EWE: Neue Glasfaser-Tarife für Privatkunden

Anschlüsse mit 25 bis 1.000 MBit/s ab 29,99 Euro

12. Dezember 2017

Der Oldenburger Anbieter EWE bietet jetzt seinen Privatkunden Glasfaser-Anschlüsse an. Zur Auswahl stehen verschiedene Pakete mit Geschwindigkeiten von 25 bis 300 MBit/s im Download. Nutzer, die noch höhere Geschwindigkeiten benötigen, können zudem ein Paket mit 1.000 MBit/s im Download buchen. Die neuen Tarife werden auch bei der Marke osnatel angeboten.

EWE GIGAglas Pakete
EWE GIGAglas Pakete (Screenshot: ewe.de)

Bei den neuen Paketen haben die Kunden die Auswahl zwischen fünf Paketen GIGAglas 25, GIGAglas 75, GIGAglas 150, GIGAglas 300 und GIGAglas 1GB. Die Ziffer gibt jeweils die maximale Bandbreite im Download an. Alle Produkte sind in den ersten zwölf Monaten zum gleichen Preis, für 29,99 Euro monatlich, erhältlich – ausgenommen das 1GB Produkt. Danach wird der Preis je nach Bandbreite entsprechend höher. Hier sind die Pakete und Preise nochmal zusammengefasst:

  • GIGAglas 25: bis 25 MBit/s Download, bis 5 MBit/s Upload, 29,99 Euro/Monat im ersten Jahr, 34,99 Euro/Monat danach;
  • GIGAglas 75: bis 75 MBit/s Download, bis 25 MBit/s Upload, 29,99 Euro/Monat im ersten Jahr, 39,99 Euro/Monat danach;
  • GIGAglas 150: bis 150 MBit/s Download, bis 75 MBit/s Upload, 29,99 Euro/Monat im ersten Jahr, 44,99 Euro/Monat danach;
  • GIGAglas 300: bis 300 MBit/s Download, bis 150 MBit/s Upload, 29,99 Euro/Monat im ersten Jahr, 49,99 Euro/Monat danach;
  • GIGAglas 1GB: bis 1.000 MBit/s Download, bis 200 MBit/s Upload, 199,99 Euro/Monat.

Die neuen GIGAglas-Produktpakete enthalten neben der Internet-Flatrate auch einen Telefonie-Anschluss inklusive zwei Leitungen und drei Rufnummern und Flatrate zum Telefonieren ins deutsche Festnetz sowie zu EWE-Mobilfunkanschlüsse. Auch in den Tarifen enthalten ist die EWE TV App und den EWE Cloud- und Email-Service. Möchten Kunden zusätzlich TV nutzen, ist dies für rund zehn Euro monatlich zum Grundpreis möglich.

 
+++ Anzeige +++