Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 34/2006

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 34/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater  27. August 2006 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Alles neu bringt der September. Die Preise fr DSL-Resale-Anschlsse
sollen stark fallen; erste Angebote finden Sie in diesem Newsletter.

Auch tarif4you.de plant einige Neuerungen: Die Webseite wurde einer
grndlichen Kur unterzogen und erscheint demnchst im frischen Gewand
und mit neuer Technik unter der Haube. Viel mchte ich noch nicht
verraten, nur soviel: Die Tarifbersichten und andere Inhalte werden
noch bersichtlicher und es kommen einige neue (natrlich kostenlose)
Komfort-Dienste hinzu. Mehr dazu demnchst auf unserer Website.

Top-Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ Viele neue Call-by-Call Tarife +++ DSL-Anschlsse im September
gnstiger +++ Neue Handys von SonyEricsson und Sagem +++ Neue Tarif-
Optionen und Aktionen bei Mobilfunk-Anbietern +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

Alexander Gut
{tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater}

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - cleverFON.com: Neues Preselection-Angebot von 01075
  - Neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

INTERNET
  - freenet vermarktet Telefon- und DSL-Anschlsse
  - Neue Internet-by-Call Tarife bei meOme, 1Xnet und 01019
  - freenet: DSL-Pakete zu gnstigeren Grundpreisen

MOBILFUNK
  - Sony Ericsson: Neues UMTS-Kamera-Handy Z610i
  - Sagem my501C: Multimedia-Handy im Klapp-Format
  - Vodafone: Neue MyCard-Optionen fr CallYa-Kunden
  - BASE Flatrate jetzt mit subventionierten Handy
  - easyMobile: Neue Neukunden-Aktion mit mehr Guthaben

SONSTIGES
  - Erfolgsgeschichte: Die SIM-Karte wird 15

-----------------------------------------------------------------------



+-====================== Top-Angebot von ARCOR ======================-+

 ALL-INCLUSIVE-PAKET
 + Endlos surfen (mit Bandbreite 2000)
 + Endlos telefonieren (ins deutsche Festnetz)
 + DSL-Grundgebhr
 + ISDN-Grundgebhr
 Komplettpreis: 44,85 EURO/Monat

 Aktion bis 31.08.2006:
 + Paketpreis im 1. Monat sparen
 + DSL-Modem inklusive
 + kein Bereitstellungspreis

 Jetzt bestellen!
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=ArcorAngebot

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> cleverFON.com: Neues Preselection-Angebot von 01075

Die 01075 Telecom GmbH startet ab sofort eine neue Preselection-Marke
cleverFON.com. ber das neue Angebot telefonieren Kunden ins deutsche
Festnetz an allen Wochentagen rund um die Uhr fr 1,39 Cent/Minute.
Gesprche ins deutsche Mobilfunknetz schlagen mit 17,50 Cent/Min zu
Buche. Auslandsgesprche sind ab 2,15 Cent/Min zu fhren.    

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt ber eigene Rechnung von
cleverFON im Lastschriftverfahren. Auerdem bernimmt cleverFON
die Wechselgebhr von einmalig 5,11 Euro, die bei der nderung der
Anschlussvoreinstellung von der Deutschen Telekom berechnet wird.   

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neue Call-by-Call Tarife fr Inlandsgesprche

Diese Rubrik hat bereits seit lngerem einen festen Platz in unserem
Newsletter. Denn praktisch tglich werden die Tarife fr Anrufe ins
deutsche Festnetz gendert. Auch die vergangene Woche war keine
Ausnahme. Also haben wir die letzten nderungen fr Sie hier
zusammengefasst.

