Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 01/2010

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 01/2010 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                     10. Januar 2010 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur ersten Ausgabe unseres Newsletters im neuen Jahr!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Aktionspreise fr Call-by-Call Gesprche +++ Preisndeurngen bei
Internet-by-Call Zugngen +++ Neukunden-Aktionen bei Mobilfunk-
Discountern +++ Neue Handys und Smartphones von Google, HTC und
Smasung +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Mit 01050 fr 8 Cent zu Handys telefonieren
  - 01013: Orts- und Ferngesprche fr maximal 0,5 Cent
  - 01078 und 01053 mit neuen Aktionen fr Auslandsgesprche

INTERNET
  - Surf666: Schmalband-Tarif Surfpower ab 1. Januar teurer
  - ByCall24: Preisnderungen bei Internet-by-Call Angeboten
  - Skype nun auch fr TV-Gerte mit Internetzugang
  - 1&1: Service-Leistungen fr mehr Kundenzufriedenheit

MOBILFUNK
  - BILDmobil senkt SMS-Preis auf 9 Cent
  - o2 o: Bis zu 75 Euro Guthaben fr Neukunden
  - Google stellt neues Smartphone Nexus One offiziell vor
  - Samsung stellt Frauen-Handys S7070 und S5150 vor
  - Prepaid-Discounter: Starterpakete rechnerisch kostenlos
  - HTC Smart: Touchscreen-Handy mit Brew MP Betriebssystem
  - ring: Kostenlose Prepaidkarten weiterhin erhltlich

SONSTIGES
  - Telekommunikation: Das ist neu im Jahr 2010

---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 BASE 2 Doppelflat:
 Telefonieren und Surfen im Kombi-Angebot fr nur 20 EUR!*

 + Gesprche ins Festnetz fr 0 EUR*
 + Gesprche zu BASE, E-Plus und zur Mailbox fr 0 EUR*
 + Mobiles Surfen fr 0 EUR*
 + Statt 25 EUR mit Online-Vorteil nur 20 EUR* (24x5 EUR sparen)
 + Kein Anschlusspreis (25 EUR sparen*)

 Jetzt infirmieren und bestellen:
 http://tarif4you.de/goto/p/base2

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Mit 01050 fr 8 Cent zu Handys telefonieren

Der Call-by-Call Anbieter 01050.com bietet zum Start ins neue
Jahr eine Preisaktion fr Anrue ins Ausland. Seit Dienstag, den
29. Dezember 2009 und bis einschlielich Montag, den 11. Januar 2010,
telefonieren Kunden fr 0,8 Cent/Minute bzw. 1,6 Cent/Minute ins
Festnetz zehn ausgewhlter Lnder.

Der Minutenpreis von 0,8 Cent gilt dann fr Anrufe nach Australien,
Dnemark, Italien, Niederlande, Polen, Schweiz, Spanien und Ungarn.
1,6 Cent/Minute werden fr Anrufe nach Rumnien und Tschechien
berechnet.

Auerdem wird der Minutenpreis fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze
gesenkt: Kunden telefonieren whrend der Aktion fr 8,0 Cent/Minute
zu allen deutschen Handys.

Alle Preise gelten tglich rund um die Uhr und werden bis zum
11.01.2010 garantiert. Ab Dienstag, den 12. Januar werden wieder
bisherige deutlich hhere minutenpreise berechnet. Diese finden
Sie rechtzeitig in unserer Tarifbersicht.

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt (60/60) ber die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom. 

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01013: Orts- und Ferngesprche fr maximal 0,5 Cent

Zum 1. Januar 2010 hat Tele2 die Preise fr Deutschland-Gesprche
ber die Call-by-Call Vorwahl 01013 auf 0,5 Cent/Minute in der
Nebenzeit gesenkt. Dieser Preis soll noch bis Ende Februar tglich
zwischen 19 und 07 Uhr gelten - sowohl fr Orts- als auch fr
Ferngesrpche ins nationale Festnetz.

