Dell Venue Pro Smartphone ab sofort verfügbar

Windows Phone 7 Gerät mit SharePoint Unterstützung

01. März 2011
Dell Venue Pro

Dell hat die Verfügbarkeit seines neuen Smartphones Venue Pro bekannt gegeben. Das Venue Pro basiert auf dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 und verfügt über eine ausziehbare vertikale QWERTZ-Tastatur für die schnelle Texteingabe. Alle Inhalte werden auf dem 10,4 Zentimeter (4,1 Zoll) großen WVGA-AMOLED-Multitouch-Display dargestellt.

Dell positioniert das neue Smartphone als ein Business-Gerät. So bietet das neue Venue Pro die Möglichkeit an, Microsoft-Office-Dokumente zu editieren und erlaubt auch das Hochladen, Synchronisieren und Teilen von Dokumenten auf einer SharePoint-Website. Außerdem ist mit dem Smartphone die Nutzung von Microsoft Exchange für E-Mail-Messaging möglich.

Dell Venue Pro

Für ausreichend Leistung sorgt ein Qualcomm-Snapdragon 1-GHz-Prozessor. Laut Aussage von Dell sei das Gerät schnell genug, so dass ein Dual-Core Prozessor, wie bei einigen Neuheiten anderer Hersteller, hier nicht notwendig wäre. Auf Nachfrage erklärte dasUnternehmen auf der CeBIT in Hannover, dass der Einsatz von Dual-Core Prozessoren in künftigen Smartphones nicht ausgeschlossen sei. AlsSpeicher beim Venue Pro 1 GB Flash ROM und 512  MB DDR SRAM zur Verfügung.

Zur weiteren Ausstattung des Dell Venue Pro gehören Unterstützung von HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s Download und bis zu 5,67 MBit/s Upload sowie WLAN für den schnellen mobilen Internetzugang. Außerdem bietet das 64,4 x 121,6 x 14,9 mm kleine und 192 Gramm schwere Gerät eine 5-Megapixel-Kamera, eine Micro-USB- und eine Bluetooth-Schnittstelle an.

Das Venue Pro ist ab sofort auf der Dell-Website zum Preis von 478 Euro netto (568,82 Euro inkl. Mehrwertsteuer) in der Variante mit 16 GB Speicher verfügbar.

 
+++ Anzeige +++