Die 01075 Telecom GmbH nderte zum Freitag, dem 25. August 2006, die
Konditionen fr den Call-by-Call Dienst ber die Vorwahl 01075.
Wrktags von 20 bis 21 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 09 bis 11 Uhr,
14 bis 16 Uhr, 19 bis 21 Uhr und 00 bis 06 Uhr kosten deutschlandweite
Festnetzgesprche nur noch 0,83 Cent/Min. Allerdings werden damit die
Preise zu anderen Zeiten teilweise deutlich teurer. So werden dann von
18 bis 19 Uhr und von 22 bis 24 Uhr 3,79 Cent/Min berechnet, statt
bisher 0,72 Cent/Min. Auch vormittags von 09 bis 11 Uhr wird es mit
3,79 Cent/Min deutlich teurer, im Vergleich zu bisher 1,18 Cent/Min.

Neue Inlandstarife gibt es auch bei 01074: Werktags werden zwischen
16 und 18 Uhr 1,3 Cent/Min und am Wochenende zur selben Zeit 0,95
Cent/Min berechnet. In der restlichen Zeit werden jetzt 2,9 Cent/Min
berechnet. Dadurch werden auch einige gnstige Zeitfenstern
gestrichen, wo tagsber zum Beispiel werktags 1,37 Cent/Min fllig
waren.

Auch 01019 hat Zeitfenster fr Anrufe ins deutsche Festnetz
verschoben. Fr Ortsgesprche werden jetzt werktags von 09 bis 12 Uhr
1,7 Cent/Min berechnet. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz fallen
zur selben Zeit 1,35 Cent/Min an. In der restlichen Zeit werden 2,5
Cent/Min berechnet. Damit werden gnstige Zeitfenster von 15 bis 18
Uhr mit bisher 1,35 Cent/Min gestrichen.     

Neue Inlandspreise auch bei 01024:
Ortsgesprche kosten jetzt tglich von 18 bis 21 Uhr 0,9 Cent/Min.
Sonst werden 2,9 Cent/Min verlangt. Ferngesprche ins deutsche
Festnetz kosten jetzt tglich von 19 bis 21 Uhr 0,85 Cent/Min.
Zwischen 21 und 09 Uhr werden 2,9 Cent/Min und 09-19 Uhr 3,9 Cent/Min
berechnet.
 
010090 berechnet aktuell folgende Minutenpreise fr Anrufe ins
deutsche Festnetz: Montags bis Freitags werden zwischen 08 und 09 Uhr
1,35 Cent/Min, von 09 bis 12 Uhr 1,09 Cent/Min, von 12 bis 15 Uhr
1,31 Cent/min und von 15 bis 18 Uhr 1,21 Cent/Min berechnet.

01038 berechnet fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz Montags bis
Freitags von 09 bis 12 Uhr 1,1 Cent/Min, 12-15 Uhr 1,32 Cent/Min und
15-18 Uhr 1,23 Cent/Min. Ortsgesprche kosten jetzt bei 01038 werktags
von 18 bis 21 Uhr 0,89 Cent/Min.

01045 berechnet fr Ortsgesprche Mo-Fr 09-18 Uhr 1,52 Cent/Min.
Ferngesprche ins deutsche Festnetz kosten jetzt werktags von 18 bis
19 Uhr 0,98 Cent/Min und von 19 bis 21 Uhr 0,84 Cent/Min. In der
restlichen Zeit werden 3,9 Cent/Min berechnet, auch am Wochenende
rund um die Uhr.

01039 hat das gnstige Zeitfenster abends gestrichen und berechnet
nun 2,9 Cent/Min durchgehend von 18 bis 08 Uhr.

Alle hier genannten Tarife werden im Minutentakt (60/60-Takt)
abgerechnet.

Alle aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz
finden Sie wie immer auf unserer Internetseite www.tarif4you.de/tarife
unter Deutschland, Ferngesprche bzw. Deutschland, Ortsgesprche.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> freenet vermarktet Telefon- und DSL-Anschlsse

Ab Anfang September bietet die freenet.de AG eigene Telefon- und
DSL-Anschlsse an. Dabei setzt das Unternehmen auf die Technik der
QSC AG. Beide Unternehmen haben einen Vertrag zur strategischen
Zusammenarbeit unterzeichnet.   