Zwischenzeitlich senkt der Anbieter die Preise weiter: Die Kunden
telefonieren aktuell fr 0,39 Cent je Minute ins deutsche Festnetz
in der Nebenzeit (19-07 Uhr). Dieser Preis gilt montags bis freitags
noch bis Montag, 11.01.2010, 00:00 Uhr, sowie samstags und sonntags
noch unbefristet. 

Tagsber, also zwischen 07 und 19 Uhr werden unverndert 8,95 Cent
pro Minute fr Inlandsgesprche berechnet. Die Abrechnung erfolgt im
Minutentakt (60/60) ber die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom.
Eine Tarifansage wird nicht geschaltet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01078 und 01053 mit neuen Aktionen fr Auslandsgesprche

Zum Montag, den 11.01.2010, starten Call-by-Call Anbieter 3U (01078)
und fon4u (01053) neue Aktionen fr Gesprche ins Ausland. Fr einige
ausgewhlte Lnder werden bis zum Freitag, 15. Januar 2010, 18 Uhr,
besonders gnstige Preise garantiert.

Whrend der Aktion knnen Kunden ab 1,9 Cent/Minute ins Festnetz
einiger Lnder telefonieren. Dieser Preis gilt bei 01078 zum Beispiel
fr Anrufe nach Griechenland, Kroatien und Polen, statt regulr 49,9
Cent/Minute. Bei 01053 werden 1,9 Cent/Minute beispielsweise nach
Neuseeland, China, Indien und Israel berechnet, statt regulr 99,9
Cent/Minute.

Nach dem Ende der Aktion, also ab dem 15.01.2010, 18 Uhr werden
wieder die regulren Preise berechnet.

Die Abrechnung erfolgt bei ben Aktionslndern bei beiden Anbietern
im Minutentakt (60/60) ber die Rechnung der Deutschen Telekom.
Eine Tarifansage wird nicht geschaltet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+



INTERNET

>> Surf666: Schmalband-Tarif Surfpower ab 1. Januar teurer

Der Internetprovider creatos hat zum Neujahr die Preise bei seiner
Internet-by-Call Marke Surf666 gendert. seit dem 01.01.2010 werden
im Tarif Surfpower tglich zwischen 12 und 15 Uhr 0,13 Cent/Minute
und sonst 9,99 Cent/Minute berechnet. Noch bis zum 31.12.2009 gilt
der Minutenpreis von 0,13 Cent rund um die Uhr. Die Abrechung erfolgt
im 2-Minutentakt (120/120). Eine Verbindungsgebhr wird nicht
berechnet. Die Einwahlnummer fr den Tarif bleibt unverndert:
019282027. Benutzername ist surfpower und Passwort fr die Einwahl:
online. 

- Surf666: http://tarif4you.de/goto/a/surf666

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> ByCall24: Preisnderungen bei Internet-by-Call Angeboten

Der Internetprovider avivo hat zu Donnerstag, den 07.01.2010, den
Preis beim Internet-by-Call Tarif ByCall24 Primus erhht. ber die
Einwahlnummer 019193719 werden nun tglich rund um die Uhr 9,99 Cent
pro Online-Minute berechnet, statt bisher 0,24 Cent/Minute. Dafr
wird ein neuer Tarif Eco ber die Einwahlnummer 019193729 gestartet.
Hier werden tglich rund um die Uhr 0,19 Cent/Minute fr den
Schmalband-Internetzugang berechnet. Benutzername und Passwort fr
die Einwahl sind: Eco. Die Abrechnung erfolgt im Sekundentakt ber
die Rechnung der Deutschen Telekom AG.

- ByCall24: http://tarif4you.de/goto/p/ByCall24

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Skype nun auch fr TV-Gerte mit Internetzugang

Skype hat am Dienstag bekannt gegeben, dass die
Kommunikationssoftware ab sofort Videogesprche ber PC auch in
720p-HD-Bildqualitt untersttzt. Zudem sollen Partner aus der
Unterhaltungselektronikindustrie die Skype-Software in ihre
internetfhigen Breitbildfernseher integrieren. Hierfr geht Skype
nach eigenen Angaben Partnerschaften mit LG und Panasonic ein.

