Unitymedia startet neue Tarife Start, Jump und Fly

Neue 2play und 3play Breitbandtarife ab Februar

02. Februar 2017

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat neue Tarife vorgestellt. Wer einen Internetanschluss über TV-Kabel bei Unitymedia bucht, hat nun die Wahl zwischen drei Tarif-Varianten: Start, Jump und Fly. Wir haben die neuen Angebote genauer angschaut und zeigen Ihnen, worauf Sie ahcten müssen.

Unitymedia: Neue Tarife Start, Jump und Fly ab Februar 2017 - Teaser
Neue Unitymedia-Tarife ab Februar 2017 (Bild: Unitymedia)

Mit der Einführung der neuen Tarife spricht Unitymedia auch von einem Paradigmenwechsel. Der Anbieter verzichtet nach eigenen Angaben auf die sonst üblichen Staffelpreise. Nach sechs oder zwölf Monaten soll es für den Kunden nicht plötzlich teurer werden und der Preis bleibe über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten stabil, heißt es in der Pressemittilung. Dies gilt allerdings nicht für alle Tarifvarianten - bei den Start-Tarifen wird es bereits nach 12 Monaten teurer. Und bei den anderen Tarifvarianten steiget die Grundgebühr nach der Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

Die neuen 2play Tarife

Die Start, Jump und Fly Tarife unterscheiden sich in erster Linie durch die Geschwindigkeit des Internetanschlusses. In der Variante »2play«, also Telefon- und Internetanschluss über TV-Kabel haben die Kunden folgende Auswahl: Der Einsteiger-Tarif »2play Start 20« bietet bis zu 20 MBit/s im Download und bis zu 1 MBit/s im Upload. Bei »2play Jump 120« erhalten Kunden bis zu 120 MBit/s im Download und bis zu 6 MBit/s im Upload. Mit »2play Fly 400« sollen bis zu 400 MBit/s im Download und bis zu 10 MBit/s im Upload möglich sein. die Tarife beinhalten auch einen Telefonanschluss und eine Flatrate zum Telefonieren ins deutsche Festnetz.

Beim »2play Start 20« Tarif zahlen Kunden im ersten Vertragsjahr 19,99 Euro/Monat. Danach werden 29,99 Euro monatlich berechnet.

Die Tarife 2play Jump und 2play Fly bleiben während der Mindestlaufzeit von 24 Monaten konstant bei 29,99 Euro/Monat bzw. 39,99 Euro/Monat. Erst danach steigt die Grundgebühr auf entsprechend 34,99 Euro bzw. 44,99 Euro pro Monat.

Unitymedia 2play Tarife ab Februar 2017
Unitymedia 2play Tarife ab Februar 2017 (Bild: Unitymedia)

3play Tarife inklusive HD-TV

In der Variante 3play erhlaten Kunden zusätzlich zum Telefonanschluss und Festnetz-Flatrate auch HD-Fernsehen und TV-Hardware. Dabei ist ein Kabelanschlussvertrag von Unitymedia Voraussetzung. Dieser ist oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten, ansonsten kostet er monatlich 20,99 Euro. Bei 3play bietet Unitymedia ab Februar 2017 folgende Pakete an:

»3play Start 60« bietet einen Internetanschluss mit bis zu 60 MBit/s im Download und 3 MBit/s im Upload an. Der monatliche Grundpreisbeträgt 29,99 Euro in den ersten 12 Monaten. Danach steigt er auf 34,99 Euro. Nach Ablauf der ersten 24 Monate steigt der Preis erneut - auf 39,99 Euro pro Monat. Im Grundpreis ist auch ein HD-Receiver enthalten.

Mit »3play Jump 120« erhalten Kunden einen Internetanschluss mit bis zu 120 MBit/s im Download und bis zu 6 MBit/s im Upload. Dazu kommen ein Telefonanschluss mit Fesnetz-Flatrate sowie ein HD-Recorder, die HD-Option und die maxdome Serien- und Filmflatrate enthalten. Der monatliche Grundpreis beträgt 39,99 Euro in den ersten zwei Jahren und 44,99 Euro danach.

Beim Paket »3play Fly 400« erhalten Kunden einen bis zu 400 MBit/s schnellen Internetanschluss (10 MBit/s im Upload) sowie ebenfalls einen Telefonanschluss mit Fesnetz-Flatrate sowie ein HD-Recorder, die HD-Option und die maxdome Serien- und Filmflatrate. hier werden während der Mindestlaufzeit von zwei Jahr monatlich 49,99 Euro und danach 54,99 Euro berechnet.

Die einmalige Aktivierungsgebühr bei Vertragsabschluss beträgt bei allen Tarifen einmalig 69,99 Euro. Hinzu kommen noch 9,99 Euro Versandkosten.

Unitymedia 3play Tarife ab Februar 2017
Unitymedia 3play Tarife ab Februar 2017 (Bild: Unitymedia)

Wechselbonus: bis zu 12 Monate keine Grundgebühren

Neukunden, die zu Unitymedia wechseln möchten, erhalten für den Rest ihrer Mindestvertragslaufzeit beim alten Provider (maximal für 12 Monate) die Grundgebühr für den Unitymedia-Tarif erlassen. Außerdem erhalten Neukunden, die im Februar 2017 den Tarif 2play Fly oder 3play Fly auf der Webseite von Unitymedia, in einem Unitymedia-Store oder bei den an der Aktion teilnehmenden Vertriebspartnern buchen, als besonderes Dankeschön das Samsung Galaxy Tab E gratis.

 
+++ Anzeige +++