Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 25/2006

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 25/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater25. Juni 2006 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Whrend der Fussbal WM ist es ruhiger auf dem deutschen Telefonmarkt.
Trotzdem gab es in den vergangenen Tagen einige nderungen und neue
Aktionen, die wir Ihnen nicht vorenthalten mchten. Dazu zhlen neue
Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz und Handy-Netze
und einige neue Aktionen im DSL- und Mobilfunk-Bereich. Dies und
einiges mehr lesen Sie in dieser Newsletter-Ausgabe.

Viel Spa beim Lesen und eine schne sonnige Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Mox: Flatrate-Angebot fr CallingCard Gesprche
  - Call-by-Call: Neue Preise fr Anrufe zu Handys
  - Preisnderungen fr Anrufe ins deutsche Festnetz

INTERNET
  - Teles: skyDSL jetzt mit krzerer Vertragslaufzeit
  - VR-Web: DSL-Volumentarife sechs Monate gratis nutzen
  - Preisnderungen bei Internet-by-Call von 121surf

MOBILFUNK
  - Vodafone Mein PC vernetzt UMTS-Handy mit dem PC
  - easyMobile.de: Mehr Handy-Guthaben fr Neukunden

SONSTIGES
  - Unternehmen nutzen immer mehr Breitbandanschlsse

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 Mit 1&1 DSL 16.000 surfen Sie HIGHSPEED im Internet.
 Die 1&1 Flatrate gibt es nur im Juni bundesweit fr 4,99 EUR/Monat*
 statt 9,99 EUR/Monat!
 
 Mehr Infos und Online-Bestellung:
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl

 Auf Wunsch:
 Mit DSL-Telefonie supergnstig ins deutsche Festnetz telefonieren!*
 So einfach wie gewohnt: Hrer abnehmen, whlen, sprechen!
 Mit Ihrem normalen Telefon und Ihrer bisherigen Nummer.
 Ihr PC kann ausgeschaltet bleiben.

 Auerdem: Bis zu 200,- EUR* Startguthaben fr Neukunden!
 
 Weitere Informationen finden Sie hier:
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Mox: Flatrate-Angebot fr CallingCard Gesprche

Die Mox Telecom bringt im Juni 2006 CallingCards mit Flatrate auf den
deutschen Markt. Damit sollen zunchst Auslandsgesprche zum Festpreis
mlgich sein. Anfangs stehen zwei Karten fr Telefonate nach Russland
und in die Trkei vom deutschen Festnetz und vom Handy zur Auswahl.   

Mox bietet mit den Karten Twoja Rodina fr Gesprche nach Russland
und SILA fr Gesprche in die Trkei den Trken und Russen in
Deutschland 7 Tage rund um die Uhr unbegrenztes Telefonvergngen.
Die Karten kosten dabei 20 Euro. zustzliche Gebhren sollen bei den
beiden Flatrate CallingCards nicht anfallen. Beim ersten Anruf vom
Festnetzanschluss oder vom Handy muss der Kunde eine PIN eingeben.
Danach kann von diesem Anschluss aus sieben aufeinanderfolgende
Kalendertage lang telefoniert werden, soviel der Kunde will. Bei
jedem weiteren Anruf von diesem Anschluss muss ein Sicherheitscode
eingegeben werden.         

Die Mox Flatrate CallingCards sind im Einzelhandel oder im Onlineshop
www.hellomox.com fr 20 Euro erhltlich. 

Im Call-by-Call Verfahren aus dem deutschen Festnetz kosten Anrufe zum
Beispiel nach Russland ab 3 Cent pro Minute. Das wrde bei 20 Euro fr
die Mox FlatrateCard ber 660 Minuten bedeuten. Auf die sieben Tage
verteilt, sollte der Kunde also tglich mindestens 95 Minuten ins
russische Festnetz telefonieren, damit es sich bei dieser CallingCard
lohnt. Bei Anrufen vom Handy aus lohnt es sich schon bei deutlich
weniger Gesprchszeit, denn im Standard-Tarif kosten Auslandsgesprche
meist rund 2 Euro pro Minute. Wer allerdings die blauworld
Prepaid-Karte hat, telefoniert wiederrum nach Russland fr 9 Cent pro
Minute mit dem Handy. Dadurch verkrzt sich die Gesprchszeit, ab der
sich die Twoja Rodina Karte von Mox lohnt auf knapp ber 30 Minuten
tglich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Mox
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Neue Preise fr Anrufe zu Handys

Es gibt einige Bewegungen auf dem deutschen Call-by-Call Markt bei
Anrufen zu deutschen Handys. So hat bisher gnstigster Anbieter VoipGO
(Vorwahl 010-057) den Abrechnungstakt von minutengenau (60/60-Takt)
auf 5-Minuten-Takt (300/300) umgestellt. Aktuell werden Preise
zwischen 8,2 und 10,2 Cent pro Minute berechnet, was allerding wegen
der ungnstigen Taktung nur fr lngere Gesprche gnstig wird.