Hochauflsende Videoanrufe mit Skype

Die neueste Version von Skype fr Windows macht laut Anbieter
Gesprche mit einer Videoqualitt von bis zu 720p HD bei einer
Auflsung von 1280 x 720 Pixel und einer Bildrate von bis zu 30
Bildern pro Sekunde mglich. Die Voraussetzungen fr qualitative
HD-Videoanrufe sind allerdings vergleichseise hoch: Eine
Breitbandverbindung mit mindestens 1 MBit/s symmetrischer Bandbreite,
eine neue HD-Webcam, ein PC mit mindestens einem 1,8
GHz-Dual-Core-Prozessor und Skype 4.2 Beta fr Windows. Neue
HD-fhige Webcams sollen bereits Anfang 2010 auf dem Markt kommen,
die Skype auch im eigenen Hardware-Shop anbieten mchte.

Skypefhige TV-Gerte

Auch einige neue HDTV-Gerte sollen Skype untersttzen. So soll die
Skype-Software in die Panasonic- HDTV-Gerte-Serie integriert werden,
die mit der 2010 VIERA CAST-Technologie ausgestattet ist, meldet
Skype. Von LG soll es insgesamt 26 neue LCD- und Plasma-HDTV-Gerte
mit NetCast Entertainment Access geben. Beide Produktlinien werden
voraussichtlich Mitte 2010 auf den Markt kommen. Sowohl LG als auch
Panasonic wollen zudem speziell entwickelte und fr Skype-Videoanrufe
optimierte HD-Webcams als separate Zubehrteile anbieten, die an die
TV-Gerte angeschlossen werden knnen.        

Auch mit dem Fernseher sollen Nutzer gewohnte Skype-Funktionen nutzen
knnen. Dazu gehren kostenlose Skypezu-Skype Sprach- und Videoanrufe
sowie kostenpflichtige Gesprche in Fest- oder Mobilfunknetze, die
Mglichkeit, eingehende Anrufe ber die Online-Skype-Nummer zu
empfangen sowie die Teilnahme an Konferenzgesprchen mit bis zu 24
anderen Nutzern.     

- Skype: http://tarif4you.de/goto/a/Skype

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 1&1: Service-Leistungen fr mehr Kundenzufriedenheit

Ende Dezember 2009 hat der Internetanbieter 1&1 einen neuen Posten
geschaffen - Leiter Kundenzufriedenheit. Der 37-jhrige Marcell
DAvis soll sich um Service und Qualitt kmmern und mit seinem Team
auf Fragen und Probleme der Kunden schnell und kompetent reagieren.
Nun hat das Unternehmen die ersten Verbesserungen vorgestellt.

Die Hotline ist ab sofort fr alle Kunden ber eine normale
Festnetzrufnummer 0721 - 9600 erreichbar, und zwar an 7 Tagen die
Woche rund um die Uhr. Kunden, die eine Flatrate ins deutsche
Festnetz haben, knnen den 1&1 Support also kostenfrei erreichen.
Bisher konnte die Hotline ber einer 0180-Rufnumer fr 14 Cent/Minute
aus dem deutschen Festnetz erreicht werden. Lediglich
DSL-HomeNet-Kunden hatten eine kostenfreie 0800-Hotline-Nummer.      

Weitere Verbesserungen zielen vor allem auf DSL-Kunden. So soll der
DSL-Tarifwechsel jetzt einfacher werden: Nach Ablauf der
Mindestvertragslaufzeit haben Kunden die Mglichkeit, zwischen
aktuellen Tarifen zu whlen, die technisch an Ihrem Wohnort verfgbar
sind, meldet 1&1 in ihrem Blog. Aber auch whrend der
Mindestvertragslaufzeit knnen Kunden knftig in attraktive Tarife
wechseln. Informationen dazu finden sie in Ihrem 1&1 Control-Center
unter https://login.1und1.de.       

