O2: Neue DSL Tarife ab 27. April

Höhere Bandbreiten in Einsteigertarifen

20. April 2017

Ab 27. April starten die neuen O2 DSL Tarife. Telefónica hat neue Pakete mit mehr Bandbreite in den Einsteigertarifen und Aktionen für Neukunden angekündigt. Wir fassen das neue Angebot zusammen.

Künftig haben O2 DSL Kunden die Wahl zwischen vier Tarifen - O2 DSL XS, S, M und L. In allen Tarifen ist, wie bisher, eine Allnet-Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen Netze enthalten. Unterschiede gibt es bei der Surf-Geschwindigkeit und dem Datenvolumen.

Im kleinsten Tarif O2 DSL XS surfen Nutzer mit bis zu 10 MBit/s im Download und 2,4 MBit/s im Upload. Wie bisher im O2 DSL All-in S Tarif (max. 8 MBit/s) gilt diese Geschwindigkeit nur für 100 GB Datenvolumen im Monat. Bei Überschreitung dieser Volumengrenze reduziert sich die Surf-Geschwindigkeit auf bis zu 2.000 KBit/s für den Rest des Abrechnungsmonats, ohne dass es weitere Kosten entstehen. Der reguläre Grundpreis bleibt bei 24,99 Euro/Monat.

Im neuen O2 DSL S Tarif (bisher O2 DSL All-in M) für regulär 29,99 Euro/Monat stehen künftig bis zu 25 MBit/s im Download und bis zu 5 MBit/s im Upload zur Verfügung. Dies gilt, wie bisher, für die ersten 300 GB im Monat. Hier und in höheren Tarifen wird die Surfgeschwindigkeit allerdings erst reduziert, wenn die Kunden das Datenvolumen drei Monate hintereinander überschreiten.

Bei O2 DSL M (bisher O2 DSL All-in L) für 34,99 Euro/Monat stehen bis zu 50 MBit/s (VDSL) im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Auch hier gilt das »Fair-Use« genannte Verfahren mit 300 GB Datenvolumen-Grenze. Im höchsten Tarif O2 DSL L (bisher O2 DSL All-in XL) für regulär 39,99 Euro/Monat stehen bis zu 100 MBit/s im Download über VDSL zur Verfügung. Die Datenvolumen-Grenze liegt bei diesem Tarif bei 500 GB.

o2 DSL Tarife ab 27. April 2017
o2 DSL Tarife ab 27. April 2017 (Bild: Telefónica)

15 Euro Rabatt für Neukunden

Alle O2 DSL Neukunden erhalten bei Buchung eines 24-monatigen Laufzeitvertrags 12 Monate lang 15 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. So kostet der neue Einsteiger-Tarif O2 DSL XS in den ersten 12 Monaten 9,99 Euro; der O2 DSL S ist für 14,99 Euro monatlich zu haben. Den VDSL-Tarif O2 DSL M erhalten Kunden für monatlich 19,99 Euro im ersten Jahr. Und der schnellste O2 DSL L Tarif kostet für Neukunden im ersten Jahr 24,99 Euro pro Monat. Kunden, die flexibel bleiben möchten und einen Tarif ohne Laufzeit buchen, erhalten den 15 Euro-Rabatt jeweils auf die ersten 6 Monate.

Ob mit oder ohne Laufzeit: Alle Kunden sparen bei der Buchung eines O2 DSL S, M oder L Tarifs zusätzlich den einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 49,99 Euro. Kunden, die bereits einen O2 Mobilfunktarif nutzen, erhalten dank Kombi-Vorteil zusätzlich bis zu 10 Euro Rabatt auf die monatliche Rechnung.

Mit oder ohne Hardware

Bei der Buchung können Kunden zudem wählen, ob sie sich einen Router im freien Handel kaufen, oder ihre Hardware aus dem Angebot von O2 wählen. Mit der O2 HomeBox 2 und der FRITZ!Box 7490 stehen zwei Geräte zur Auswahl. Die Geräte werden jeweils für einmalig 49,99 Euro bereitgestellt. Diese soll bei der Buchung eines O2 DSL Tarifs mit Laufzeit erlassen werden. Für die FRITZ!Box 7490 fallen zusätzlich 2,99 Euro monatlich an. Die HomeBox 2 erhalten Kunden ohne monatliche Gebühr zu ihrem O2 DSL Tarif dazu.

Die neuen O2 DSL Tarife sind ab 27. April erhältlich.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++