Neues gibt es auch von 01039: Der Anbieter hat zunchst den
Abrechnungstakt und den Minutenpreis fr Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze auf Minutentakt und 13,9 bzw. 15,9 Cent/Min umgestellt.
Nun wird wieder mit 19,9 Cent/Minute im Sekundentakt abgerechnet.   

Neue Preise auch bei Star Communication ber die Vorwahl 01094: Anrufe
in die Netze von Vodafone (D2), E-Plus und o2 kosten jetzt 11,4 Cent
pro Minute. Abrechnung erfolgt hier im Minutentakt.  

01073 berechnet 9,9 Cent/Minute fr Anrufe ins T-Mobile (D1) Netz.

Eine aktuelle Tarifbersicht fr Call-by-Call Gesprche
in deutsche Mobilfunknetze finden Sie wie immer unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/ -> "Mobilfunk".



>> Preisnderungen fr Anrufe ins deutsche Festnetz

Und wieder kommt Bewegung in Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins
deutsche Festnetz. Gleich mehrere Anbieter haben neue Preise
angekndigt. Wir haben die aktuellen ndeurngen fr Sie
zusammengefasst.   

Mit der Call-by-Call Vorwahl 01070 von Arcor kosten Ferngesprche ins
deutsche Festnetz ab dem 24. Juni 2006 an Wochenenden zwischen 18 und
21 Uhr nur noch 0,79 Cent. Ortsgesprche kosten am Wochenende rund um
die Uhr nur noch 0,94 Cent pro Minute. Abrechnung erfolgt im
Minutentakt (60/60-Takt). Fr diese Tarife gibt Arcor eine
Preisgarantie bis zum 30. Juni 2006.     

Ventelo hat zum Samstag, den 24.06.2006, einige Tarifnderungen fr
das nationale Festnetz durchgefhrt. Nationale Gesprche ber die
Vorwahl 01040 kosten nun von Montag bis Freitag 19-21 Uhr 0,73
Cent/Minute, von Montag bis Freitag 21-24 Uhr 0,82 Cent/Minute und
von Montag bis Freitag 00-08 Uhr 0,68 Cent/Minute. Am Wochenende und
bundeseinheitlichen Feiertagen kosten nationale Gesprche rund um
die Uhr nur 0,79 Cent/Minute. Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

Den gnstigen Minutenpreis von 0,79 Cent berechnen am Wochenende
auch einige Anbieter aus dem Hause Callax: Bei 01029 gilt dieser
Minutenpreis Samstags und Sonntags von 15 bis 18 Uhr.
Callax (01077) berechnet iesen Minutenpreis Samstags und Sonntags
von 18 bis 21 Uhr.
Bei Pennyphone (010-058) gilt dieser Minutenpreis Samstags und
Sonntags von 09 bis 15 Uhr und tglich von 21 bis 24 Uhr.
Bei VoipGO (010-057) werden 0,79 Cent/Minute tglich zwischen 00
und 09 Uhr berechnet.

Neue Tarife gab es auch von der 01075 Telecom GmbH. Bei der
wchentlichen nderung wurden erneut alle Preise und Zeitfenster fr
Anrufe ins deutsche Festnetz ber die Vowahl 01075 neu gestalltet.
Montags bis Freitags von 20 bis 22 Uhr und am Wochenend eund
Feiertagen von 09 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr werden 0,88 Cent
pro Minute fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz berechnet. Werktags
von 06 bis 09 Uhr, von 11 bis 13 Uhr und von 16 bis 18 Uhr sowie am
Wochenend evon 00 bis 09 Uhr und 18 bis 20 Uhr werden 1,48 Cent/Minute
berechnet. In der gesamten restlichen Zeit fallen 3,79 Cent/Min an.

010090 hat den Minutenpreis fr Anruf eins deutsche Festnetz Montags
bis Freitags von 08 bis 18 Uhr in 4,9 Cent/Min gendert.

01045 inteliFON hat den Minutenpreise fr Anrufe ins deutsche Festnetz
am Wochenende auf 3,9 Cent/Minute rund um die Uhr angehoben.

