Telekom: Mehr Tempo an 821.000 Anschlüssen

Bis 250 MBit/s dank VDSL Vectoring Ausbau

08. Februar 2019

Die Deutsche Telekom baut ihre Breitband-Anschlüsse weiter aus. Das Unternehmen habe laut in den vergangenen vier Wochen an 821.000 Anschlüssen das Tempo auf bis zu 250 MBit/s (Megabit pro Sekunde) erhöht. Das hat der Bonner Konzern am Freitag mitgeteilt. Unter anderem sollen Kunden in Braunschweig, Kassel und Paderborn oder auch in Bad Füssing-Aigen, Lüttenmark und Zossen jetzt schneller surfen können.

Mit diesem Ausbau-Schritt steigt die Zahl der Breitband-Anschlüsse, an denen die Telekom bis zu 250 MBit/s anbieten kann, auf fast 17 Millionen. Bei einem Teil der ausgebauten Anschlüsse sind allerdings »nur« bis 100 MBit/s über VDSL-Vectoring möglich. Laut der Telekom sind jetzt rund 120.000 solche Anschlüsse dazu gekommen.

Wichtig für die Kunden: Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss selbst aktiv werden und in einen entsprechenden Tarif wechseln. Unter www.telekom.de/schneller sollen die Kunden nachschauen können, ob sie die höheren Geschwindigkeiten nutzen können.

Telekom: Netzausbau
Telekom: Mehr Tempo an 821.000 Anschlüssen (Bild: Deutsche Telekom)

 
+++ Anzeige +++