Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 02/2003

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de                                 Newsletter 02/2003 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                       12. Januar 2003 |
+-===================================================================-+

Willkommen zu unserem heutigen Newsletter!

Das neue Jahr fngt gerade erst an und schon setzen Call-by-Call
Anbieter den Rotstift an. Preissenkungen fr Auslandsgesprche waren
das Top-Thema in den verganenen Tagen. Auerdem wurde auch einige
Tarife fr Inlandsgesprche gendert. Alle nderungen und neue Preise
finden Sie in diesem Newsletter ud natrlich auf unserer Homepage in
der Rubrik Tarife.
     
Auerdem in dieser Ausgabe:
+++ Preissenkungen fr Anrufe nach China +++ Neue Internet-by-Call
Tarife bei dump:net +++ T-Mobile MDA jetzt MMS-fhig +++ Neue Handys
mit Farbdisplay von Motorla und Samsung +++ Talkline verbessert
Kundenschutz bei 0900-Nummern +++ und vieles mehr...


Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

TELEFONIE
  - 01081 Telecom senkt Tarife fr Inlandsgesprche
  - prompt ndert Auslandstarife ber die Vorwahl 01055
  - Preise fr Anrufe nach China fallen wieder
  - Neue Inlandstarife bei Teledump und Junior Telecom
  - smart79: Gnstigere Tarife fr Auslandsgesprche
  - Junior Telecom: Neue Tarife fr Auslandsgesprche
  - OneTel ndert Preise im allen Call-by-Call Tarifen
  - Telestunt erhht Minutenpreis fr Handygesprche

INTERNET
  - klickWeb: Neues Web-Branchenbuch auf CD-ROM
  - dump:net mit drei neuen Internet-by-Call Angeboten

MOBILFUNK
  - T-Mobile: Gesprchsbergabe ins hollndische Netz
  - Software-Update macht T-Mobile MDA jetzt MMS-fhig
  - Motorola stellt neue Handys fr das Jahr 2003 vor
  - Vodafone live!-Handys ab sofort noch gnstiger
  - Sparhandy.com bietet Handy-Tarif mit Sekundentakt an
  - Samsung SGH-S300: Neues Handy mit zwei Farb-Displays
  - o2: Neukunden bekommen 50 Euro Guthaben bei Netzwechsel

SONSTIGES
  - Vodafone MasterCard: Kreditkarte mit Bonus-System
  - Talkline: Verbesserter Kundenschutz bei 0900-Nummern

-----------------------------------------------------------------------

+-======================= 1&1 Internet.DSL ==========================-+

     DSL-Einsteiger-Aktion wegen starker Nachfrage verlngert!

 Entscheiden Sie sich bis zum 28.02. fr T-DSL mit 1&1.Internet DSL
 und Sie sparen so bis zu 230,- Euro!*

 Ihre Vorteile:
 + Highspeed-Internetzugang - jetzt mit bis zu 1.536 kBit/s!
 + Fr jeden der richtige Tarif  Einstieg schon ab 9,90 Euro/Monat!
 + Top-Features inklusive: eigene .de-Domain, 100 MB Homepage u.v.m.
 + DSL-Modems ab 0,- EUR* - Sie sparen bis zu 199,90 Euro!
 + Zeitschriften-Abo im Wert von bis zu 30,- EUR - gratis!

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?s=1und1ADSL

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



TELEFONIE


>> 01081 Telecom senkt Tarife fr Inlandsgesprche

Ab Mittwoch, der 08.01.2003, senkt die Dsseldorfer 01081 Telecom AG
ihre Deutschlandtarife. Bundesweite Ferngesprche ber die Call-by-Call
Vorwahl 01081 werden mit 2,6 Cent/Minute abgerechnet. Bisher hat der
Anbieter 2,7 Cent/Minute fr Ferngesprche berechnet. Gesprche in die
Mobilfunknetze von T-Mobile (D1), Vodafone (D2), E-Plus und o2 werden
um 1 Cent auf 17 Cent/Minute gesenkt und ist somit derzeit gnstigster
Tarif fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze. Alle Tarife gelten wie
immer bundesweit einheitlich und rund um die Uhr. Der aktuelle Tarif
wird kostenlos vor jedem Gesprch angesagt.



