HTC stellt drei neue Android-Smartphones vor

Desire S, Wildfire S und Incredible S

16. Februar 2011

HTC hat drei neue Android-Smartphones vorgestellt. Mit Desire S, Wildfire S und Incredible S kommen drei Nachfolger der bereits bekannten Smartphones auf den Markt. Zu den neuerungen gehört unter anderem die neueste Version der HTC Sense Oberfläche sowie eine neue Version 2.3.3 des Android Betriebssystems beim Desire S und Wildfire S.

HTC Desire S

HTC Desire S

Das HTC Desire S ist der Nachfolger des bereits seit rund einem Jahr erhätlichen HTC Desire. Das neue Modell hat ein Unibody-Gehäuse aus einem massiven Aluminiumblock und ein großes 9,4 cm (3,7-Zoll) SLC-Display. Auf eine optische Maus und Hardware-Knöpfe hat der Hersteller diesmal verzichtet. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein 1 GHz 8255 Snapdragon Prozessor. Damit verzichtet HTS auf Dual-Core Prozessoren, die bei vielen neuen Modellen anderer Hersteller verbaut werden sollen. Als Speicher stehen 4 GB eMMC ROM, 768 MB RAM sowie ein microSD-Speicherkartenslot zur Verfügung. Letzteres kann Karten mit bis zu 32 GB aufnehmen, eine 8 GB Karte soll im Lieferumfang enthalten sein.

HTC Desire S

Für Foto- und Video-Aufnahmen bietet das Desire S eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht auf der Rückseite, die auch HD-Videos mit 720p aufnehmen kann. Auf der Vorderseite wurde eine VGA-Kamera mit Fixfokus integriert, die für Video-Telefonie genutzt werden kann. Hierfür soll auch Skype-Software vorinstalliert sein. Ins Internet kommen Nutzer von HTC Desire S via HSPA+ mit bis zu 5,76 Bbit/s für Upload und 14,4 MBit/s für Download. Außerdem wird WLAN (802.11 b/g/n) unterstützt. Zur weiteren Ausstattung gehören unter anderem eine integrierte GPS-Antenne, ein 3,5mm-Audioanschluss, ein Micro-USB-Anschluss, Bluetooth 2.1 mit FTP/OPP für Datenübertragungen, digtaler Kompass und DLNA-Unterstützung. Der 1.450 mAh Akku des 115,5 x 59,8 x 11,63 mm kleinen und 130 Gramm schweren HTC Desire S soll Gesprächszeit von bis zu 435 Minuten und Standbyzeit von bis zu 455 Stunden.

HTC Wildfire S

HTC Wildfire S

Das HTC Wildfire S ist ein neues kompaktes Android-Smarptonhe, das sich an jugendliche Zielgruppe richtet. Das neue Modell soll in mehreren Farben auf den Market kommen und verfügt über ein kapazitives 8,1cm (3,2-Zoll) großes TFT-Display mit 480 x 320 Pixel Auflösung. Im Inneren arbietet ein 600 MHz Prozessor, dem 512 MB ROM und 512 MB RAM zur Verfügung stehen. Als zuästlzicher Speicher wird eine 2 GB microSD-Speicherkarte mitgeliefert; bis zu 32 GB große Speicherkarten können eingesetzt werden. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 5-Megapixel-Kamera, 3,5-mm-Audioanschluss, Micro-USB-Anschluss, Bluetooth 3.0 mit FTP/OPP für Datenübertragungen und A2DP für kabellose Stereo-Headsets und eine interne GPS-Antenne. In das mobile Internet kommt das 101,3 x 59,4 x 12,4 mm kleine und 105 Gramm schwere Wildfire S Smartphone via UMTS/HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s Download und bis zu 384 kBit/a Upload, GPRS, EDGE und WLAN (802.11b/g/n). E-Mails können mit Microsoft Exchange oder anderen E-Mail Programmen synchronisiert werden.

HTC Incredible S

HTC Incredible S

Das neue HTC Incredible S soll durch das Gehäuse-Design und die Ausstattung auffallen. Das Smartphone bietet einen 10,2 cm (4-Zoll) SuperLCD-Display mit 480 x 800 Pixel Aufläsung, arbeitet mit 1 GHz Snapdragon Prozessor und hat 4 GB ROM, 768 MB RAM und ca. 1,1 GB internen Speicher. Letzteres lässt sihc, wie üblich, mit einer microSD-Speicherkarte erweitern. Die 8-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz kann bilder und Videos in HD-Qualität aufnehmen und mitels DLNA-Technologie auf ein TV-Gerät übertragen. Für Videotelefonate steht zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite zur Verfügung.

Das 120 x 64 x 11,7 mm kleine und rund 135 Gramm schwere Incredible S kann sich via UMTS/HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s mit dem Internet verbinden. Zudem werden GPRS und EDGE sowie WLAN (802.11 b/g/n) unterstützt. zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 2.1, eine interne GPS-Antenne sowie die in HTC Smartphones üblichen 3,5-mm-Audioanschluss und Micro-USB-Anschlus.

Verfügbarkeit und Preise

Das HTC Desire S soll bereits ab März 2011 in Deutschland und Österreich erhältlich sien. Die unverbindliche Preisempfehlung soll bei 489 Euro liegen. Außerdem soll das Smartphone in der Schweiz für 649 CHF (UVP) erhältlich sein. Das HTC Wildfire S wird im zweiten Quartal 2011 in Deutschland für 279 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) sowie für 359 CHF in der Schweiz erwartet. Das HTC Incredible S soll ebenfalls im zweiten Quartal auf den Markt kommen - in Deutschland und Österreich für 539 Euro (UVP) und in der Schweiz ab 699 CHF.

 
+++ Anzeige +++