Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 40/2007

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 40/2007 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                    07. Oktober 2007 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Endlich sind sie da: Prepaid-Flatrates fr Mobilfunk-Nutzer. Seit
dem 01. Oktober 2007 gibt es nun mehrere Angebote, zumnchst im
E-Plus Netz, die fr 15 Euro monatlich Gesprche ins deutsche
Festnetz und netzintern zum Pauschalpreis erlauben. Dabei gelten
fr die Nutzer kurze Laufzeiten von einem Monat, was fr mehr
Flexibilitt sorgt. Neu sind jetzt die Angebote von simyo und blau.de
Im Vergleich zur AldiTalk Prepaid-Flatrate (14,95 Euro/Monat), die
bereits seit dem 19.09.2007 verfgbar ist, sind hier allerdings keine
netzinternen SMS im Pauschalpreis enthalten. Die Angebote lohnen sich
vor allem fr die Nutzer, die viel ins Festnetz oder zu anderen
Nutzern des jeweiligen Anbieters telefonieren.
Mehr zu den neuen Angeboten lesen Sie in diesem Newsletter.


Weitere Themen in dieser Newsletter-Ausgabe:
+++ DSL-Komplett-Pakete ab 20 Euro bei 1&1 +++ Alice erhht DSL-
Bandbreiten auf 16 MBit/s +++ Viele nderungen bei Internet-by-Call
Angeboten +++ T-Mobile startet Community-Angebot MyFaves +++ Neue
Smartphones von SonyEricsson und o2 +++ und vieles mehr...


Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Hamburg: 300 MBit/s fr unter 100 Euro
  - 01070: Hhere Preise fr Inlandsgesprche werktags
  - 01039: Kein Sekundentakt fr Anrufe zu Handys mehr

INTERNET
  - 1&1: DSL und Telefonie komplett fr knapp 20 Euro
  - Alice erhht DSL-Geschwindigkeit auf 16 MBit/s
  - 24internet und Callavista: Neue Internet-by-Call Tarife
  - Internet-by-Call: smart86 erhht den Surf-Preis
  - Tele2: Neuer Rund-um-die-Uhr Internet-by-Call Tarif
  - Surf666: Tarifnderung fr SurfTimeOne und SurfTimeTwo

MOBILFUNK
  - simyo startet Prepaid-Flatrate ins deutsche Festnetz
  - T-Mobile startet Community-Service MyFaves
  - blau.de startet Handy-Flatrate ohne Vertragsbindung
  - o2 LOOP: Bonus fr Prepaid-Karten ohne Handy
  - Sony Ericsson stellt HSDPA-Musikhandy V640i vor
  - o2 XDA star: Neues HSDPA-Smartphone mit Touchscreen

SONSTIGES
  - Statistik: Internet-Nutzung im September billiger
---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 ARCOR - DSL fr ALLE!

 + Internet 1000 DSL Flatrate
 + Arcor-Sprache Telefonanschluss
 + Alle Grundgebhren
 + Kein Telekom-Anschluss notwendig
 = 24,95 EUR/Monat!*

 Mehr Infos: http://go.tarif4you.de/go.php?s=ArcorAngebot
 
 * Deteils zu Preisen, Produkten und ihrer Verfgbarkeit
 finden Sie auf der Angebot-Webseite
+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Hamburg: 300 MBit/s fr unter 100 Euro

Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Martens rstet sein
Glasfaser-Stadtnetz auf. Kunden sollen demnchst die neue Bandbreite
von bis zu 300 Megabit pro Sekunde fr den Internetzugang nutzen
knnen. Dabei wird die symmetrische Datenbertragung angeboten, das
heit 300 MBit/s im Download und auch im Upload. Die Kosten fr den
schnellen Internetzugang inklusive Flatrate sollen unter 100 Euro pro
Monat liegen, so das Unternehmen.

Martens hat angekndigt, dass Kunden in Hamburg-Bergedorf bereits ab
Ende Oktober die neue Bandbreite von bis zu 300 Megabit pro Sekunde
nutzen knnen. Im Jahr 2008 soll in anderen Stadtteilen mehr als
20.000 Hamburger Haushalte den schnellen Internetzugang nutzen
knnen.