>> prompt ndert Auslandstarife ber die Vorwahl 01055

Der Call-by-Call Anbieter prompt senkt ab sofort die Preise fr
Gesprche in die Ukraine, nach Vietnam, nach Algerien und in den Iran.
Ab sofort gelten folgende neuen Minutenpreise fr diese Gesprche ins
Festnetz des jeweiligen Landes:

Ukraine - 20,9 Cent (vorher 23,2 Cent)
Vietnam - 107 Cent (vorher 117,5 Cent)
Algerien - 30,0 Cent (vorher (38,5 Cent)
Iran - 56,0 Cent (vorher 62,9 Cent)

Auerdem erhht der Anbieter Preise fr Anrufe in folgende
Auslandsziele (Angaben in Cent/Minute):

Andorra (mobil) - 24,1
Argentinien (mobil) - 31,0
China (Festnetz) - 31,0
China (mobil) - 31,6
Estland (mobil) - 38,0
Frer (Festnetz) - 23,7
Frer (mobil) - 44,0
Griechenland (mobil) - 37,8
Kamerun (Festnetz) - 61,0
Kuba (Festnetz) - 128,3
Kuba (mobil) - 118,5
Liechtenstein (Festnetz) - 7,7

Der Grund fr diese Preiserhhungen seien die gestiegenen
Verbindungspreise, die prompt von der Deutschen Telekom AG in
Rechnung gestellt werden, so das Unternehmen.

prompt bietet Call-by-Call ohne Anmeldung ber die Vorwahl 01055 an.
Fr alle Gesprche gilt die Minutentaktung, es ist kein Mindestumsatz
erforderlich und es fllt keine Verbindungspauschale an.



>> Preise fr Anrufe nach China fallen wieder

Zahlreiche Unternehmen haben in den vergangenen Tagen ihre Preise
fr Anrufe nach China weieder gesenkt. Vor allem 01051-Reseller haben
ihre Preise gendert:

Junior Telecom (0190-051):
China (Festnetz) - 14,8
China (Mobilfunk) -14,9

Telestun (0190-076):
China (Festnetz) - 16,5
China (Mobilfunk) - 18,0

Telebillig (0190-029):
China (Festnetz) - 17,5
China (Mobilfunk) - 19,0

TeleDiscount (0190-035):
China (Festnetz) - 17,0
China (Mobilfunk) - 18,5

Auch die Dsseldorfer 01081 Telecom AG hat ihren Festnetztarif fr
China auf 14 Cent/Minute gesenkt. Der Tarif fr Gesprche ins
chinesische Mobilfunknetz bleibt unverndert bei 19 Cent/Minute.
Der neue Festnetztarif gilt seit dem 08.01.2003.

Alle diese Anbieter rechnen im Minutentakt ab. Die genannten Preise
gelten rund um die Uhr und werden vor jedem Gesprch kostenlos
angesagt.

Auch CPE GmbH ndert ihren China-Tarif ber die CallingCards
Go Bananas und Palme Dor auf 13,0 Cent/Minute.



>> Neue Inlandstarife bei Teledump und Junior Telecom

Zwei 01051-Reseller - Teledump und Junior Telecom ndern ihre Preise
fr Inlandsgesprche. Teledump berechnet seit Donnerstag, den 09.01.,
fr alle Orts- und Ferngesprche ber die Vorwahl 0190-031 nur noch
2,2 Cent/Minute rund um die Uhr. Junior Telecom erhht ab Freitag,
den 10.01.2003, seinen Minutenpreis ber die Vorwahl 0190-051 auf
2,4 Cent/Minute. Damit bernimmt Teledump die Preisfhrung bei
Inlandsferngesprchen tagsber. Beide Anbieter rechnen alle Gesprche
im Minutentakt ab. Der aktuelle Minutenpreis wird vor jedem Gesprch
kostenlos angesagt.



>> smart79: Gnstigere Tarife fr Auslandsgesprche

Call-by-Call Anbieter smart79 kndigt fr Freitag, den 10.01.2003
neue gnstigere Auslandstarife an. Anrufe in folgende Lnder werden
ber die Vorwahl 0190-079 zu diesen Preisen mglich (in Cent/Minute):

gypten - 25,9; Algerien - 18,8; thiopien - 57,9; Bangladesch - 26,9;
Benin - 28,4; Costa Rica - 10,7; El Salvador - 17,3; Eritrea - 68,9;
Ghana - 22,9; Honduras - 37,4; Indien - 29,9; Iran - 22,4;
Jamaika - 27,9; Jordanien - 25,4; Kenia - 25,4; Rep. Kongo - 22,9;
Kuwait - 18,1; Libanon - 19,5; Mali - 36,9; Marokko - 25,4;
Mexiko - 13,8; Mosambik - 24,9; Namibia - 15,9; Nicaragua - 23,9;
Nigeria - 43,9; Pakistan - 35,4; Peru - 11,8; Philippinen - 14,5;
Polen - 5,5; Russland - 7,9; Saudi-Arabien - 33,4; Senegal - 34,9;
Simbabwe - 14,3; Slowenien - 7,7; Tansania - 33,9; Venezuela - 15,8;
Zypern - 12,5.

