helloMobil: Allnet-Flat inklusive Napster Music-Flat ab 14,95 Euro

Drei neue Mobilfunktarife mit Music-Streaming

07. Dezember 2016

Der Mobilfunkanbieter helloMobil hat drei neue Tarife gestartet. Neben Allnet-Flatrates für Telefonie und SMS ist auch eine Musik-Flat ein fester Bestandteil der neuen Angebote. Wir haben die drei LTE-Tarife, welche ab 14,95 Euro monatlich angeboten werden, genauer angeschaut.

Neue helloMobil LTE Music Tarife
Neue helloMobil LTE Music Tarife (Screenshot: hellomobil.de)

Die neune »LTE Music« Tarife von helloMobil gibt es mit 1.500 MB, 3.000 MB und 5.000 MB Datenvolumen. Dieses kann mit bis zu 50 MBit/s im LTE-Netz der Telefónica genutzt werden. Auch eine Datenautomatik ist in den neuen Tarifen enthalten und lässt sich fester Bestandteil der Tarife nicht deaktivieren. Wer also mehr Datenvolumen verbraucht, bekommt automatisch bis zu drei Mal je 100 MB Highspeed-Datenvolumen für je 2 Euro, eher der mobile Internetzugang gedrosselt wird.

Napster-Music-Flat inklusive

Weiterhin beinhalten alle neune Tarife eine Flat zum Telefonieren und SMS in alle deutschen Netze. Das Besondere an den Tarifen ist allerings die Napster Music-Flat, die ebenfalls im Grundpreis inklusive ist. Damit erhalten Nutzer einen Zugriff auf über 40 Millionen Songs und tausende Hörbücher.

Zu beachten ist allerdings, dass das beim Musik-Streaming verursachte Datenvolumen das im Tarif enthaltene Datenvolumen belastet. Einen direkten Vorteil gibt es an dieser Stelle also nicht. Die Nutzer können bei der Music-Flat auch einen Offline-Modus nutzen: Um Datenvolumen zu schonen, kann der Napster-Nutzer seine persönlichen Playlists im WLAN zusammenstellen und anschließend auf dem Smartphone speichern.

Der neue LTE 1500 Music kostet 14,99 Euro pro Monat und beinhaltet entsprechend 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen. Beim LTE 3000 Music sind es 3 GB für 19,99 Euro. Vielsurfer erhalten beim LTE 5000 Music für 29,99 Euro 5 GB Inklusivvolumen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei den neuen Tarifen 24 Monate. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 29,99 Euro; junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren sparen beim Anschlusspreis und zahlen nur 9,99 Euro, so der Anbieter. Jeder, der seine bisherige Rufnummer zu helloMobil mitbringt, erhält zudem 15 Euro als Wechselbonus.

Kommentar

Die Napster Music-Flat kostet bei den Mobilfunkmarken aus dem Huase Drillisch regulär 7,99 Euro im Monat; auf der Website von Napster selbst werdne 9,95 Euro/Monat verlangt. Damit sind die neuen Kombi-Tarife von helloMobil auf jeden Fall für Kunden interessant, die die Music-Flat auch nutzen wollen. Zu beachten ist allerdings auch, dass die neuen Tarife keine EU-Optionen und keine Gratis-Multicards beinhalten - diese sind in den neune Music-Flat-Tarifen nur gegen aufpreis enthalten. Andere Drillisch-Marken bieten auch günstige Allnet-Flat-Tarife an, in denen zum Beispiel die EU-Roaming-Flat oder Multicards bereits im Grundpreis enthalten sind. Vor der Buchung der Tarife sollten Sie also prüfen, welche der inklusivleistungen für Sie wichtiger sind.

 
+++ Anzeige +++