Die Hamburger Mieter knnen den Hochgeschwindigkeits-Internetzugang
nutzen, wenn das Wohnungsunternehmen Kunde bei Martens ist. Insgesamt
betreut Martens nach eigenen Angaben ber 130.000 Wohnungen in
Norddeutschland.   

- Martens: http://www.martens.tv/
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01070: Hhere Preise fr Inlandsgesprche werktags

Mit der Call by Call-Vorwahl 01070 von Arcor kosten ab sofort
Ferngesprche ins deutsche Festnetz samstags und sonntags nur noch
0,80 Cent pro Minute. Im Ortnetz telefonieren Nutzer mit der
Arcor-Vorwahl am Wochenende bereits fr 0,90 Cent pro Minute.
Beide Tarife gelten rund um die Uhr.

Zugleich vereinheitlicht Arcor die Tarife werktags in der Nebenzeit
von 19 bis 24 Uhr. Nun werden hier 1,45 Cent pro Gesprchsminute
berechnet. Bisher galten zu diesen Preisen Minutenpreis ab 0,80 Cent.

Arcor Call-by-Call ber die Vorwahl bentigt keine Anmeldung oder
Registrierung und wird im Minutentakt ber die Anschluss-Rechnung
der Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01039: Kein Sekundentakt fr Anrufe zu Handys mehr

Die 01039 Call by Call GmbH - eine 100%ige Tochter der First Telecom -
hat das Angebot der Sekundentaktung in die deutschen Mobilfunknetze
beendet. Seit dem 05.10.2007 werden Call-by-Call Gesprche zu
deutschen Handys ber die Vorwahl 01039 im weniger gnstigen 60/300
Takt abgerechnet: Nach der ersten Minute erfolgt die Abrechnung in
5-Minuten-Schritten. Bei einem Minutenpreis von 18,6 Cent bedeutet
das, dass ein Gesprch, der 1 Minute und 5 Sekunden lang ist, jetzt
111,6 Cent kostet. Bisher wren das nur 20,15 Cent. Bei Anrufen ins
deutsche Festnetz rechnet 01039 weiterhin im 60/240 Takt ab. Anrufe
ins Ausland werden im 5-Minuten-Takt (300/300-Takt) abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/








INTERNET

>> 1&1: DSL und Telefonie komplett fr knapp 20 Euro

Die 1&1 Internet AG bietet ab sofort ein neues Komplettpaket mit
Telefonie und DSL-Flatrate an. Das 1&1 Surf & Phone 1.000 Komplett
richtet sich an Einsteiger und bietet fr 19,99 Euro im Monat eine
Surf-Flatrate inklusive DSL-Anschluss mit bis zu 1.024 kBit/s
Downstream und 128 kBit/s Upstream. Telefonate ins 1&1 Netz sind
kostenfrei, fr Gesprche ins deutsche Festnetz fallen 2,9 Cent pro
Minute an. Gesprche in nationale Mobilfunk-Netze kosten 19,9 Cent
pro Minute. Ein zustzlicher Telefonanschluss ist dabei nicht
notwendig. Eine vorhandene Telefonnummer kann zu 1&1 bernommen
werden, auerdem ist ein DSL-Modem fr 0,- Euro enthalten.
Die Einrichtungsgebhr von 59,95 Euro erlsst 1&1 bis zum 31.
Oktober.

Den Einsteiger-Tarif gibt es auch als 1&1 Surf & Phone 1.000
fr 14,99 Euro im Monat als Zusatz zum bestehenden Telekom-
Telefonanschluss. 

Die bisherigen Tarife 1&1 Surf & Phone 2.000 Komplett und
1&1 Surf & Phone 16.000 Komplett sind unverndert weiterhin im
Angebot - auf Wunsch auch als Ergnzung zu einem Telekom
Telefonanschluss. Zustzlich sind jetzt fr die Tarife mit 1.000er
und 2.000er Bandbreite optional Speedoptionen mit hherer
Bandbreite gegen einen Aufpreis erhltlich: Fr bis 2.048 kBit/s
Download werden zustzlich 4,99 Euro/Monat berechnet, fr bis zu
6.016 kBit/s - 9,99 Euro/Monat und fr bis zu 16.000 kBit/s - 14,99
Euro/Monat. 