Weiterhin bietet 1&1 eine Entstrungsgarantie: Sollte die DSL-Leitung
einmal gestrt sein, verspricht das Unternehmen, sich sofort um die
Behebung zu kmmern. Strungen, die bis 12 Uhr mittags gemeldet
werden, sollen sogar noch am selben Tag behoben werden, in der Regel
sptestens am nchsten Werktag. Sollte dies einmal nicht klappen,
sollen Kunden auf Wunsch eine monatliche Grundgebhr gutgeschrieben
bekommen. Dass das 1&1 Netz ausfallen kann, wurde gleichzeitig mit
der Bekanntgabe dieser Verbesserungen klar. So waren, nach
DDoS-Angriff gegen Nameserver, einige Dienste wie 1&1 Webmail und
Internet-Telefonie nicht erreichbar.         

Diese nderungen sind ein Teil der Manahmen, die 1&1 zu
Produktoptimierungen und Prozessverbesserungen fr Neu- und
Bestandskunden 2010 durchfhren will.

- 1&1: http://tarif4you.de/goto/a/1und1

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK

>> BILDmobil senkt SMS-Preis auf 9 Cent

Der Mobilfunkdiscounter BILDmobil hat zum 1. Januar 2010 den Preis
fr den Versand von Kurznachrichten gesenkt. Kunden zahlen jetzt
9 Cent pro SMS in alle deutsche Mobilfunknetze und sparen damit
5 Cent je Kurznachricht im Vergleich zum bisherigen Preis, teilte
BILDmobil mit. Der Preis fr SMS-Versand in das deutsche Festnetz
bleibt wohl unverndert bei 19 Cent, da der Anbieter keine Angaben
zu einer Preisnderungen in diesme Bereich gemacht hat.

Mit BILDmobil telefonieren Kunden im Vodafone-Netz fr 9 Cent/Minute
in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz, ohne
Vertragsbindung oder Mindestumsatz. Die BILDmobil-Prepaid-Karte kann
mit jedem SIM-Lock-freien Handy genutzt werden und ist UMTS-fhig.
Das Starterset kostet 9,95 Euro; im Preis sind regulr 5 Euro
Guthaben enthalten.     

- BILDmobil: http://tarif4you.de/goto/p/BILDmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 o: Bis zu 75 Euro Guthaben fr Neukunden

Telefnica o2 Germany will mit einer Guthaben-Aktion neue Kunden fr
den Mobilfunktarif o2 o gewinnen. Vom 5. bis zum 20. Januar 2010
bekommen Neukunden, die einen entsprechenden Vertrag abschlieen,
automatisch eine Gutschrift von 25 Euro. Das Guthaben kann fr
Standardverbindungen und SMS verwendet werden und wird auch auf
Folgemonate bertragen. Allerdings werden im Vertragstarif einmalig
25 Euro Einrichtungsgebhr berechnet, so dass die Gutschrift sich
rechnerisch aufhebt.

Auerdem bekommen Kunden, die zu o2 wechseln und ihre Rufnummer
mitbringen, zwischen 5. Januar und 31. Mrz 2010 einen Wechselbonus
von 50 Euro. Dieser Bonus gilt auch fr die Vertragstarife o2
Inklusivpaket und o2 Mobile Flat. Der Wechselbonus deckt in der Regel
die Kosten, die durch einen Anbieterwechsel anfallen. Das Guthaben
wird nach erfolgreicher Portierung mit den Standardgebhren
verrechnet.

Beim o2 o Tarif werden keine Grundgebhr und kein Mindestumsatz
berechnet, auch eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Ab einem
monatlichen Umsatz von 60 Euro fr Inlandsgesprche und -SMS greift
der o2 Kosten-Airbag und es fallen keine weiteren Gebhren mehr an.
Alle Gesprche und SMS kosten bis dahin 15 Cent pro Minute bzw. pro
Kurznachricht. Bei einer Online-Bestellung unter www.o2online.de
bekommen Neukunden zudem 15 Prozent Rabatt auf die monatliche
Mobilfunkrechnung.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Google stellt neues Smartphone Nexus One offiziell vor

