Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 06/2008

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 06/2008 |
| Ihr persnlicher Tarifberater10. Februar 2008 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ Neue Call-by-Call Preise bei mehreren Anbietern +++
Preisnderungen bei Internet-by-Call +++ Gnstige Internet-Telefonie
ins Ausland mit Vortel +++ Neue Tarife und Sonderaktionen bei
Mobilfunkdiscountern +++ und vieles mehr...

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
- Arcor 01070: Neue Tarife fr Fern- und Ortsgesprche
- Tele2: Neue Preise fr Call-by-Call Gesprche ber 01013
- DeTeWe Vision V2: Digitale Bilderrahmen mit Telefon
- Call-by-Call: Preisnderungen bei 01019, 01024 und 01074

INTERNET
- akus: Preisnderungen bei Internet-by-Call
- iByCall: Preiserhhung bei Internet-by-Call Zugngen
- Vortel senkt Tarife und bietet acht neue Flatrates
- GMX: Fax-Druckertreiber fr Windows-Programme
- Kabel BW: ISDN-Endgerte am Kabel-Anschluss nutzen

MOBILFUNK
- klarmobil: Fr 12 Cent in alle deutsche Netze telefonieren
- Sparruf mt eigenen Ortsnetz-Rufnummern
- callmobile: Flatrate ins Festnetz fr 14,95 Euro
- Penny Mobil: 3-Cent-Tarif auch fr Bestandskunden
- blau.de bietet nun auch Rufnummernmitnahme an
- Neuer 3-Cent-Prepaid-Tarif bei crash-tarife.de
- Vodafone will Preise fr Datennutzung in Europa senken
- Sagem my721X im Slim-Handy mit 3,2 Megapixel-Kamera
- simply: Fnf Euro Startguthaben fr Neukunden

SONSTIGES
- klickTel: Kostenlose Auskunft-Software fr PDA
---------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 Mit BASE 2 fr nur 22,50 Euro* pro Monat unbegrenzt und
 kostenlos ins Festnetz, zu BASE und E-Plus telefonieren!*
 Zustzlich erhalten Sie 60 Minuten in alle Handy-Netze!*

 Ihr Vorteil bei Online Bestellung:
 10 Prozent Rabatt jeden Monat auf die Rechnung!

 Jetzt online zu BASE wechseln:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=base2


* Monatspaketpreis inkl. 10% Rabatt Online Vorteil.
Einmaliger Anschlusspreis 25 Euro. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.
+-===================================================== ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Arcor 01070: Neue Tarife fr Fern- und Ortsgesprche

Arcor hat Inlandstarife bei seiner Call-by-Call Vorwahl 01070
vereinheitlich. Zumindest in der Nebenzeit und am Wochenende
werden jetzt gleiche Minutenpreise fr Orts- und Ferngesprche
ins deutsche Festnetz berechnet. Samstags und sonntags werden nun
0,90 Cent pro Minute rund um die Uhr berechnet. Montags bis freitags
werden von 19 bis 21 Uhr 0,70 Cent/Minute berechnet. Zwischen 21 und
24 Uhr fallen 1,45 Cent/Minute an, ab Mitternacht bis 07 Uhr sind es
1,48 Cent/Minute. Arcor Call-by-Call bentigt keine Anmeldung oder
Registrierung und wird im Minutentakt ber die Rechnung der Deutschen
Telekom abgerechnet.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Tele2: Neue Preise fr Call-by-Call Gesprche ber 01013

Tele2 nderte zum Samstag, den 09. Februar 2008, die Preise fr
Anrufe ins deutsche Festnetz ber die Call-by-Call Vorwahl 01013.
Orts- und Ferngesprche werden nun am Wochenende rund um die Uhr mit
0,89 Cent/Minute berechnet.

Werktags werden die Preise allerdings teilweise erhht. So werden
knftig montags bis freitags von 19 bis 24 Uhr 0,98 Cent/Min
berechnet, statt bisher 0,77 bis 0,82 Cent. Ferngesprche ins
deutsche Festnetz werden zwischen 19 und 21 Uhr mit 0,98 Cent/Min
ebenfalls leicht teurer, im Vergleich zu bisherigen 0,71 Cent/Min.
Werktags zwischen 00 und 07 Uhr werden knftig 0,89 Cent/Min statt
bisher 0,87 Cent/Min fr Inlandsferngesprche berechnet.

