Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 27/2005

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 27/2005 |
| Ihr persnlicher Tarifberater10. Juli 2005 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ T-Com zahlt 2,59 Cent fr Umleitung der Gesprche aus +++ T-Online
bietet DSL-Flatrate fr 9,99 Euro an +++ Mehr Inklusiv-Volumen bei
Vodafone UMTS Datenpaketen +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne sonnige Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - EWE TEL: Neue Optionen fr gnstiges Telefonieren
  - 01026 macht Anrufe ins deutsche Festnetz gnstiger
  - callandoFON 01075 Sommer-Aktions-Sparwochen - III
  - Switch&Profit: Handygesprche aufs Festnetz umleiten

INTERNET
  - T-Online bietet echte Flatrate fr 9,95 Euro an
  - Kabel BW: Telefonie-Flatrate ber TV-Kabel
  - NGI startet ab sofort mit DSL Resale Anschlssen
  - Tiscali: Free-SMS fr Schmalband-Internet-Nutzer
  - Strato schafft Bandbreitenmanagement bei DSL ab

MOBILFUNK
  - Tangens: Gnstige mobile Anrufe in die Trkei
  - Vodafone bringt neues UMTS-Handy V600i auf den Markt
  - o2 erweitert Studentenangebot um 600 Frei-SMS
  - Phone House startet neuen SIM-Only Discount Tarif
  - Vodafone erhht Inklusivvolumen fr UMTS-Datenkarte

SONSTIGES
  - Preise fr Telekommunikation im Juni leicht gesunken
  - Web.de: Allianz mit United Internet wird umgesetzt
  - freenet.de und mobilcom einigen sich auf Verschmelzung

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 GMX DSL-Flatrates mit Tempo-Garantie! Ab 4,99 EUR/Monat!*
 Mit GMX supergnstig Highspeed Surfen
 und gleichzeitig auf kabellos umsteigen.
 WLAN gnstiger als gratis* geht nicht.
 Jetzt Einfhrungsaktion nutzen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=GMXdsl

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ


>> EWE TEL: Neue Optionen fr gnstiges Telefonieren

Kunden der EWE TEL GmbH knnen sich jetzt ber neue Tarifoptionen
freuen. Der Regionalanbieter startet neue Hallo City, Hallo
Deutschland und Hallo Ausland Pauschalangebote, mit denen
Direktkunden der Marken EWE TEL und nordCom seit dem 01. Juli 2005
bestimmte Gesprche ohne weitere Kosten fhren knnen.    

Fr einen zustzlichen monatlichen Aufpreis von 4,90 Euro bietet
beispielsweise die Tarifoption Hallo City bis zu 30 Stunden lang
kostenlose Gesprche innerhalb des eigenen Ortsnetzes.
Hallo Deutschland ermglicht fr 19,90 Euro mehr im Monat bis
zu 30 Stunden lang kostenfreie Gesprche in jedes beliebige deutsche
Ortsnetz. Ausgenommen sind dabei lediglich Mobilfunknetze sowie
Service- und Sonderrufnummern. eine Telefonie-Flatrate sind diese
Angebote jedoch nicht: Nach Verbrauch der Inklusivstunden werden
rund um die Uhr 3,0 Cent/Minute fr Orts- und Ferngesprche ins
Festnetz berechnet.

Vergnstigte Gesprche ins Ausland gibt es mit der Tarifoption
Hallo Ausland. Diese kostet 2,90 Euro monatlich. Dafr knnen
EWE TEL-Kunden in 20 europische Lnder sowie die USA und Kanada
zu stark vergnstigten Konditionen telefonieren - eine Gesprchsminute
kostet hier 4 Cent.

Die neuen Optionen geben unseren Kunden die Mglichkeit, sich
ein Tarifpaket zu schnren, das optimal auf ihr individuelles
Telefonverhalten abgestimmt ist, erklrt EWE TEL-Geschftsfhrer
Tomas Eilers.   

Voraussetzung zur Beauftragung der neuen Tarifoptionen ist der Hallo
Nachbar-Tarif EWE TEL Plus bzw. nordCom nordFon plus, der seit dem
01. Juli 2005 Standardtarif fr alle Neukunden von EWE TEL und nordCom
ist. Bestandskunden knnen auf Wunsch ebenfalls kostenlos auf den
neuen Tarif umgestellt werden. Hallo Nachbar-Tarif ermglicht
kostenlose Telefonate zwischen EWE TEL- bzw. nordCom-Kunden.     



