Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 25/2005

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 25/2005 |
| Ihr persnlicher Tarifberater26. Juni 2005 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Simyo und SIMply haben es vorgemacht, nun ziehen auch andere
Service-Provider und Netzbetreiber nach und bieten ihren Kunden
Mobilfunktarife mit gnstigen Einheitspreisen fr Anrufe in alle Netze
an. Diese Woche haben mobilcom, o2, debitel und PhoneHouse neue Tarife
mit Minutenpreisen ab rechnerisch 9,9 Cent angekndigt. Mehr dazu lesen
Sie in diesem Newsletter.

Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neuer Call-by-Call Anbieter mit gnstigen Preisen +++ nderungen
bei In- und auslandsgesprchen +++ Neue DSL-Flatrate fr 6,99 Euro bei
Congster +++ T-Online frhrt neue DSL-Tarife im Juli ein +++ Telco
bietet Festnetz-Preise im Mobilfunk an +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne sonnige Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - smart91: Preissenkung fr Anrufe ins Festnetz
  - 01086 senkt Minutenpreise fr Auslandstelefonate
  - 01026: Neuer Call-by-Call Anbieter gestartet
  - callandoFON 01075 startet Sommer-Aktions-Sparwochen
  - 01038: Inlandsgesprche am Wochenende wieder teuer
  - T-Com verlngert Betrieb von 1TR6 ISDN Anschlssen

INTERNET
  - T-Online fhrt neue DSL-Internettarife ein
  - Preissturz: Congster DSL summerFlat fr 6,99 Euro
  - Schmalband-Tarifnderungen bei 01019.net und meOme
  - QSC verlngert Aktionen Tuning und Sixpack
  - osnatel: Regionale DSL-Fltrate ab 4,90 Euro monatlich

MOBILFUNK
  - E-Plus Code 25: Mobilfunk-Rabatt fr alle bis 25
  - Tchibofonieren jetzt fr 19 Cent rund um die Uhr ?
  - T-Mobile Take Away fr geschftliche Kommunikation
  - mobilcom: Neuer Tarif mit rechnerisch 9,9 Cent/Minute
  - Mit LOOP Alltime ab 19 Cent pro Minute telefonieren
  - o2 Surf@home 3 Monate ohne Grundgebhr
  - debitel: 15 Cent pro Minute in alle Netze
  - Telco: Mobil telefonieren zu Festnetz-Preisen
  - SIMply jetzt mit Best-Tarif-Vergleich
  - Phone House: Mobil telefonieren fr 14 Cent

SONSTIGES
  - T-Mobile bernimmt W-LAN-Service der Deutschen Bahn

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 Neu bei 1&1 DSL: 6.016 kbit/s City-FLAT fr 6,99 EUR/Monat!*
 Nur noch bis 30. Juni: Wechsler sparen 3 Monate FLAT-Grundgebhr!*

 Sie haben schon T-DSL - aber der DSL-Tarif Ihres Providers ist Ihnen
 zu teuer? Dann nichts wie zu 1&1 wechseln, denn nie gab es mehr gute
 Grnde dafr:

 Eine echte DSL Flatrate fr nur 6,99 EUR/Monat*, verfgbar in
 vielen deutschen Grostdten.

 Und in vielen anderen Anschlussbereichen gibt´s die 1&1 Flat
 fr 9,99 EUR/Monat!*

 Und das ohne Wenn und Aber:
 Gleicher Preis fr alle DSL-Geschwindigkeiten - egal ob 1.024 oder
 ganz neu: sogar 6.016!
 Keine Nutzungseinschrnkungen (Zeit, Volumen, Geschwindigkeit, Ports)!

 Aber das ist noch nicht alles:
 + Wechsler surfen 3 Monate ohne Flatrate-Grundgebhr!*
 + Und nur bei 1&1 gibt es die neue AVM Surf & Phone Box WLAN,
   die auf der Cebit 2005 vorgestellt wurde. Sie vereint 4 Gerte
   in einem: DSL Modem, WLAN, Netzwerkrouter, Telefonanlage.

 Jetzt ganz einfach zu 1&1 wechseln!
 Mehr Infos: http://go.tarif4you.de/go.php?s=1u1dsl

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ


>> smart91: Preissenkung fr Anrufe ins Festnetz

Call-by-Call Dienst smart91 aus dem Hause Ventelo hat zum Dienstag,
den 21.06.2005, die Preise fr Gesprche in das nationale Festnetz
gesenkt. Nationale Gesprche im Orts- und Fernbereich kosten dann
tglich rund um die Uhr nur noch 1,40 Cent/Minute. Die Abrechnung
erfolgt im Minutentakt. Damit ist der neue Minutenpreis ber die
Vorwahl 0190-091 vor allem tagsber sehr gnstig. Der Minutenpreis
wird zur Sicherheit vor jedem Gesprch noch einmal angesagt, wie es
bei allen Call-by-Call Diensten ber eine 0190-0-Vorwahl blich ist.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01086 senkt Minutenpreise fr Auslandstelefonate

Der Neu-Isenburger Telekommunikationsanbieter OneTel nderte zum
Donnerstag, den 23.06.2005, die Preise fr Gesprche im anmeldefreien
Call-by-Call ber die Vorwahl 01086 im In- und Ausland.