Tele2 rechnet Gesprche ber die Vor-Vorwahl 01013 im Minutentakt
ber die Rechnung der Deutschen Telekom ab.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> DeTeWe Vision V2: Digitale Bilderrahmen mit Telefon

DeTeWe will auf der CeBIT (04.-09.03.2008) in Hannover ein
interessantes Kombi-Gert vorstellen. Das Vision V2 ist eigentlich
ein DECT-Telefon. Allerdings hat der Hersteller an der Basisstation
einen digitalen Bilderrahmen angebracht. Das Display kommt mit einer
Bildschirmdiagonale von 7 Zoll (17,78 Zentimetern) und einer
Auflsung 480 x 234 Pixel und soll Fotos und Videos ber den
integrierten Speicherkartenleser (SD, MMC, MS und XD) oder wahlweise
auch vom USB-Stick abspielen. Auch Musik-Wiedergabe soll fr das
Vision V2 kein Problem sein. Dafr sollen die zwei an der
Basisstation angebrachten Stereo-Lautsprecher sorgen. Darber hinaus
kann auf dem Display die aktuelle Uhrzeit mit Datum und die Rufnummer
des eingehenden Anrufers angezeigt werden, CLIP-Funktion beim
Dienstanbieter vorausgesetzt.

Vier verschiedene LEDs zeigen die Ladefunktion frs Mobilteil, den
Gesprchsstatus, eingehende Kurznachrichten und verpasste Anrufe an.
ber den integrierten SIM-Kartenleser kann das Telefonbuch des
Mobilteils sowohl im- als auch exportiert werden. Die Ladeschale fr
das Mobilteil lsst sich bei Nichtbenutzung auch einfach hinter dem
Display verstecken. Dank GAP-Kompatibilitt lassen sich am Vision V2
auch bis zu vier weitere GAP-kompatible Mobilteile anmelden. ber
einen integrierten IR-Sensor wird der Bildschirmschoner fr das
Display gesteuert, sowie optional auch bei wechselndem Umgebungslicht
die Hintergrundbeleuchtung. 

Das mitgelieferte Mobilteil besitzt ein Farbdisplay mit 128 x 128
Pixel Auflsung, eine mehrsprachige Menfhrung, ein Telefonbuch fr
bis zu 200 Eintrge und verschiedene polyphone und monotone
Klingeltne. ber das Mobilteil knnen SMS-Kurznachrichten sowohl
verschickt, als auch empfangen werden. Darber hinaus verfgt das
Mobilteil des DeTeWe Vision V2 ber zustzliche Features wie zwei
integrierte Spiele und die T9-Funktion, mit der das Schreiben von
Kurznachrichten vereinfacht wird. 

Das DeTeWe Vision V2 soll ab Mai zum empfohlenen Verkaufspreis von
249,99 Euro inklusive MwSt. erhltlich sein. 

- DeTeWe: http://go.tarif4you.de/go.php?a=DeTeWe
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Call-by-Call: Preisnderungen bei 01019, 01024 und 01074

Die tellfon GmbH hat zum Samstag, den 09.02.2008, ihre Preise fr
Call-by-Call Gesprche ber die Vorwahl 01074 gendert. Bei den
Anrufen ins deutsche Festnetz haben sich dabei teilweise deutliche
Preiserhhungen ergeben, da gnstige und teure Zeite vertauscht
wurden. So werden zum Beispiel am Wochenende 12-13 Uhr und 17-18 Uhr
jetzt 2,9 Cent/Min berechnet, wo bisher 0,78 Cent/Min galten. Der
vergleichsweise teure Minutenpreis von 2,9 Cent gilt auch werktags
10-15 Uhr, 16-18 Uhr, 19-08 Uhr sowie am Wochenende 10-15 Uhr, 16-18
Uhr und 19-08 Uhr. Zwischendurch gelten werktags Mintuenpreise von
1,05 bis 1,50 Cent und am Wochenende 0,96 Cent. Fr Anrufe in alle
deutsche Mobilfunknetze berechnet 01074 ab sofort rund um die Uhr
19,9 Cent/Minute. 

