Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 52/2003

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de                                 Newsletter 52/2003 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     28. Dezember 2003 |
+-===================================================================-+

Willkommen zu der letzten Newsletter-Ausgabe in diesem Jahr!

Wir haben fr Sie die letzten News und Preisnderungen der letzten Tage
in diesem Newsletter zusammengefasst. Selbstverstndilich werden wir
Sie auch in den verbleibenden Tagen des Jahres auf unserer Webseite
ber alle Neuigkeiten rund ums billige Telefonieren informieren.

tarif4you.de wnscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bis zur nchsten Ausgabe!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - 01058 XXS: Am Wochenende kostenlos telefonieren
  - 010012: Preissenkung fr Anrufe in mehrere Lndern
  - Mehrere neue Auslandstarife bei 01015 und Teledump
  - 01039: 5 Euro Guthaben pro 10 Euro Umsatz kassieren
  - Callax ndert Inlandstarife ber die Vorwahl 01077
  - Telecall startet Call-by-Call ber die Vorwahl 01030

INTERNET
  - Neuer Internet-Wurm Sober.C mit deutschem Text
  - Access by Call: Neuer Internet-Tarif fr Nachtsurfer

MOBILFUNK
  - T-Mobile: Windows Mobile Software 2003 fr MDA I
  - mobilcom gibt seine UMTS-Lizenz an RegTP zurck

-----------------------------------------------------------------------


+-===================================================================-+

 Jetzt neu: Mit Arcor-ISDN 765 bis zu 110 Tage jedes Jahr kostenlos im
 Internet surfen und telefonieren - Samstags, Sonntags und Feiertags!*
 Zudem bekommen Sie monatlich 120 Freiminuten fr Citygesprche in der
 Nebenzeit zum Abtelefonieren!

 Jetzt einsteigen und Einrichtungspreis sparen:
 http://www.hobbyseller.de/arcor/

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ


>> 01058 XXS: Am Wochenende kostenlos telefonieren

Die Dsseldorfer 01058 Telecom bietet ab sofort ein neues
Preselection-Tarif XXS an. Damit knnen angemeldete Kunden Samstags,
Sonn- und Feriertags kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren.
Onlineverbindungen sind allerdings ausgeschlossen.

Werktags kosten Ortsgesprche in der Nebenzeit (19-07 Uhr) 1,59 Cent
pro Minute und in der Hauptzeit (07-19 Uhr) - 3,0 Cent/Minute. Fr
Ferngesprche werden entsprechend 1,59 und 3,6 Cent/Minute fllig.
Fr Anrufe in Mobilfunknetze werden 19,5 Cent (D1, D2) bzw. 24,0 Cent
(E-Plus, o2) bzw. 25,5 (Mobilcom) berechnet. Auslandsgesprche gibt
es ab 4,5 Cent/Minute. Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

Gleichzeitig gab 01058 Telecom bekannt, dass der Aktionstarif fr
Ferngesprche im Call-by-Call ohne Anmeldung zum 02. Januar 2004
ausluft. Ab dem 03.01.2004 werden dann wieder tglich 3,3 Cent pro
Minute rund um die Uhr fr Ferngesprche berechnet.



>> 010012: Preissenkung fr Anrufe in mehrere Lndern

Call-by-Call Anbieter 010012 Telecom hat mit sofortiger Wirkung
mehrere Auslandstarife auf neue Top-Preise gesenkt. Hier sind alle
neuen Preise (in Cent/Minute). In Klammern steht der tglich zwischen
18 und 20 Uhr gltige Happy-Hour-Preis:

Algerien (Fest + Mobil) - 11,8 (11,5)
gypten (Fest + Mobil) - 15,9 (15,5)
Brasilien - 6,5 (6,3)
Bulgarien - 6,8 (6,6)
Grobritannien - 2,7 (2,5)
Hong Kong (Fest + Mobil) - 2,5 (2,3)
Kroatien - 6 (5,8)
Niederlande - 2,7 (2,5)
sterreich - 3 (2,8)
Peru - 9,3 (9)
Poland - 3,7 (3,5)
Portugal - 3,3 (3,1)
Rumnien - 10,3 (9,9)
Sdafrika - 7,5 (7,3)
Sdkorea - 3,2 (3)
Sdkorea (Mobil) - 8,7 (8,5)
Ukraine (Fest + Mobil) - 10,5 (10,3)
Ungarn - 4,8 (4,5)

Wenn man die 0190-0-Anbieter nicht bercksichtigt, ist 010012 die
gnstigste Vorwahl fr diese Lnder. Abrechnung erfolgt bei 010012
im Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen Telekom.