Zwischen 22 und 23 Uhr kostet eine Gesprchsminute im deutschen
Festnetz nun nur noch 0,74 Cent. Bisher galt dieser gnstiger
Minutenpreis zwischen 21 und 22 Uhr. Jetzt werden in diesem
Zeitfenster vergleichsweise teure 2,99 Cent/Minute berechnet.

Auch zwischen 08 und 09 Uhr wird es knftig mit 2,99 Cent/Minute statt
bisher 0,74 Cent deutlich teurer. Und auch von 13 bis 14 Uhr werden
statt 1,46 Cent/Minute nun 2,99 Cent/Minute berechnet. Damit wird
die vom Anbieter angekndigte Preissnkung eher zu einer Preiserhhung
zu bestimmten Zeiten.

Auslandsgesprche werden dagegen wie versprochen gnstiger, etwa
bei Anrufe in die Trkei, die jetzt 6,9 Cent/Minute kosten. Anrufe
nach Ankara und Istanbul werden sogar mit jeweils 5,9 Cent/Minute
abgerechnet. Auerdem werden die Preise fr Anurfe in Fesnetze in
Pakistan, Kamerun, Marokko, Tunesien, Vietnam, Eritrea, Syrien,
thiopien und Kuba gesenkt.     

Die neuen Minutenpreise sind seit dem 23. Juni 2005 gltig.
Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01026: Neuer Call-by-Call Anbieter gestartet

01026 Telecom nennt sich der neue Call-by-Call Anbieter mit Sitz in
Dsseldorf, der am heutigen Donnerstag mit teilweise sehr gnstigen
Tarifen am Telekommunikationsmarkt startet.  

ber die Einwahlnummer 01026 bietet der Neuling Gesprche in die
deutschen Mobilfunknetze fr nur 13 Cent pro Minute an und
positioniert sich damit in diesem Bereich direkt als gnstigster
Anbieter auf dem Markt.   

01026 bietet nur Ferngesprche ins deutsche Festnetz, jedoch keine
Ortsgesprche. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten tglich ab 23 Uhr
und bis 09 Uhr gnstige 0,5 Cent/Minute. Tagsber werden weniger
attraktive 2,0 Cent/Minute berechnet. Zwischen 09 und 23 gibt es
andere Anbieter, die gnstigere Preise fr Anrufe ins deutsche
Festnetz verlangen. Genaues dazu finden Sie in unserer Tarifbersicht.

Auch bei Auslandsgesprchen ist 01026 bei vielen Lndern die
gnstigere Alternative. So sind ber die Einwahlnummer 01026 Lnder
wie die USA (Fest und Mobil) oder Grobritannien (Fest) schon fr
1,6 Cent pro Minute zu erreichen, Polen (Fest) fr 2 Cent pro Minute,
Frankreich (Fest) fr 1,5 Cent pro Minute und die Schweiz sogar schon
fr 1,4 Cent pro Minute.     

Telefonieren mit 01026 erfordert weder Anmeldung noch Mindestumsatz.
Alle Gesprche ber 01026 werden im Minutentakt ber die
Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet. Eine kostenlose
Tarifansage informiert den Anrufer darber hinaus vor jedem Gesprch
ber den aktuellen Preis.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> callandoFON 01075 startet Sommer-Aktions-Sparwochen

Ab Freitag, den 24.06.2005 starten bei 01075 die Sommer-Aktions-
Sparwochen. In den nchsten zehn Wochen ndert callandoFON jeden
Freitag zehn Auslandsdestinationen in attraktive Preise. Somit sollen
Nutzer der Call-by-Call Vorwahl 01075 Freunde, Familie oder Verwandte,
die sich im Ausland befinden, damit zu gnstigen Tarifen erreichen
knnen. 

Fr die erste Sommer-Aktions-Sparwoche gelten dann diese Preise
(in Cent/Minute):

Belgien (Festnetz): 1,79
Dnemark (Festnetz): 1,79
Griechenland (Festnetz): 1,99
Italien (Festnetz): 1,69
Kanada (Festnetz): 1,59
Lettland (Festnetz): 7,99
Niederlande (Festnetz): 1,69
Ungarn (Festnetz): 2,49
USA (Festnetz + Mobil): 1,59
Zypern (Festnetz): 4,79

Des weiteren werden unabhngig von den Sommer-Aktions-Sparwochen
einige weitere Auslandsdestinationen zu Freitag den 24.06.2005
gesenkt, darunter auch ins Festnetz dieser Lnder:
Italien - 1,70; Portugal - 2,00; Uganda - 10,89; Sudan - 16,99;
Malediven - 17,00; Mauritius - 13,99; Seychellen - 15,49;
Indonesien Jakarta - 4,49; Bahrain - 12,79.

Alle Gesprche ber die 01075 werden im Minutentakt ber
die Rechnung der T-Com abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01038: Inlandsgesprche am Wochenende wieder teuer

Wie schon bei 01038 blich, erhht Call-by-Call Anbieter kurz vor dem
Wochenende die Preise fr Inlandsgesprche drastisch. Statt bisher
gnstigen 0,74 Cent/Minute fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz
werden jetzt Samstags und Sonntags rund um die Uhr teure 3,88
Cent/Minute fllig - eine Preierhhung um mehr als das Fnffache.

Zudem werden werktags fr Inlandsferngesprche von 16 bis 18 Uhr 3,88
Cent/Minute berechnet. Auch bei Ortsgesprchen wird es mit ebenfalls
3,88 Cent/Minute statt bisher 0,94 Cent/Minute nicht weniger sprbar
teurer. Andere Preise bleiben vorerst unverndert. Abrechnung erfolgt
im Minutentakt.         