Bereits zum Freitag, den 08.02.2008, hat freenet die Preise bei der
Call-by-Call Vorwahl 01019 gendert. Auch hier wurden, wie blich,
teure und gnstige Zeitfenster fr Inlandsgesprche ins Festnetz
vertauscht. Bei Ortsgesprchen werden nun werktags 00-09 Uhr und
12-15 Uhr 1,7 Cent/Min berechnet, 19-21 Uhr sind es 0,7 Cent/Min
und in der restlichen Zeit sowie am gesamten Wochenende 2,8 Cent/Min.
Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz berechnet 01019 werktags
00-09 Uhr 1,4 Cent/Min, 12-15 Uhr 1,5 Cent/Min und 19-21 Uhr
0,7 Cent/Min. In der restlichen Zeit und am Wochenende sind es
2,8 Cent/Min.

Komplett neue Inlandstarife hat zum Freitag auch freenet-Tochter
01024 eingefhrt. Ortsgesprche kosten werktags 10-12 Uhr und
16-19 Uhr 1,77 Cent/Min, 21-24 Uhr werden 0,8 Cent/Min berechnet.
Am Wochenende werden in den gleichen Zeitfenstern 0,8 Cent/Min
berechnet. In der restlichen Zeit kosten Ortsgesprche bei 01024
weniger gnstige 2,9 Cent/Minute. Fr Ferngesprche ins deutsche
Festnetz berechnet der Anbieter werktags 10-12 Uhr 1,2 Cent/Min,
15-17 Uhr 1,55 Cent/Min, 17-18 Uhr 1,0 Cent/Min und 21-24 Uhr 0,95
Cent/Min. Am Wochenende werden zu gleichen Tageszeiten 0,95 Cent/Min
berechnet. In der restlichen Zeit sind es 2,9 oder 3,9 Cent/Minute.
 
Alle aktuellen Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz finden Sie
in unserer Tarifbersicht:

Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html
Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html

Top-Inlandstarife als Tagesbersicht zum Drucken:
http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/







INTERNET

>> akus: Preisnderungen bei Internet-by-Call

Der Internetprovider akus hat zum vergangenen Sonntag, den
03.02.2008, einige Preise bei seinen Internet-by-Call Angeboten
gendert. Dabei ergeben sich bei einigen Tarifen deutliche
Preiserhhungen. Betroffen sind Angebote der Marken 1net4you,
surf25 und Avego.

In den XXL-Tarifen der Marke 1netyou werden in fnf Stunden langen
Zeitfenstern keine minutenabhngigen Preise berechnet. Dafr fallen
pro Einwahl 49,99 Cent an. Bislang waren es allerdings 20 Cent.
Auerdem hat der Anbieter die Zeitfenster teilweise leicht
verschoben, so dass zu bisher gnstigen Zeiten neben der
einwahlgebhr noch der Minutenpreis von 5,99 Cent hinzu kommt.     

In den Tarifen Avego XIV, 1netyou happy 1 und surf25 Tarif A (alle
ber Einwahlnummer 0192 821 19) werden nun 0,63 Cent/Min rund um die
Uhr fr den Internetzugang berechnet, ohne Einwahlgebhr. Bei den
Tarifen Avego XVI, 1netyou happy 3 und surf25 Tarif C (Einwahlnummer
0192 821 21) werden rund um die Uhr 0,39 Cent/Min zzgl. 9,99 Cent pro
Verbindung berechnet.     

Weitere nderungen betreffen Tarife Avego XVIII, 1netyou sun 1 und
surf25 Tarif E (Einwahlnummer: 0192 821 28). Hier werden 0,19
Cent/Min tglich 10-12 Uhr und 18-21 hr berechnet und 9,99 Cent/Min
in der restlichen Zeit. Bei den Tarifen Avego XIX, 1netyou sun 2 und
surf25 Tarif F (Einwahlnummer: 0192 821 29) fallen 0,19 Cent/Min
tglich 14-16 Uhr und 21-23 Uhr an. Sonst werden auch hier 9,99
Cent/Min berechnet. Die Abrechnung erfolgt in diesen Tarifen im
Minutentakt.       

