iPhone 7 und iPhone 7 Plus ab sofort im Vorverkauf

Preise und Vorbestellung bei Mobilfunkanbietern

09. September 2016

Erst vor wenigen Tagen vorgestellt, nun sind die neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus von Apple bei den Mobilfunkanibetern vorbestellbar. Wir fassen die aktuellen Angebote der Telekom, Vodafone und O2 für Sie zusammen.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei Mobilfunkanbietern vorbestellbar
iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei Mobilfunkanbietern vorbestellbar

Das iPhone 7 gibt es ein zwei Varianten - die Basis-Version mit einem 4,7-Zoll großen Display Retina HD Display und als iPhone 7 Plus im 5,5-Zoll Format und einer Dual-Kamera. Beide Geräte sind wahlweise mit 32 GB, 128 GB und 256 GB internen Speicher verfügbar und können ab sofort vorbestellt werden. Ab kommenden Freitag, den 16. September, sind die neuen iPhones dann auch verfügbar und werden an Vorbesteller versendet.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei Vodafone

Vodafone bietet die neuen Apple iPhone 7 Plus und iPhone 7 in allen Farb- und Speicher-Varianten an. Zudem sind die neuen Geräte auch ohne einen neuen Mobilfunkvertrag erhältlich. Für das iPhone 7 werden 759,90 Euro (32 GB) bzw. 869,90 Euro (128 GB) bzw. 979,90 Euro (256 GB) berechnet. Für das iPhone 7 Plus verlangt Vodafone ohne Vertrag 899,90 Euro (32 GB) bzw. 1.009,90 Euro (128 GB) bzw. 1.119,90 Euro (256 GB).

Mit einem Vertrag werden für das kleinste Modell iPhone 7 (32GB) mit dem kleinsten Tarif »Red S« einmalig 259,90 Euro sowie monatlich 25,00 Euro berechnet. Hinzu kommen einmalig 34,99 Euro Anschlusspreis sowie monatlich 29,99 Euro für den Tarif selbst, so dass die Kunden insgesamt 54,99 Euro/Monat zahlen. Bei der teuersten Tarifvariante »Vodafone Red XXL« kostet das kleinste iPhone einmalig 99,90 Euro. Der monatliche Hardware-Preis bleibt bei 25,00 Euro. hinzu kommen die Tarifkosten 99,99 Euro/Monat. Das größte Modell des iPhone 7 mit 256 GB Speicher kostet je nach Tarif einmalig zwischen 479,90 Euro (Red S) und 299,90 Euro (Red XXL), jeweils zzgl. 25,00 Euro pro Monat für die Hardware und den jeweiligen Tarif-Grundpreis.

Für das iPhone 7 Plus müssen die Kunden einiges mehr zahlen. Die kleinere Variante mit 32 GB kostet je nach Tarif einmalig zwischen 409,90 Euro (Red S) und 249,90 Euro (Red XXL), jeweils zzgl. 25,00 Euro pro Monat für die Hardware und den jeweiligen Tarif-Grundpreis. Bei iPhone 7 Plus 256 GB werden je nach Tarif einmalig zwischen 629,90 Euro (Red S) und 449,90 Euro (Red XXL) berechnet.

iPhone 7 Plus in verschiedenen Farben
iPhone 7 Plus in verschiedneen Farben (Bild: Apple)

iPhone 7 bei der Telekom

Die Deutsche Telekom bietet das neue iPhone 7und iPhone 7 Plus derzeit nur mit einem neuen Mobilfunkvertrag oder in Rahmen einer Vertragsverlängerung an. Das iPhone 7 32 GB kostet je nach Mobilfunktarif einmalig zwischen 499,95 Euro (MagentaMobil S mit Handy) bzw. 299,95 Euro (MagentaMobil S mit Top-Handy) und 99,95 Euro (MagentaMobil L mit Top-Handy). Die 256 GB Variante kostet zwischen 899,95 Euro (MagentaMobil S mit Handy) bzw. 699,95 Euro (MagentaMobil S mit Top-Handy) und 499,95 Euro (MagentaMobil L mit Top-Handy).

Bei iPhone 7 Plus (32GB) verlangt die Telekom einmalig zwischen 649,95 Euro (MagentaMobil S mit Handy) bzw. 449,95 Euro (MagentaMobil S mit Top-Handy) und 249,95 Euro (MagentaMobil L mit Top-Handy). Für die 256-GB-Variante des Dual-Kamera iPhone werden einmalig 899,95 Euro (MagentaMobil S mit Handy) bzw. 699,95 Euro (MagentaMobil S mit Top-Handy) bis 499,95 Euro (MagentaMobil L mit Top-Handy) berechnet.

Für die laufenden Kosten sind jeweils der gewählte Tarif und die Hardware-Option entscheidend. Bei MagentaMobil S sind es 44,95 Euro/Monat »mit Handy« bzw. 54,95 Euro/Monat »mit Top-Handy«. Bei MagentaMobil L zahlen die Kunden 64,95 Euro (»mit Handy«) bzw. 74,95 Euro (»mit Top-Handy«) pro Monat.

iPhone 7 bei O2

Auch bei Telefónica / O2 können Interessenten die neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus jetzt vorbestellen. Auch hier sind die neuen Smartphone nur in Kombination mit einem neuen Mobilfunkvertrag erhältlich. Das iPhone 7 (32 GB und 128 GB) kostet einmalig 39,00 Euro, für die 256 GB Variante werden einmalig 99 Euro berechnet. Hinzu kommt der monatliche Tarifpreis inklusive Aufpreis für ein neues Smartphone. Die Kombination aus dem O2 Blue All-in M und dem iPhone 7 128 GB kostet beispielsweise nach einmaligen Kosten von 39 Euro monatlich 64,99 Euro. Für das iPhone 7 Plus verlangt O2 einmalig 9 Euro (32GB) bzw. 99 Euro (128 GB) bzw. 199 Euro (256 GB). Ohne einen Mobilfunkvertrag sind die neuen iPhone 7 Geräte bie O2 aktuell nicht erhältlich.

Weitere Angebote

Auch andere Mobilfunkanbieter haben das iPhone 7 bereits in ihr Angebot aufgenommen. So bietet beispielsweise die Vodafone-Marke otelo das iPhone 7 in Kombination mit den Angeboten Classic, Comfort und Max mit einer monatlichen Zuzahlung von 20 Euro an. Im Classic Angebot fällt ein Einmalpreis von 499 Euro, im Comfort von 399 Euro und im Max von 299 Euro an.

Direkt bei Apple und damit ohne einen Mobilfunkvertrag fallen folgende Preise an:

  • iPhone 7 32 GB: 759,00 Euro
  • iPhone 7 128 GB: 869,00 Euro
  • iPhone 7 256 GB: 979,00 Euro
  • iPhone 7 Plus 32 GB: 899,00 Euro
  • iPhone 7 Plus 128 GB: 1.009,00 Euro
  • iPhone 7 Plus 256 GB: 1.119,00 Euro
 
+++ Anzeige +++