Kommentar: Da 01038 keine Tarifansage bietet, empfiehlt es sich
vor allem kurz vor dem Wochenende ber die aktuellen Preise zu
informieren. Sonst kann einst gnstiger Minutenpreis mit der
nchsten Rechnung zu einer teuren berraschung werden.



>> T-Com verlngert Betrieb von 1TR6 ISDN Anschlssen

T-Com wird den Betrieb von ISDN-Anschlssen mit dem nationalen
Protokoll 1TR6 ber den 31.12.2005 hinaus bis zum 31.12.2006
verlngern. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit.  

Da die Herstellung der erforderlichen Technik eingestellt wurde,
ist der Betrieb ber diesen Zeitpunkt hinaus nicht mehr mglich,
so die T-Com. In Einzelfllen kann auf Grund der Umrstung von
Glasfaser-Netzteilen bereits ab Anfang 2006 eine Auerbetriebnahme
erforderlich werden. Die betroffenen Kunden werden rechtzeitig
darber informiert.

1TR6 ist das Signalisierungsprotokoll des nationalen ISDN der
Deutschen Bundespost Telekom (heute T-Com) und wurde erstmalig 1989
eingesetzt. Es wurde fr alle neuen Anschlsse durch das europische
Protokoll DSS1 ersetzt, ist jedoch an einigen Anschlssen und
Telefonanlagen noch in Benutzung. Die aktive Vermarktung von
Anschlssen des Nationalen ISDN wurde bereits Mitte der 1990er
Jahre eingestellt.

Eine Besonderheit von 1TR6 waren laut Wikipedia die Semipermanenten
Verbindungen (SPV), die spter in Vorbestellte Dauerwhlverbindung
(VDV) umbenannt wurde. Hierbei handelte es sich um eine Whlverbindung
zu einem vorher festgelegten Verbindungspartner, die mit einer
pauschalen Vergtung abgegolten wurde. Dieser Dienst war in
Deutschland sehr beliebt, weil er hnliche Merkmale einer
Standleitung aufwies, aber erheblich gnstiger angeboten wurde.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/






INTERNET

>> T-Online fhrt neue DSL-Internettarife ein

T-Online senkt die Preise und fhrt ab dem 04. Juli 2005 neue
Tarife fr die Nutzung des schnellen Breitband-Internets.

Fr monatlich 14,95 Euro wird der Flatrate-Tarif T-Online dsl flat
classic angeboten. Der Tarif gilt in Verbindung mit einem T-DSL 1000
oder 2000 Anschluss und hat keine Zeit- oder Volumenbeschrnkung.

Besonders viele Vorteile fr anspruchvolle Nutzer bietet der Tarif
T-Online dsl flat max. Dieser Flatrate Tarif fr 29,95 Euro/Monat
ist mit allen DSL-Bandbreiten bis einschlielich T-DSL 6000
kombinierbar.   

Mit der T-Online dsl flat max erhlt der Kunde zustzlich zu den
Standard Inklusivleistungen, die jeder T-Online Tarif beinhaltet,
ein Postfach mit insgesamt 50 E-Mail-Adressen, einen Speicherplatz
von 1 Gigabyte sowie eine unbegrenzte Speicherdauer. Inklusive ist
auch der T-Online Spamschutz Plus, ein erweiterter Schutz mit vielen
individuellen Einstellmglichkeiten fr die Filterfunktion.
Darber hinaus kann jeder Kunde der T-Online dsl flat max insgesamt
550 MB Webspace im T-Online Mediencenter zur Ablage von Daten nutzen.
Zustzlicher Virenschutz, Firewall und Dialerschutz sind ebenfalls
im monatlichen Grundpreis enthalten, genauso wie eine exklusiv fr
T-Online dsl flat max Kunden reservierte Hotline.          

Neben Flatrate-Tarifen, bietet T-Online auch Tarife fr
Internet-Einsteiger an. Im neuen Tarif T-Online dsl volume fr
9,95 Euro im Monat sind 3.000 MB Downloadvolumen enthalten, ohne
Zeit-Beschrnkung. Ein vergleichbares Angebot kostete bislang bei
T-Online 16,95 Euro. Alternativ werden im Tarif T-Online dsl start
30 Online-Stunden fr 4,95 Euro/Monat angeboten. Ein vergleichbarer
Tarif kostete bislang hier 9,95 Euro.

Die neuen Tarife knnen von Neukunden ab dem 04. Juli 2005 beauftragt
werden. Bestandskunden knnen ab dem 04. Juli 2005 unabhngig von
bestehenden Vertragslaufzeiten auf die neuen Tarife wechseln, so
T-Online. Fr die neuen Tarife gilt eine Mindestvertragslaufzeit von
zwlf Monaten, die sich um weitere zwlf Monate verlngert, wenn der
Kunde zuvor nicht gekndigt hat.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TOnline
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Preissturz: Congster DSL summerFlat fr 6,99 Euro

Ab dem 01. Juli 2005 bietet Congster Internet-Surfen mit der
summerFLAT fr nur 6,99 Euro im Monat an. Das Angebot gilt
Deutschlandweit bei voller Leistung, ohne Portbeschrnkung und basiert
auf dem T-DSL Anschluss der T-Com, so dass im Gegensatz zu vielen
anderen gnstigen DSL-Flatrate kein DSL-Anschluss-Wechsel notwendig
ist.     