- 1net4you: http://go.tarif4you.de/go.php?p=1net4you
- surf25: http://www.surf25.de/
- Avego: http://go.tarif4you.de/go.php?p=avego

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> iByCall: Preiserhhung bei Internet-by-Call Zugngen

Der Hamburger Provider iByCall hat zum Dienstag, den 05.02.2008,
Tarifnderungen bei einigen seinen Internet-by-Call Tarifen
durchgefhrt. So werden im Tarif AllDay (Einwahlnummer: 0191 933 83)
jetzt rund um die Uhr 2,99 Cent pro Minute berechnet, statt bisher
0,18 Cent. Der Tarif AllRounder (Einwahlnummer: 0191 933 82) wird
seit Dienstag rund um die Uhr mit 4,99 Cent/Minute abgerechnet, statt
bisherigen 2,99 Cent/Min.

Im neuen Tarif DayShift (Einwahlnummer 0191 933 85) werden 0,17
Cent/Min montags bis freitags 08-18 Uhr berechnet. Zu beachten ist,
dass ber diese Einwahlnummer bisher 0,17 Cent/Min zwischen 18 und 08
Uhr berechnet wurden. Jetzt fallen zu dieser Tageszeit
vergleichsweise teure 2,99 Cent/Minute.

Im NightShift-Tarif (Einwahlnummer 0191 933 84) wird der Minutenpreis
von 0,17 Cent montags bis freitags von 18 bis 08 Uhr verlangt. Auch
bei dieser Einwahlnummer berechnete iByCall bisher 0,17 Cent/Min
tagsber von 08 bis 18 Uhr. Nun werden zu dieser Zeit 2,99 Cent/Min
berechnet. Gleich teurer Minutenpreis wird weiterhin am gesamten
Wochenende berechnet. 

Im neuen Tarif AllTimer (Einwahlnummer 0191 933 86) werden an allen
Wochentagen rund um die Uhr 0,38 Cent/Min fr den Internetzugang
verlangt.

Bei allen Tarifen erfolgt die Abrechnung im Sekundentakt.

- iByCall: http://go.tarif4you.de/go.php?a=iByCall
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vortel senkt Tarife und bietet acht neue Flatrates

Der Voice-over-IP-Anbieter Vortel GmbH senkt zum 7.2.2008 seine
Tarife und bietet neue Flatrates fr acht weitere Lnder an. Nun
knnen Vortel-Kunden fr einen monatlichen Festpreis von jeweils
19,95 Euro unbegrenzt in die Festnetze von Dnemark, Griechenland,
Polen, Portugal und Zypern (Sdteil) sowie Israel telefonieren. Auch
fr Asien hat Vortel zwei neue Flatrates gestartet: Thailand fr
19,95 Euro (smtliche Netze) und Singapur fr 14,95 Euro (smtliche
Netze). Smtliche Flatrates gelten ausschlielich fr Privatkunden
und sind inklusive Mehrwertsteuer.        

Zustzlich wird die Deutschland-Flatrate auf 10,95 Euro monatlich
reduziert und die China-Flatrate von 18,88 auf 14,95 Euro gesenkt.
Die Deutschland-Flatrate umfasst smtliche deutsche Festnetze und
die China-Flatrate alle Netze Chinas. Fr Kunden, die nach China
telefonieren, wird der Minutentarif (fr Nicht-Flatratekunden) auf
0,01 Euro gesenkt. So kann entweder klassisch pro Minute oder ber
die China-Flatrate sehr gnstig nach China telefoniert werden.      

Die Vortel-Flatrates sind an keine Mindestvertragslaufzeit gebunden.
Die Tarife sind berall auf der Welt nutzbar und einzige
Voraussetzung sind ein Breitband-Internetanschluss und ein
SIP-fhiges Endgert wie eine FRITZ!Box des Herstellers AVM. Eine
eigene SIP-Software (sogenannten Softphone) bietet Vortel nicht an.
Allerdings sollte die Nutzung einer beliebigen SIP-fhigen Software
mglich sein.      