Fon21 nderte erneut seine Tarife ber die Vorwahl 01021. Fr Anrufe
ins deutsche Festnetz werden jetzt rund um die Uhr 2,9 Cent/Min
berechnet. Andere Minutenpreise bleiben unverndert. Allerdings
rechnet der Anbieter alle Gesprche wieder im 60/240-Takt: Nach
der ersten Minute wird im 4-Minuten-Takt abgerechnet.

Takt-nderungen gibt es auch bei First Telecom. Der Anbieter wird
Inlandsgesprche ber die Vorwahl 01099 ab Montag, den 26.06.2006, im
60/240-Takt abrechnen. Der Abrechnungstakt fr internationale Ziele
bleibt unverndert bei 60/60.   

Immer aktuelle Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz finden Sie wie
immer auf unserer Internetseite unter http://www.tarif4you.de/tarife/
unter "Ferngesprche" bzw. "Ortsgesprche". Der zu einer Tageszeit
gnstigster Anbieter ist in der Tarifbersicht grn markiert, der
zweit gnstigster - gelb.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> Teles: skyDSL jetzt mit krzerer Vertragslaufzeit

Wer kein DSL-Anschluss bekommen kann, kann bekanntlich
Breitband-Internet auch ber Satellit bekommen. Einer der deutschen
Dienste auf diesem Gebiet ist skyDSL der jetzt mit einer Sommeraktion
Neukunden anlocken will. Wer jetzt bei skyDSL einsteigt, kann den
Zugang mit nur sechs Monaten Vertragslaufzeit und monatlichen
Grundgebhr ab 9,90 Euro buchen. Im Angebot enthalten sind die
Satellitenantenne mit Zubehr und die PCI-Karte zum Empfang des
Satellitensignals. Eine Freischaltgebhr wird nicht erhoben.       

In Orten, in denen der Aufbau einer DSL-Infrastruktur oder
alternativer Breitbandlsungen per Funk angekndigt wurde, mssen
oft lange Wartezeiten in Kauf genommen werden. Mit unserem Angebot
und der sechsmonatigen Vertragslaufzeit wollen wir allen
Breitbandinteressierten die Mglichkeit geben, sich jetzt von
den Vorteilen von skyDSL zu berzeugen, sagt Andreas Krger,
Geschftsfhrer der TELES skyDSL GmbH. skyDSL kann nach Angeben
des Unernehmens ohne Wartezeiten sofort in Betrieb genommen werden.

Mit skyDSL empfngt der Nutzer Daten aus dem Internet ber Satellit
mit Geschwindigkeiten von bis zu 24 MBit/s. Der Datenversand in das
Internet, zum Beispiel zur Anforderung einer Website, erfolgt ber
eine bestehende Telefonleitung (analog/ISDN) oder Mobilfunkverbindung.
Je nach Surfverhalten kann der Nutzer zwischen verschiedenen Tarifen
whlen. Fr den Rckkanal wird der Internettarif skyDSL MaXiSurf
angeboten. Hier werden Minutenpakete mit 5, 15 oder 25 Inklusivstunden
fr 4,90 bis 19,90 Euro im Monat angeboten. Der Tarif sorgt dafr,
dass die Online-Internetverbindung nur dann aufgebaut wird, wenn Daten
durch Anfordern oder Versenden ins Internet gehen. Sobald die
Internetseite auf dem Bildschirm aufgebaut ist, unterbricht MaXiSurf
also die Online-Verbindung und es entstehen keine weiteren Kosten.
Erst wenn der Nutzer die nchste Seite aufruft, wird die
Online-Verbindung wieder aufgenommen. Die Abrechnung erfolgt
sekundengenau und ohne Einwahlgebhr.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=skyDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> VR-Web: DSL-Volumentarife sechs Monate gratis nutzen

VR-Web bietet neue Konditionen fr die DSL-Tarife an: Alle VR-Web
Kunden - sowohl Neukunden als auch Bestandskunden - erhalten ab sofort
das Spezialangebot Sechs Monate kostenlos surfen, wenn sie sich im
Aktionszeitraum bis 31. August 2006 fr einen der beiden neuen Tarife
VR-Web dsl fair oder VR-Web dsl Volumen entscheiden. Es gibt dann
in den ersten sechs Monaten keine Volumenbegrenzung, keine
Einrichtungsgebhr und die Nutzer erhalten einen kostenlosen
LAN-Router.       

