigten Preis an. Zur Auswahl stehen die bestehenden Tarife Daten S, M und L. Im Datentarif S erhalten congstar-Vertragskunden 750 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s für 5 Euro im Monat statt regulär 7,99 Euro. Im Tarif Daten M mit 2 GB mit bis zu 14,4 MBit/s werden 10 Euro pro Monat statt regulär 14,99 Euro verlangt. Bei Daten L (5 GB mit bis zu 21,6 MBit/s) zahlen Vertragskunden von congstar 15 Euro/Monat statt regulär 19,99 Euro.

congstar: Zusätzliche Daten-SIM-Karte für Postpaid-Bestandskunden
Zusätzliche Daten-SIM-Karte für Postpaid-Bestandskunden (Screenshot: congstar.de)

Jeder congstar Kunde kann zu seinem bestehenden congstar Postpaid-Tarif die zusätzliche Datenkarte mit Preisvorteil hinzu buchen. Diese ist monatlich kündbar und jeweils ohne Bereitstellungsgebühr erhältlich. Die zusätzliche Daten-SIM-Karte kann online über das Kundencenter auf www.congstar.de oder telefonisch über die Hotline des congstar Kundenservice 01806-324444 gebucht werden.

Als Hardware-Ergänzung zu den Daten-SIM-Karten hat congstar ab sofort bis Ende September einen WLAN-Router für den eigenen mobilen Hotspot für nur 10 Euro statt der regulären 39,99 Euro im Angebot. Der kompakten WLAN-Router (Huawei E5330) kann bis zu 10 Geräte zum mobilen Surfen via WLAN verbinden. Neu- und Bestandskunden können den Router in Verbindung mit den Tarifen Daten S, M und L über die congstar Website bestellen.

congstar Homespot mit 20 GB LTE-Datenvolumen

Eine weitere Produktneuheit ist der congstar Homespot. Im eigenen Surfbereich, also einer Art Homezone zum Beispiel zu Hause oder an einem festen Ort nach Wahl, können die Kunden für 20 Euro im Monat 20 GB Datenvolumen bei maximal 20 MBit/s nutzen. Wer mehr Highspeed-Datenvolumen braucht, kann für 10 Euro jederzeit weitere 10 GB Surfvolumen dazu buchen.

Nach Verbrauch des Inklusivvolumens wird die Geschwindigkeit bis zum Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums auf maximal 384 kBit/s gedrosselt. Eine Datenautomatik gibt es nicht. Das Angebot ist als ein reiner Internetzugang konzipiert - klassische Festnetz-Telefonie ist nicht enthalten. Internet-Telefonie (VoIP) zum Beispiel via Skype ist jedoch möglich, erklärt der Anbieter ausdrücklich.

Der Surfbereich lässt sich schnell einrichten; es ist kein DSL-Anschluss erforderlich. Damit eignet sich dieses Produkt auch besonders gut zum Beispiel für die Pendler- bzw. Studentenwohnung oder den Lieblingsort am Wochenende. Das Angebot gibt es in einer Flex-Variante mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Das Angebot soll ab Ende September erhältlich sein.

Für die Nutzung des Homespot-Angebotes stellt congstar auch einen passende Router bereit. Der congstar WLAN Cube wird von Huawei produziert und kostet einmalig 119,99 Euro. Alternativ können Congstar-Kunden den mobilen Router auch für 4 Euro monatlich mieten.

 
+++ Anzeige +++