- Votel: http://go.tarif4you.de/go.php?a=Vortel
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> GMX: Fax-Druckertreiber fr Windows-Programme

GMX stellt ab sofort Nutzern seiner kostenpflichtigen Mail-Pakete die
neue Software GMX ProfiFax zur Verfgung. Die Software installiert
sich als Drucker-Treiber im Windows-Betriebssystem und ermglicht
komfortablen Fax-Versand direkt aus Windowsanwendungen.

Das Programm steht im Online-Postfach der Premiumtarife ProMail
und TopMail unter der Rubrik Tools kostenfrei zum Download bereit.
In einer Windows-Anwendung lsst sich der Faxversand starten, indem
ProfiFax im Druckmen als Drucker ausgewhlt wird. Ist der Rechner
online und der GMX Login erfolgt, gengt zum Versenden die Eingabe
der Faxnummer. Alternativ kann die Software Faxnummern aus
gespeicherten Kontaktdaten entnehmen. Zudem wird eine Auswahl
an Deckblattvorlagen angeboten, welche mit dem Absender- und
Empfngernamen, der Empfngernummer und einem Freitext ergnzt
und auf Wunsch mit dem Dokument verschickt werden knnen. Eine
Vorschau-Funktion der Faxseiten steht ebenso zur Verfgung wie
eine bersicht der anfallenden Faxgebhren.

Der Fax-Versand ist fr GMX TopMail Kunden (4,99 Euro/Monat) fr
die ersten zehn Seiten pro Monat kostenlos. Jede weitere Seite kostet
innerhalb Deutschlands, in viele europische Lnder sowie nach
Nordamerika 20 Cent. ProMal Kunden (2,99 Euro/Monat) mssen diese
Preise ab der ersten Fax-Seite zahlen. Nach dem erfolgreichen Versand
erhlt der Versender eine Besttigungsmail. Kunden des kostenlosen
Paketes FreeMail knnen kein Faxversand und -empfang nutzen.

- GMX: http://go.tarif4you.de/go.php?a=GMX
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel BW: ISDN-Endgerte am Kabel-Anschluss nutzen

Kabel BW will ab April volle ISDN-Funktionalitt im Kabelnetz
anbieten. So soll die Nutzung von ISDN-Endgerten mit CleverKabel
mglich sein. Ebenfalls ab 01.04. will Kabel BW mit der International
Flat und der International Flat Plus zwei Telefon-Flatrates fr
Auslandsgesprche einfhren.    

Mit der ISDN-Option will Kabel BW den Kunden bei allen
CleverKabel-Angeboten zwei Telefon-Leitungen und bis zu sechs
Rufnummern zur Adressierung von verschiedenen Endgerten wie
beispielsweise Telefonapparate und Faxgerte zur Verfgung stellen.
Bereits vorhandene Rufnummern knnen auf Wunsch kostenfrei bernommen
(portiert) werden, so das Unternehmen. Bisher waren am
CleverKabel-Anschluss technisch maximal zwei Rufnummern realisierbar.
Kabel BW Kunden knnen durch ein neues von Siemens entwickelte
ISDN-Modem vorhandene ISDN-Endgerte oder Telefonanlagen nun auch mit
CleverKabel weiternutzen. Das ISDN-Modem wird Kunden fr die Dauer
des Vertrages kostenfrei zur Verfgung gestellt, die Installation
bernimmt ein Kabel BW Service-Techniker, so Kabel BW. Das neue
ISDN-Angebot ist mit allen CleverKabel-Angeboten fr zustzlich fnf
Euro im Monat kombinierbar. Auch Bestandskunden sollen die neue
ISDN-Tarifoption zubuchen knnen.              

Darber hinaus bietet Kabel BW ebenfalls ab April zwei
Flatrate-Angebote, mit denen die Kunden rund um die Uhr zum Festpreis
ins Ausland telefonieren knnen: Mit der Option International Flat
kann fr eine monatliche Pauschale von 14,90 Euro in die Festnetze
von 25 europischen und auereuropischen Staaten telefoniert werden.
Dazu zhlen Lnder wie Australien, Kanada, USA und Taiwan sowie in
Europa Grobritannien, Frankreich, sterreich oder Spanien. Mit dem
Paket International Flat Plus sind zum Pauschalpreis von 24,90 Euro
insgesamt 50 Lnder gnstig erreichbar, darunter Staaten wie die
Trkei, Brasilien, Russland, Kroatien und China.         