Der Preis von 6,99 Euro fr die summerFLAT gilt laut Congster fr
smtliche T-DSL Anschlsse, von T-DSL 1000 bis zum neuen T-DSL 6000,
das die T-Com ab Juli anbietet. Das Aktions-Angebot luft bis zum
31. Juli bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten.

Die Aktuelle Flatrate fr monatliche 9,99 Euro wird bei Congster auch
ber den 31.07.2005 hinaus angeboten, so der Anbieter. Congster-blich
gilt der Preis fr alle Anschlussklassen bei einer Vertragslaufzeit
von 12 Monaten. Und wer sich fr eine Vertragslaufzeit von nur drei
Monaten interessiert, kann zur Flat DSL 1000-6000 von Congster greifen
- bei 14,99 Euro pro Monat.     

Voraussetzung fr die Nutzung aller Congster DSL-Tarife ist ein
bestehender T-DSL Anschluss, durch den die dem Kunden bekannten Kosten
entstehen. T-Online-Tochter Congster bietet reinen DSL-Anschluss ohne
subventionierten Hardware und weiteren Zusatzdiensten an.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=Congster
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Schmalband-Tarifnderungen bei 01019.net und meOme

Gleich zwei mal in der vergangenen Woche hat Internet-Provider meOme
die Preise fr Schmalband-Internetzugang gendert.

Zum Dienstag, den 21. Juni 2005, wurden in den Tarifen smart9 und
2x-treme sowie smart24 die Zeitzonen gendert. In dem Tarif
aktiv12 werden die Preise gesenkt. Zum Freitag, den 24.06.2005,
wurden in den Tarifen smart9, 2x-treme, smart24 sowie aktiv12
die Preise nochmals gesenkt.

Bei smart9 und 2x-treme werden zu gnstigen Zeiten 0,02 Cent/Min
berechnet. Im ersten Fall ist es von 08 bis 12 Uhr und von 16 bis 20
Uhr, im zweiten - von 12 bis 16 Uhr und von 20 bis 24 Uhr. In der
jeweils restlichen Zeit werden 2,99 Cent/Min fllig. Zustzlich fllt
eine Einwahlgebhr von 9,37 Cent an. Bei smart24 und aktiv12
werden gnstigen Zeiten 0,38 Cent/Minute bis 0,40 Cent/Min berechnet,
ohne Einwahlgebhr. 

Auch die 01019 Telefondienste GmbH gibt folgende nderungen im Bereich
ihrer Schmalband-Tarife ber den Dienst 01019.net bekannt: Im Tarif
AA3-Surf werden von 21 bis 08 Uhr 0,36 Cent/Minute berechnet und
in der restlichen Zeit 2,99 Cent/Minute, jeweils ohne Einwahlgebhr.

Auch 01058 und Callinet haben zum Freitag, den 24.06.2005, einige
ihre Schmalband-Internettarife gendert. Jetzt werden in den Tarifen
01058 Night, Callinet Busy und Callinet Lazy rund um die Uhr
jeweils 0,89 Cent/Minute fr den Internetzugang ber analoges Modem
oder ISDN berechnet. Einwahlgebhren fallen bei diesen Tarifen nicht
an. 

Bei allen genannten Tarifen erfolgt die Abrechnung im Minutentakt.

- meOme: http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme
- 01019.net: http://go.tarif4you.de/go.php?a=01019net
- 01058: http://www.tarif4you.de/anbieter/01058.php
- Callinet: http://go.tarif4you.de/go.php?p=Callinet
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> QSC verlngert Aktionen Tuning und Sixpack

Die QSC AG verlngert die Aktionen Q-DSL home Tuning und Sixpack
bis zum 17. Juli 2005, 24 Uhr. Bei der Aktion Q-DSL home Tuning
erhalten Q-DSL home Neu- und Bestandskunden den schnelleren Q-DSL
home 2560 Internetzugang zum Preis von Q-DSL home 1536 und sparen
so nach Anbieter-Angaben bis zu 779 Euro.    

Kunden erhalten das Angebot bei Onlinebestellung bzw. beim
Produktwechsel ber ein spezielles Formular auf www.q-dsl-home.de.
Whrend der gesamten Nutzungszeit werden bei Bestellung einer
Flexi-Flatrate monatlich 39 Euro (statt 49) bis zu einem Verbrauch
von 20.000 MB, bzw. 59 Euro (statt 89) fr die Flatrate berechnet.
Zudem wird whrend der Aktion der Aktivierungspreis auf 59 bzw.
0 Euro (statt 99 bzw. 59) fr 12- bzw. 24-Monatsvertrge gesenkt.

Auch die Aktion Sixpack wird verlngert. Hier erhalten Neukunden
Q-DSL home Internetzugang mit drei Bandbreitenoptionen, inklusive
einem hochwertigen DSL Modem fr die Dauer des Vertrages sowie einem
Hostingpaket, Security privat und IPfonie privat. Zudem erhalten
Neukunden bei Bestellung im Rahmen der Aktion den Grandstream
HandyTone ATA 486 Adapter fr nur 33 Euro bzw. 0 Euro - abhngig von
der Vertragslaufzeit (12 bzw. 24 Monate).