Nachdem es in den vergangenen Tagen und Wochen viele Gerchte um ein
neues Google Smatphone gab, hat das Unternehmen das Nexus One nun
offiziell vorgestllt. Das neue Gert basiert auf dem Android 2.1 und
wird vom taiwanesischen Hersteller HTC hergestellt. Zur tecnischen
Ausstattung zhlen unter anderem ein 3,7-Zoll groes
AMOLED-Touchscreen mit 800 x 480 Pixel Auflsung, eine
5-Megapixel-Kamera, AGPS, digitaler Kompass und ein 1 GHz starker
Qualcomm QSD 8250 Prozessor. Neben 512 MB Arbeitsspeicher (RAM)
stehtn 512 MB Flash-Speicher zur Verfgung, sowie ein micro-SD-Slot
fr bis zu 32 GB groe Speicherkarten. Eine 4 GB micro-SD-Karte soll
im Lieferumfang erhltlich sein.          

Das Nexus One steht unter dem Motto Web meets phone und bietet auch
verschiedene Mglichkeiten fr den mobilen Internetzugang.
Untersttzt werden UMTS, HSDPA (bis 7,2 MBit/s), HSUPA (bis 2
MBit/s), EDGE und WLAN (802x11b/g/n). Als Mobiltelefon funkt das
Gert neben UMTS in vier GSM-Frequenzbereichen (850/900/1800/1900
MHz). Als weitere Schnittstelle steht Bluetooth 2.1 mit A2DP Stereo
zur Verfgung. Das 119 x 59,8 x 11,5 mm kleine und 130 Gramm leichte
Gert bietet zudem eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz,
die Fotos mit geografischen Angaben versehen und zudem Videos
aufnehmen kann.         

Zu den Software-Applikationen auf dem Nexus One zhlen bekannte
Google-Dienste wie Suche, Maps, Google Mail, YouTube und Google Talk
sowie die Navigation mit Maps und Google Voice. Zudem soll
Spracheingabe in allen Text-Feldern untersttzt werden. Der 1400 mAH
Akku soll Gesprchszeiten von bis zu 10 Stunden (GSM) bzw. 7 Stunden
(UMTS) sowie Standby-Zeiten von bis zu 290 Stunden (GSM) bzw. 250
Stunden (UMTS) ermglichen. Bei der Internetnutzung soll eine
Akku-Ladung fr bis zu 5 Stunden (UMTS) bzw. 6,5 Stunden (WLAN)
ausreichen, so der Hersteller.        

Inzwischen werden 20 Android-Gerte bei 59 Mobilfunknetzbetreibern in
48 Lndern angeboten, so Google. Das Nexus One soll ber einen
Web-Shop direkt bei Google erhltlich sein, wahlweise ohne oder mit
einerm Vertrag mit T-Mobile USA. Andere Netzbetreiber sollen folgen,
darunter Verizon Wireless in den USA und Vodafone in Europa. Wann das
Gert auch in Deutschland erhltlich sein wird, ist noch nicht
bekannt. In den USA soll der Preis ohne Vertrag bei 529 Dollar und
mit einem Mobilfunkvertrag bei 179 Dolar liegen.       

- Nexus One: http://tarif4you.de/goto/a/NexusOne

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Samsung stellt Frauen-Handys S7070 und S5150 vor

Samsung hat eine neue Handy-Reihe fr anspruchsvolle
Handy-Nutzerinnen vorgestellt. Den Auftakt der neuen Serie machen die
Samsung Modelle Glamour S7070 und Glamour S5150, die in Deutschland
erstmalig auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin vom 20. bis
23. Januar gezeigt werden sollen.

