klarmobil: Smartphone- und Allnet-Flat-Tarife mit kurzer Laufzeit

Neue flexiblere Tarife und Preissenkung bei Alttarifen

03. Januar 2017

klarmobil.de hat seine Tarife überarbeitet. Mobilfunkkunden erhalten ab sofort Tarife, die auch monatlich kündbar sind. Die neuen Smartphone- und Allnet-Flat-Tarife im D-Netz haben allerdings auch einen Hacken. Wir zeigen, was Sie in den neuen Tarifen erhalten und worauf Sie achten sollen.

klarmobil

Smartphone-Tarife mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit

Die Smartphone-Tarife mit Inklusiv-Minuten und -SMS hat klarmobil um die »Smartphone Flat 1500« erweitert. Diese beinhaltet 1.500 MB Datenvolumen, welches allerdings nur mit bis zu 7,2 MBit/s genutzt werden kann. Weiterhin beinhaltet dieser Tarif, wie auch andere »Smartphone Flat« Angebote, 100 Inklusiv-Minuten und 100 Inklusiv-SMS in alle deutschen Netze. Weitere Telefonie-Minuten und Kurznachrichten kosten jeweils 9 Cent. Der neue Tarif kostet 9,95 Euro pro Monat bei einer Mindestlautzeit von 24 Monaten. Ab dem 25. Vertragsmonat werden 19,95 Euro monatlich berechnet.

Sowohl den neuen Tarif als auch die bisherigen Tarife bietet klarmobil.de nun auch mit monatlicher Kündigungs möglichkeit an. Der »Smartphone Flat 1500 Flex« Tarif mit der sonst gleichen Leistung kostet dann 10,95 Euro pro Monat. Allerdings gilt auch bei dieser Tarifvariante: Nach 24 Monaten steigt der monatliche Grundpreis auf 19,95 Euro.

Ferner bietet klarmobil.de ein »Smartphone Flat 500 Flex« (500 MB Datenvolumen mit bis zu 7 MBit/s) für 6,95 Euro/Monat (9,95 Euro/Monat nach 24 Monaten) und »Smartphone Flat 1000 Flex« (1.000 MB Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s) für 7,95 Euro/Monat (14,95 Euro/Monat nach 24 Monaten) an. Die Preissteigerung ist also unabhängig davon, ob der Tarif für mindestens 24 Monate abgeschlossen wurde oder monatlich gekündigt werden kann.

klarmobil Smartphone Flex Tarife

Auch Allnet-Flatrates mit flexibler Laufzeit

Außerdem bietet klarmobil.de ähnliche auch als Allnet-Flatrates an. Hier sind statt Inklusiv-Minuten und -SMS Flatrates zum Telefonieren und zum Teil auch für SMS-Versand inklusive. Die neue »Allnet Flat 1000 Flex« beinhaltet eine Telefonie-Flatrate und 1.000 MB Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s für monatlich 14,85 Euro. Nach zwei Jahren steigt der Grundpreis auf 19,95 Euro/Monat. Die »Allnet Flat 2000 Flex« beinhaltet 2.000 MB Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s für 16,85 Euro/Monat bzw. 24,85 Euro/Monat nach dem zweiten Vertragsjahr.

Schließlich können sich Neukunden bei klarmobil für eine »Allnet Flat 4000 Flex« entscheiden. Hier erhalten sie 4.000 MB Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s sowie eine Telefonie- und eine SMS-Flatrate. Dafür berechnet der Mobilfunkanibeter 21,85 Euro/Monat während der ersten 24 Monate und 34,85 Euro/Monat danach. Dabei kann der Tarif auch monatlich gekündigt werden.

klarmobil Allnet-Flat Flex Tarife

Neben den neuen Tarifangeboten hat klarmobil.de zudem die Preise bei den Alttarifen gesenkt: So kostet die »Smartphone Flat 500« (24 Monate Mindestlaufzeit) jetzt nur noch 5,95 Euro im Monat statt vorher 6,95 Euro/Monat. Die »Smartphone Flat 1000« schlägt mit 7,95 Euro im Monat statt 9,95 Euro/Monat zu Buche. Auch die Allnet Flats mit 24 Monaten Laufzeit sind im Preis reduziert: Die »Allnet Flat 1000« kostet nur noch 12,85 statt der bisherigen 14,85 Euro im Monat. Die »Allnet Flat 2000« beläuft sich auf 14,85 statt der bisherigen 17,85 Euro je Monat. Und die »Allnet Flat 4000« kostet nur noch 19,85 Euro im Monat statt bisher 22,85 Euro je Monat. Auch bei diesen Tarifen gilt: Nach 24 Monaten Laufzeit steigt der monatliche Grundpreis.

klarmobil.de bietet die Tarife im »D-Netz« an. Je nach Angebot wird der Tarif entweder im Telekom- oder im Vodafone-Netz geschaltet. Bei der Online-Bestellung informiert werde Anbieer über das jeweils angebotene Mobilfunknetz.

 
+++ Anzeige +++