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=QDSLhome
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> osnatel: Regionale DSL-Fltrate ab 4,90 Euro monatlich

Das regionale Telekommunikationsunternehmen osnatel startet ab
01. Juli 2005 eine Sommeraktion und vermarktet die DSL-FLAT zu
sensationell gnstigen Preisen. Kunden, die einen osnatel DSL-TURBO
4000 beauftragen, zahlen fr ihre Flatrate monatlich ab 4,90 Euro.
Das Bereitstellungsentgelt entfllt. Darber hinaus ist auch das fr
einen DSL-Anschluss bentigte Modem kostenlos.

Fr den monatlich 4,90 Euro steht den Kunden zunchst ein Datenvolumen
von 30 GB zur Verfgung. Wer mehr verbraucht, zahlt bei bis zu 60 GB
Surfvolumen 14,90 Euro/Monat und darber hinaus 19,90 Euro pro Monat.
Das Aktionsangebot gilt bis zum 31. Juli 2005.   

Voraussetzung fr osnatel DSL-TURBO ist ein osnatel-Telefonanschluss,
der 19,90 Euro/Monat (Analog) bzw. 24,90 Euro/Monat (ISDN) kostet.
Bei Neueinrichtung des Telefonanschlusses fallen einmalig 49,00 Euro
an. Fr osnatel DSL-TURBO gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 12
Monaten. Anschlusskosten betragen einmalig 99,00 Euro.
osnatel-Anschlsse sind in immer mehr Ortsnetzen des Raumes
Osnabrck und Kreises Steinfurt verfgbar.

- http://www.tarif4you.de/anbieter/osnatel.php
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> E-Plus Code 25: Mobilfunk-Rabatt fr alle bis 25

Mit einer neuen Tarifaktion unter dem Titel Code 25 startet E-Plus
ab Juli 2005 in den Sommer. Damit erhalten alle Kunden zwischen 18
und 25 Jahren - unabhngig vom Ausbildungs- oder Studentenstatus -
20 Prozent Rabatt auf die Time & More Minutenpakete. Bei Abschluss bis
zum 30.09.2005 sichern sich die Kunden zustzlich bis zu 50 Frei-SMS
pro Monat. Zustzlich verspricht E-Plus Gutscheine fr vergnstigte
Tickets zu Top-Events und Festivals.      

E-Plus bietet vier Time & More Pakete mit wahlweise 50, 100, 200 und
500 Inklusivminuten im Monat an. Die Preise fr diese Pakete liegen
fr Aktionsteilnehmer 20 Prozent unter den Standard-Preisen:
50 Minuten gibt es fr 12 statt 15 Euro, 100 Minuten - fr 20 statt
25 Euro, 200 Minuten - fr 32 statt 40 Euro und 500 Minuten - fr 72
statt 90 Euro. Fr jede weitere Minute ber das enthaltene Kontingent
hinaus werden 45 Cent berechnet.

Die Inklusivminuten in den Minutenpaketen gelten fr innerdeutsche
Gesprche in alle Fest- und Mobilfunknetze (ohne Sondernummern,
Mehrwertdienste und Rufumleitung) und zur Comfort Mailbox. Eine SMS
kostet in allen Paketen 20 Cent. Zudem kommt eine einmalige
Anschlussgebhr von 25 Euro.    

Zustzlich stellt E-Plus seinen Code 25 Kunden Gutscheine fr
vergnstigte Konzert- und Event-Tickets bei eventim.de zur Verfgung.
Kunden knnen diese Gutscheine unter www.eplus.de/code25 nach dem
Prinzip First Come, First Serve sichern.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=EPlus

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tchibofonieren jetzt fr 19 Cent rund um die Uhr ?

Tchibo bietet seinen Kunden jetzt in einer Sonderaktion die
Gelegenheit, gnstiger mobil zu telefonieren. Fr alle, die im
Aktionsraum vom 20. Juni bis 31. Juli 2005 ein Handy oder eine
SIM-Karte mit einer Guthabenkarte bis 100,00 Euro erwerben, legt
Tchibo einmalig 85% des Wertes auf die Guthabenkarte drauf.    

Kunden, die beispielsweise eine Guthabenkarte fr 100,00 Euro
erwerben, erhalten ihr Guthaben von Tchibo auf insgesamt 185,00 Euro
erhht, so der Anbieter. Somit kosten Gesprche rund um die Uhr in
alle deutschen Netze rechnerisch nur 19 Cent pro Minute, volle
Ausnutzung des Guthabens vorausgesetzt. Der Preis fr eine SMS
sinkt von 19 auf 11 Cent.

Der regulre Tchibo mobil Tarif betrgt 35 Cent pro Minute rund um
die Uhr in alle deutschen Netze, ohne Grundgebhr oder Mindestumsatz.
Dazu kommt ein Startguthaben von 10,00 Euro. Das Abrufen der Mailbox
ist kostenlos. SMS kosten 19 Cent pro Nachricht.

Zu beachten ist, dass die Aktion nur fr Neukunden gilt und dass das
Guthaben nur einmal bei der Aufladung im Aktionszeitraum erhht wird.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tchibo
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile Take Away fr geschftliche Kommunikation

T-Mobile bietet ab sofort ein neues Produkt fr mobile
Datenkommunikation an. Interessente knnen beim Kauf eines
mobilfunkfhigen PDA (Personal Digital Assistant) beim ausgewhlten
IT-Fachhndler auch das T-Mobile-Angebot Take-Away mitnehmen. Das
Angebot richtet sich vor allem an Geschftskunden und umfasst eine
noch nicht freigeschaltete SIM-Karte von T-Mobile sowie die fr den
Abschluss eines Mobilfunkvertrages notwendigen Unterlagen.      