Die beiden Handys der Glamour-Kollektion sind speziell auf die
Bedrfnisse moderner Frauen ausgerichtet, die nicht auf ein
bestimmtes Ma an Luxus verzichten mchten, so der Hersteller. Das
spiegelt sich vor allem im Design der Handys wieder: Das Samsung
Glamour S7070 prsentiert sich mit strukturiertem Cover in edlem
Perlwei auf der Rckseite und Besttigungstaste in Kristallform auf
der Front. Das Samsung Glamour S5150 hat seinen glamoursen Auftritt
mit silber-glnzender Rckseiten-Struktur in dreidimensionaler Optik;
ber ein zweites, verborgenes Display unter der verspiegelten
Auenverkleidung, werden ankommende Anrufe oder Nachrichten
angezeigt. Mit ihren Maen von 101 x 55 x 13,4 mm und 94 Gramm bei
S7070 bzw. 47 x 94 x 17,4 mm und 83 Gramm bei S5150 sind die beiden
Mobiltelefon auerdem recht handlich.            

Weiterhin sind die Samsung-Handys Glamour S7070 und Glamour S5150 mit
ausgesuchten Anwendungen ausgestattet, die den speziellen Wnschen
weiblicher Handy-Nutzer entgegen kommen sollen. Dazu zhlt zum
Beispiel die Beauty Effect Funktion zur Fotoretusche und der Lomo
Effect fr knstlerische Fotografien. Fr selbsgemachte Fotos sind
in beide Modelle 3,2-Megapixel-Kameras integriert. Besondere
Sicherheitsfeatures und komfortable Spezialfunktionen wie die
Wunschliste und der Etikette-Modus sollen Frauen in der Organisation
ihres Alltags untersttzen. Der Etikette Modus schaltet das Handy auf
stumm, sobald man das Gert mit dem Display nach unten legt. Die
Wunschliste gibt einen berblick ber die wichtigsten Must-Haves der
Saison. Mit der SOS-Nachrichtenfunktion bieten beide Handys die
Mglichkeit, in einer Notsituation schnell einen Notruf an
vorprogrammierte Empfnger zu senden. Der Tuschungsanruf simuliert
einen eingehenden Anruf und soll auf diese Weise aus unbequemen
Situationen befreien knnen.

Fr Unterhaltung sorgen bei beiden Handys der integrierte
Musik-Player fr die Formate MP3, AAC, AAC+, AAC+e und WMA sowie ein
UKW-Radio. Als Schnittstellen zu anderen Gerten stehen Bluetooth 2.1
und USB 2.0 zur Verfgung. Fr Speicherplatz-Erweiterung werden
auerdem microSD-Speicherkarten (bis zu 8GB) untersttzt. Auf den
schnellen Internetzugang und Telefonie in UMTS-Netzen at der
Hersteller bei beiden Modellen verzichtet; untersttzt werden
lediglich EDGE und GPRS sowie Tri-Band-GSM (900/1800/1900 MHz). Als
Akku-Laufzeit gibt Samsung beim S7070 bis zu 10 Stunden Gesprchszeit
und bis zu 800 Stunden Standby an. Das Modell S5150 soll bis zu 7
Stunden im Dauergesprch und bis zu 470 Stunden im Bereitschaftsmodus
aushalten.

Die beiden neuen Mobiltelefone Samsung Glamour S7070 und Samsung
Glamour S5150 sollen ab Februar 2010 zu dem empfohlenen Verkaufspreis
von jeweils 249 Euro verfgbar sein.

- Samsung: http://tarif4you.de/goto/a/Samsung

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Prepaid-Discounter: Starterpakete rechnerisch kostenlos

Zum Start ins neue Jahr bieten mehrere Prepaid-Discounter ihre
Starter-Pakete fr Neukunden rechnerisch kostenlos an. Dabei bekommen
Kunden eine neue Prepaid-SIM-Karte mit Startguthaben, dessen Hhe dem
Kaufpreis des Paketes entspricht. So kostet zum Beispiel bei congstar
Starterpaket bis Ende Januar 9,99 Euro inklusive 10 Euro
Startguthaben.