Das neue Angebot soll freenet Komplett heien und beinhaltet
einen Telefon- und einen DSL-Anschluss bis zu 16 MBit/s auf Basis
von ADSL2+. Ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom wird nicht
bentigt.   

Der freenetKomplett-Anschluss kostet in der Basis-Variante 19,95 Euro
monatlich. Hier enthalten sind zwei Telefonie-Leitungen fr
Internet-Telefonie, drei Rufnummern, ein DSL-Anschluss mit bis zu
1.024 kBit/s und 1 GB Freivolumen im Monat. Danach kostet jede weitere
Megabyte (MB) 0,2 Cent. Eine optionale DSL-Flatrate kostet 9,95 Euro
im Monat. Damit kostet ein Komplett-Paket aus Telefon- und
DSL-Anschluss mit bis zu 1.024 kBit/s und einer DSL-Flatrate
29,90 Euro/Monat.

Wer schneller im Internet surfen will, kann eine Spped-Option
hinzubuchen: Der 3000-er DSL-Anschluss kostet 5,- Euro etra, der
6000-er-Anschluss - 10,- Euro und der 16.000er-Anschluss - 15,- Euro
Aufpreis monatlich.   

Fr Telefonie, die als Internet-Telfonie realisiert wird, kann der
Kunde seine bestehenden Rufnummern weiter nutzen. Netzinterne
Telfongesprche — von freenet zu freenet und Gesprche zu
freenet-Partnern sipgate, sipphone.com, Strato.de und web.de - sind
kostenlos. Anrude ins deutsche Festnetz kosten ab 1,9 Cent/Minute.
Auf Wunsch bietet freenet fr zustzlich Euro 9,95 monatlich die
Telefon-Flat-Option, mit der der Kunde grenzenlos ins deutsche
Festnetz telefonieren kann.       

- freenet: http://go.tarif4you.de/go.php?a=freenet
- QSC: http://go.tarif4you.de/go.php?a=QSC
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neue Internet-by-Call Tarife bei meOme, 1Xnet und 01019

Der Internetprovider meOme gibt die nderung seiner Schmalband-Tarife
meOme aktiv12 und meOme superN8 in der Nacht zum Dienstag, den
22.  August 2006, bekannt. In beiden Tarifen werden abwechselnd in
drei Stunden langen Zeitfenstern 0,55 bzw. 0,75 Cent pro Minute fr
den Internetzugang berechnet. Ein Einwahlgebhr fllt nicht an.
Bisher wurden in diesen beiden Tarifen bis zu 2,99 Cent/Min fllig.
Abrechnung erfolgt unverndert im Minutentakt ber die Rechnung der
Deutschen Telekom. Weitere meOme-Tarife ndern sich vorerst nicht.

- meOme: http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme


Zum Mittwoch, den 23.08.2006, nderte Internetprovider 1Xnet seine
Tarife fr Schmalband-Internetzugang. Betroffen von den nderungen
sind die Internet-by-Call Tarife 1 und 4. Bei Tarif 1 werden unter
anderem Mo-Fr in der Nacht von 01 bis 10 Uhr nur noch 0,41 Cent/Minute
fllig. Mo-Fr 18-21 Uhr und Sa-So 01-10 Uhr werden 0,33 Cent/Min
berechnet. Zustzlich wird eine Einwahlgebhr von 9,99 Cent berechent.
Der Tarif 4 bietet die Mglichkeit, Mo-Fr zwischen 09 und 21 Uhr fr
0,12 Cent je Minute online zu gehen. Am Wochenende werden in diesem
Tarif von 09 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr 0,69 Cent/Min berechnet.
In der brigen Zeit fallen 2,99 Cent/Min an. Eine Einwahlgebhr wird
im Tarif 4 nicht berechnet. Fr beide Tarife gilt eine Preisgarante
bis Ende des Jahres.

