O2 Prepaid All-in 15: Allnet-Flat mit 1,5 GB Daten für 15 Euro

Prepaid-Tarif zu Geburtstagskonditionen

30. Mai 2017

Kaum ein Tag ohne Ankündigung einer Aktion zum 15. Geburtstag von O2. Diesmal gibt es ein Angebot für Prepaid-Kunden: Der »O2 Prepaid All-in 15« Tarif. Prepaid-Kunden von O2 erhalten damit eine Allnet-Flat mit 1,5 GB Datenvolumen zu einem Geburtstags-Preis. In der Zeit vom 6. Juni bis 5. September 2017 können Neu- und Bestandskunden den Tarif für 15 Euro je vier Wochen buchen.

O2 15 Jahre: O2 Prepaid All-in 15

Der O2 Prepaid All-in 15 bietet den Kunden 1,5 GB Surf-Volumen bei bis zu 21,6 MBit/s über das LTE-Netz von O2. Neben der Flatrate für Anrufe und SMS in alle deutschen Netze enthält der Smartphone-Prepaid-Tarif auch EU-Roaming ohne Aufpreis.

Neu- und Bestandskunden können den Tarif zwischen dem 6. Juni und 5. September 2017 zu ihrem O2 Prepaid Basistarif hinzubuchen. Die günstigen Konditionen von 15 Euro für vier Wochen gelten dann dauerhaft. Wer sich für eine automatische Abbuchung der Pack-Gebühr über SEPA-Lastschrift entscheidet, erhält zusätzlich 100 MB pro Rechnungslauf geschenkt.

O2 Prepaid All-in 15 Tarif

Zusätzliches Datenvolumen mit O2 Prepaid Data Packs

Der Prepaid-Tarif beinhaltet auch eine Datenautomatik. Dabei werden nach Verbrauch des Datenvolumens bis zu drei Mal je 250 MB für jeweils 3 Euro gebucht. Alternativ bietet O2 auch Data Packs, mit denen Kunden direkt zusätzliches Datenvolumen buchen können. Mit den Data Packs S und M erhalten Kunden für 2,99 Euro bzw. 5,99 Euro zusätzlich 150 MB bzw. 500 MB Datenvolumen. Mit dem Data Pack L gibt es 1 GB für 9,99 Euro und das Data Pack XL hält 2 GB für 19,99 Euro bereit. Auch dieses zusätzliche Datenvolumen kann im EU-Ausland genutzt werden. Alle Data Packs haben eine Laufzeit von vier Wochen. Befindet sich ausreichend Guthaben auf dem Prepaid-Konto, so verlängern sich die Data Packs automatisch, so der Mobilfunkanbieter.

Bilder: Telefónica

 
+++ Anzeige +++