Der Preis fr CleverKabel 4 (Internet Flatrate mit bis zu 4 MBit/s
und Telefonanschluss) betrgt monatlich 19,90 Euro, fr CleverKabel
10 (Internet-Flatrate mit bis zu 10 MBit/s und Telefon-Flatrate)
29,90 Euro und fr CleverKabel 25 (Internet-Flatrate mit bis zu 25
MBit/s, Telefon-Flatrate und Pay-TV-Paket) 49,90 Euro. In den Tarifen
CleverKabel 10 und CleverKabel 25 sind durch die Telefon-Flatrate
alle Gesprche ins deutsche Festnetz bereits inklusive.      

- Kabel BW: http://go.tarif4you.de/go.php?a=KabelBW
- Ihre Meinung zhlt: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 DSL-Surfen mit congstar zum Flat-Preis!

 + DSL-2000 Anschluss mit DSL-Flatrate fr nur 14,95 Euro/Monat!*
 + Keine Mindestvertragslaufzeit!*

 Jetzt bestellen: http://go.tarif4you.de/go.php?p=congstarDSL

 
* Einmalige Bereitstellung 49,99 Euro. Voraussetzung ist ein
Telefonanschluss der Deutschen Telekom, durch den weitere Kosten
entstehen. congstar DSL Anschlsse sind in vielen Anschlussgebieten
verfgbar. Kndbar 2 Wochen zum Monatsende.
+-===================================================== ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> klarmobil: Fr 12 Cent in alle deutsche Netze telefonieren

Der Mobilfunkanbieter klamobil.de fhrt zum Mittwoch, den 6. Februar
2008, einen neuen Tarif ein. Mit dem neuen 12-Cent-Tarif knnen
Kunden des Postpaid-Discounters ohne Vertragsbindung fr 12 Cent
die Minute in alle deutsche Mobilfunknetze telefonieren. Der
Minutenpreis fr Anrufe zu anderen klarmobil-Kunden betrgt knftig
sechs Cent. Die Abrechnung erfolgt unverndert im 60/60-Takt. Fr
eine SMS verlangt der Anbieter knftig 12 Cent - in alle deutsche
Netze. Eine Grundgebhr oder ein Mindestumsatz fllt nicht an.
Bisher hat klarmobil 14 Cent/Min in andere Netze und 4 Cent/Min
netzintern berechnet.

Weitere Neuheit bie klarmobil ist die Flatrate-Option. Fr 14,95 Euro
monatlich telefonieren Kunden unbegrenzt ins deutsche Festnetz und zu
anderen klarmobil-Kunden. Wer nur klarmobil-Kunden zum Pauschalpreis
erreichen mchte, kann die Flat-Option fr unbegrenzte
klarmobil-interne Gesprche zum monatlichen Festpreis von 3,95 Euro
whlen.     

Bei klarmobil.de erfolgt die Abrechnung per Rechnung. Das Aufladen
einer Prepaidkarte wie bei anderen discountern entfllt. 

- klarmobil: http://go.tarif4you.de/go.php?p=klarmobil
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sparruf mit eigenen Ortsnetz-Rufnummern

Sparruf bietet ab sofort seinen Nutzern eigene Ortsnetzrufnummern an.
Die Rufnummern sollen in fast jedem deutschen Ortsnetz verfgbar
sein, so der Anbieter. Mit dieser Rufnummer ist deren Besitzer
gnstig auf dem Handy erreichbar sein oder kostenlos zu anderen
Handys telefonieren. Damit sollen vor allem Mobilfunk-Nutzer mit
einer Festnez-Flatrate Kosten fr Anrufe in fremde Netze sparen.