>> Mehrere neue Auslandstarife bei 01015 und Teledump

Die Essende 01015 Maestro Telecom hat wieder mehrere Auslandspreise
gendert. Hier ist eine kurze berblick ber die neuen Tarife (in Cent
pro Minute):

Algerien (Fest + Mobil) - 11,7; Armenien - 10,7; Aserbaidschan - 14,8;
Bosnien-Herzegowina - 15,9; Brasilien - 6,4; Bulgarien - 6,7;
Guam - 9,4; Hongkong (Fest + Mobil) - 2,4; Kenia - 18,1; Nepal - 30;
Nrdliche Marianen - 10,9; Peru - 9,2; Polen - 3,6; Portugal - 3,2;
Saudi Arabien - 19,8; Serbien/Montenegro (Mobil) - 16,9;
Sdkorea - 3,1; Sdkorea (Mobil) - 8,6; Tansania -  23,5;
Ukraine (Fest + Mobil) - 10,4.


Bei Teledump (Vorwahl 0190-031) gab es zum 23.12. drei leichte
Preiserhhungen: Frankreich - 2,5; Grobritannien - 2; USA - 2.

Alle diese Preise gelten an allen Wochentagen rund um die Uhr und
werden im Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen Telekom
abgerechnet.



>> 01039: 5 Euro Guthaben pro 10 Euro Umsatz kassieren

Call-by-Call Anbieter Telekommunikation mit 01039 startet eine neue
Aktion fr seine Kunden. Wer ber die Vorwahl 01039 ohne Anmeldung
telefoniert, bekommt pro volle 10 Euro auf der Telefonrechnung 5 Euro
auf ein CallingCard-Konto bei dem Anbieter. Dieses Guthaben kann
sowohl vom Fetsnetz, als auch vom Handy oder aus der Telefonzelle
genutzt werden.

Um das Guthaben zu erhalten, muss man seine nchste Telefonrechnung
an 0228-38798803 per Fax schicken. Wichtig dabei: Der Deckblatt mit
Adressdaten muss ebenfalls mitgeschickt werden, damit 01039 die Daten
fr die Nutzung des Calling-Card-Kontos zuschicken kann.

Die Gutschrift ist auf 500 Euro pro Rechnung begrenzt, was einem
Bruttoumsatz von 1000 Euro mit 01039-Call-by-Call entspricht. Die
Aktion ist nur fr Gesprche ber die Call-by-Call Vorwahl 01039
vom 23.12.2003 bis einschlielich 15.02.2004 gltig.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Callax ndert Inlandstarife ber die Vorwahl 01077

Call-by-Call Anbieter Callax hat Minutnepreise fr Inlandsgesprche
gendert. Seit Dienstag, den 23.12.2003, werden ber die Vorwahl 01077
rund um die Uhr 2,7 Cent pro Minute fr Gesprche ins deutsche Festnetz
berechnet. Damit endet der Aktionstarif von 1,7 Cent/Minute zwischen 0
und 07 Uhr werktags. Auerdem werden ganztgig 18,5 Cent fr Gesprche
in die deutschen Mobilfunknetze berechnet. Es gilt jeweils der
Minutentakt. Vor dem Gesprch wird der aktueller Minutenpreis
kostenlos angesagt.