>> 01026 verlngert gnstige Nebenzeit um eine Stunde

Der jnge Call-by-Call Anbieter 01026 hat in der vergangenen Woche
zwei fr seine Nutzer sehr attraktive Preisanpassungen vorgenommen.
zu einem wurde die gnstige Nebenzeit fr Anrufe ins deutsche Festnetz
um eine Stunde verlngert. Zum anderen wurde der Minutenpreis zur
Hauptzeit gesenkt.

Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz ber die Vorwahl 01026 fallen
jetzt tglich von 21 Uhr bis 10 Uhr morgens des folgenden Tages
gnstige 0,5 Cent/Minute an. In der restlichen Hauptzeit (10 - 21 Uhr)
werden jetzt vergleichsweise gnstige 1,4 Cent/Minute berechnet.

Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Eine kostenlose Tarifansage
informiert vor jedem Gesprch ber den aktuellen Tarif.


Neue Minutenpreise fr Anrufe ins Festnetz gibt es seit Freitag auch
bei 01071 Telecom. Montags bis Freitags werden von 09 bis 18 Uhr 1,9
Cent/Minute und von 18 bis 09 Uhr 1,4 Cent/Minute berechnet. Damit
wird der Minutenpreis in der Nebenzeit von bisher 1,1 Cent etwas
hher. Wochenend-Tarife bleiben bei 01071 unverndert. Auch bei diesem
Anbieter erfolgt die Abrechnung im Minutentakt ber die Rechnung der
Deutschen Telekom / T-Com.



>> callandoFON 01075 Sommer-Aktions-Sparwochen - III

Und es geht weiter mit den Sommer-Aktions-Sparwochen bei 01075
callandoFON. Zu Freitag, den 08.07.2005 werden wieder Minutenpreise
fr 10 Auslandsziele gendert (Angaben in Cent/Minute):

Antigua & Barbuda - 12,55
Bahamas - 4,49
Barbados - 11,29
Bermuda - 5,99
Guadeloupe - 5,59
Kirgistan - 7,18
Liechtenstein - 3,69
Mosambik - 9,79
Puerto Rico - 1,99
Seychellen - 14,59

Alle diese Aktionspreise gelten fr Anrufe ins Festnetz des jeweiligen
Landes fr genau eine Woche bis einschlielich kommenden Donnerstag,
den 14.07.2005.  

Des weiteren werden folgende Auslandspreise zu Freitag, den 08.07.2005
dauerhaft gendert: Algerien (Festnetz) - 12,29;
Luxemburg (Mobil) - 21,59; Slowenien (Mobil) - 21,59;
Botswana (Festnetz) - 14,69; Frer Inseln (Mobil) - 17,49.

Alle Gesprche ber die 01075 werden im Minutentakt ber die Rechnung
der T-Com abgerechnet. 



>> Switch&Profit: Handygesprche aufs Festnetz umleiten

T-Com startet ab sofort ein neues Bonusprogramm Switch&Profit, mit
dem Kunden ankommende Gesprche automatisch und kostenfrei von ihrem
Handy auf ihren T-Com Festnetzanschluss umleiten knnen. Dabei
bekommen die Kunden gleichzeitig eine Gutschrift: Pro umgeleiteter
Gesprchsminute erhlt der Switch&Profit-Kunde 2,59 Cent auf seiner
Telekom-Rechnung.     

Die Umleitung mit Switch&Profit funktioniert nur fr Anrufe aus
dem T-Com Festnetz zu einem Mobilfunkanschluss des Kunden. Welchen
Mobilfunkanbieter man nutzt, spielt dabei keine Rolle. Alle brigen
Anrufe - aus den Mobilfunknetzen, aus dem Ausland oder ber
Call-by-Call-Anbieter - kommen weiterhin auf dem Handy an. Trotz
der Umleitung werden dem Anrufer fr den Anruf die Verbindungspreise
berechnet, die fr eine Verbindung in ein entsprechendes Mobilfunknetz
anfallen wrden.       

Jeder T-Com Kunde hat die Mglichkeit, zwei Umleitungsziele zu nutzen:
seinen Festnetzanschluss zu Hause und einen zweiten frei whlbaren
Partner-Anschluss, beispielsweise im Bro. Smtliche Gesprche werden
zusammengefasst und sekundengenau auf der Telekom-Rechnung des
privaten Anschlusses gutgeschrieben.    