Die Mobilfunkkarte ist mit dem Sprachtarif BusinessActive und der
Datenoption Data 5 voreingestellt. Zur Aktivierung der Mobilfunkkarte
und zum Abschluss des erforderlichen T-Mobile Mobilfunkvertrags im
Tarif BusinessActive mit 24-monatiger Mindestlaufzeit faxen
Take-Away Kufer einfach ein ausgeflltes Auftragsformular und
eine Ausweiskopie an T-Mobile. Die SIM-Karte wird dann nach erfolgter
Bonittsprfung freigeschaltet.      

Der besondere Vorteil bei Vertragsabschlu von Take-Away: 24 Monate
lang entfllt der monatliche Optionspreis fr Data 5 von 4,31 Euro
(netto, 5,00 Euro brutto), es fllt lediglich der monatliche
Business-Active Grundpreis von nur 7,95 Euro (netto, 9,22 Euro brutto)
an.    

Das Angebot Take-Away kann sowohl fr neue als auch vorhandene
mobilfunkfhige PDA, aber auch Smartphones und Handys genutzt werden.
Voraussetzung ist, dass das Gert nicht fr die Nutzung im T-Mobile
Netz gesperrt ist. Fr den auf der SIM-Karte voreingestellten
Sprachtarif BusinessActive fllt ein monatlicher Grundpreis von nur
7,95 Euro (netto, 9,22 Euro brutto) an, eine Verbindungsminute im
Inland von T-Mobile zu T-Mobile kostet 0,25 Euro (netto, 0,29 Euro
brutto), ins deutsche Festnetz 0,35 Euro (netto, 0,406 Euro brutto).
Abgerechnet wird im Zehn-Sekunden Takt, gegen einen monatlichen
Aufpreis von 2 Euro - im Sekundentakt.         

Die bei Take Away voreingestellte Datenoption Data 5 bietet ein
Inklusivvolumen von fnf Megabyte (MB) pro Monat fr die mobile
Datenkommunikation im Inland. Bei berschreitung des Inklusivvolumens
berechnet T-Mobile je MB 3,36 Euro (netto, 3,90 Euro brutto).

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom: Neuer Tarif mit rechnerisch 9,9 Cent/Minute

Gnstige Mobilfunktarife mit Einheitspreisen in alle Netze sind
in letzter Zeit sehr populr. Mobilcom hat bereits mit seinen
13-Cent-Tarif und 19-Cent-Tarif solche Tarife im Angebot. Jetzt
erobert mobilcom die Preisfhrerschaft mit dem neuen 9,9-Cent-Tarif
fr Vieltelefonierer: Fr monatlich 19,80 Euro erhlt der Kunde 200
Minuten Gesprche in alle nationalen Netze zu allen Tages- und
Nachtzeiten.      

Wird das Minutenpaket vollstndig ausgenutzt, ergibt sich so ein
rechnerischer Minutenpreis von 9,9 Cent. Wer noch mehr telefoniert,
zahlt ab der 201. Minute 39 Cent/Minute fr Anrufe in alle deutsche
Netze. Abrechnung der Gesprche erfolgt im 60/1-Takt. Eine SMS kostet
20 Cent, eine MMS in deutsche Netze - 39 Cent.    

Mit dem 9,9-Cent-Tarif stellen wir unserem erfolgreichen
13-Cent-Tarif einen groen Bruder an die Seite, erlutert
mobilcom-Marketingleiter Christoph Preu. mobilcom setzt damit
seine Strategie preisaggressiver Angebote fort und rundet sein
Discount-Tarifportfolio im E-Plus-Netz ab. Der 9,9-Cent-Tarif
ist unsere Kampfansage an alle Discounter im deutschen Markt,
betont Preu.

Das Angebot ist ab sofort in allen mobilcom-Shops sowie bei den
mobilcom-Fachhandelspartnern erhltlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=mobilcom

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Mit LOOP Alltime ab 19 Cent pro Minute telefonieren

o2 Germany erweitert zum 01. Juli 2005 seinen Prepaid-Tarif o2 LOOP um
eine neue Tarif-Option LOOP Alltime. Damit telefonieren alle Prepaid
Neu- und Wechselkunden fr 39 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle
deutschen Netze. Das Clevere bei LOOP Alltime ist: Ldt der Kunde
sein o2 LOOP-Konto einmalig mit mindestens 30 Euro auf, telefoniert
er einen Monat lang fr nur 19 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle
deutschen Netze.      

Das clevere Feature bei LOOP Alltime wird automatisch aktiviert,
sobald der Kunde 30 Euro oder mehr auf sein Prepaid-Handy aufldt.
Der Nutzer telefoniert nun einen Monat lang fr nur 19 Cent pro Minute
rund um die Uhr in alle deutschen Netze (ausgenommen Sonderrufnummern
und Mehrwertdienste). Zwei Tage vor Ablauf des Monats erhlt er eine
kostenlose SMS, die ihn darauf hinweist, dass die Vergnstigung in
zwei Tagen abluft. Ldt der Kunde erneut 30 Euro oder mehr auf,
kann er wiederum einen Monat fr 19 Cent pro Minute deutschlandweit
telefonieren. Ansonsten gilt automatisch der regulre Preis von
39 Cent pro Minute.

