Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 05/2009

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 05/2009 |
| Ihr persönlicher Tarifberater                    01. Februar 2009 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Neuer Monat fängt bei Telekommunkationsanbietern üblicherweise mit
neuen Aktionen für Neukunden an. Auch zum Start ins Februar 2009
haben mehrere Unternehmen interessante Aktionen für ihre Neukunden
gestartet. die interessantesten dieser Angebote finden Sie in diesem
Newsletter.

Außerdem in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Preise bei 01070 +++ Viele Preisänderungen bei
Internet-by-Call Zugängen +++ Neukunden-Aktionen und neue Tarife bei
Mobilfunkanbietern +++ Drei neue Nokia-Handys vorgestellt +++
und vieles mehr...

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Woche!

tarif4you.de - Ihr persönlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - AEG Cromo 3400: DECT-Telefon mit digitalem Bilderrahmen
  - 01070: Am Wochenende billig ins Festnetz telefonieren
  - Arcor und Alice: Neue Einstiegsangebote im Februar

INTERNET
  - avivo: Preisänderungen bei Internet-by-Call Zugängen
  - KlaTro: Drei neue internet-by-Call Tarife bis 0,61 Cent
  - congstar: 300 Handy-Freiminuten für DSL-Neukunden
  - sbq4you: Neue Internet-by-Call Tarife ab Februar
  - ByCall24: Tarifänderungen für Internet-by-Call Zugänge

MOBILFUNK
  - E-Plus: Flatrates fürs mobile Internet ab 1 Euro im Monat
  - Vodafone senkt Preise bei CallYa Juniorkarte
  - Aldi Talk: Rufnummerportierung ab 2. Februar möglich
  - blau.de startet Daten-Flatrate für 19,80 Euro
  - T-Mobile: Neue BlackBerry-Tarife ab Februar
  - BASE 2 im Februar für 15 Euro monatlich bestellen
  - Nokia kündigt drei neue Classic-Handys an

---------------------------------------------------------------------



FESTNETZ
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> AEG Cromo 3400: DECT-Telefon mit digitalem Bilderrahmen

Dass ein Telefon den Namen des Anrufers anzeigen kann ist nichts
neues. Auch Fotos, die zu einem Kontakt im Telefonbuch gespeichert
sind, weren bei Handys und einigen Festnetz-Telefonen bereits seit
längerer Zeit dargestellt. Das AEG Cromo 3400 hat eine andere Lösung
gefunden, den Anrufer bildlich darzustellen, ohne hochauflösende und
damit stromfressende Displays in die Mobilteile zu verbauen. Das
Gerät kombiniert ein Telefon mit einem digitalen 3,5 Zoll großen
Display zur Bildanzeige, ähnlich wie das DeTeWe Vision V2 Telefon.
Für bis zu 200 Telefonnummern können Nutzer ein Foto im JPEG-Format
verknüpfen.         

Der digitaler Bilderrahmen in der Basisstation kann Fotos über
ein SD-Karten-Slot »ausfnehmen«. Neben den Anrufer-Bildern
(CLIP-Bildanzeige) werden auch Datums und Uhrzeit sowie ein
Kalender dargestellt. Alternativ können Bilder als Diashow oder
im Einzelbildmodus angezeigt werden. Die Bedienung erfolgt über
das DECT-Mobilteil.

Das Schnurlos-Telefon selbst bietet ein beleuchtetes Display, frei
wählbare, polyphone Klingeltöne, Telefonbuch für 200 Einträge,
Gesprächsdaueranzeige oder Wahlwiederholung und ist auf bis zu vier
Mobilteile (GAP) erweiterbar. Zu weiteren Funktionen gehören
Alarmfunktion, Terminfunktion und Stoppuhr sowie Freisprechfunktion
mit einstellbarer Lautstärke. Das mitgelieferte Mobilteil soll mit 2x
AAA NiMH Standardakkus je 1,2 V eine Standby-Betriebszeit von bis zu
100 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu 10 Stunden erreichen.       