Um an Switch&Profit teilzunehmen, muss kein Formular ausgefllt
werden. Es besteht weder eine Vertragsbindung noch eine
Mindestlaufzeit. Fr Switch&Profit kann man sich ber die kostenlose
Hotline 0800 333 258 0 registrieren. Dabei folgt man den Anweisungen
des Sprachmens, gibt seine Handynummer an und erhlt per SMS eine PIN
aufs Handy. Nach Erhalt der PIN muss Switch&Profit noch ber das
Telefon aktiviert werden. Das Aktivieren oder Deaktivieren des
Dienstes ber den Festnetzanschluss ist ebenfalls kostenfrei.       

Wer das Ein- oder Ausschalten von Switch&Profit noch bequemer haben
mchte, kann auf die komfortable Switch Base zurckgreifen. Dieses fr
alle Handymodelle geeignete Steuerungsgert erkennt durch Auflegen
oder Abnehmen des Handys, ob sein Benutzer den Dienst nutzen mchte
oder nicht. Das Steuergert gibt es in zwei Varianten: Die
schnurgebundene Switch Base 100 ist fr analoge Telefonanschlsse
ausgelegt und zum Preis von 11,99 Euro erhltlich. Die schnurlose
Switch Base 300 kann mit einem Schnurlos DECT/GAP-Telefonen (T-ISDN
oder analogem Anschluss) genutzt werden und kostet 18,99 Euro. Die
Steuerungsgerte knnen bei der kostenlosen Hotline 0800 33 01000 oder
unter www.t-com.de/switchandprofit bestellt, oder in den T-Punkten
erworben werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TCom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> T-Online bietet echte Flatrate fr 9,95 Euro an

Nachdem T-Online bereits im Juni neue DSL-Tarife angekndigt hat,
dreht die Tochter der Deutschen Telekom nochmals an der Preisschraube.
T-Online senkt zum 10-jhrigen Jubilum diesen Sommer fr vier Wochen
den Preis fr den Tarif T-Online dsl flat classic.   

Wer die echte Flatrate im Aktionszeitraum zwischen 04. Juli und
01. August 2005 bucht, bezahlt dauerhaft 9,95 Euro statt 14,95 Euro
monatliche Grundgebhr. Die Mindestvertragslaufzeit betrgt zwlf
Monate. T-Online bietet mit dsl flat classic eine echte Flatrate
ohne Einschrnkungen von Volumen.    

Viele dachten, die neuen DSL-Tarife wren es bereits gewesen. Wir
gehen jetzt aber in eine neue Phase und greifen weiter an. Wir wollen
auch in diesem Jahr wieder mindestens 50 Prozent der neu geschalteten
T-DSL Nutzer fr T-Online gewinnen, sagt Rainer Beaujean,
Vorstandsvorsitzender der T-Online International AG.    

Der Tarif steht sowohl Neukunden als auch allen Bestandskunden zur
Verfgung und kann sowohl mit einem T-DSL 1000 Anschluss als auch
einem T-DSL 2000 Anschluss genutzt werden. Bestandskunden knnen
den neuen Tarif unabhngig von ihrem bestehenden T-Online Vertrag
innerhalb des Aktionszeitraums buchen. Sie knnen den Wechsel online
ber das Kundencenter oder telefonisch unter 0180 5 - 30 50 00
(0,12 Euro/Minute) vornehmen. Neukunden knnen den Tarif
T-Online dsl flat classic separat oder im Rahmen von attraktiven
DSL-Komplettpaketen mit DSL-Anschluss, Internetzugang und Hardware
beauftragen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=TOnline
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/

Die neue T-Online dsl flat classic ist auch bei verschiedenen
Fachhndlern buchbar, zum Beispiel hier:
- http://shop.tarif4you.de/go.php?h=TOnline



>> Kabel BW: Telefonie-Flatrate ber TV-Kabel

Der baden-wrttembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet ab
sofort mit Kabel Telefon Flat eine echte Telefonie-Flatrate fr
alle Orts- und Ferngesprche im deutschen Festnetz an.