>> Telecall startet Call-by-Call ber die Vorwahl 01030

Die Call-by-Call Vorwahl 01030 hat bei der Telecall ein neues zu Hause
gefunden und ist laut Anbieter ab sofort bundesweit verfgbar. Zum
Start des neuen Angebotes, das brigens aus dem Hause 01058/Callax
kommt, gibt es recht gnstige Minutenpreise: Anrufe ins nationale
Festnetz sind fr 1,48 Cent/Minute rund um die Uhr mglich. Fr Anrufe
in Moiblfunknetze werden 17 Cent/Minute berechnet. Auslandsgesprche
gibt es ab 1,48 Cent pro Minute (hier: in die USA). Allerdings erfolgt
die Abrechnung im 5-Minuten-Takt, so dass eine Ersparnis mit 01030 nur
bei langen Telefonaten mglich ist. Wie auch bei 01058/Callax blich,
informiert eine kostenlose Tarifansage vor jedem Gesprch ber den
aktuellen Minutenpreis.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> Neuer Internet-Wurm Sober.C mit deutschem Text

Antiviren-Hersteller warnten Anfang der Woche Anwender des
Betriebssystems Microsoft Windows (9x/NT/ME/2000/XP) vor einem
neuen Wurm namens Worm/Sober.C. Der neue Wurm verwendet vor allem
deutsche Betreff-Zeiten, beispielsweise Sie sind ein Raubkopierer
oder Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und nutzt damit unter
anderen die gegenwrtige Diskussion der illegalen Downloads ber
Tauschbrsen und beschuldigt den Empfnger Filme, Software oder
MP3s herunter geladen zu haben.

Im E-Mail-Text wird unter anderem behauptet, dass gegen den Empfnger
der Mail ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Als E-Mail-Anhang
ist eine Datei mit dem angeblichen Akteninhalt beigefgt, die
tatschlich aber den Wurm enthlt. Der wurm schickt aber auch Mails
mit dem Betreff: Klassentreffen, Testen Sie Ihren IQ, Sie drohen
mir, Ich hasse dich, usw. Andere Varianten des Wurms warnen vor
einem neuen Dialer und einem Trojaner, der sich angeblich auf dem
Rechner des Empfngers befindet. Manchmal ist der Test auch in
Englisch geschrieben.

Whrend der Text eher zur Verunsicherung fhrt und zum ffnen des
Anhangs bewegen soll, ist letzteres um einiges gefhrlicher. Sobald
sich der Wurm installiert, gibt er eine geflschte Fehlermeldung aus
und kopiert sich dreimal in das Windows-Systemverzeichnis. Seinen
eigenen SMTP-Server nutzt er dazu, sich an alle auf dem infizierten
PC auffindbaren E-Mail-Adressen weiterzusenden. Die Absender-Adresse
wird dabei geflscht! Ist Sober.C einmal aktiv, blockiert er auch die
meisten Antivirenscanner.

Um den Wurm wieder loszuwerden sollte man die Signaturen seines
Virenscanners aktualisieren. Fast alle Hersteller bieten bereits
entsprechende Updates an. Alternativ kann auch as kostenlose Tool
Avert Stinger von McAfee verwendet werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=NAIstinger
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Access by Call: Neuer Internet-Tarif fr Nachtsurfer

Access by Call, eine Internetmarke von avivo, startet ab sofort mit
dem neuen Tarif Access Nighttime ein neues Angebot fr alle, die
gerne in den spten Stunden im Internet unterwegs sind.

Der Tarif kostet tglich zwischen 23 und 08 Uhr nur 1,1 Cent in der
Minute ohne Einwahlgebhren. In der der restlichen Zeit fallen 1,99
Cent pro Minute an, eine Einwahlgebhr wird auch hier nicht erhoben.
ISDN-Kanalbndelung ist mglich, die Gebhren werden im Sekundentakt
ber die Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG abgerechnet.

Die Einwahl fr den anmeldefreien Tarif erfolgt ber folgende
Zugangsdaten: Einwahlnummer: 01935 1931, Benutzername und Kennwort
lauten nighttime (ohne Einfhrungsstriche).

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=accessbycall
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Nur noch wenige Tage:
 Bis zum 31.12.2003 bei 1&1 in DSL einsteigen und mit Highspped im
 Internet surfen - 3 Monate ohne Grundgebhr*, danach schon ab
 gnstigen 6,90 Euro/Monat!*

 Ebenfalls nur bis zum 31.12.: Neueinsteiger haben die Wahl zwischen
 Wireless LAN Router zum Top-Preis von 29,90 EUR* oder einem
 hochwertiges DSL-Modem mit Kabel fr 0,- EUR*!