Das AEG Cromo 3400 ist für 129 Euro (UVP) ab sofort im Handel
verfügbar.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01070: Am Wochenende billig ins Festnetz telefonieren

Arcor hat neue Preise für Gespräche ins deutsche Festnetz über die
Call-by-Call Vorwahl 01070 bekanntgegeben. Ab Samstag, den
31.01.2009, gelten neue Minutenpreise für Orts- und Ferngespräche am
Wochenende. Anrufe ins gleiche Ortsnetz kosten dann zwischen 09 und
24 Uhr 1,45 Cent/Minute, was ab 19 Uhr eine deutliche Preiserhöhung
von bisher 0,95 Cent/Minute bedeutet. Für Ferngespräche ins deutsche
Festnetz werden am Wochenende zwischen 09 und 18 Uhr 1,29 Cent/Minute
berechnet; zwischen 18 und 24 Uhr sinkt der Minutenpreis auf 0,90
Cent und von 00 bis 07 Uhr auf 0,73 Cent. Zum Montag, den 02.02.2009,
wird zudem der Minutenpreis für Ortsgespräche werktags zwischen 19
und 24 Uhr von bisher 0,98 auf nun 1,45 Cent erhöht. Alle Gespräche
über die Vor-Vorwahl 01070 werdne im Minutentakt über die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Arcor und Alice: Neue Einstiegsangebote im Februar

Neuer Monat fängt bei vielen Telekommunikationsanbietern
üblicherweise mit neuen Neukunden-Aktionen an. So haben auch Arcor
und Alice neue Aktionen für ihre Neukunden angekündigt.

Arcor All-Inclusive-Paket

Neukunden, die im Februar ein All-Inclusive-Paket bei Arcor
bestellen, erhalten es in den ersten sechs Monaten zum Vorzugspreis
von 19,95 Euro monatlich. Zudem entfällt der einmalige
Einrichtungspreis von 99,95 Euro. Ab dem siebten Monat der
24-monatigen Vertragslaufzeit werden die üblichen 29,95 Euro
monatlich berechnet. Das Arcor-All-Inclusive-Paket beinhaltet
einen Telefon- und DSL-Anschluss sowie Pauschalen für Standard-
gespräche ins deutsche Festnetz und das Surfen im Internet mit
einer Geschwindigkeit von bis zu sechs Megabit pro Sekunde. Für
fünf Euro mehr pro Monat gibt es zum Paket die Top-Speed-Option mit
bis zu 16 MBit pro Sekunde.

Optional ist zum All-Inclusive-Paket die handy-flat erhältlich.
Diese bietet bis zu vier Mobilfunk-Karten mit jeweils einer
Telefon-Flatrate für Standard-Gespräche ins deutsche Festnetz.
Auch für Gespräche vom Arcor-Festnetzanschluss zur eigenen
Mobilfunkrufnummer und zwischen den Mobilfunkkarten fallen keine
weitere Kosten an. In den ersten drei Monaten ist die handy-flat
Option für Neukunden kostenlos. Danach zahlen Kunden dafür fünf Euro
monatlich bei insgesamt 24 Monaten Mindestlaufzeit.       

Der Kunde kann darüber hinaus mit der handy-&-vodafone-flat
Tarifoption ins deutsche Vodafone-Netz und zu allen
Arcor-Mobilfunkkunden ohne gesonderte Berechung zu einem monatlichen
Paketpreis telefonieren. Bei Buchung im Februar 2009 kostet die
Flatrate für den ersten Kartenvertrag in den ersten drei Monaten nur
je 19,95 Euro, danach 29,95 Euro monatlich bei 24 Monaten
Mindestlaufzeit. Jeder weitere Kartenvertrag kostet 9,95 Euro pro
Monat. Insgesamt sind vier Kartenverträge pro Arcor-Anschluss
möglich.