Alle diese Preise gelten rund um die Uhr fr Anrufe ins Festnetz des
jeweiligen Landes. Abrechnung erfolgt im Minutentakt.



>> Junior Telecom: Neue Tarife fr Auslandsgesprche

Call-by-Call Anbieter Junior Telecom hat in den vergangenen Tagen
mehrmals seine Preise fr Auslandsgesprche ber die Vorwahl 0190-051
gendert. So wurde zum Beispiel der Minutenpreis fr Anrufe in die USA
am Montag auf 2,7 Cent gesenkt und am Donnerstag wieder erhht - auf
3,2 Cent. Auch zahlreiche weitere Tarife wurden gendert. Hier eine
Auswahl neuer Minutenpreise fr Anrufe ber die 0190-051 (in Cent):

gypten - 25,5; Bolivien - 22,5; Bulgarien - 9,0; Chile - 4,1;
Costa Rica - 10,6; Costa Rica (mobil) - 17; Frankreich - 3,2;
Georgien (mobil) - 13,5; Griechenland - 5,3; Indien - 29,5;
Israel - 4,4; Japan - 4,2; Kanada - 2,7; Kasachstan - 17,2;
Kolumbien - 8,4; Kuwait - 18; Marokko - 25; Nicaragua - 23,5;
Nicaragua (mobil) - 28; Niederlande - 3,0; sterreich - 3,2;
Pakistan - 35; Paraguay - 23,5; Peru - 11,7; Peru (mobil) - 30;
Philippinen - 14,4; Polen - 5,4; Rumnien - 15,7; Russland - 7,8;
Schweden - 2,7; Schweden (mobil) - 21,5; Schweiz - 3,5;
Slowakei - 8,4; Slowenien - 7,6; Spanien - 2,8; Sdkorea - 3,5;
Venezuela - 15,7; Venezuela (mobil) - 31; Thailand - 13,4;
Ungarn - 5,5.

Alle diese Preise gelten rund um die Uhr und werden im Minutentakt
aberechnet. Kostenlose Tarifansage vor jedem Gesprch sagt den
aktuellen Minutenpreis an.



>> OneTel ndert Preise im allen Call-by-Call Tarifen

Mit einer leichten Preiserhhung im Call-by-Call ohne Anmeldung fr
Gesprche innerhalb Deutschlands startet OneTel ins neue Jahr.
Gleichzeitig werden Tarife fr Anrufe in einige Auslandsziele gesenkt.

Ab dem 10. Januar kostet eine Minute bei Ferngesprchen ber die
Vorwahl 01086 in der Hauptzeit von Montag bis Freitag von 07 - 19 Uhr
2,78 Cent/Minute. Der Preis fr alle brigen Zeiten und bundeseinheit-
lichen Feiertagen bleibt bei 2,18 Cent/Minute. Auch der Minutenpreis
zu allen Mobilfunknetzen bleibt bei 17,58 Cent.

Gesprche infolgende Lnder werden gnstiger (Preise in Cent/Minute):

Kasachstan - 17,2; Barbados - 19,9; Guinea - 18,9; Kuwait - 14,9;
Laos - 28,9; Luxemburg (mobil) - 14,9; Monaco (mobil) - 14,9;
Mosambik - 28,9; Palestina (mobil) - 8,9; San Marino - 4,9;
Sierra Leone - 48,9; Usbekistan - 14,9.

Inlandsgesprche werden im Minutentakt abgerechnet. Bei
Auslandsgesprchen gilt der 4-Minuten-Takt.

Auch Minutenpreise fr Auslandsgesprche in Call-by-Call Tarifen mit
Anmeldung wurden gendert. Bei OneTel.A Tarif gelten gleiche Preis-
senkungen, wie auch im Tarif ohne Anmeldung. Lediglich die Abrechnung
erfolgt hier im gnstigeren 2-Minuten-Takt (120/120). Auch Preise in
Tarifen B (Minutengenaue Abrechnung - 60/60) und X (Sekundengenaue
Abrechnung - 1/1) wurden gesenkt. Interessenten finden diese auf der
Internetseite des Anbieters.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=01086



>> Telestunt erhht Minutenpreis fr Handygesprche

Call-by-Call Anbieter Telestunt ndert ab Samstag, den 11.01.2003,
den Tarif fr Anrufe in nationale Mobilfunknetze. Call-by-Call
Gesprche ber die Vorwahl 0190-076 werden an allen Wochentagen
zwischen 18 und 09 Uhr mit 18,0 Cent/Minute berechnet. Bisher hat
Telestunt in der Nebenzeit gnstige 17,0 Cent/Minute berechnet. In
der restlichen Hauptzeit werden weiterhin 18,5 Cent/Minute berechnet.
Telestunt rechnet im Minutetakt ab. Der aktuelle Minutenpreis wird
vor jedem Gesprch kostenlos angesagt. 