- 1Xnet: http://go.tarif4you.de/go.php?a=1Xnet


Einie nderungen hat auch Internetprovider 01019.net fr den
23.08.2006 angekndigt. Im Tarif AA4-Surf werden nun tglich von 08
bis 10 Uhr und von 18 bis 23 Uhr 0,38 Cent/Min und von 10 bis 18 Uhr
0,42 Cent/Min berechnet, jeweils zzgl. 4,44 Cent fr jede Einwahl. Im
Tarif AA5-Surf fallen zwischen 18 und 20 Uhr jetzt 0,35 Cent/Min an,
zzgl. 9,99 Cent pro Einwahl.

- 01019.net: http://go.tarif4you.de/go.php?a=01019net


Abrechnung erfolgt in allen erwhnten Tarifen unverndert im
Minutentakt. Genaue Einwahldaten finden Sie auf jeweiligen
Internetseiten der Anbieter.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> freenet: DSL-Pakete zu gnstigeren Grundpreisen

Die Preise f DSL-Resale Anschlsse sollen fallen. Grund dafr sind
die sinkenden Preise fr das entsprechende Vorleistungsprodukt der
T-Com. Als erste DSL-Resale-Anbieter hat freenet neue Preise bekannt
gegeben, die ab September 2006 gelten sollen.   

Im freenetDSL-Angebot sind ab September drei sogenannte Speed-Pakete
fr unterschiedliche Geschwindigkeiten mit gesunkenen Preisen fr den
DSL-Anschluss. Im Paket BasicSpeed ist ein 2000er DSL-Anschluss zum
Surfen mit bis zu 2.048 kBit/s enthalten sowie eine DSL-Flatrate. Das
gesamte Paket kostet 16,99 Euro im Monat. Mit den Paketen HighSpeed
und UltraSpeed sind Geschwindigkeiten von bis zu 6.016 kBit/s bzw.
16.000 kBit/s mglich. Auch in diesen Paketen ist eine DSL-Flatrate
inklusive. Der monatliche Paketpreis liegt entsprechend bei 19,99 Euro
(DSL-6000) bzw. 24,99 Euro (DSL-16000).        

Die Mindestvertragslaufzeit betrgt fr alle Pakete 24 Monate. Der
T-Com Telefonanschluss bleibt bei allen Paketen als Voraussetzung
und verursacht damit weitere monatliche Kosten, ab 15,99 Euro.

Zu beachten ist auch, dass diese Paketpreise nur fr Einsteiger und
ist in 40 deutschen Stdten gelten. Wer nicht in einem der so
genannten CITY-Bereiche wohnt, kann ebenfalls die neuen DSL-Pakete
nutzen, allerdings gegen 4,99 Euro Aufpreis im Monat, was freenet
DSLRegio-Option nennt.    

Weiterhin knnen freenetDSL-Kunden auch Internet-Telefonie (Voice over
IP, VoIP) nutzen. Die VoIP-Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz
kostet monatlich 9,99 Euro. Allerdings wird dieser Grundpreis fr
Neukunden in den ersten sechs Monaten nicht berechnet. Wer sich fr
die Bestellung eines Speed-Pakets und der Telefon-Flat entscheidet,
erhlt von freenet die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 gegen Versandpauschale
von 9,90 Euro dazu.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=freenetDSL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Mit simyo telefonieren Sie noch fuer nur 16 Cent pro Minute mobil.
 Ein Tarif. Rund um die Uhr. In alle Netze deutschlandweit.

 Noch bis zum 31.08.2006: Das Starter Set inkl. 10 Euro Startguthaben
 kostet statt 19,95 Euro nur 9,95 Euro!

 Sofort bestellen und sparen:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> Sony Ericsson: Neues UMTS-Kamera-Handy Z610i

Mit dem Z610i stellte Sony Ericsson am vergangenen Montag ein neues
Handy in augenflligem Design vor. Die glatte, spiegelnde Oberflche
der Vorderseite verleiht dem Telefon eine besondere Eleganz.
Die Anzeige der aktuellen Status-Information versteckt sich hinter
einem reflektierenden Spiegel unst ist nur zu sehen, wenn das Telefon
benutzt wird. Zur inneren Ausstattung zhlen unter anderem eine
2,0-Megapixel-Kamera und UMTS.      