Vllig neu kommen am 01. Oktober 2007 die Regio Komplett-Tarife
hinzu. Diese werden zustzlich zu den bereits bestehenden
Komplettpaketen angeboten und sind im Unterschied zu diesen laut
1&1 deutschlandweit verfgbar.
So ist 1&1 Surf & Phone 2.000 Regio Komplett mit Flatrates frs
Surfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz auf Basis einer 2.000er
Bandbreite ab sofort fr 34,99 Euro im Monat bestellbar. Und im Tarif
1&1 Surf & Phone 16.000 Regio Komplett fr 44,99 Euro im Monat wird
die hchste verfgbare Bandbreite geschaltet (bis zu 16.000 kBit/s).

Zustzlich zu den genannten Flatrates sind auerdem eine Handy-Flat
ins deutsche Festnetz und eine Movie-Flat inklusive. Mit ihr stehen
1&1 Kunden in den ersten drei Monaten unbegrenzt ber 5.000 Videos
aus dem maxdome-Programm zur Verfgung. Danach sind dauerhaft 100
ausgewhlte Kino- und Fernsehfilme inklusive - weitere Filme gibt
es ab 0,49 Euro.

Bis zum 31. Oktober erlsst 1&1 die Einrichtungsgebhr in Hhe von
59,95 Euro. 

- 1und1: http://go.tarif4you.de/go.php?a=1und1
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Alice erhht DSL-Geschwindigkeit auf 16 MBit/s

Ab dem 4. Oktober 2007 bietet HanseNet Telekommunikation GmbH fr
alle Kunden und alle Alice Produkte einheitlich die gleiche
Bandbreite an. Smtliche DSL-Produkte des Unternehmens sind knftig
mit bis zu 16.000 kBit/s zu haben. Bisher werden noch je nach Produkt
unterschiedliche Geschwindigkeiten angeboten.    

Die aktuellen Preise bleiben dabei unverndert. Die Kunden haben
die Wahl zwischen drei Paketen, die alle ber die maximale Bandbreite
von bis zu 16.000 kBit/s verfgen: Alice Light (DSL-Anschluss) ab
14,90 Euro/Monat, Alice Fun (DSL- und Telefonanschluss) ab 24,90 Euro
pro Monat sowie Alice Complete (DSL-, Telefon- und
Mobilfunkanschluss) ab 54,90 Euro/Monat. Das Paket Alice Deluxe wird
fr Neukunden nicht mehr angeboten.

Von der Geschwindigkeitserhhung sollen auch Bestandskunden
profitieren: Bis Ende des Jahres sollen die Bandbreiten schrittweise
fr alle Kunden auf bis zu 16.000 kBit/s erhht werden, so der
Anbieter.   

Alle Tarife sind kndbar vier Wochen zum Monatsende. Ausgenommen
ist das Paket Alice Complete mit Handy - hier gilt eine
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach ist das Paket
ebenfalls vier Wochen zum Monatsende kndbar.   

- Alice: http://go.tarif4you.de/go.php?s=Alice
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 24internet und Callavista: Neue Internet-by-Call Tarife

Der Internetprovider KlaTro Online Dienste startet zwei neue
Internet-by-Call Tarife. Bei der Marke 24 Internet ermglicht jetzt
der neue Tarif 24internet - Gold den Internetzugang ber analoges
Modem der ISDN fr 0,55 Cent/Min rund um die Uhr. Die Abrechnung
erfolgt dabei Minutentakt. Eine Einwahlgebhr wird nicht berechnet.
Die Einwahlnummer fr diesen Tarif ist 0193 51618, Benutzername und
Passwort fr die Einwahl sind jeweils: 24internet.

Bei der Marke Callavista gibt es nun einen hnlichen Angebot unter
dem Namen Callavista - Gold. ber die Einwahlnummer 0193 51619
werden hier tglich rund um die Uhr 0,54 Cent/Min im Minutentakt
berechnet. Auch in diesem Tarif fallen keine Einwahlgebhren an.
Benutzername und Passwort fr die Einwahl in diesem Tarif sind
jeweils: callavista.