- Arcor: http://tarif4you.de/goto/s/Arcor


Alice Neukunden-Angebot im Februar

Bei Alice können Neukunden auch im Februar 2009 die Grundgebühr
sparen. Wer sich vom 1. bis zum 28. Februar 2009 für einen Alice
Anschluss entscheidet, zahlt vier Monate lang keine Grundgebühr.
Bisherige Januar-Aktion beinhaltete fünf Monate one Grundpreis. Die
neue Aktion gilt für die Pakete Alice Light (14,90 Euro/Monat), Fun
(29,90 Euro/Monat) sowie Comfort (39,90 Euro/Monat) und ist an eine
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gebunden. Für alle, die
flexibel bleiben wollen, gilt nach wie vor: Jedes der Alice Pakete
kann auch zum gewohnten Preis ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht
werden. Dabei wird die Grundgebühr allerdings von Anfang an voll
berechnet. Außerdem hat Alice die Einstellung des Complete-Paketes
für Neukunden ab dem 02.02.2009 angekündigt.

- Alice: http://tarif4you.de/goto/s/Alice

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife für Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngespräche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise für Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze in einer praktischen Tagesübersicht zum Drucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise für Gespräche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html
 
+-=================================================================-+






INTERNET
¯¯¯¯¯¯¯¯
>> avivo: Preisänderungen bei Internet-by-Call Zugängen

Der Internetprovider avivo hat zu Dienstag, den 27.01.2009, insgesamt
fünf Internet-by-Call Tarife der Marke Access by Call sowie einen
ComuniSurf-Tarif geändert. Gleichzeitig wurde unter der Marke
CominuSurf ein neuer Tarif »Save« mit einer Preisgarantie bis
mindestens 31.12.2009 eingeführt. Hier sind die neuen Tarife im
Einzelnen:

»Access by Call Daily« (Einwahlrufnummer 0191 935 97):
0,29 Cent/Minute an allen Wochentagen rund um die Uhr

»Access by Call Day« (Einwahlrufnummer 0191 642 74):
0,20 Cent/Minuten täglich 08-18 Uhr; restliche Zeit 3,99 Cent/Minute
zuvor: 0,29 Cent/Minute montags bis freitags 08-18 Uhr und
2,99 Cent/Minute sonst

»Access by Call Night« (Einwahlrufnummer 0191 642 75):
0,20 Cent/Minute täglich 18-08 Uhr, sonst 3,99 Cent/Minute
zuvor: 0,29 Cent/Minute montags bis freitags 18-08 Uhr und
2,99 Cent/Minute sonst

»Access by Call Allday« (Einwahlrufnummer 0191 935 67):
4,99 Cent/Minute täglich rund um die Uhr
zuvor: 0,34 Cent/Minute rund um die Uhr

»Access by Call Weekend« (Einwahlnummer 0191 642 76):
4,99 Cent/Minute täglich rund um die Uhr
zuvor: 0,29 Cent/Min ma Wochenende und 2,99 Cent/Minute sonst

Benutzername und Passwort für die Einwahl über »Access by Call«:
access

»ComuniSurf Save« (Einwahlnummer 0191 935 96):
0,75 Cent/Minute täglich rund um die Uhr
Benutzername und Passwort: save

»ComuniSurf Start« (Einwahlnummer 0191 642 99):
täglich rund um die Uhr 1,99 Cent/Minute
zuvor: 0,78 Cent/Minute rund um die Uhr.


- avivo: http://tarif4you.de/goto/a/avivo
- Access by Call: http://tarif4you.de/goto/p/accessbycall
- ComuniSurf: http://tarif4you.de/goto/p/ComuniSurf

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> KlaTro: Drei neue internet-by-Call Tarife bis 0,61 Cent

Der Internetprovider KlaTro Online Dienste startet im Februar drei
neue »Rund um die Uhr sorglos« Tarifen ohne Einwahlgebühr für seine
Marken 24internet, Callavista und Empornet. Im Tarif »Empornet
Classic No 1« (Einwahlnummer 0193 516 90) werden 0,59 Cent/Minute
berechnet, bei »Callavista Gold« (Einwahlnummer 0193 516 91) 0,60
Cent/Minute und bei »24internet Gold« (Einwahlnummer 0193 516 92)
0,61 Cent/Minute. Diese Preise gelten an allen Wochentagen rund um
die Uhr für den Internet-by-Call Zugang über einen analogen Modem
bzw. via ISDN. Der Provider gibt zudem eine Tarifgarantie für drei
Monate für diese Preise.         