INTERNET


>> klickWeb: Neues Web-Branchenbuch auf CD-ROM

Unter dem Namen klickWeb hat die Firma klickTel ihr erstes Webseiten-
-Branchenbuch fr Deutschland auf CD-ROM herausgebracht. Mit der
auskunftsfreudigen Silberscheibe fr 14,99 Euro hat man mehr als
185.000 Webadressen von Firmen aus ganz Deutschland im Zugriff. Die
Eintrge sind in rund 1000 Branchen bersichtlich unterteilt.

klickTel, bekannt durch die gleichnamige Telefon-CD-ROM, hat beim
neuen Internet-Branchenverzeichnis viel Wert auf intelligente
Suchfunktionen gelegt. So kann man beispielsweise im Umkreis um einen
bestimmten Ort suchen, etwa alle Stdte einer Gemeinde oder eines
Landkreises oder alle Firmen, die nicht weiter als 50 Kilometer
entfernt sind. Damit findet man manches Angebot aus dem Nachbarort,
das einem sonst verborgen geblieben wre. Fehlertollerante Suche
findet auch Firmen, wenn man den Namen, die Strae oder den Ort
nicht genau kennt.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=klickTel
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> dump:net mit drei neuen Internet-by-Call Angeboten

Internetprovider dump:net bietet ab sofort drei neue Internet-by-Call
Tarife an, die ohne Anmeldung genutzt werden knnen.
Beim Tarif JUMP, der sich an Einsteiger richten soll, werden abends
zwischen 18 und 23 Uhr 1,35 Cent/Minute berechnet. In der brigen Zeit
verlangt der Anbieter 1,49 Cent/Minute. Ungewhnlich ist die Abrechnung
im 4-Minuten-Takt (240/240). Die Einwahlnummer fr diesen Tarif ist
019256181, als Benutzername und Passwort mssel jeweils jump
eingegeben werden (ohne Einfhrungsstriche).

Der Wenigsurger-Tarif SMILE wird schon etwas unbersichtlicher.
Werktags werden von 08 bis 18 Uhr 1,34 Cent, von 18 bis 23 Uhr - 1,39
Cent und von 23 bis 08 Uhr - 1,45 Cent/Minute berechnet. Am Wochenende
fallen von 08 bis 23 Uhr 1,39 und von 23 bis 08 Uhr - 1,45 Cent/Minute
an. Die Abrechnung erfolgt auch hier im 4-Minuten-Takt. Die
Einwahlnummer ist 019256192, Benutzername und Passwort sind smile.

An Langsurfer richtet sich der Tarif mit der Bezeichnung COOL. Dieser
lockt vor allem mit gnstigen Minutenpreisen, die werktags zwischen 08
und 18 Uhr bei 0,9 Cent und in der restlichen Zeit bei 1,11 Cent/Minute
liegen. Die Abrechnung erfolgt zwar im Minutentakt, dafr wird extrem
hohe Einwahlgebhr von 14,99 Cent/Minute berechnet. Somit lohnt sich
der Tarif erst ab ca. 30 Minuten langen Internet-Ausflgen. Wer diesen
Tarif nutzen mchte, muss sich ber die 019256180 mit dem Benutzernamen
und Kennwort cool einwhlen.

Um die Einwahl zu vereinfachen stellt dump:net fr jeden Tarif einen
kostenlosen Verbindungsassistenten zur Verfgung. Dieser enthlt
auerdem auch eine XXL-Funktion, mit der eine Gratis-Einwahl an Sonn-
und bundesweiten Feiertagen in Verbindung mit T-ISDN XXL der Deutschen
Telekom oder ISDN-740 bzw. 760 von Arcor mglich ist.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=dumpnet
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 SICHER SURFEN IM INTERNET

 Ohne Angst vor Viren im Internet unterwegs sein - mit SaferSurf.
 Ohne nerviges Installieren und Updaten von Anti-Viren-Programmen.
 Viren- und 0190-Dialerschutz als Dienstleistung

 http://go.tarif4you.de/go.php?p=safersurf

 Warum sich noch selbst um Viren kmmern?

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK


>> T-Mobile: Gesprchsbergabe ins hollndische Netz

Als erste Netzbetreiber in ihren Lndern bieten T-Mobile Deutschland
und die niederlndische T-Mobile-Tochter Ben ab sofort den Handover
zwischen ihren Mobilfunknetzen an. Kunden der beiden Tochtergesell-
schaften von T-Mobile International knnen dann Handy-Gesprche nach
berschreiten der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden
ohne Unterbrechung fortsetzen. Bislang wurden Telefonate via Handy
beim Verlassen der Netzversorgung des Netzbetreibers, also nach dem
Grenzbertritt unterbrochen; die Kunden mussten sich erneut einwhlen.

