Telekom: Neue MagentaMobil-Tarife mit mehr Datenvolumen

5G-Netz in allen neuen Tarifen nutzbar

05. September 2019

Die Telekom hat zur IFA neue Mobilfunktarife vorgestellt. Die neuen MagentaMobil-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und beinhalten StreamOn-Flats. Zudem können die Kunden in allen neuen Tarifen das 5G Netz der Telekom nutzen. Wir fassen die neuen Tarife für Sie zusammen.

Telekom IFA 2019 Stand
Telekom IFA 2019 Stand (Bild: Deutsche Telekom)

Mehr Datenvolumen bei MagentaMobil

Die Telekom hat bei der neuen MagentaMobil-Tarifen zusätzliches Datenvolumen aufgestockt. Im Tarif MagentaMobil S steigt das Datenvolumen von 2,5 auf 6 Gigabyte (GB), im Tarif MagentaMobil M von 5 auf 12 GB und im Tarif MagentaMobil L von 10 auf 24 GB. Der Tarif MagentaMobil XL bietet weiterhin unbegrenztes Datenvolumen. MagentaMobil-Kunden können den neuen Mobilfunkstandard 5G überall dort nutzen, wo dieser ausgebaut ist. Voraussetzung ist ein geeignetes Gerät. Auf jeden Fall surfen die Kunden mit LTE Max/5G, also der jeweils vor Ort maximalen verfügbaren Geschwindigkeit.

StreamOn jetzt für alle MagentaMobil-Kunden verfügbar

Darüber hinaus können nun alle Mobilfunkkunden das StreamOn Angebot nutzen. Je nach gebuchtem Tarif können sie EU-weit Musik und Videos streamen, mobil Social Media nutzen sowie online spielen. Das verbrauchte Datenvolumen wird nicht auf das Inklusivvolumen des Kunden angerechnet, wenn bestimmte Dienste von Content-Partnern genutzt werden.

StreamOn Music sowie StreamOn Gaming sind in allen drei Tarifstufen kostenlos. StreamOn Music&Video ist ab dem Tarif MagentaMobil M enthalten. Der Tarif MagentaMobil L beinhaltet zusätzlich StreamOn Social&Chat und bietet damit das StreamOn-Komplettpaket aus Social Media-Nutzung, Musik und Video sowie Gaming. In den MagentaMobil-Tarifen S und M ist StreamOn Social&Chat für 4,95 Euro im Monat zubuchbar.

Die Preise

Die neuen Mobilfunktarife sind ab dem 06. September 2019 buchbar: MagentaMobil S für 39,95 Euro, MagentaMobil M für 49,95 Euro, MagentaMobil L für 59,95 Euro und MagentaMobil XL für 84,95 Euro. In allen Tarifen sind Flatrates zum Telefonieren und SMSen in alle deutschen Netze enthalten. Ebenso erhalten Kunden die WLAN HotSpot Flat.

Familien zahlen für die Family Card in allen Tarifstufen 10 Euro weniger. Auch junge Leute unter 28 Jahren sparen mit MagentaMobil Young - sie erhalten ebenfalls einen Rabatt von 10 Euro auf alle Tarife. Sämtliche Tarife sind gegen einen Aufpreis auch mit einem Smartphone erhältlich. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Neue MagentaMobil Tarif der Telekom zur IFA 2019
Neue MagentaMobil Tarif der Telekom zur IFA 2019 (Bild: Deutsche Telekom)

MagentaEINS Vorteile

Anlässlich des fünften Geburtstags von MagentaEINS bietet die Telekom ihren Kunden weitere Vorteile: Die neuen Family Cards erhalten doppeltes Datenvolumen – das sind bei einer Family Card L dann 48 GB monatlich. Auch die Family Card Basic, der Einsteigertarif, profitiert vom doppelten Datenvolumen. Damit erhalten MagentaEINS-Kunden statt 500 MB direkt 1 GB Datenvolumen für 4,95 Euro im Monat.

Auch MagentaEINS-Bestandskunden können von der Aktion profitieren. Sie erhalten einmalig jeweils drei Gutscheine in Höhe von 5 GB Datenvolumen geschenkt. Diese können sie selber nutzen oder an Familienmitglieder und Freunde mit Telekom-Tarif weitergeben.

Weiterhin hat die Telekom neue Tarife für Geschäftskunden vorgestellt. Diese haben wir in einer separaten Meldung zusammengefasst.

Quelle: Mitteilung der Telekom

 
+++ Anzeige +++