Außerdem werden einige bisherige Einwahlnummern aus der aktiven
Vermarktung genommen und die Preise auf 4,99 Cent pro Online-Minute
angehoben. Betroffen sind folgende Einwahlnummern und Tarife:
0193 516 11 (Callavista CallaNight), 0193 516 12 (24internet Gold),
0193 516 13 (Empornet Classic No1) und 0193 516 15 (Callavista Gold).

Alle Internet-by-Call Tarife dieser drei Marken und genaue
Zugangsdaten finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen
Anbieter.  

- 24Internet: http://tarif4you.de/goto/a/24Internet
- Callavista: http://tarif4you.de/goto/p/Callavista
- Empornet: http://tarif4you.de/goto/p/empornet

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> congstar: 300 Handy-Freiminuten für DSL-Neukunden

Die Telekom-Tochter congstar startet in Februar mit einer neuen
Aktion für Neukunden. Wer im Zeitraum vom 2. bis zum 28. Februar
den Komplettanschluss für Telefon und DSL, congstar komplett 1 oder
2, bestellt, bekommt kostenlos eine congstar Prepaid Karte und 300
Freiminuten fürs Handy dazu. Die Gratisminuten erhalten congstar
komplett Neukunden bei Freischaltung der Prepaidkarte bis zum
30. September 2009. Die Ausgabe erfolgt in Form eines einmaligen
Startguthabens in Höhe von 27,00 Euro. Dies entspricht 300 Minuten
für Standard-Gespräche in deutsche Netze bei einem Minutenpreis
von 9 Cent.

Zusätzlich zu den Freiminuten werden auch die bisherigen
Neukundenaktionen für congstar komplett verlängert. So entfällt zum
Beispiel für Neukundden, die sie sich für eine 24-monatige Laufzeit
entscheiden, das Bereitstellungsentgelt von 59,99 Euro. Auch ein
WLAN-Router wird bei längerer Vertragslaufzeit kostenlos angeboten,
statt üblicher 49,99 euro. Es fallen nur die Versandkosten an.     

congstar komplett wird in den Ausführungen angeboten: »congstar
komplett 1« bestehend aus einem Telefonanschluss und einer
DSL-Flatrate ab 19,99 Euro monatlich und »congstar komplett 2« mit
einer zusätzlichen Festnetz-Flatrate ab 24,99 Euro monatlich. Kunden
haben bei der Bestellung die individuelle Wahl zwischen einem Angebot
mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit und verschiedenen
DSL-Geschwindigkeiten.      

- congstar: http://tarif4you.de/goto/p/congstar

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> sbq4you: Neue Internet-by-Call Tarife ab Februar

Der Internetprovider sbq4you ändert zum Sonntag, den 01.02.2009, die
Preise für einige seine Internet-by-Call Tarife für die Nutzung mit
analogem Modem / ISDN. Mit dem Tarif »I-B-C cool« (Einwahlnummer 0192
820 76) können Nutzer täglich rund um die Uhr für 0,15 Cent/Minute
ohne Einwahlgebühr im Internet surfen. Die Abrechnung erfolgt im
60/30-Takt.     

In den Tarifen Hot (Einwahlnummer 0192 820 77), Star (Einwahlnummer
0191 935 50) und Top (Einwahlnummer 0192 820 78) zahlen Kunden zu
bestimmten Tageszeiten nur eine Einwahlgebühr von 9,99 Cent, bei
einem Minutenpreis von Null Cent. In den entsprechenden zwei Stunden
kurzen Zeitfenstern beträgt der rechnerische Minutenpreis 0,083 Cent
bei voller ausnutzung des Angebotes. In der jeweils restlichen Zeit
werden allerdings zusätzlich 4,99 Cent/Minute berechnet. Wer alle
drei Tarife Kombiniert, kann zwischen 00 und 10 Uhr sowie 20-22 Uhr
vergleichsweise günstig im Internet surfen. Zu beachten ist
allerdings, dass bei diesen Tarifen keine Preisgarantie gibt, so dass
der Preis sich jederzeit ändern kann und vor längeren
Internet-Ausflügen auf der Internetseite des Anbieters überprüft
werden soll.            