Fr 18,90 Euro im Monat pro Leitung knnen unsere Kunden, wenn sie
wollen, rund um die Uhr Fern- und Ortsgesprche ins deutsche Festnetz
fhren, ohne immer an die Kosten denken zu mssen, so Claudia
Eckhard-Kriese, Leiterin Marketing bei Kabel BW. Kabel BW Kunden
bezahlen keine Grundgebhr und telefonieren untereinander kostenlos,
alle weiteren Gesprchsgebhren liegen nach Anbieter-Angaben bis zu
25% unter denen des T-Net-Standard-Tarifs der Telekom. Kabel Telefonie
ist an einen Kabel Internet Anschluss von Kabel BW ab 9,90 Euro
monatlich gekoppelt. Noch bis zum 31. Juli 2005 luft die Kabel BW
Aktion: Wer jetzt Kabel Internet bestellt, bekommt das schnurlose
DECT-Telefon AEG Ventura kostenlos dazu.          

Kabel BW bietet ber das TV Kabel bis zu 2 Telefonanschlsse an. Dabei
telefonieren die Kunden mit der Voice over IP (VoIP)-Technik ber ein
handelsbliches analoges Telefon, das einfach an das Kabelmodem
angeschlossen wird. Der Computer muss zum Telefonieren nicht an sein,
auch ein Headset ist nicht ntig. Telefonie kann bei Kabel BW in
konstanter Qualitt bei jeder Internet-Bandbreite angeboten werden,
denn der IP-Telefonie-Stream laut Anbieter wird quasi on top den
Kunden zur gebuchten Bandbreite hinzugegeben.       

Die neue Kabel Telefonie knnen mittlerweile ber 900.000 Kabelkunden
in Baden-Wrttemberg nutzen. Bis Ende des Jahres sollen insgesamt
1 Million Haushalte an das Multimedia-Kabel angeschlossen werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=KabelBW
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> NGI startet ab sofort mit DSL Resale Anschlssen

NGI - Next Generation Internet - bietet ab sofort selbst
DSL-Anschlsse im Resale an. Somit kann der Kunde nicht nur den
Internetzugang, sondern auch den T-DSL Anschluss direkt ber NGI
beauftragen. Dadurch ist keine Beauftragung des T-DSL Anschlusses
bei der Telekom mehr erforderlich.

Im Einzelnen werden folgende Anschlussvarianten angeboten:
NGI DSL Connect 1000 mit bis zu 1.024 kBit/s Download- und
128 kBit/s Upload fr 16,99 Euro im Monat, NGI DSL Connect 2000
mit bis zu 2.048/192 kBit/s (Down-/Upload) fr 19,99 Euro/Monat und
NGI DSL Connect 6000 mit bis zu 6.016/576 kBit/s (Down-/Upload) fr
24,99 Euro monatlich. 

Die einmalige Einrichtungsgebhr fr alle Anschlsse betrgt 99,95
Euro. Kunden, die bereits einen T-DSL Anschluss besitzen, zahlen bei
einem Wechsel zu NGI einmalig 49,95 EUR. Bei DSL Connect 2000 wird
optional die Erhhung des Upstreams auf 384 kBit/s angeboten. Der
einmalige Bereitstellungspreis dafr betrgt 24,99 Euro; zustzlich
werden fr Upstream 384 kBit/s monatlich 1,99 Euro berechnet.

Die Mindestvertragsdauer von NGI DSL Connect betrgt 12 Monate.
Kunden, die bereits ber einen T-DSL Anschluss verfgen und zu NGI
wechseln, haben eine Mindestvertragsdauer von 6 Monaten.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=NGI
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tiscali: Free-SMS fr Schmalband-Internet-Nutzer

Internet-Provider Tiscali baut seinen Kundenservice fr Kunden mit
Schmalband-Internetzugngen aus. Tiscali-Kunden der Tarife Anonym,
Free oder Quick knnen ab sofort auf ein Kundencenter mit mehr
Komfort und Service zugreifen. Neben der Mglichkeit,
Einzelverbindungen online einzusehen, wird auch ein SMS-Service mit
variablem Freikontingent angeboten.     

Auf das passwortgeschtzte Kundencenter, fr das keine Registrierung
oder Preisgabe persnlicher Daten ntig ist, kann von jedem beliebigen
Rechner aus zugegriffen werden - also auch vom Bro oder unterwegs.
Der Service enthlt eine komplette Verbindungsbersicht, die dem
Nutzer noch grere Kostentransparenz verschafft.    