- 24 internet: http://www.24internet.de
- callavista: http://www.callavista.de
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Internet-by-Call: smart86 erhht den Surf-Preis

smart86 nderte zu Mittwoch, den 03.10.2007, den Preis fr
die Nutzung von seinem Internet-by-Call Dienst smart86 surf12.
Wer die Einwahlnummer 0192 195 234 des Anbieters fr den
Schmalband-Internetzugang verwendet, zahlt jetzt rund um
die Uhr vergleichsweise teure 2,49 Cent/Minute.
Die Abrechnung erfolgt weiterhin im Minutentakt.

- smart86: http://www.smart86.de
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tele2: Neuer Rund-um-die-Uhr Internet-by-Call Tarif

Tele2 nderta am 5. Oktober 2007 die Preise im Internet-by-Call. Neu
dabei ist der Tarif Surf24, der einen einheitlichen Minutenpreis
rund um die Uhr bietet. ber die Einwahlnummer 0193 6842 surfen
Nutzer damit fr 0,62 Cent/Min im Internet, ohne zustzlichen
Einwahlgebhren. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60-Takt).
Kennwort und Benutzername ist: TELE2. Auch bei diesem
Internet-by-Call Tarif gibt Tele2 eine Preisgarantie von mindestens
zwei Wochen. Der Preis gilt damit bis mindestens 18.10.2007.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Tele2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Surf666: Tarifnderung fr SurfTimeOne und SurfTimeTwo

Der Internetprovider surf666 ndert ab Montag, den 08.10.2007, die
Zeiten bei den Aktionstarifen SurfTimeOne und SurfTimeTwo.

Im Tarif SurfTimeOne werden dann tglich 02-04, 06-08, 10-12 und
18-20 Uhr 0,222 Cent pro Minute fr dne Internetzugang aberechnet.
In der restlichen Zeit fallen 8,5 Cent/Minute an.

Im Tarif SurfTimeTwo werden 0,222 Cent/Min tglich 00-02, 04-06,
08-10, 12-14 und 22-24 Uhr berechnet. Auch in diesem Tarif allen in
der restlichen Zeit 8,5 Cent/Min an.

Die Abrechnung erfolgt bei beiden Tarifen Minutengenau (60/60).
Einwahlentgelte werden nicht erhoben.

Ausserdem wird ab dem 08.10.2007 der Surf666-Tarif Diabolo
(Einwahlnummer: 0192 820 27, 0,333 Cent/Min tglich 05-08 Uhr) nicht
mehr aktiv vermarktet. Smtliche Daten wie Preise, Einwahldaten,
Zeiten, Taktung und Gebhren bleiben fr diesen Tarif unverndert. 

- http://www.surf666.com
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> simyo startet Prepaid-Flatrate ins deutsche Festnetz

Aldi hat es beim AldiTalk-Angebot bereits seit einigen Tagen, nun
zieht auch der Mobilfunkdiscounter simyo nach. Ab sofort bietet das
Unternehmen eine Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz und zu
anderen simyo-kunden an.   

Der neue Tarif simyo Flat bietet den Nutzern fr 15 Euro 30 Tage
kostenlose und unbegrenzte Mobiltelefonie ins Festnetz und zu allen
anderen simyo Kunden ? rund um die Uhr. Anrufe in fremde
Mobilfunknetze gibt es weiterhin zu den von simyo Basic bekannten
Preisen fr 15 Cent/Minute. Die Abrechnung erfolgt im 60/1-Takt. Eine
SMS kostet weiterhin 10 Cent.     

simyo Flat ist laut Anbieter jederzeit bis zwei Tage vor Ablauf
jeder 30-tgigen Nutzungszeit abwhlbar. Es gibt also keine
langfristige Vertragsbindung.