- congstar: http://tarif4you.de/goto/p/congstarPrepaid

Bei simyo kostet das Starterpaket 4,90 Euro inkl. 5 Euro
Startguthaben. Bei Mitnahme der bisherigen Rufnummer gibt es weitere
25 Euro als Gutschrift auf das Prepaid-Konto. Wer bereits simyo Kunde
ist, kann sich im gleichen Aktionszeitraum bis 1. Februar 2010 ber
einen Bonus von 5 Euro freuen, wenn er die Tarifoptionen Daten-1GB
oder Flat simyo & Festnetz in Anspruch nimmt. Weiterhin knnen
Bestandkunden zustzlich zehn Euro verdienen, wenn sie einen neuen
simyo Kunden gewinnen.

- simyo: http://tarif4you.de/goto/p/simyo

Etwas krzer dauert Aktion blau.de. So werden Neukunden beim Kauf
eines blau.de-Startpakets zum Preis von 9,90 Euro bis zum 18. Januar
2010 10 Euro statt der blichen 5 Euro als Startguthaben angerechnet.
Alle Wechsler, die ihre alte Handynummer zu blau.de mitnehmen,
bekommen zustzlich 25 Euro Extra-Guthaben. Fr Freundschaftswerbung
gibt es weitere 12 Euro Prmie.

- blau.de: http://tarif4you.de/goto/p/blau-de

Bei allen drei Anbietern telefonieren Kunden rund um die Uhr fr 9
Cent/Minute ins deutsche Festnetz und in alle deutsche Mobilfunknetze
(Auer Sonderrufnummern). Auch SMS-Versand kostet 9 Cent pro
Kurznachricht. Eine Grundgebhr oder ein Mindestumsatz werden nicht
berechnet. simyo und blau.de arbeiten im Mobilfunknetz von E-Plus und
congstar bietet seine Dienste im T-Mobile Netz an.     

Das Handy-Startpaket von simply kostet bis zum 19. Januar 2010 4,95
Euro (statt 9,95 Euro), inklusive 5 Euro Startguthaben. Allen, die
mit ihrer bisherigen Rufnummer wechseln, spendiert simply zustzlich
10 Euro Gesprchsguthaben. Mit simply telefonieren Kunden im T-Mobile
Netz ohne Grundgebhr und ohne Vertragsbindung ab 3 Cent pro Minute
zu anderen simply-Kunden bzw. 13 Cent/Minute in andere Netze im Tarif
simply partner oder fr 8,5 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle
deutsche Netze im Tarif simply easy. Beide Tarife knnen wahlweise
als Prepaid- oder Postpaid-Variante bestellt werden.

- simply: http://tarif4you.de/goto/p/simply

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> HTC Smart: Touchscreen-Handy mit Brew MP Betriebssystem


HTC hat mit HTC Smart ein neues Smartphone vorgestellt, das auf
der Qualcomm Brew Mobile Platform (Brew MP) basiert. Das mobile
Gert bietet einen 2,8-Zoll groen Touchscreen mit 320 x 240 Pixel
Auflsung und die HTC Sense Oberflche, die Kontakte
Kommunikationsdaten ber alle Kanle - Sprache, SMS, E-Mail,
Soziale Netzwerke etc. - zuordnet. Zur technischen Ausstattung
gehrt ein 300 MHz-Prozessor, je 256 MB RAM und Flashspeicher
sowie Untersttzung fr microSD-speicherkarten. Fr mobile
Datenbertragung wird HSDPA bis zu 3,6 MBit/s untersttzt.
Als Mobiltelefon funkt das HTC Smart in vier GSM Frequenzbereichen
(Quadband-GSM). WLAN und GPS sollen nicht integriert sein.
Der preislich und physisch schlanke HTC Smart soll im Frhling
2010 in Europa und Asien erhltlich sein. Der genaue Preis steht
noch nicht fest.