Besonderer Vorteil des so genannten Handover-Verfahrens: Jedes Gesprch
wird komplett in dem Tarif abgerechnet, in dem er begonnen wurde.
Beginnt ein T-Mobile Kunde also ein Gesprch in Deutschland und fhrt
diesen nach der berschreitung der Grenze fort, fallen fr ihn keine
Roaming-Entgelte an. Ein im Rahmen des Roamings von Ben-Kunden noch in
Deutschland oder von T-Mobile Deutschland Kunden in den Niederlanden
begonnenes und im Inland fortgesetztes Gesprch wird entsprechend
komplett nach dem jeweiligen Roamingtarif abgerechnet.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Software-Update macht T-Mobile MDA jetzt MMS-fhig

Der MDA von T-Mobile ist ein Multitalent, das als Organizer zu Hause
oder im Bro und als Navigator im Auto oder unterwegs und auch als
Mobilfunktelefon funktioniert. Nun lassen sich mit MDA auch Multimedia
Messages (MMS) versenden und empfangen. Dazu bietet T-Mobile im
Internet eine kostenlose MMS-Software fr den MDA an. Sie ermglicht
auch, Bildnachrichten individuell um Text, Sprachaufzeichnungen oder
Musik zu ergnzen.

Um den MDA fr multimediale Botschaften fit zu machen, muss lediglich
die Software vom T-Mobile Server heruntergeladen und anschlieend ber
die Docking-Station mit Active-Sync auf den MDA bertragen werden.
Damit alle Installationsschritte bequem und schnell ausgefhrt werden
knnen, steht auf dem T-Mobile Server auch eine detaillierte Anleitung
zum Download zur Verfgung. Sie gibt auch Tipps und Hinweise, wie man
mit dem MDA multimediale Nachrichten erstellt, versendet und empfngt.

Nach der Installation der MMS-Software wird der Dienst automatisch
durch den Versand der ersten Bildbotschaft aktiviert. Diese erste
Nachricht ist innerhalb des T-D1 Netzes bis zum 31. Januar 2003
kostenlos.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=MDAMMS
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Motorola stellt neue Handys fr das Jahr 2003 vor

Motorola startet mit zahlreichen neuen GSM und UMTS Handys ins neue
Jahr. Das Unternehmen prsentierte in Shanghai die ersten Gesrte fr
2003: Die neuen Mobiltelefone A388c, A835, C350, E380, T725 und V600
besitzen neue Merkmale in den Bereichen Messaging (EMS und MMS), Java,
GPRS, UMTS/WCDMA sowie Farbdisplays und polyphone Lautsprecher.

Mit dem A835 bringt Motorola ein weiteres UMTS-Handy auf den Markt.
Mit der Videokonferenz-Funktion ermglicht das A835 die Kommunikation
mit Sprache und Gestik zwischen Benutzern kompatibler Mobiltelefone.
Unvergessliche Momente lassen sich mit der integrierten Kamera
festhalten und direkt an Freunde senden, die ber kompatible Telefone
oder PCs verfgen. Die Video-MMS-Funktion ermglicht bertragung von
kurzen Videos und Sound. Dem Nutzer stehen 256 MB Speicher fr neue
Spiele und Anwendungen , die ber das Internet heruntergeladen werden
knnen. Mit der Bluetooth-Technologie stellt das A835 drahtlose
Verbindungen zu Bluetooth-fhigen Freisprecheinrichtungen her. Mit dem
integrierten MP3-Player kann Lieblingsmusik an allen Orten abgespielt
werden.

Auch das neue Klapphandy V600 ermglicht mit seiner integrierten
Kamera Schnappschsse, die Anwender sofort an Freunde via MMS versenden
oder als Bildschirmschoner bspeichern knnen. Auderdem knnen Nutzer
Fotos einem Namen im Telefonverzeichnis zuordnen. Das Display zeigt die
Fotos mit bis zu 64.000 Farben an. SMS-Chat und Spiele - auch ber das
Netz oder per Bluetooth - sorgen fr Spa und Unterhaltung. Dank
Quad-Band ist der V600-Bestizer nahezu weltweit erreichbar.