Neukunden, die sich frsimyo Flat entscheiden, bestellen wie
gewohnt unter www.simyo.de ihr Starter-Set fr 14,95 Euro. Im Preis
enthalten sind neben der simyo SIM-Karte bereits 5 Euro Startguthaben
fr Gesprche in fremde Mobilfunknetze, SMS und mobile Datennutzung.
Zustzlich fallen 15 Euro Flatrate-Gebhr fr die ersten 30 Tage
Nutzung an. Fr insgesamt 29,95 Euro starten Neukunden so mit simyo
Flat.      

Bestandskunden haben die Mglichkeit, mit ihrer bestehenden SIM-Karte
kostenlos zu simyo Flat zu wechseln. Sie knnen dies jederzeit ganz
einfach auf der Webseite im Bereich Mein simyo aktivieren oder
telefonisch unter der Kurzwahl 1155 per sprachgesteuertem Men
veranlassen.    

- simyo: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile startet Community-Service MyFaves

T-Mobile startet ab sofort mit dem neuen MyFaves-Angebot in
Deutschland. MyFaves holt die fnf wichtigsten Freunde direkt aufs
Display und soll die Kommunikation zu ihnen einfach und gnstig
machen.   

Fr die Display-Darstellung sorgt eine personalisierte
Benutzeroberflche, die die fnf Faves direkt mit individuellem
Foto oder Icon aufs Handydisplay bringt. Ein Klick gengt, um die
Kommunikation mit den Favoriten zu starten - sei es per Anruf, SMS
oder MMS. Jeder Fave lsst sich mit zustzlichen persnlichen Daten
wie beispielsweise Geburtstag oder Jahrestag sowie einem eigenen
Klingelton hinterlegen. Die Einrichtung der Faves funktioniert direkt
bers Handy oder alternativ im Internet unter www.t-mobile.de.

MyFaves-Nutzer profitieren auerdem von gnstigen Verbindungspreisen.
Gesprche zu den Faves kosten innerhalb Deutschlands ins Festnetz und
in alle Mobilfunknetze nur fnf Cent die Minute, bei 60/1-Takt. Fr
alle anderen Verbindungen fallen 29 Cent/Minute an. Fr Einsteiger
bis zum 15. Januar 2008 kostet MyFaves whrend der 24-monatigen
Mindestlaufzeit monatlich 15 Euro. Danach betrgt der monatliche
Grundpreis 17,50 Euro.      

Wer auch gnstig SMS zu seinen wichtigsten Menschen verschicken
mchte, kann zustzlich MyFaves SMS buchen. Fr fnf Euro im Monat
kostet jede SMS an einen Favoriten nur noch 5 Cent.

Der neue Dienst ist bei allen Telekom Shops und T-Partnern sowie
unter www.t-mobile.de buchbar. Der einmalige Bereitstellungspreis
betrgt 25 Euro.  

- T-Mobile: http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile

Der Tarif wird brigens auch bei debitel als debitel Vario 5
angeboten. Die Konditionen sind mit dem Original-Angebot von T-Mobile
weitgehend gleich.

- debitel: http://go.tarif4you.de/go.php?a=debitel

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blau.de startet Handy-Flatrate ohne Vertragsbindung

Wie die blau Mobilfunk GmbH am vergangenen Montag bekannt gegeben
hat, knnen Kunden des Mobilfunkdiscounters ab 01.10.2007 eine
Handy-Flatrate auf Prepaid-Basis als Zusatzoption zum blau.de-Tarif
buchen. Diese gilt fr alle Handy-Gesprche ins deutsche Festnetz und
auch fr Telefonate innerhalb der blau.de-Community. Fr Gesprche zu
anderen Mobilfunkanschlssen gilt unverndert der gewohnt gnstige
blau.de-Tarif von 15 Cent pro Minute.      

Die Flatrate wird jeweils zum Festpreis von 15 Euro fr die Dauer von
30 Tage gebucht und verlngert sich automatisch, solange ausreichend
Guthaben auf dem blau.de-Konto vorhanden ist. Kurz vor Ablauf der
30-Tage-Frist sollen Kunden automatisch eine SMS-Benachrichtigung
erhalten mit der Mglichkeit, die Handy-Flatrate zu kndigen. Nach
einer Kndigung knnen die Kunden jederzeit flexibel die
Handy-Flatrate wieder dazu buchen, so der Anbieter.      