Mit der SMS-Funktion belohnt Tiscali seine Kunden, die noch keinen
DSL-Anschluss haben, fr ihre Treue. Waren diese mit Tiscali online,
erhalten sie im Folgemonat ein variables Kontingent an kostenlosen
SMS, dessen Umfang sich aus dem Surfvolumen des Vormonats errechnet.
Fr die ersten 30 Minuten erhlt der Nutzer dabei drei kostenlose SMS,
jede weitere halbe Stunde erhht die Anzahl der kostenlosen SMS um
eine. Ist das Kontingent an kostenlosen SMS aufgebraucht, werden
weitere SMS zum Einzelpreis von 4,9 Cent ber die Telefonrechnung der
Deutschen Telekom abgerechnet, zustzlich zu den Online-Gebhren, die
beim Zugriff auf den Kundencenter anfallen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tiscali
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Strato schafft Bandbreitenmanagement bei DSL ab

Ab sofort wird Strato bei MAXXI-DSL kein Bandbreitenmanagement mehr
haben. Die Umstellung des Angebots soll im Laufe des heutigen Tages
(Donnerstag, 07.07.2005) abgeschlossen sein, teilte das Unternehmen
mit. Von der Neuerung profitieren alle Neu- und Bestandskunden von
STRATO MAXXI-DSL.    

In der Vergangenheit wurde das Bandbreitenmanagement ausschlielich
bei Spezialdiensten, etwa Filesharing ber Kazaa und eDonkey,
eingesetzt. Das Bandbreitenmanagement sollte verhindern, dass wenige
Power-Surfer mit hohem Traffic-Aufkommen viele Normal-Surfer in
der Surfgeschwindigkeit und Preiskalkulation benachteiligen.    

Aufgrund des groen Erfolgs von Strato MAXXI-DSL ergibt sich
verbrauchsbezogen jedoch inzwischen eine gute Mischung im
Kundenbestand. Ein Bandbreitenmanagement ist damit nicht mehr
erforderlich, so Strato. Die geringe Nutzung von Filesharing bei
Strato fhrt das Unternehmen auch darauf zurck, dass das allgemeine
Bewusstsein fr illegale Handlungen im Internet gestiegen ist. Nach
der Einfhrung erfolgreicher legaler Musik-Download-Portale snden
den Kunden inzwischen auerdem gnstige und praktische Alternativen
zur Verfgung, so Strato in ihrer Mitteilung.

In einer weiteren Mitteilung hat sich Strato zur aktuellen Diskussion
um das Thema Speicherung von IP-Adressen bei DSL-Kunden geuert
und mitgeteilt, dass das Unternehmen keine IP-Adressen von MAXXI-DSL
Kunden speichert. Eine Speicherung der IP-Adressen sei zur Abrechnung
der Strato DSL Kunden nicht erforderlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=StratoDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> Tangens: Gnstige mobile Anrufe in die Trkei

Mobilfunkserviceprovider Tangens spezialisiert sich derzeit nach
eigenen Angaben auf Produkte, die fr bestimmt Zielgruppen gestaltet
werden. Passend dazu bring der Anbieter jetzt den neuen Twentyfive
Trkei Tarif.   

Fr diesen Tarif gilt die bereits bei vielen Anbietern vorhandene
Strategie Ein Preis in alle Netze. Fr 25 Cent pro Minute
telefoniert der Kunde bei diesem Tarif in alle deutschen Netze.
Zustzlich sind auch Ziele in der Trkei fr 25 Cent/Minute
erreichbar. Abgerechnet wird der Tarif im 10 Sekundentakt bei
einem Grundpreis von 12,50 Euro. Fr einen Aufpreis von 5,00 Euro
monatlich kann dieser Tarif auch sekundengenau abgerechnet werden.

Auerdem senkt der Potsdamer Serviceprovider senkte zum 01.07.2005 die
Preise fr die Nutzung von UMTS und GPRS im T-Mobile Netz um mehr als
65%. Bisher wurden bei Tangens 29 Cent pro 10 kB Block abgerechnet. Ab
dem 01.07.2005 sinkt der Preis um 20 Cent auf 9 Cent pro 10 kB Block.
Es wird zudem ein Tagesnutzungspreis von 9 Cent erhoben. Von dieser
Preissenkung profitieren alle Kunden der Tangens, die keine der
Datenoptionen gebucht haben. Alle Bestandskunden werden automatisch
auf den neuen, deutlich gnstigeren Preis umgestellt.       

