Neue o2 DSL Professional Tarife ab 13. März

Highspeed-Internet für Selbständige und kleine Unternehmen

01. März 2018

o2 kündigt neue DSL-Tarife für Geschäftskunden an. Am 13. März 2018 sollen neue O2 DSL Professional Tarife die bisherigen O2 DSL Geschäftskunden-Tarife ersetzen. Zur Auswahl stehen dann vier Tarife, mit denen die Nutzer mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen und unbegrenzt ins Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren könne. Darüber hinaus genießen sie einen Business Class Service. Wir fassen die neuen Angebote für Sie zusammen.

Telefónica O2 Logo

Die neuen O2 DSL Professional Tarife richten sich an Freiberufler, Selbständige und kleinere Unternehmen. Künftig stehen diesen Kunden vier Tarif-Varianten O2 DSL XS, S, M oder L Professional zur Auswahl. In allen Tarifen ist eine Internet-Flatrate sowie eine Flatrate für Telefonate ins Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze enthalten.

Geschäftskunden erhalten bei O2 zudem einen »Business Class Service«. Dazu zählen die kostenlose 24/7-Businesskunden-Hotline, ein Installations-Support und Expressentstörung innerhalb von acht Stunden. Außerdem erhalten alle Kunden kostenfrei für die Dauer der Vertragslaufzeit einen AVM Fritz!Box 7490 Router.

Die Tarife werden entweder mit 24 Monaten Laufzeit oder in einer flexibleren Variante ohne feste Vertragslaufzeit angeboten. Neukunden erhalten außerdem Rabatte in den ersten Monaten. Damit werden Einstiegspreise ab 14,99 Euro im Monat möglich. Denn bei allen Tarifen wird die Grundgebühr um 15 Euro rabattiert. Bei Verträgen mit 24 Monaten Laufzeit gilt die Rabattierung für die ersten 12 Monaten, bei Verträgen ohne feste Laufzeit für die ersten sechs Monate. Beim O2 DSL M Professional Tarif bekommen die Kunden sogar 20 Euro Rabatt auf die Grundgebühr.

Ein weiterer Vorteil: Alle O2 Mobilfunk Bestandskunden, die einen der neuen DSL Professional Tarife abschließen, erhalten eine einheitliche Rechnung von O2 für Mobilfunk und DSL und profitieren von einem Kombi-Vorteil von bis zu 8,40 Euro netto monatlich auf die Grundgebühr. Zusätzlich entfällt bei Erwerb eines O2 DSL Professional M oder L Tarifs mit Mindestlaufzeit die Anschlussgebühr.

Neue DSL Zusatzoptionen

Geschäftskunden können die neuen DSL-Tarife ab dem 13. März mit optionalen Zusatzangeboten weiter anpassen. Unternehmer, die viel ins Ausland telefonieren, können beispielsweise die für sie passende Auslands-Flatrate hinzubuchen: Talk International oder Talk EU light. Weiterhin bietet O2 ein Paket, um Computer vor Virenattacken, Datendiebstahl oder Schad-Software zu schützen.

Alle weiteren Informationen und Details über den neuen O2 DSL Professional Tarif sowie zu den optional buchbaren Zusatzpaketen sill Telefónica zum 13. März 2018 online stellen.

Bild: Telefónica

 
+++ Anzeige +++