Mit blau.de knnen Nutzer zum Minutenpreis von 15 Cent rund um die
Uhr in alle deutschen Netze telefonieren. SMS kosten einheitlich 10
Cent und mobile Datenbertragung 24 Cent pro Megabyte. Untereinander
telefonieren blau.de-Kunden ohne Flatrate fr fnf Cent pro Minute.   

Mit dem gleichen Angebot ist zum 01. Oktober auch der Discounter
simyo im E-Plus Netz gestartet. 

- blau.de: http://go.tarif4you.de/go.php?p=blau-de
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 LOOP: Bonus fr Prepaid-Karten ohne Handy

o2 Germany hat seit dem 01. Oktober 2007 ein neues Angebot fr
Prepaid-Kunden im Programm: o2 LOOP Neukunden, die kein neues Handy
bentigen, erhalten beim Kauf einer o2 LOOP Card fr jede Aufladung
in Hhe von 20 Euro einen zustzlichen Bonus von 10 Euro.
Fr jede 30 Euro-Aufladung gibt es sogar einen Bonus von 40 Euro,
teilte das Mnchener Unternehmen mit. Den jeweiligen Bonus knnen
Kunden nach Bedarf fr Anrufe und SMS innerhalb Deutschlands sowie
Mailboxabfragen nutzen. 

Kunden knnen bei Aufladung von 30 Euro bei gesamter Verwendung von
Bonus und Guthaben und Bercksichtigung der 60/1-Taktung ab 11 Cent
pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren oder ab 8 Cent pro 
SMS Texte in alle deutschen Mobilfunknetze versenden. Bonus und
Guthaben sind jeweils sechs Monate lang gltig.

Bei der o2 LOOP Card fallen keine Grundgebhren an, es gibt keine
Vertragslaufzeit und keinen Mindestumsatz.

Die o2 LOOP Card gibt es fr nur 14,99 Euro in allen o2 Shops,
bei allen o2 Vertriebspartnern sowie im Internet unter:
http://go.tarif4you.de/go.php?s=LOOP

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sony Ericsson stellt HSDPA-Musikhandy V640i vor

Sony Ericsson hat das neue Musikhandy V640i vorgestellt, das exklusiv
in Kooperation mit Vodafone vertrieben werden soll. Das Handy
untersttzt den Memory Stick Micro (M2) mit bis zu 4 GB Speicher, was
genug Platz fr Musik liefern soll, und verfgt ber eine spezielle
Musiktaste, die das Navigieren durch die vielen Songs leicht machen
soll. Als Musik-Formate werden dabei MP3, AAC, AAC+, eAAC+ und WMA
untersttzt.      

Das das Gert laut Hersteller in erster Linie auf mobile Musik
ausgerichtet ist, sind weitere Funktionen aus diesem Bereich mit
dabei, darunter das eingebaute UKW-Radio und die TrackID-Funktionen
zum Erkennen von unbekannten Songs. Dazu muss der Nutzer laut
Hersteller einen 5-sekndigen Song-Clip aufnehmen - TrackID liefert
dann Informationen, wie das Stck, Interpret und Album heien. Die
neue Version der Media Manager Software sorgt fr einfache
bertragung von Musik, Fotos, Videos und mehr zwischen PC und Handy.
Musiktitel und Videoclips werden dabei automatisch in
handy-freundliche Formate konvertiert.         

Das 103 x 47 x 15,5 mm kleine und 97 Gramm leichte Handy ist in der
Farbe Quick Black erhltlich und bietet Untersttzung fr die
HSDPA-Technik an. Auerdem kann das Gert Videos auf dem 2,0-Zoll
groen Display abspielen. Fr eigene Videodrehs oder Fotoaufnahmen
hat das V640i eine 2,0-Megapixel-Kamera an Bord. Auerdem ist das
V640i mit vorinstallierten Google-Maps- und eBay-Clients ausgerstet
und untersttzt RSS Feeds.      