Außerdem werden die Preise bei den Tarifen home I (Einwalhnumer 0192
820 79) und home II (Einwalhnumer 0192 820 80) geändert. Hier werden
in zwei Stunden kurzen Zeitfenstern zwischen 0,00 und 0,07
Cent/Minute für den Internetzugang berechnet. Abwechselnd dazu wird
ein Minutenpreis von 4,99 Cent verlangt. Eine Einwahlgebühr fällt in
diesne beidne Tarifen nicht an. Die Abrechnung erfolgt hier im
60/15-Takt. Außerdem gilt bei diesen beidne Tarifen eine
Preisgarantie bis zum 28.02.2009.        

Alle Internet-by-Call Tarife von sbq4you werden über die Rechnung der
Deutschen Telekom / T-Home abgerechnet. Eine besondere Anmeldung für
die Nutzung dieser Tarife ist nicht notwendig.

- http://tarif4you.de/goto/a/sbq4you

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> ByCall24: Tarifänderungen für Internet-by-Call Zugänge

Eine weitere Änderungen bei Internet-by-Call Angeboten hat der
Provider avivo für die Marke ByCall24 angekündigt. Zum Sonntag,
den 01.02.2009, wurden die Preise für Tarife der Marke erhöht und
zwei neue Tarife eingeführt. Hier sind die Änderungen im Detail:

Tarif »Sunny« (Einwahlnummer 0193 525 23):
Neuer Preis: 4,99 Cent/Minute täglich rund um die Uhr;
zuvor: 0,25 Cent/Min (Mo-Fr 08-18 Uhr), 3,99 Cent/Min sonst

Tarif »Action« (Einwahlnummer 0193 525 24):
Neuer Preis: 4,99 Cent/Minute täglich rund um die Uhr;
zuvor: 0,25 Cent/Min (Mo-Fr 18-08 Uhr, Sa-So 00-24 Uhr),
3,99 Cent/Min sonst

Neuer Tarif »Pro« (Einwahlnummer 0191 937 02):
Täglich 08-18 Uhr: 0,25 Cent/Min; restliche Zeit: 3,99 Cent/Min
Taktung: Sekundentakt (1/1-Takt).
Benutzername und Passwort für die Einwahl: Pro

Neuer Tarif »Plus« (Einwahlnummer 0191 637 03):
Täglich 18-08 Uhr: 0,25 Cent/Min; restliche Zeit: 3,99 Cent/Min
Taktung: Sekundentakt (1/1-Takt).
Benutzername und Passwort für die Einwahl: Plus

- ByCall24: http://tarif4you.de/goto/p/bycall24

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



MOBILFUNK
¯¯¯¯¯¯¯¯¯
>> E-Plus: Flatrates fürs mobile Internet ab 1 Euro im Monat

E-Plus und BASE wollen ab dem 2. Februar neue Flatrate-Optionen für
das mobile Internet anbieten. So sollen Kunden mit der neuen »Handy
Internet Top3-Flat« schon ab einem Euro im Monat (Aktionspreis,
später sollen zwei Euro/Monat berechnet werden) mit ihrem Handy
surfen können. Der Zugang ist allerdings auf drei vorher zu wählende
Lieblingsseiten begrenzt. Jeden Monat können die Kunden allerdings
bis zu drei neue Internetseiten aus dem Angebot des Surf & Mail
Portals als jeweilige Favoriten wählen und unbegrenzt nutzen, so der
Mobilfunkanbieter. Das Surfen außerhalb der Lieblings-Internetseiten
kostet nicht mehr so günstige ein Euro pro MB.         