Ebenfalls zum 01. Juli 2005 benennt o2 auch die bestehenden
Prepaid-Tarifoptionen neu. Die Classic Option heit zuknftig
LOOP Classic, die bisherige Mobile Option - LOOP Mobile.

Auch bei den Features gibt es nderungen: So werden Easy Money und
die SMS Happy Hour bei allen Prepaid-Tarifoptionen fr Neu- und
Wechselkunden nicht mehr angeboten.  

Zur Einfhrung von LOOP Alltime-Kampagne bietet o2 den Neukunden
zwei LOOP-Pakete an: Das Klapphandy LG C1100 fr 79,99 Euro sowie
das Fotohandy Sony Ericsson T630 fr 111 Euro plus jeweils 10 Euro
Startguthaben. Zustzlich bekommt jeder Kunde ein Jahr lang monatlich
10 Frei-SMS im Wert von bis zu 22,80 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Surf@home 3 Monate ohne Grundgebhr

Von 24. Juni 2005 bis einschlielich 01. August 2005 zahlen Neukunden
bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrages im Tarif o2 Surf@home 3 Monate
keine Grundgebhr. Fr Studenten gibt es im Aktionszeitraum sogar
sechs Monate Grundgebhrbefreiung. Das teilte o2 Germany am Donnerstag
mit. 

Mit o2 Surf@home bietet o2 einen Internetzugang per UMTS an. Nutzer
knnen schon ab 0,92 Cent pro Minute mit bis zu sechsfacher
ISDN-Geschwindigkeit im Internet surfen. Der monatlicher Grundpreis
fr o2 Surf@home betrgt 9,99 Euro. Damit ist der Internetzugang fr
3 Cent/Minute mglich. Mit optionalen Minutenpaketen mit 10, 20 oder
40 Stunden fr entsprechend 9,99 bzw. 14,99 bzw. 21,99 Euro sinkt
der Minutenpreis auf rechnerisch 0,92 bis 1,67 Cent.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> debitel: 15 Cent pro Minute in alle Netze

Ab Freitag, den 24.06.2005, startet der Serviceprovider debitel den
Sommerhit-Tarif und unterbietet damit sogar die Minutenpreise der
Konkurrenz: Hier werden nur noch 15 Cent/Minute fr mobile Gesprche
in alle deutsche Netze berechnet. Die Taktung hierfr betrgt 60/10 -
nach der ersten Minute wird also im 10-Sekunden-Takt abgerechnet. Fr
jede versendete SMS werden ebenfalls 15 Cent berechnet. Der Tarif ist
fr Neukunden erhltlich in den Netzen von T-Mobile und Vodafone.

Der Sommerhit-Tarif ist ein Mobilfunktarif ohne Grundgebhr mit
24 Monaten Laufzeit und einem monatlichen Mindestgesprchsumsatz
von 9,90 Euro, das nur fr Inlandsgesprche gilt. Die einmalige
Anschlussgebhr fr den Sommerhit-Tarif betrgt die blichen
24,95 Euro. Ein vergnstigstes Handy wird zu diesem Tarif nicht
angeboten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=debitel
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telco: Mobil telefonieren zu Festnetz-Preisen

Fr eine Sensation im Telefonmarkt sorgt derzeit die Telco Services
GmbH. Das Idsteiner Unternehmen bietet Mobilfunkkunden ab dem 24. Juni
2005, 16.00 Uhr, einen Tarif, der Mobiltelefonieren zu
Festnetz-Preisen ab 1,5 Cent/Minute ermglicht.   

In der Hauptzeit kosten Gesprche vom Mobiltelefon mit dem Telco Tarif
deutschlandweit nur noch 4,9 Cent/Minute, in der Nebenzeit geht das
sogar zu 2,9 Cent. Noch gnstiger wird es bei Telefonaten in ein frei
whlbares Ortsnetz: 3,9 Cent in der Hauptzeit und unschlagbare 1,5
Cent in der Nebenzeit. Das sind die gleichen Preise wie im neuen
Telekom Festnetz Tarif Call Plus, so Telco.

Geschftsfhrer Hartmut Droll: Bundesweit mobil zu Festnetz-Preisen
zu telefonieren, war vor zehn Jahren ein Traum. Jetzt ist er
Realitt. Hinzu kommt noch, dass die Abfrage der Mailbox im neuen
Tarif kostenlos ist. Innerdeutsche Gesprche in die Mobilfunknetze
kosten 23,2 Cent/Minute (T-Mobile, Vodafone) bzw. 25,7 Cent/Minute
(E-Plus, o2).     

Die monatliche Grundgebhr fr den neuen Tarif betrgt 15,95 Euro.
Ein Mindestumsatz wird nicht berechnet. Die Vertragslaufzeit
betrgt 24 Monate. Bis zum 31. August 2005 wird der sonst bliche
Anschlusspreis von 25 Euro nicht berechnet. Erhltlich ist der neue
Tarif via Telefon unter 0800 - 7000 111, Online auf www.telco.de und
ber die Fachhndler.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Telco
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> SIMply jetzt mit Best-Tarif-Vergleich

Mobilfunk-Provider Victorvox hat schon einmal angekndigt, dass die
Discount-Marke SIMply die gnstigste auf dem Markt sein soll und mit
den gesenkten Preisen das damals gnstigste Angebot von simyo
unterboten. Nun verspricht der Anbieter einen dauerhaft gnstigsten
Preis am deutschen Mobilfunkmarkt.    