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tangens
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone bringt neues UMTS-Handy V600i auf den Markt

Mit Sony Ericsson V600i hat Vodafone ab sofort ein weiteres
UMTS-Mobiltelefon in den Shops, das hohe Ansprche an Design und
Funktionalitt gleichermaen erfllt. Das Gert in der gradlinigen
Form und klassisch schwarz-silbernen Farbe bietet neben UMTS-blichen
schnellen mobilen Datenbertragung auch Video- und Fotofunktionen mit
der integrierten 1,3-Megapixel-Kamera sowie verschiedene
Schnittstellen fr die Datensynchronisation.      

Die integrierte Digitalkamera mit 1,3-Megapixel-Kamera, 4-fach
Digitalzoom und aktivem Linsenschutz fr schnelle Aktivierung
ermglicht gute Fotos. Auf dem groen TFT-Farbdisplay mit 262.144
Farben kommen Fotos und Videos gut zur Geltung. Fr Entertainment
unterwegs sorgt darber hinaus der integrierte MP3-Player und eine
3D-Java-Engine fr Spiele.     

Nutzer, die die Vorteile und persnliche Note der Videotelefonie
begeistern, knnen diese Funktion per Direct Video-Telephony-Taste mit
wenigen Tastenklicks steuern. Videotelefonie ist mglich, wenn beide
Gesprchspartner ein videotelefoniefhiges Endgert verwenden und ber
UMTS-Netzversorgung verfgen.

Business-Nutzer knnen sich ber groes Software-Paket fr
Informationsmanagement und PC-Synchronisierung via USB freuen. Die
kabellose Datenbertragung ist mit dem Sony Ericsson V600i sowohl ber
eine Bluetooth- als auch ber eine InfrarotSchnittstelle mglich. Fr
die Datenspeicherung bietet das UMTS-Handy 32 MB internen flexiblen
Datenspeicher. Die Stand-by-Zeit wird mit bis zu 290 Stunden und
Gesprchszeit mit bis zu 2 Stunden im UMTS-Netz angegeben.      

Das Sony Ericsson V600i ist ab sofort erhltlich und kostet 49,50 Euro
in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag und UMTS-MinutenPaket Plus
200, bei Abschluss eines Vertrages mit UMTS-MinutenPaket Plus 100
kostet das UMTS-Gert 89,50 Euro. Der Preis fr das Gert ohne
Mobilfunkvertrag betrgt 599,50 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 erweitert Studentenangebot um 600 Frei-SMS

Vom 01. Juli bis 01. August 2005 bietet o2 allen Studenten ein
besonderes Angebot. Wer sich bis zum 01. August 2005 fr einen
24-Monatsvertrag mit Studenten-Konditionen bei o2 entscheidet,
bekommt sechs Monate 100 Frei-SMS pro Monat in den nachfolgend
genannten Tarifen.

Bei Abschluss eine Laufzeitvertrages in den Tarifen o2 Genion,
o2 Genion Duo oder o2 Starter erhalten Studenten monatliches
Gesprchsguthaben in Hhe von fnf Euro pro SIM-Karte. Beim Tarif
o2 Genion SIM only erhht sich das monatliche Gesprchsguthaben
sogar auf zehn Euro.

Bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags in den o2 Active-Tarifen
(o2 Active 100, o2 Active 250, o2 Active 500 oder o2 Active SIM only)
reduziert sich der monatliche Pack-Preis um fnf Euro. Zudem entfllt
fr alle genannten Tarife die ersten drei Monate die Grundgebhr.
On top erhalten alle Studenten sechs Monate 100 Frei-SMS pro Monat
in allen genannten Tarifen.

Das Studenten-Angebot ist in allen o2 Shops, o2 Partnershops, VOBIS
und im Studenten Online-Shop unter www.studenten-o2.de verfgbar.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Phone House startet neuen SIM-Only Discount Tarif

The Phone House bietet ab sofort einen Mobilfnk-Discount-Tarif auch
ber Fachhandel an. Der Just 15 Cent-Tarif enthlt kein
subventioniertes Handy und ist mit einem Preis von 15 Cent pro Minute
in alle Mobilfunk- und Festnetze sowie 15 Cent pro versendete SMS ein
sehr attraktives Angebot.    