Zum Funktionsumfang gehr unter anderem eine bei modernen Handys nicht
mehr wegzudenkende 2-Megapixel-Kamera. Dank der Picture-Blogging
Funktion lassen sich die geschossenen Bilder mit wenigen Klicks auf
den eigenen OnlineBlog bertragen. Das zwei Zoll groe innere Display
stellt 262.000 Farben bei 220x176 Pixel Auflsung dar und ermglicht
sowohl Internet-Surfen als auch Videotelefonie ber UMTS.

Dank der Untersttzung von Push-E-Mail ist mit dem Z610i auch das
Arbeiten unterwegs leichter. RSS-Feeds sorgen zustzlich fr stets
verfgbare Nachrichten, direkt auf dem Handy. Zu weiteren
Kommunikationsfunktionen gehren eine Bluetooth- und eine
USB-Schnittstelle, sowie GPRS.    

Ein mitgelieferter 64 MB Memory Stick Micro sorgt fr ausreichend
Platz, um Fotos und Sounds wie MP3s und Klingeltne (bis 72-stimmig)
zu speichern. Bei Bedarf kann dieser erweitert werden; momentan sind
im Handel Speichermedien von bis zu 1 GB Gre erhltlich.

Das Z610i ist ein Tri-Band UMTS Mobiltelefon und kommt voraussichtlich
im 3. Quartal 2006 in den Handel, in drei Farben Luster Black, Rose
Pink und Airy Blue. Die unverbindliche Preisempfehlung soll 349,- Euro
betragen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SonyEricsson
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sagem my501C: Multimedia-Handy im Klapp-Format

Mit dem my501C hat Sagem ein neuer Multimedia-Kamera-Handy im
Klapp-format vorgestellt. Das GPRS-Mobiltelefon ist mit einem
MP3-Player und einer 1,3 Megapixel-Kamera mit 8-fachem Digitalzoom
ausgestattet.   

Ist das Telefon zusammengeklappt, zeigt das zweite Auendisplay mit
seinen 256 Farben die wichtigsten Informationen an. Geffnet zeigt
das Telefon alle Daten und bilder auf einem 1,8 Zoll groen Display
mit 128 x 160 Pixeln und 65.000 Farben. Das Men kann ber eine
5-Wege-Navigation bedient werden.    

Zudem funktioniert das Sagem my501C als echter MP3-Player, der auch
Titel im AAC-Format wiedergibt. Das Telefon verfgt ber einen
internen Speicher von 32 MB sowie ber einen microSD-Kartenleser.
Zur weiteren Ausstattung gehren GPRS (Class 10), MMS-Funktion,
WAP 2.0, Java-Technologie fr Spiele, Dualband-Empfang sowie Bluetooth
und SyncML fr einwandfreie Verbindungsmglichkeiten.

Mit seinen nur 99 Gramm ist das my501C ein Leichtgewicht und soll mit
seinen kleinen Maen (93 x 44, 6 x 23,6 mm) Platz in jeder Tasche
finden. Die Stand-by-Zeit gibt der Hersteller mit bis zu 250 Stunden
und Sprechzeit mit bis zu 3,5 Stunden an. Das Sagem my501C soll
bereits im August 2006 erhltlich sein.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Sagem
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone: Neue MyCard-Optionen fr CallYa-Kunden

Der Mobilfunkanbieter Vodafone fhrt ab sofort neue Tarifoptionen fr
seine Prepaid-Kunden ein. Mit MyCard knnen CallYa-Kunden SMS-Pakete
oder bis zu 1.000 Freiminuten am Wochenende oder abends nutzen.