Mit dem neuen Tarif VR-Web dsl fair bietet VR-Web einen Tarif mit
einer Staffelung des Grundpreises je nach Nutzung an. Bis zu einem
monatlichen Datentransfer von 500 Megabyte entstehen keinerlei Kosten.
Ab einem Traffic, der 500 Megabyte pro Monat berschreitet, fllt eine
Pauschale von 8,90 Euro an. Der Tarif gilt in Verbindung mit einem
VR-Web dsl-Anschluss.     

Der neue Tarif VR-Web dsl-Volumen beinhaltet einen monatlichen
Inklusivvolumen 1.500 Megabyte fr 3,90 Euro. Bei Mehrverbrauch zahlt
der Benutzer fr jedes weitere Megabyte fallen 1,3 Cent an.

Beide Tarife beinhalten auch eine eigene Homepage mit 50 MB
Speicherplatz, ein E-Mail-Postfach mit zehn E-Mail-Adressen und
ermglichen den Betrieb im Netzwerk. In Kombination zu den dsl Tarifen
bietet VR Web auerdem verschiedene DSL-Anschlsse unterschiedlicher
Geschwindigkeiten, beginnend bei der Standardversion mit 1.024 kBit/s
fr 16,90 Euro im Monat bis hin zu einer Variante mit 6.016 kBit/s fr
24,90 Euro pro Monat, an. Zu beachten ist eine Vertragslaufzeit, die
jetzt 24 Monate betrgt.       

Bestandskunden knnen ab sofort eine nderung auf einen der beiden
neuen Tarife beantragen. Unter allen Neukunden wird whrend des
Aktionszeitraums ein 40-Zoll Fujitsu Siemens LCD-Fernseher, ein
Panasonic DVD/HDD Recorder sowie ein tragbarer Pocket TV verlost.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=VRWeb
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Preisnderungen bei Internet-by-Call von 121surf


Internetprovider 121surf aus dem Hause 1Xnet hat zum 20. juni 2006
seine Schmalband-Tarife Plus 4 und Plus 6 neu gestalltet. In
beiden Tarifen werden zu bestimmten jeweils drei Stunden langen
Zeitfenstern zwischen 0,41 und 0,49 Cent/Min fr den Internetzugang
berechnet. In der restlichen Zeit fallen 2,99 Cent/Min an. Auerdem
wird eine Einwahlgebhr von 9,9 Cent verlangt. Abrechnung erfolgt in
beiden Tarifen im Minutentakt. Der Anbieter gibt eine Preisgarantie
fr die nchsten vier Wochen fr diese Tarife.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=121surf
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Ist Ihre Wunsch-Domain schon belegt?
 Finden Sie jetzt schnell und einfach Ihre Wunschadresse
 aus ber 100 weltweiten Domain-Endungen.
 Schon ab EUR 12,-/Jahr (ohne Einrichtungsgebhr).
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=udomains

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> Vodafone Mein PC vernetzt UMTS-Handy mit dem PC

Vodafone bietet mit dem Dienst Mein PC die Mglichkeit, mit einem
UMTS-Handy auf die Datem im heimischen Computer zuzugreifen. Die
bertragung erfolgt dabei im Streaming-Verfahren. Damit ist zum
Beispiel die komplette Musik- oder Fotosammlung auch unterwegs auf dem
eigenen Handy verfgbar, der ohnehin begrenzte Speicherplatz im Handy
wird dabei nicht beansprucht. Vodafone-Kunden knnen den Dienst mit
ihrem UMTS-Handy ab sofort nutzen.      

Neben Musik-Dateien in gngigen Formaten knnen mit Vodafone Mein PC
auch Digitalfotos, die auf dem heimischen PC gespeichert sind, auf dem
Display des Mobiltelefons angezeigt werden. Die Fotos werden dabei
automatisch den Darstellungsmglichkeiten des Handy-Displays
angepasst. Mit dem neuen Service lassen sich zudem Videos und andere
bewegte Bildformate, die zum Beispiel von einem digitalen Urlaubsvideo
oder Film-Trawler stammen als auch ber eine TV-Tunerkarte auf dem PC
verfgbar sind, mobil anschauen. Natrlich lassen sich auch Bilder
einer Webcam, die am PC angeschlossen ist, auf das Handy streamen.