 Jetzt anmelden und Aktionsvorteile sichern!

 *Weitere Details erhalten Sie bei
 http://go.tarif4you.de/go.php?s=1und1DSL

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK


>> T-Mobile: Windows Mobile Software 2003 fr MDA I

T-Mobile bietet allen Besitzern eines T-Mobile MDA, die noch das
erste Betriebssystem Windows Pocket PC 2002 Phone Edition nutzen, die
neue Version Windows Mobile 2003 zum kostenlosen Download an. Damit
lsst sich das PDA Phone noch komfortabler nutzen und das Anwendungs-
spektrum erheblich erweitern, so das Unternehmen.

Zu den nderungen gehren etwas die Mglichkeit, durch einen Anruf
unterbrochene mobile Datenverbindungen per Tastendruck
wiederherstellen. Die Eingabe von SMS, E-Mail Adressen oder Texten
wird jetzt von einem Worterkennungsprogramm untersttzt und Kontakte
lassen sich ber die Eingabe von Anfangsbuchstaben oder Telefon-
nummerbestandteilen schneller aufrufen. Die Kalenderfunktion bietet
jetzt eine bersicht fr fnf Wochen; Sonn- und Feiertage sowie Tage
mit persnlichen Termineintrgen sind besonders hervorgehoben. Der
integrierte Windows Media Player 9 Series fr Pocket PC prsentiert
Video- und Audio-Dateien in einer auergewhnlich hohen Qualitt. Bei
Internetanwendungen untersttzt Pocket Internet Explorer jetzt mehr
Web-Standards als bisher und sorgt fr eine verbesserte Darstellung.

Die Windows Mobile Software 2003 fr den MDA I steht ab sofort unter
http://www.t-mobile.de/mda/software zum Herunterladen auf einen PC
zur Verfgung und lsst sich anschlieend auf den T-Mobile MDA I
bertragen. Fr den Download fallen auer den Kosten fr die
Internet-Verbindung keine weiteren Kosten an.

Interessant, dass der weltgrte Mobilfunkanbieter Vodafone sich
gegen das neue Microsoft-Betriebssystem stellt. Dieses sei noch
nicht richtig fertig, so Vodafone-Chef Arun Sarin in der Financial
Times. Vodafone sei allerdings auch nicht prinzipiell gegen die
Nutzung von Microsoft-Programmen in Handys. Er wolle aber die
Garantie, dass diese auch verlsslich funktionierten, sagte Sarin.
Sobald Microsoft die Probleme gelst hat, sei er sehr
aufgeschlossen, mit ihnen zu reden.

- T-Mobile: http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile
- Vodafone: http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom gibt seine UMTS-Lizenz an RegTP zurck

Vorstand und Aufsichtsrat der mobilcom AG, Bdelsdorf, haben
beschlossen, die Lizenzen fr den Betrieb eines UMTS-Netzes,
die in der mobilcom Multimedia GmbH gehalten werden, an die
Regulierungsbehrde fr Post und Telekommunikation (RegTP)
zurckzugeben. Das hat das Unternehmen am Dienstag bekannt gegeben.

Damit ist mobilcom frei, als Service-Provider auch UMTS-Dienste
anzubieten und an dem entstehenden Markt zu partizipieren. Bei
einem Festhalten an der Lizenz wre dies nicht mglich gewesen,
da Lizenzinhaber nicht zugleich Service-Provider sein drfen.
ber weitere Schritte haben die Gremien noch nicht entschieden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=mobilcom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das wars fr diese Woche. Nchstes Newsletter erscheint am 04.01.2003

+-===================================================================-+
|  Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder    |
|  jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert    |
|  hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im    |
|  Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                     |
+-===================================================================-+
|        Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:         |
|                      http://www.tarif4you.de/                       |
|                      mailto:info@tarif4you.de                       |
+-===================================================================-+
|  Copyright (C) 2003, tarif4you.de , Dsseldorf                      |
|  Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist  |
|  hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.    |
+-===================================================================-+
|  Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter  |
|  wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr     |
|  die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.           |
+-===================================================================-+