Mehr über dieses und weitere Flatrate-Angebote von E-Plus und BASE:
http://www.tarif4you.de/news/n15423.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone senkt Preise bei CallYa Juniorkarte

Der Mobilfunkanbieter Vodafone senkt ab sofort die Minutenpreise für
Gespräche mit der CallYa Juniorkarte. Ab dem 26.01.2009 gelten hier
die Preise des CallYa 5/15: Statt wie bisher 30 Cent/Minute in das
Vodafone und Festnetz sowie 50 Cent/Minute in andere deutsche
Mobilfunknetze zahlen Kunden der Vodafone-Juniorkarte ab sofort nur
noch fünf Cent/Minute netzintern und 15 Cent für Gespräche ins
Festnetz und andere deutsche Mobilfunknetze. Der aktuelle SMS Preis
der Juniorkarte von 15 Cent bleibt unverändert. Die Mailbox-Abfrage
bleibt kostenlos. Auch andere Funktionen der Juniorkarte, wie zum
Beispiel kostenlose Telefonie zur Hauptkarte der Eltern oder feste
Sperrung von 0900 Nummern, bleiben unverändert.          

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Aldi Talk: Rufnummerportierung ab 2. Februar möglich

Ab dem 2. Februar können Neukunden von MEDIONmobile (Aldi Talk) ihre
bisherige Rufnummer zu Aldi Talk portieren. Diese Kunden belohnt
MEDIONmobile mit zusätzlichen 25 Euro Guthaben. Dieses Guthaben lässt
sich zumindest rechnerisch mit den Kosten für die Portierung der
bisherigen Rufnummer verrechnen, die die meisten Anbieter verlagen.    

Im Falle eines Vertrages muss der Kunde diesen bei seinem aktuellen
Anbieter kündigen. Nachdem er ein ALDI TALK Starter-Set erworben und
sich registriert hat, reicht er bei MEDIONmobile den Antrag auf
Rufnummernmitnahme ein. Dies kann online, per Fax oder Post erfolgen.
Anschließend kümmert sich MEDIONmobile um alles Weitere. Das
Bonusguthaben soll nach erfolgreicher Rufnummernmitnahme automatisch
innerhalb von 24 Stunden auf das Guthaben-Konto bei Aldi Talk geladen
sein.      

Die Aldi Talk Starter-Sets inklusive 10,00 Euro Startguthaben sind in
jeder deutschen ALDI-Filiale für 12,99 Euro erhältlich. Hier gibt es
auch die Guthaben-Karten oder -bons zum Aufladen der Prepaid-Karten.
Mit Aldi Talk telefonieren Kunden im E-Plus Netz für drei Cent pro
Minute zu adneren Aldi Talk Nutzern und für 13 Cent pro Minute in
andere deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz.

- Aldi Talk: http://tarif4you.de/goto/p/AldiTalk

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blau.de startet Daten-Flatrate für 19,80 Euro

Ab dem 02.02.09 bietet der Mobilfunkdiscounter blau.de eine optional
zubuchbare Daten-Flatrate zum attraktiven Preis an: Für 19,80 Euro
können Kunden des Mobilfunk-Discounters 30 Tage unbegrenzt das Mobile
Internet nutzen. Zusätzlich wird ein Bundle aus blau.de Startpaket
und Surfstick angeboten.

Die neue Datenflatrate für mobiles Surfen mit Handy oder Laptop steht
optional den Nutzern des Einheitstarifes von blau.de zur Verfügung.
Damit können blau.de-Kunden unbegrenzt per WAP mobil surfen oder
Internet-Datendienste im E-Plus UMTS und GPRS-Netz innerhalb
Deutschlands nutzen. Gebucht und auch wieder abbestellt werden kann
die Daten-Flatrate bequem über die kostenlose blau.de-Kurzwahl 1155.
Die Option verlängert sich nach Ablauf der 30 Tage automatisch,
sofern ausreichend Guthaben für eine erneute Buchung vorhanden ist
und die Option nicht durch Abbestellung beendet wurde. Sowohl über
die Buchung der Option als auch über das Ende der Option bei einer
Abbestellung wird der Kunde per SMS informiert.          

Das blau.de-Startpaket inklusive SIM-Karte ist im Internet und im
Handel für 19,90 Euro erhältlich. Zum Paketpreis von 99,- Euro kann
passend zur Einführung der Daten-Flatrate ein Bundle aus
blau.de-Startpaket mit 20 Euro Startguthaben und einem UMTS-fähigem
Surfstick mit externem Antennenanschluss erworben werden.
Interessenten können das Bundle bereits jetzt auf der Internetseite
von blau.de vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt ab dem 2. Februar
2009.       