Der Just 15 Cent-Tarif ist mit einem Laufzeitvertrag ber 24 Monate
verbunden. Eine Grundgebhr wird nicht erhoben, allerdings wird ein
Mindestumsatz von 9,90 Euro berechnet. Dafr werden SMS und MMS in
deutsche Mobilfunknetze werden auf den Mindestumsatz angerechnet.   

Fr Kunden, die zustzlich zum Tarif ein preiswertes Endgert
wnschen, bietet The Phone House mehrere Top-Angebote mit Preisen
deutlich unter 100 Euro, beispielsweise das Siemens A62 zum Preis
von 59,95 Euro.

Bereits seit Ende Juni bietet Phone House einen hnlichen Tarif
mit 14 Cent/Minute an.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=PhoneHouse
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone erhht Inklusivvolumen fr UMTS-Datenkarte

Mit der UMTS-Datenkarte konnte Vodafone nach eigenen Angaben ein
enormes Wachstum der mobilen Internetnutzung verzeichnen. Nun werden
ab dem 08. Juli 2005 die Inklusivguthaben der VodafoneTime/Volume
Datentarifoptionen drastisch erhht. Die neuen Konditionen gelten
automatisch auch fr Bestandskunden, die bereits eine Vodafone-Time-
bzw. Vodafone-Volume-Tarifoption gebucht haben.     

Besonders die Volumentarife werden durch die Erhhung der Inklusiv-
volumina aufgewertet. Im Einsteigertarif Vodafone-Volume L erhalten
Kunden knftig bereits 30 Megabyte monatliches Inklusivvolumen (bisher
10 Megabyte) - zum gleichen Preis von 9,86 Euro (8,50 Euro netto).
Bei der Tarifoption Vodafone-Volume XL wird das Inklusivvolumen
sogar auf 200 MB erhht (bisher 50 MB). Dieses Paket kostet 34,80 Euro
(30,00 Euro netto).  
Weiter bietet Vodafone die Tarifoptionen Vodafone-Volume XXL mit 500
MB und Vodafone Volume XXL 1000 mit sogar 1.000 MB Inklusivvolumen
pro Monat zur Verfgung. Diese Pakete kosten entsprechend 69,60 Euro
(60,00 Euro) fr 500 MB bzw. 104,20 Euro (90,00 Euro netto) fr 1.000
MB. Aus dem Angebot der vier Vodafone-Volume Tarifoptionen kann jeder
Anwender die optimale Paketgre whlen. 

Vodafone-Kunden, die vorziehen, dass ihre Datennutzung nach den
Online-Minuten abgerechnet wird, knnen nach wie vor eine
Vodafone-Time-Tarifoption whlen. Hier werden Pakete mit 2, 12, 30
oder 100 Online-Stunden angeboten. Die Vodafone-Time-Tarifoptionen
knnen brigens auch in Vodafone W-LAN-Hotspots verwendet werden.    

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Einfach mobil telefonieren zum Discountpreis mit simyo
 
 simyo macht es Ihnen einfach:
 Telefonieren Sie rund um die Uhr deutschlandweit in alle Netze
 zum gnstigen Tarif von 19 Cent pro Minute. Ohne Vertragsbindung,
 ohne Grundgebhr und ohne monatliche Mindestnutzung. Oder schicken
 Sie einfach eine SMS fr nur 14 Cent.

 Bestellen Sie jetzt Ihr simyo Starter Paket
 fr nur 19,95 EUR inkl. 10,- EUR Startguthaben!

 http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Preise fr Telekommunikation im Juni leicht gesunken

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes lagen die Preise fr
Telekommunikationsdienstleistungen aus Sicht der privaten Haushalte
im Juni 2005 im Vergleich zum Juni 2004 um 0,3% niedriger. Gegenber
dem Mai 2005 sank der Gesamtindex um 0,1%.

Der Preisindex fr Telefondienstleistungen im Festnetz lag im Juni
2005 um 0,1% unter dem Vorjahresniveau. Gesprche vom Festnetz in die
Mobilfunknetze verbilligten sich um 4,7%. Dagegen verteuerten sich die
Anschluss- und Grundgebhren bzw. Ortsgesprche um 0,8% bzw. um 0,4%
sowie Inlandsferngesprche um 0,3%. Die Preise fr Auslandsgesprche
blieben im Juni 2005 auf dem Niveau des Vorjahresmonats.     