Das neue T725 von Motorola bietet dank eingebauter EDGE(Enhanced Data
Rates for Global Evolution)-Technologie hhere Geschwindigkeit beim
Versenden und Laden von groen Datenmengen: An den PC angeschlossen
lassen sich Dateien und Informationen mit bis zu 177 kBit/s
(netzabhngig) herunterladen, das ist drei- bis viermal schneller als
ber das Whlmodem des PCs. Mit der aufsteckbaren Digital-Kamera fr
das Motorola T725 sind unvergessliche Schnappschsse schnell im Kasten.
Die MMS-Funktion ermglicht den Austausch von Fotos mit anderen
MMS-fhigen Mobiltelefonen und PCs. Das Modell T725 untersttzt
auerdem POP3 E-Mails und Java-Technologie. Auswechselbare Ober- und
Unterschalen, persnliche Bildschirmschoner und selbstkomponierte
polyphone Klingeltnen verleihen jedem Handy einen unverwechselbaren
Stil. Integrierte Tri-Band-Technologie ermglicht die mobile
Kommunikation rund um den Globus.

Das A388c vereint ein Handy mit einem PDA. Benutzer knnen
Informationen im Kalender speichern sowie Alarme fr wichtige Termine
wie zum Beispiel Meetings und Weckzeiten einstellen. Auch ist es
mglich unterwegs To-do-Listen zu erstellen und Kontakte einzutragen.
Auerdem knnen E-Mails in den gebruchlichsten Formaten verschickt
und empfangen werden. Auch schnelle Notizen knnen per SMS verschickt
werden. Die Verwaltung von Nachrichten und das Versenden von Notizen
wird mit der Handschriftenerkennung kinderleicht. Dank der Java-
-Technologie lassen sich Applikationen hinzufgen oder entfernen. Mit
der Starfish TrueSync-Software arbeitet das A388c problemlos mit vielen
PCs, PIMs oder PDAs zusammen, um Daten wie Adressen, Terminplne und
Aufgaben zu synchronisieren. Das A388c kann als drahtloses Modem
eingesetzt werden oder ermglicht im mobilen Einsatz den direkten
Zugang zu WAP Internet-Daten mit GPRS-Geschwindigkeit. Das 130 Gramm
leichtes Gert verfgt auerdem ber ein groes Farbdisplay, das bis
zu 65.000 Farben darstellen kann.

Das C350 untersttzt alle gngigen Funktionen, die man als Normalnutzer
bentigt. Spiele, Bildschirmschoner, Wallpapers und Symbole werden auf
einem Farbdispla mitt bis zu 4096 Farben dargestellt. Austauschbare
Ober- und Unterschalen verleihen diesem Handy ein ganz spezielles
Aussehen. Klingeltne knnen aus dem Internet heruntergeladen oder
mit dem MotoMixer selbst komponiert und in polyphoner Klangqualitt
wiedergegeben werden. GPRS und SMS-Chat gehren ebenfalls zur
Ausstattung des 85 Gram leichn Handys.

Mit seinem futuristischen Design sorg Motorola E380 sicher fr
Aufsehen. So ist es zum Beispiel mglich, Nachrichten zu lesen oder
im Internet zu surfen, ohne das Handy aufklappen zu mssen. Farbdisplay
mit bis zu 4096 Farben bringt Leben in animierte Icons, Bildschirm-
schoner und Spiele. Mit MMS knnen Nutzer Textnachrichten mit
Wallpapers, Icons und Klingeltnen aufpeppen und verschicken. Durch
das Herunterladen verschiedener Anwendungen lsst sich das Motorola
E380 mit Bildschirmschonern, polyphonen Klingeltnen und Spielen
ausstatten. Ankommende Rufe meldet Motorola E380 mit attraktiven
Funlights, die im Rhythmus der Klingeltne blinken. So kann eine
persnliche Lightshow zusammengestellt oder eine Farbe fr bestimmte
Anrufer programmiert werden, so dass auf einen Blick zu sehen ist,
wer anruft.

Das A388c wird voraussichtlich in der ersten Jahreshlfte 2003
verfgbar. Die Modelle V600, T725, E380, C350 und A835 sind nach
angaben des Unternehmen erst ab der zweiten Jahreshlfte 2003
lieferbar.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Motorola
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone live!-Handys ab sofort noch gnstiger


Zum Start des neuen Jahres senkt Vodafone D2 die Preise fr zwei
Vodafone live!-Handy-Modelle. Ab sofort kostet das Sharp GX 10
jetzt 199 statt 222 Euro bei gleichzeitigem Abschluss eines Mobilfunk-
vertrages. Auch der Preis fr das Panasonic GD 87 wurde von 299 auf
248 Euro gesenkt.