Die MyCard HappyWochenende bietet fr 6 Euro nach Aktivierung einen
Monat lang jeden Samstag und Sonntag bis zu 1.000 Minuten fr
Standardgesprche in das deutsche Vodafone- und Festnetz. Bei drei
Monaten Laufzeit werden 15 Euro fr das Paket fllig.   

Die MyCard HappyAbend ermglicht fr 9 Euro nach Aktivierung einen
Monat lang montags bis freitags jeweils ab 20 Uhr bis 08 Uhr des
Folgetages (bzw. freitags bis 24 Uhr und montags ab 00 bis 08 Uhr)
1.000 Minuten fr Standardgesprche in das deutsche Vodafone- und
Festnetz. Das gleiche Angebot fr drei Monate kostet einmalig 22,50
Euro.

Die MyCard SMS MyCard SMS 35, MyCard SMS 125 und MyCard SMS
250 bieten fr einen Monat nach Aktivierung die entsprechende Anzahl
von Inklusiv-SMS, die fr nationale Standard-SMS in alle Telefonnetze
verwendet werden knnen. Die Kosten fr die SMS-Pakete belaufen sich
auf 5 Euro (MyCard SMS 35, fr einen Monat gltig) bis zu 67,50 Euro
(MyCard SMS 250 fr 3-Monate gltig).     

Die MyCard-Optionen sind je nach Bedarf fr einen Monat oder drei
Monate buchbar. Sie knnen innerhalb von drei Jahren jederzeit im
Vodafone-Shop oder unter der kostenfreien Vodafone-Servicenummer
22 9 22 aktiviert werden. So kann der CallYa-Kunde jederzeit
entscheiden, wann er mehr telefonieren mchte oder muss.

Als zustzlichen Dienst informiert Vodafone den Kunden automatisch
per SMS, wenn eine MyCard-Option aktiviert wurde,
das Inklusiv-Kontingent aufgebraucht wurde oder die Laufzeit endet.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BASE Flatrate jetzt mit subventionierten Handy

Ab 01. September 2006 gibt es die BASE Handy-Flatrate auch im Paket
mit einem subventionierten Neuhandy. Damit mssen die Kunden ihre BASE
SIM-Karte knftig nicht mehr in einem bereits vorhandenen Handy nutzen
oder auf anderen Wegen ein Neugert zum vollen Preis beziehen.   

Allerdings hat dieser Komfort auch seinen Preis: BASE berechnet 5 Euro
mehr im Monat, wnen der Kunde sich fr das neue Handy entscheidet.
Damit kostet die Handy-Flatrate 30,- Euro im Monat, statt den blichen
25,- Euro. Sowohl fr die Telefonie-Flatrate als auch fr die
Handy-Rate gilt eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.    

Zum Start gibt es bei BASE das Nokia 6230i fr 79,90 Euro und das
Sony Ericsson K510i fr 49,90 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=base
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> easyMobile: Neue Neukunden-Aktion mit mehr Guthaben

Mobilfunk-Discounter easyMobile lockt weiterhin Neukunden mit
attraktiven Aktionen. Zwischen dem 25. und dem 29. August 2006 gibt
es fr Neukunden das Starter-Paket fr nur 5 Euro. Dabei bekommen
Neukunden 15 Euro Guthaben fr mobile Telefongesprche und
SMS-Versand. Wer noch bis zum 27. August zu easyMobile wechselt und
seine Rufnummer mitnimmt, bekommt in Rahmen einer bereits laufenden
Aktion weitere 15 Euro Guthaben.      

Bei easyMobile telefonieren Kunden im T-Mobile Netz untereinander fr
4 Cent/Minute. Fr Anrufe in alle deutsche Fest- und Mobilfunknetze
werden 14 Cent/Minute rund um die Uhr fllig. Eine SMS in deutsche
Netze kostet 12 Cent. Die Abrechnung der Gesprche erfolgt im
Minutentakt (60/60-Takt).