Als Akku-Laufzeiten gibt der Hersteller bis zu 9 Stunden
Gesprchszeit in GSM- bzw. bis zu 5 Stunden in UMTS-Netzen an und bis
zu 300 Stunden Stand-by Zeit. Bei Musikwiedergabe soll der Akku bis
zu 20 Stunden halten.   

Das Sony Ericsson V640i soll ab sofort exklusiv ber Vodafone
erhltlich sein. Das Gert ist allerdings noch nicht bei Vodafone
Deutschland zu finden. Auch der Preis ist bislang unbekannt.  

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=SonyEricsson
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 XDA star: Neues HSDPA-Smartphone mit Touchscreen

o2 Germany will Anfang November seine Xda-Produktpalette um den neuen
Smartphone o2 Xda star erweitern. Neben den bewhrten Organizer
Funktionen untersttzt der o2 Xda star UMTS/HSDPA. Mobiles Surfen im
Internet, Chatten oder der Versand von E-Mails sind dank des groen
2,6-Zoll TFT-Displays und der schnellen Internet-Verbindung
komfortabel.     

Fr eine schnelle und bequeme Bedienbarkeit sollen die ausziehbare
QWERTZ-Tastatur sowie die Touchscreen-Oberflche sorgen. Die Tastatur
bringt 20 Tasten, mit jeweils zwei Buchstaben pro Taste. Diese sind
zum Beispiel fr E-Mails oder SMS Schreiben gedacht. Der o2 Xda star
kann sich auch ber seinen Touchscreen mit TouchFLO-Oberflche
bedient werden. So lassen sich die Funktionen und Programme per
Daumen oder auch mit Stift steuern. Die Bedienung per Touchscreen
wird zudem durch die neu entwickelten Shortcuts und dem individuell
gestaltbaren Homescreen erleichtert. Damit sind die hufigsten
Anwendungen und Funktionen des o2 Xda star mit wenigen Clicks
anwhlbar.          

Der o2 Xda star eignet sich auch gut fr die Nutzung des mobilen
Internets. Dank UMTS/HSDPA lassen sich Daten schnell mit bis zu
3,6 MBit/s runter laden. Das o2 Communication Center, Outlook Mobile,
Hotmail und andere Messaging Varianten erlauben den Anwendern mit
Freunden oder Geschftspartnern jederzeit in Kontakt zu bleiben.
Das Microsoft Betriebssystem Windows Mobile 6 bietet neben dem
Internetzugang und dem Office-Paket auch einen Organizer sowie
Music- und Videoplayer. Musik und Videos knnen damit vom PC auf
den o2 Xda star berspielt werden.

Der 400 MHz Qualcomm MSM7200-Prozessor sorgt bei den zahlreichen
Funktionen und Anwendungen fr die ntige Power. Als Speicher bringt
das o2 Xda star 128 MB ROM und 96 MB RAM mit. Zudem lsst sich der
Speicher mit Micro-SD Karten erweitern.

In Verbindung mit einem o2 Genion-L-Vertrag beispielsweise soll der
o2 Xda star fr 29,99 Euro ab Anfang November im Handel erhltlich
sein.  

- o2: http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> Statistik: Internet-Nutzung im September billiger

Die Preise fr die Internet-Nutzung lagen nach Mitteilung des
Statistischen Bundesamtes im September 2007 um 6,0% unter dem Niveau
von September 2006. Gegenber dem Vormonat fielen die Preise um 0,2%.

Das Mobiltelefonieren verbilligte sich zwischen September 2006 und
September 2007 um 2,5%. Im Vergleich zum Vormonat blieben die Preise
stabil.

Der Preisindex fr Telefondienstleistungen im Festnetz war im
September 2007 im Vergleich zum September 2006 um 1,7% hher.
Gegenber August 2007 sank der Preisindex fr das Telefonieren
im Festnetz um 0,1%.

Der Preisindex fr Telekommunikationsdienstleistungen insgesamt
(Festnetz, Mobilfunk und Internet) lag aus Sicht der privaten
Haushalte im September 2007 um 0,3% ber dem Niveau des
entsprechenden Vorjahresmonats. Von August auf September 2007
fiel der Gesamtindex um 0,1%.

- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 14. Oktober 2007.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2007, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+