Gegenber dem Mai 2005 blieb der Preisindex fr das Telefonieren im
Festnetz unverndert. Whrend die Preise fr Ortsgesprche und
Inlandsferngesprche im Vergleich zum Vormonat um jeweils 0,1%
stiegen, blieben die Anschluss- und Grundgebhren, die Preise fr
Gesprche vom Festnetz in die Mobilfunknetze und fr Auslandsgesprche
stabil.     

Die Preise fr das Mobiltelefonieren lagen im Juni 2005 um 0,9% unter
dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats. Gegenber dem Vormonat
fielen die Preise um 0,2%.  

Die Internet-Nutzung verbilligte sich im Juni 2005 gegenber Juni 2004
um 0,9%. Im Vergleich zum Mai 2005 sanken die Preise fr die
Internet-Nutzung um 0,3%.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Web.de: Allianz mit United Internet wird umgesetzt

Die Hauptversammlung der WEB.DE AG hat mit einer sehr deutlichen
Mehrheit von 99,87% der vertretenen Stimmen fr die Allianz mit der
United Internet AG gestimmt. Nach dem Verkauf des Portals Web.de will
sich die Web.de AG in Combots AG umbenennen.   

Damit verluft die Umsetzung der Allianz, durch die unter dem Dach
von United Internet der grte deutsche Portal- und
Internet-Dienste-Anbieter entsteht, weiterhin plangem. Auch die
Aufsichtsrte beider Gesellschaften haben den Vertrgen vom 13. Mai
2005 zugestimmt. Das Bundeskartellamt hatte bereits im Mai mitgeteilt,
dass der Zusammenschluss keine Untersagungsvoraussetzungen erfllt.
Der Vollzug der Vertrge wird im Laufe des dritten Quartals 2005
erwartet.       

Die Web.de AG, die durch den Beschluss der Hauptversammlung in Zukunft
unter dem Namen Combots AG firmieren wird, fokussiert sich nach
Abschluss der Transaktion voll und ganz auf die welt- und
deutschlandweite Markteinfhrung ihrer neuen
Web-Telekommunikations-Produkte.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> freenet.de und mobilcom einigen sich auf Verschmelzung

Die Vorstnde der freenet.de AG und der mobilcom AG haben sich am
Freitag auf die Verschmelzung beider Gesellschaften geeinigt. Das
teilten beide Gesellschaften mit. Das vereinbarte Umtauschverhltnis
der freenet.de Aktien und der mobilcom Aktien bemisst sich wie folgt:
Fr je eine freenet.de Aktie sollen 1,15 Aktien der neuen
Gesellschaft, fr je eine mobilcom Aktie soll eine Aktie der neuen
Gesellschaft gewhrt werden. Die neue Gesellschaft wird ihren Sitz
in Bdelsdorf, Schleswig-Holstein, haben.

Die Parteien sind bereingekommen, dass Eckhard Spoerr, der
Vorsitzende des Vorstands der freenet.de AG, ab dem 01. September 2005
in Personalunion Vorstandsvorsitzender der mobilcom AG wird und ferner
vor Wirksamwerden der Verschmelzung Vorstandsvorsitzender der neuen
Gesellschaft werden soll.    

Der Verschmelzungsvertrag zwischen der freenet.de AG und der mobilcom
AG soll noch heute notariell beurkundet werden. Sowohl der
Aufsichtsrat der mobilcom AG als auch der Aufsichtsrat der freenet.de
AG haben in ihren heutigen Sitzungen zugestimmt. Die Angemessenheit
der vereinbarten Umtauschrelation muss vom gerichtlich bestellten
Verschmelzungsprfer noch besttigt werden. Die geplante Zahlung einer
Dividende der freenet.de AG fr das Geschftsjahr 2004 in Hhe von
0,35 Euro je Aktie werde vom Abschluss des Verschmelzungsvertrags
nicht beeinflusst, so die Unternehmen.        

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das warŽs fr diese Woche. Nchstes Newsletter erscheint am
17.07.2005

+-===================================================================-+
|  Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
|  jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
|  hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
|  Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-===================================================================-+
|        Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                      http://www.tarif4you.de/                       |
+-===================================================================-+
|  Copyright (C) 1998-2005, tarif4you.de , Dsseldorf                 |
|  Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters      |
|  ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-===================================================================-+
|  Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
|  wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
|  die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-===================================================================-+