Damit kostenlose Gesprche funktionieren, muss ein Gesprchspartner
die Festnetz-Rufnummer des Sparruf-Kunden anrufen. Dieser bekommt
eine Benachrichtigung von Sparruf, ruft seine eigene
Sparruf-Festnetznummer zurck und ist sofort mit dem Anrufer
verbunden. Der Anrufer hrt whrend der Benachrichtigun und des
Rckrufes das ganz normale Freizeichen. Sonnvollerweise sollten
sowohl der Anrufer als auch der angerufene Sparrfon-Nutzer eine
Flatrate fr Anrufe ins deutsche Festnetz nutzen, damit das Gesprch
fr beide kostenlos bleibt. Alternativ kann der Anruf auch auf das
Handy des angerufenen Sparruf-Nutzers weitergeleitet werden. In
diesem Fall werden dem Angerufenen die normalen Sparruf
Gesprchsgebhren berechnet.           

Der neue Dienst von Sparruf ist selbst ganz kostenlos. Die neue
Festnetz-Rufnummer kostet dem Nutzer 12 Euro fr ein Jahr, 20 Euro
fr zwei Jahre und 25 Euro fr drei Jahre. In den ersten 30 Tagen
kann der Dienst kostenlos getestet werden. Die Registrierung erfolgt
ber einen Anruf auf der 0355 4949 000. Danach kann der Nutzer ber
die Webseite von Sparruf oder per Telefon Rufnummern einrichten und
verwalten, auf welche eingehende Anrufe entweder umgeleitet oder
signalisiert werden sollen.       

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=SparRuf
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> callmobile: Flatrate ins Festnetz fr 14,95 Euro

Der Mobilfunkdiscounter callmobile bietet ab sofort eine neue
Flatrate-Option an. Fr 14,95 Euro im Monat knnen Kunden rund um
die Uhr ins deutsche Festnetz und innerhalb der callmobile-Community
ohne weiteren Kosten telefonieren. Die neue 2fach Flat kann zum
aktuellen clever3-Tarif hinzu gebucht werden. Anrufe in andere
deutsche Mobilfunknetze kosten unverndert 13 Cent/Minute. Fr eine
SMS berechnet callmobile weiterhin 12 Cent, auch fr Kurznachrichten
zwischen den Kunden.       

Neukunden des Hamburger Mobilfunkdiscounters zahlen in den ersten
drei Monaten insgesamt nur 29,95 Euro fr die 2fach Flat.
Rechnerisch ergibt sich damit ein monatlicher Preis von knapp unter
zehn Euro. Ab dem vierten Monat kostet die 2fach Flat den
Normalpreis.    

Wer vorwiegend mit callmobile Gesprchspartnern telefoniert kann
bereits seit Dezember 2007 den Community-Pauschaltarif, der jetzt
1fach Flat heit, buchen. Im monatlichen Festpreis von 3,95 Euro
sind alle callmobile internen Gesprche enthalten.   

- callmobile: http://go.tarif4you.de/go.php?p=callmobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Penny Mobil: 3-Cent-Tarif auch fr Bestandskunden

Bestandskunden von Penny Mobil und ja!mobil sollen doch neue Tarife
fr Mobilfunkgesprche nutzen knnen. Die Umstellung soll zum 01.
Mrz 2008 erfolgen. Doch bereits im Febuar sollen Prepaid-Kunden der
beiden REWE-Marken fr drei Cent pro Minute untereinander und fr 13
Cent/Minute in andere deutsche Netze telefonieren. Zwar wird noch der
alte Preis (4 Cent/14 Cent) berechnet, im Mrz soll allerdings der
Differenzbetrag gegenber dem neuen Tarif wieder gutgeschrieben
werden.       

- Penny Mobil: http://go.tarif4you.de/go.php?p=PennyMobil

Mehr zum Thema:
- Mit Penny Mobil und ja!mobil ab 3 Cent mobil telefonieren
  http://www.tarif4you.de/news/n14775.html

- Mobilfunk Prepaid Discount Angebote im Vergleich:
http://www.tarif4you.de/ratgeber/prepaid-discounter.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> blau.de bietet nun auch Rufnummernmitnahme an

Neukunden des Mobilfundiscounters blau.de knnen ab sofort ihre
bisherige Mobilfunknummer zu blau.de mitnehmen. Das teilte die blau
Mobilfunk GmbH am heutigen Donnerstag mit. Zur Einfhrung ist die
Rufnummermitnamhe 29. Februar 2008 seitens blau.de kostenlos. Danach
will der Mobilfunkdiscounter eine Gebhr in Hhe von 25,- Euro
berechnen.     