Um den Service zu nutzen, mssen sich Interessenten im Vodafone
live!-Portal ber den Link Vodafone-Mein PC registrieren.
Anschlieend muss auf dem PC nur noch eine kostenlose Software
installiert werden, die unter www.vodafone.de/meinpc heruntergeladen
werden kann. Nach der Einrichtung von Vodafone-Mein PC sind die
entsprechenden Verzeichnisse und Dateien auf dem stationren PC
ber das eigene UMTS-Handy zugnglich.

Fr die Nutzung im Rahmen eines Pilotprojektes (befristet bis zum 30.
September 2006) berechnet Vodafone seinen Kunden keine zustzlichen
Kosten. Bentigt werden lediglich ein UMTS-Handy und ein PC mit dem
Betriebssystem Windows XP oder Windows Media Center. Fr den Anschluss
des stationren PCs ans Internet empfiehlt Vodafone die Nutzung eines
Breitband-Anschlusses mit einem Flatrate-Tarif.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> easyMobile.de: Mehr Handy-Guthaben fr Neukunden

Mobilfunkdiscounter easyMobile.de startet eine neue Aktion fr
Neukunden. Wer zwischen dem 24. Juni und dem 9. Juli 2006 Kunde
beim Hamburger Mobilfunkanbieter wird, zahlt nur noch 10 Euro fr
das Starterpaket. Im Gegenzug gibt es eine SIM-Karte mit 10 Euro
Gesprchsguthaben drauf. Effektiv kostet die easyMobile Prepaid-Karte
also im Aktionszeitraum 0,- Euro.

Auerdem hat easyMoble.de bekannt gegeben, dass vom 28.06. bis 30.06.
die easyMobile SIM-Karte nur 5,- Euro kosten wrde. Dazu soll es zudem
5 Euro extra Guthaben geben. Insgesamt soll der Kunde also bei einer
Bestellung an diesen drei Tagen 5 Euro zahlen und 15 Euro Guthaben
bekommen.

Die Kunden telefonieren mit der Prepaid-Handy-Karte von easyMobile mit
dem Handy fr vier Cent pro Minute untereinander und fr 14 Cent pro
Minute in alle deutsche Netze. Eine SMS kostet 12 Cent.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

BASE + Handy fr 0,- EUR! Jetzt das ultraflache Motorola L6 mit
BASE-Flatrate bei Talkline fr 0,- EUR sichern. Nur kurze Zeit.
Zzgl. Vertragskosten. Details hier:
http://go.tarif4you.de/go.php?p=TalklineAngebot

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Unternehmen nutzen immer mehr Breitbandanschlsse

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben viele Unternehmen
in Deutschland im Jahr 2005 ihre bisherigen Internetanschlsse durch
Breitbandverbindungen ersetzt. Im vergangenen Jahr verfgten insgesamt
44% aller Unternehmen ber einen DSL-Anschluss (Digital Subscriber
Linie). Damit lag die Ausstattung mit Internet- Breitbandanschlssen
um 8 Prozentpunkte hher als im Jahr 2004.     

ber einen ISDN-Anschluss (Integrated Services Digital Network) gingen
44% der Unternehmen im Jahr 2005 ins Internet. Ein analoges Modem
nutzten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 8% der Unternehmen,
eine drahtlose Verbindung verwendeten 4%.   

Der Trend zu Breitbandverbindungen zeigte sich 2005 in allen
betrachteten Wirtschaftszweigen. Am hufigsten nutzten Unternehmen in
den Bereichen Kultur, Sport und Unterhaltung (62% dieser Unternehmen)
sowie Energie- und Wasserversorgung (57%) Breitbandtechnologien.
Deutliche Zuwchse an Breitbandanschlssen gegenber dem Jahr 2004
waren im Verarbeitenden Gewerbe und bei Unternehmen aus dem Bereich
Grundstcks- und Wohnungswesen, Vermietung beweglicher Sachen und
Erbringung wirtschaftlicher Dienstleistungen festzustellen (Anteil
um jeweils 9 Prozentpunkte gestiegen). Im Bau- und Gastgewerbe
hatten 2005 die wenigsten Unternehmen einen Breitbandanschluss
(32% beziehungsweise 33%), jedoch ist auch hier die Zahl im Vergleich
zu 2004 angestiegen (25% bzw. 28%).

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchste Newsletter-Ausgabe erscheint am 02.07.2006.

+-===================================================================-+
|Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder|
|jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert|
|hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im|
|Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen. |
+-===================================================================-+
|Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter: |
|http://www.tarif4you.de/ |
+-===================================================================-+
|Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf |
|Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters|
|ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.|
+-===================================================================-+
|Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter|
|wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr |
|die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden. |
+-===================================================================-+