Weiterhin knnen Kunde, die sich bis zum 16. Januar fr ein Vodafone
live!-Handy entscheiden, sich ber ein zustzliches Startguthaben in
Hhe von 25 Euro freuen. Zustzlich erhlt der Kunde beim Kauf eines
Vodafone live!-Handys kostenlos 50 Multimedia-Nachrichten fr den
Versand innerhalb des Vodafone-Netzes, die bis zum 31. Januar 2003
verbraucht werden knnen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sparhandy.com bietet Handy-Tarif mit Sekundentakt an

In einem neuen Nur Karte-Tarif bietet der Norder Internethndler
Sparhandy.com ab sofort einen Mobilfunk-Tarif wahlweise im D1, D2
oder E-Plus Netz ohne Grundgebhr und ohne Mindestumsatz an. Es wird
lediglich eine einmalige Anschlussgebhr von 24,95 Euro fllig.
Ansonsten ist der Tarif komplett fixkostenfrei: In den ersten sechs
Monaten fllt keine Grundgebhr an. Fr die restliche Zeit verspricht
der Anbieter, monatlich 9,90 Euro Grundgebhr auf Kundenkonto zu
berweisen.

Die Gesprchspreise sind identisch mit denen der Netzbetreiber.
Interessant an dem Tarif ist der Abrechnungstakt: Im D1 und D2 Netz
wird ab der ersten Sekunde ein fairer Sekundentakt geboten. Bei E-Plus
wird erst ab der 61 Sekunde sekundengenau abgerechnet (60/1-Takt).

Das Angebot gilt zunchst bis Ende Januar. Kunden die sich fr E-Plus
entscheiden erhalten bis dahin zustzlich 50 Euro Gesprchsguthaben.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=sparhandycom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Samsung SGH-S300: Neues Handy mit zwei Farb-Displays

Mit dem exquisiten Handy SGH-S300 bringt Samsung jetzt ein elegantes
Handy fr anspruchsvolle Anwender auf den deutschen Handymarkt. Zwei
Farb-Displays, 40-stimmige Klingeltne, Datenbertragung ber GPRS,
Java-Funktion sind einge der Highlights des neuen Mobilfunktelefons.

Mit rund 70 Gramm und Traummaen von 80 x 40 x 20 Millimeter gehrt
das SGH-S300 zu den leichtesten und kleinsten Farbdisplay-Handys. Fr
Aufsehen sorgt nicht nur die geringe Gre, sondern auch das farbige
96x64 Pixel groe Auendisplay. Farbige, animierte Icons informieren
ber ein- und ausgehende Anrufe, Nachrichten und Alarm. Extravagantes
Detail, das auch noch Strom spart: nach wenigen Sekunden der
Inaktivitt verwandelt sich das Auendisplay in einen Spiegel. Mit
Drcken der seitlichen Wipptaste werden wieder Uhrzeit und Datum
angezeigt.

Im inneren des Handys sorgt das hochauflsende UFB-Farb-Display mit
65.536 Farben und einer Auflsung von 128 x 128 Pixel fr Darstellung
von Bilder und Texte. 40-stimmige Klingeltne sorgen fr polyphonen
Sound. 45 Melodien sind bereits im Gert gespeichert, weitere lassen
sich aus dem Internet herunterladen. Mit Java-Technik lassen sich
zustzliche Anwendungen herunterladen, GPRS (Class 8) sorgt fr
schnelle Datenbertragungen. Auerdem untersttzt das Designhandy den
erweiterten Kurznachrichten-Dienst EMS (Enhanced Message Service) und
bietet alle Funktionen fr professionelles Personal Information
Management  von Terminplaner und Do-To-Liste ber Taschen- und
Whrungsrechner bis zu Kalender und Weltzeitanzeige. Schlielich
sorgt die Tri-Band-Funktion fr Empfang in Europa, Asien und Amerika.

Das Samsung SGH-S300 soll bereits im Januar 2003 zum Preis von 579,-
Euro (UVP) im deutschen Handel erhltlich sein.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Samsung
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Neukunden bekommen 50 Euro Guthaben bei Netzwechsel

Ab sofort erhalten Kunden, die zu o2 Germany wechseln und ihre Rufnummer
mitnehmen, 50 Euro Gesprchsguthaben. Bisher gab es dafr 25 Euro. Die 
uthaben-Aktion luft bis zum 28. Februar 2003.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2



+-===================================================================-+

 TOP-Angebot: Handy + DVD-Spieler + 4 DVD-Filme

 Hier erhalten Sie das Siemens A50 im gnstigen just talk move-Tarif
 zusammen mit einem DVD-Player und 4 TOP-Filmen fr ganze 0,00 Euro!
 Obendrein sparen Sie die Anschlugebhr und telefonieren bereits
 ab 10 Cent/Minute, ohne monatliche Grundgebhr!