SIMply ist und bleibt das gnstigste Mobilfunkprodukt auf dem Markt
und wir werden in Krze fr noch mehr Transparenz fr unsere Kunden
sorgen. SIMply-Kunden haben die Gewissheit, immer zu den gnstigsten
Preisen mobil zu telefonieren, so Vlasios Choulidis, Vorstand
Vertrieb, Marketing und Kundenservice der Drillisch AG, zu der
Victorvox und SIMply gehren.     

Bei SIMply findet monatlich, gemessen am Telefonieverhalten des
Kunden, eine Gegenberstellung zu anderen Discountertarifen am Markt
statt - berechnet wird dann, was fr den Kunden am gnstigsten ist,
erklrt Choulidis.   

Eine weitere Neuerung - SIMply wird nun zustzlich zum T-Mobile-Netz
auch im Vodafone D2-Netz angeboten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SIMply
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Phone House: Mobil telefonieren fr 14 Cent

The Phone House und Media Markt starten ab sofort mit einem neuen
Preisbrecher-Tarif im Mobilfunk. Mit dem neuen Tarif knnen die Kunden
zum Discountpreis von 14 Cent pro Minute bei einem Mindestumsatz von
9,90 Euro mobil in alle Mobil- und Festnetze und zu jeder Tageszeit
telefonieren. Auch SMS knnen fr den Einheitspreis von 14 Cent
versendet werden. Eine zustzliche Grundgebhr wird nicht berechnet. 
Gesprche werden im weniger attaktiven 60/30-Takt abgerechnet.      

Der neue 14 Cent Handy Tarif ist mit einem 24
Monate-Laufzeitvertrag, bei dem einmaliger Anschlusspreis von
24,95 Euro berechnet wird, verbunden und wird ab sofort in allen
200 Media Mrkten in Deutschland verkauft. Das Produkt soll spter
auch bei Saturn erhltlich sein. Der Tarif wird, wie praktisch alle
aktuellen Discount-Angebote ohne subventionierten Handys angeboten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=PhoneHouse
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Nur noch bis zum 30.06.2005 im Onlineshop von o2:

 -> Keine Anschlussgebhr
 -> 3 Monate keine Grundgebhr
 -> bis zu 2400 SMS FOR FREE
 -> und Megapixel-Handys ab nur 9,99 EUR

 http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> T-Mobile bernimmt W-LAN-Service der Deutschen Bahn

T-Mobile Deutschland bernimmt ab sofort den bisherigen Service
rail&mail der Bahn in den DB Lounges. Alle zwlf Standorte werden
damit zu Hotspots von T-Mobile. Der drahtlose Zugang ins Internet, den
die Bahn ihren Kunden bislang in eigener Regie in den bundesweit zwlf
DB Lounges angeboten hat, wird knftig von der Mobilfunk-Tochter der
Deutschen Telekom betrieben.     

Die Deutsche Bahn hat seit Ende 2002 ihre DB Lounges in zwlf groen
Bahnhfen mit W-LAN-Technologie ausgerstet und damit eine positive
Resonanz vor allem bei Geschftsreisenden hervorgerufen. Im Projekt
Railnet, das auf der CeBIT 2005 vorgestellt wurde, setzt die Bahn
auf die Partnerschaft und das Mobilfunk Know-how von T-Mobile.

Durch die Umstellung der DB Lounges auf HotSpot von T-Mobile
wird die drahtlose Internet-Kommunikation fr viele Reisende noch
einfacher: Die Nutzung erfolgt zu den gleichen Konditionen wie in den
anderen mehr als 5000 Hotspots von T-Com und T-Mobile in Deutschland. 

DB-Kunden, die noch rail&mail-Voucher haben, knnen diese
umtauschen: Fr einen unbenutzten Einstunden-Voucher im Wert von
3,95 Euro erhalten sie direkt in den DB Lounges einen Gutschein fr
eine Stunde Internet-Zeit, der in allen Hotspots von T-Com und
T-Mobile eingelst werden kann. Noch gltige rail&mail-Voucher im
Wert von 29,95 Euro werden gegen gleichwertige HotSpot-Voucher mit
einem Guthaben von entsprechender Dauer in den Lounges eingetauscht.

Im Rahmen ihres Projekts Railnet werden die Bahn und T-Mobile die
W-LAN-Technik auf weitere Standorte ausdehnen. Noch in diesem Sommer
sollen 20 groe Bahnhfe mit WLAN Hotspots von T-Mobile versorgt.
In allen fr die ffentlichkeit zugnglichen Bereichen dieser
DB-Stationen knnen Reisende dann drahtlos online gehen. So wurde
im Hauptbahnhof Frankfurt am Main in Vorbereitung fr den FIFA
Confederations Cup Germany 2005 bereits ein groer Teil des
Publikumsbereichs W-LAN-fhig gemacht.       

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war´s fr diese Woche. Nchstes Newsletter erscheint am
26.06.2005

+-===================================================================-+
|  Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
|  jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
|  hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
|  Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-===================================================================-+
|        Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                      http://www.tarif4you.de/                       |
+-===================================================================-+
|  Copyright (C) 1998-2005, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
|  Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
|  ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-===================================================================-+
|  Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
|  wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
|  die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-===================================================================-+