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=easyMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+
 Aktuell o2 OnlineShop:

 + Kein Anschlusspreis (24,99 EUR) bis zum 31.08.2006
 + Bis zu 2.400 Frei-SMS fr 24 Monate!

 + Aktuelle Top-Handys zu Top-Preisen, z.B.:
   Sony Ericsson W810i mit o2 Genion Online fr 9,95 EUR*
   + Leistungsstarker Music Player
     inklusive Stereo Kopfhrer, Software zur Musikverwaltung
     und 512 MB Sony Memory Stick PRO Duo Speicherkarte
   + 2-Megapixel-Kamera
   + Display mit 262.144 Farben

 Jetzt online bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
   
+-======================================================= ANZEIGE ===-+



SONSTIGES


>> Erfolgsgeschichte: Die SIM-Karte wird 15

1991 lieferte der Mnchner Smart Card Hersteller Giesecke & Devrient
(G&D) erstmals 300 SIM-Karten an das finnische Mobilfunkunternehmen
Elisa, das damals noch Radiolinja hie. Seitdem ist die kleine
Chipkarte im Mobiltelefon mit ber fnf Milliarden weltweit verkaufter
Stck zum erfolgreichsten Chipkartentyp berhaupt avanciert.
Und: Die SIM-Karte hat seit ihrer Markteinfhrung vor 15 Jahren
stark an Leistungsfhigkeit hinzu gewonnen.

Anfangs war die SIM-Karte dazu bestimmt, die Mobiltelefonie in
GSM-Netzen ebenso sicher zu machen wie das Telefonieren im Festnetz.
Dazu sollte sie die Identitt des Mobilfunkkunden eindeutig
feststellen, um den Missbrauch mobiler Netzwerke zu vermeiden.
Auerdem sollte sie die Vertraulichkeit der Nutzerdaten gewhrleisten.
Zweites, wichtiges Funktionsmerkmal war ihre Flexibilitt: Die
SIM-Karte lie sich bei einem Handywechsel einfach weiter verwenden.

Die ersten SIM-Karten kosteten 1991 ungefhr 15 Euro und hatten eine
sehr geringe Speicherkapazitt von nur drei Kilobyte fr spezifische
Nutzerdaten sowie eine relativ begrenzte Rechenleistung. Die
heutzutage meistverkaufte SIM-Karte bietet 64 Kilobyte dieses
Speicherplatzes und ist zu einem Bruchteil des Preises von 1991 zu
haben. Die Kombination mit klassischen Speichermedien (Flash-Memory)
erweitert das Aufgabenspektrum der Karte deutlich. Mit
Speicherkapazitten im Mega- beziehungsweise Giga-Bereich wird sie zu
einem standardisierten Medium fr eine Vielzahl sicherer, mobiler
Mehrwertdienste wie Entertainment, Payment und Ticketing. Die kommende
Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle zwischen SIM Karte und Mobiltelefon
wird auch eine effiziente digitale Rechteverwaltung fr herunter
geladene Dateien ermglichen.            

Der Ausblick in die Zukunft: Mit der GalaxSIM-Karte mit bis zu 512
Megabyte Speicherkapazitt wird das Speichern von Musikdateien,
Videoclips, aber auch von umfangreichen Telefonbchern mglich.
ProxSIM, die SIM-Karte von G&D mit Kontaktlos-Schnittstelle, kann
Daten berhrungslos zwischen dem Handy und einem Lesegert
austauschen. Damit sollen zum Beispiel Elisa-Kunden Tickets durch
bloes Vorbeiziehen ihres Mobiltelefons an einem Lesegert kaufen
und entwerten knnen.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchste Newsletter-Ausgabe erscheint am 03.09.2006.

+-===================================================================-+
|Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder|
|jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert|
|hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im|
|Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen. |
+-===================================================================-+
|Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter: |
|http://www.tarif4you.de/ |
+-===================================================================-+
|Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf |
|Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters|
|ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.|
+-===================================================================-+
|Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter|
|wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr |
|die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden. |
+-===================================================================-+