freenetmobile mit neuen Allnet-Flat Tarifen

Mehr Datenvolumen und günstigere Preise für Neukunden

31. August 2017

freenetmobile hat zum 31. August 2017 neue Mobilfunktarife im D-Netz gestartet. Kunden haben weiterhin die Wahl zwischen drei Allnet-Flat-Tarifen. Bei den neuen Angeboten erhalten sie allerdings mehr Highspeed-Datenvolumen und zahlen zum Teil weniger Grundgebühr, als bei vergleichbaren bisherigen Tarifen.

Neue freeFLAT Allnet-Flatrate Tarife mit 24 Monaten Laufzeit
Neue freeFLAT Allnet-Flatrate Tarife (Screenshot: freenetmobile.de)

Alle freeFLAT Tarife enthalten jetzt neben einer Telefonie-Flatrate auch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Der freeFLAT 2000 ist jetzt der kleinste Tarif: Hier erhalten Kunden 2.000 MB Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s für 9,99 Euro/Monat und damit rund 2 Euro günstiger als bisher. Neu ist die freeFLAT 3000 mit entsprechend 3.000 MB mit bis zu 21,6 MBit/s für 11,99 Euro/Monat. Die freeFLAT 4000 wird mit 14,99 Euro beinhaltet weiterhin 4.000 MB Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s.

Die genannten Preise gelten für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Hier kommen zusätzlich 19,99 Euro als einmaliger Anschlusspreis dazu. Die Tarife sind auch ohne lange Vertragsbindung mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit erhältlich. Dann werden jeweils 2 Euro mehr im Monat verlangt. Außerdem zahlen Neukunden bei dieser Tarifvariante 29,99 Euro einmalig als Anschlusspreis.

 
+++ Anzeige +++