Der blau.de Einheitstarif bietet Standard-Telefongespräche in alle
deutsche Netze für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr. SMS kosten
ebenfalls 9 Cent. Für mobile Datenübertragung ohne Daten-Flatrate
werden 24 Cent pro Megabyte berechnet.

- blau.de: http://tarif4you.de/goto/p/blau-de

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile: Neue BlackBerry-Tarife ab Februar

T-Mobile startet ab dem 2. Februar 2009 neue Tarife für das Mailen
mit BlackBerry Smartphones. Neben dem Einstiegsangebot BlackBerry
Webmail S (1 MB Inklusivvolumen) werden künftig auch die Optionen
BlackBerry Webmail M mit 5 Megabyte (MB) monatlich und BlackBerry
Webmail L mit 50 MB/Monat angeboten. Der monatliche Grundpreis liegt
bei 9,95 Euro für BlackBerry Webmail M bzw. bei 14,95 Euro für
BlackBerry Webmail L. Beide Optionen sind für Privat- wie
Geschäftskunden buchbar.       

In allen drei Optionen ist der BlackBerry Webmail Dienst enthalten,
der auf dem BlackBerry E-Mail Push-Service basiert. Der Service
leitet Mails von bis zu zehn verschiedenen POP3- oder IMAP4
E-Mail-Konten ohne manuelle Einwahl ans Mobilfunkgerät weiter. Die
Nachrichten werden direkt auf dem Display angezeigt, Anhänge lassen
sich abrufen, öffnen und – je nach Gerät – auch bearbeiten.

Die neuen BlackBerry Optionen sind ausschließlich mit BlackBerry
Smartphones im deutschen T-Mobile Netz nutzbar und zu allen aktuellen
Sprachtarifen von T-Mobile außer Prepaid zubuchbar. Die
Mindestlaufzeit der BlackBerry Optionen beträgt sechs Monate.

Mehr zu den neuen BlackBerry-Angeboten von T-Mobile:
http://www.tarif4you.de/news/n15430.html

- T-Mobile: http://tarif4you.de/goto/s/TMobile

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BASE 2 im Februar für 15 Euro monatlich bestellen

Der Mobilfunkanbieter E-Plus bietet die Handy-Flatrate BASE 2 Classic
für Neukunden in den ersten drei Monaten für 15 statt 20 Euro
monatlich. In dieser Flatrate sind alle Gespräche zu BASE, zu E-Plus
(E-Plus, simyo, Ay Yildiz und Vybe Mobile) und ins deutsche Festnetz
inklusive.    

Wer zwei BASE-Verträge über 24 Monate abschließt oder jemanden wirbt,
zahlt über die gesamte Vertragslaufzeit nur 15 Euro/Monat. Dies gilt
für beide Verträge. Auch die Kunden, die im Februar BASE 2 Classic
erst allein abgeschlossen haben, können nachträglich den
Freunde-Vorteil nutzen, so der Anbieter. Voraussetzung ist, dass sie
jemanden ebenfalls bis Ende Februar 2009 für einen BASE 2 Classic
Vertrag überzeugen.      

- BASE: http://tarif4you.de/goto/p/base

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Nokia kündigt drei neue Classic-Handys an

Nokia hat drei neue Mobiltelefone der Classic-Reihe vorgestellt -
das Nokia 6700 classic, das Nokia 6303 classic und das Nokia 2700
classic. Dabei wird das Nokia 6700 classic als Nachfolger des Nokia
6300 positioniert, eines der nach eigenen Angaben erfolgreichsten
Produkte des Herstellers.  Alle drei Mobiltelefone werden
voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2009 erhältlich sein. 
Einzelheiten zu den neuen Geräten lese Sie in unserer News:
http://www.tarif4you.de/news/n15433.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es für diese Woche.
Nächtes Newsletter erscheint am 08. Februar 2009.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie können tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich «Service» abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2009, tarif4you.de , Düsseldorf                |
| Nachdruck, Veröffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.          |
+-=================================================================-+