- HTC: http://tarif4you.de/goto/a/HTC

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> ring: Kostenlose Prepaidkarten weiterhin erhltlich

Der Prepaid-Discounter ring hat seine Gratis-Aktion verlngert und
bietet seine Gratis-SIM-Karten noch bis zum 31.01.2010 an.
Interessenten knnen bis zu zwei kostenlose SIM-Karten mit je 1 Euro
Startguthaben bestellen und damit die Prepaid-Tarife von ring
unverbindlich testen. Die Freikarte ist wahlweise im Tarif ring
classic oder ring clear erhltlich. Im classic-Tarif knnen Kunden
fr 8,9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren und SMS
schreiben. Im clear-Tarif kosten Anrufe zu anderen ring-Kunden 4,9
Cent/Minute, ins andere deutsche Festnetz - 8,9 Cent/Minute und in
andere deutsche Mobilfunknetze - 12 Cent/Minute.

Zustzlich knnen Kudnen bei ring Bonuspunkte sammeln und diese in
Guthaben umwandeln. Leitet ein Nutzer seine eingehenden Gesprche ins
deutsche Festnetz um, erhlt er Bonuspunkte. Ab einem Punktestand von
500 Punkten wird dieser automatisch in Freiguthaben umgewandelt. 10
Bonuspunkte entsprechen jeweils 1 Cent. Die Anzahl der Bonuspunkte
ist von der Gesprchsdauer abhngig; fr jede volle Minute fr
umgeleitete Gesprche auf eine Rufnummer im deutschen Festnetz gibt
es zum Beispiel 30 Bonuspunkte bzw. 3 Cent Guthaben.

- ring: http://tarif4you.de/goto/p/ring

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 .eu-Domains fr nur 1,- EUR im ersten Jahr!
 Jetzt sichern: http://tarif4you.de/goto/p/UnitedDomains

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> Telekommunikation: Das ist neu im Jahr 2010

Das neue Jahr bringt in vielen Bereichen unseres Lebens Neues mit
sich. Dies gilt auch fr Telekommunikation. Hier ein kurzer Ausblick
auf die nderungen 2010.

nderung der Preisangaben fr 0180-Rufnummern

Die Preisangaben fr 0180-Servicerufnummern sollen ab Mrz 2010
transparenter und verstndlicher werden. Nach der Neufassung des
Telekommunikationsgesetzes (TKG) mssen die Anbieter neben der
Preisangabe fr Anrufe aus dem Festnetz knftig auch den Hchstpreis
fr Gesprche aus dem Mobilfunknetz angeben. Die Informationen
erscheinen zum Beispiel bei Gewinnspielen im Fernsehen oder in
Werbematerial von Unternehmen. Die Hchststze fr 0180-Nummern
drfen laut TKG bei Gesprchen aus dem Festnetz bei hchstens 14 Cent
pro Minute oder 20 Cent pro Anruf liegen. Bei Gesprchen aus den
Mobilfunknetzen drfen die Preise maximal 42 Cent pro Minute oder
60 Cent pro Anruf betragen.

Preissenkungen bei Handy-Gesprchen in der EU

Im Sommer 2010 tritt die nchste Preissenkungsrunde bei
Handy-Gesprchen im europischen Ausland in Kraft. Grundlage ist die
Roaming-Verordnung der EU-Kommission. Die Tarife sinken von maximal
43 Cent auf 39 Cent pro Minute fr abgehende und von 19 Cent auf 15
Cent pro Minute fr eingehende Anrufe (jeweils zzgl. Mehrwertsteuer).
Eine weitere Reduzierung wird im Sommer 2011 stattfinden.

Neue Transparenz- und Schutzvorschriften beim Datenroaming

Ab Mrz 2010 mssen Mobilfunkanbieter ihren Kunden anbieten,
Roaming-Datenverbindungen im europischen Ausland ab einem bestimmten
monatlichen Betrag zu unterbrechen. Damit sollen allzu hohe
Rechnungen vermieden werden. Es sind verschiedene Obergrenzen
mglich, wobei auf jeden Fall ein Limit in Hhe von 50 Euro zzgl.
Mehrwertsteuer im Angebot sein muss. Ab Juli 2010 gilt diese Grenze
automatisch fr alle Kunden, die sich nicht fr einen bestimmten Wert
entschieden haben.       

Quelle: BITKOM
- http://tarif4you.de/goto/a/BITKOM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 17. Januar 2010.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2010, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+