 Alle Vorteile auf einen Blick: 
 + Siemens A50 mit DVD-Player und 4 TOP-Filmen fr 0,00 Euro! 
 + just talk move in den Netzen T-D1 oder D2-Vodafone! 
 + Keine Grundgebhr! Keine Anschlugebhr! 
 + Telefonieren ab 10 Cent pro Minute! 
 + 3-fach Sparoption City, Local und SMS easy! 
 + Der Versand erfolgt kostenfrei! 

 Hier gehts zum Angebot: 
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=super24angebot

 Dieses Angebot gibt es nur noch im Januar 2003!

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES


>> Vodafone MasterCard: Kreditkarte mit Bonus-System

Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone D2 bietet seinen Kunden in
Deutschland in Kooperation mit der Citibank ab sofort eine MasterCard
Kreditkarte an. Die Kreditkarte ist in vier Ausfhrungen - Stars,
Stars Silber, Stars Gold und Stars Platin - mit unterschiedlichen
Leistungen erhltlich und kann wie jede MasterCard an den ber 29
Millionen Akzeptanzstellen weltweit eingesetzt werden.

Durch Umstze mit der Vodafone MasterCard sammelt der Kunde Punkte fr
das Bonus-Programm Vodafone-Stars, die in Sachprmien und Bonus-
-Minuten zum Abtelefonieren eingetauscht werden knnen. Das Angebot
ist offen fr alle direkten Vodafone D2-Kunden, auch fr diejenigen,
die kein Konto bei der Citibank haben. Die Karte ist in allen
Vodafone D2-Shops erhltlich.

Die neue Kreditkarte mit Bonus-System wird ab einer jhrlichen
Grundgebhr von 19 Euro angeboten. Je nach Kartenversion erhlt der
Vodafone MasterCard-Kunde zustzlich weitere Leistungen. Besitzer
einer Vodafone MasterCard Platin knnen etwa auf einen Handyaustausch-
sowie Versicherungs-Services zurckgreifen und sind bei Erkrankungen
im Ausland sowie fr den Reisercktrittsfall versichert - unabhngig
von den ber die Karte gettigten Umstze.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone



>> Talkline: Verbesserter Kundenschutz bei 0900-Nummern

Talkline ID hat pnktlich zum 1. Januar die ersten 0900-Service-
-Rufnummern freigeschaltet und gleichzeitig den Kundenschutz in
diesem Bereich optimiert. Bei unseren 0900-Rufnummern gilt zuknftig
ein hoher Sicherheitsstandard fr den Endkunden, betont Renatus
Zilles, Vorsitzender der Geschftsfhrung des Unternehmens.

So sei allen entsprechenden Rufnummern eine kostenlose Tarifansage
vorgeschaltet und der Anrufer muss bei Tarifen ber drei Euro/Minute
den Preis mittels einer zustzlichen Sprach- oder Tasteneingabe
besttigen. Zustzlich hat Talkline ID fr alle Anrufe ber die
0900-Nummern eine Preisobergrenze von 100 Euro pro Gesprch
eingefhrt.

Somit sei es auch zuknftig mglich, beispielsweise Softwaredownloads
ber eine Service-Nummer zu ermglichen. Gleichzeitig werde damit
mglichem Missbrauch ein deutlicher Riegel vorgeschoben und der
Kundenschutz optimiert.

In letzter Zeit sei es vermehrt zu Problemen gekommen, wenn Kunden
0190-Servicenummern angerufen haben, die von Talkline ID betrieben
waren. berhhte Verbindungskosten, oft durch sogenannte Dialer
verursacht, wurden von Verbraucher nicht bezahlt und fhrten zu
Streitigkeiten mit dem Unternehmen. Auch waren Betreiber der
einzelnen Dienste schwer zu ermitteln, um Tarifierungsfragen zu
klren. Nun knnen Kunden Ausknfte zu den Informationsanbietern,
die das Talkline-Netz nutzen, ber die Service-Nummer 01803-234377
(9 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom) einholen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Talkline
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das wars fr diese Woche. Nchstes Newsletter erscheint am 19.01.2003

+-===================================================================-+
|                         Dies ist kein SPAM!                         |
|  Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder jemand, der Sie kennt, |
|       unser Newsletter auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert hat.       |
|                                                                     |
|        Sie knnen dieses Newsletter auf unserer Homepage            |
|        im Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.            |
+-===================================================================-+
|    tarif4you.de ist ein Projekt von DAIR Media A.G., Dsseldorf     |
|                                                                     |
|        Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                                                                     |
|                      http://www.tarif4you.de/                       |
|                                                                     |
|                      mailto:info@tarif4you.de                       |
+-===================================================================-+
|  Copyright (C) 2003, tarif4you.de , Dsseldorf                      |
|                                                                     |
|  Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist  |
|  hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-===================================================================-+
|  Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
|  wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
|  die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-===================================================================-+