Wer zu blau.de wechseln und seine Mobilfunknummer mitnehmen mchte,
kann diese Option ausschlielich online unter www.blau.de als
Bestandteil der normalen Startpaket-Bestellung angeben. Einzige
Voraussetzung fr Vertragskunden ist, dass ein fristgerechter Antrag
auf Rufnummernmitnahme und eine Vertragskndigung beim alten Anbieter
nach der Anmeldung bei blau.de erfolgt. Kunden, die bisher eine
Prepaid-Karte genutzt haben, knnen ihre Rufnummer ebenfalls zu
blau.de mitnehmen: Sie mssen lediglich ihre Prepaid-Karte bei ihrem
alten Anbieter kndigen.        

Darber hinaus bekommen Neukunden das blau.de-Startpaket noch bis zum
29.02. zum Aktionspreis von 19,90 Euro mit 20 statt der blichen 10
Euro Startguthaben praktisch geschenkt.

Preislich hat sich bei blau.de seit November 2007 nichts gendert:
Kunden knnen entweder mit dem 9,9-Cent-Einheitstarif in alle
deutsche Netze telefonieren oder mit dem Klassik-Tarif fr fnf Cent
pro Minute zu anderen blau.de-Kunden und fr 15 Cent/Minute in andere
deutsche Netze telefonieren. Abgerechnet wird der Einheitstarif im
Minutentakt (60/60-Takt) und der Klassik-Tarif im 60/1-Takt - nach
ersten Minute sekundengenau. Fr mobiles Surfen im Internet gilt der
blau.de-Datentarif von 24 Cent pro Megabyte in 10 KB-Taktung.       

- blau.de: http://go.tarif4you.de/go.php?p=blau-de
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Neuer 3-Cent-Prepaid-Tarif bei crash-tarife.de

Bereits seit September 2007 bietet die Online-Tarifbrse
crash-tarife.de von debitel einen Prepaid-Tarif in Zusammenarbeit
mit callmobile an. Nun wird der bisherige crash 4 Tarif durch
einen neuen abgelst. Der neue Prepaid-Tarif crash 3 ermglicht
Community-Gesprche zwischen crash-3-Kunden und ins Netz von
callmobile fr drei Cent pro Minute.     

Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sind rund um die
Uhr fr 13 Cent pro Minute mglich. Fr die ersten 500 SMS pro Monat
werden neun Cent berechnet, jede weitere Kurznachricht kostet 12
Cent. Vor allem fr Kunden, die durchschnittlich weniger als 16 SMS
pro Tag schreiben, ist der neue crash 3 Tarif interessanter, als
der Original-Tarif von callmobile mit durchgehend 12 Cent pro SMS.

Das Starterpaket crash 3 enthlt bereits ein Guthaben von fnf Euro
und kostet 19,95 Euro. Dank Prepaid-Verfahren kommt der Tarif ohne
Monatsgrundpreis und ohne Mindestvertragslaufzeit aus.

- crash Tarife: http://go.tarif4you.de/go.php?p=crash
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone will Preise fr Datennutzung in Europa senken

Vodafone will das mobile Surfen im Ausland gnstiger machen. Noch im
Juni diesen Jahres soll eine neue Tarifoption fr Geschfts- und
Privatkunden angeboten werden, die den Internet-Zugang mit Laptop um
bis zu 45 Prozent gnstiger macht, kndigte der Dsseldorfer
Mobilfunkanbieter am heutigen Freitag an. Die neue Tarifoption soll
zu einem Basispreis von 71,40 Euro brutto (60 Euro netto) mit einem
monatlichen Inklusiv-Volumen von 150 MB angeboten werden.      

Die Tarifoption richte sich an Kunden, die innerhalb Europas
unterwegs sind, so der Anbieter. Detaillierte Informationen zu den
Lndern und Netzen, in denen die Tarifoption genutzt werden kann,
will Vodafone rechtzeitig vor Start des Angebotes bekannt geben.
Bereits jetzt ist klar, dass die Option vor allem fr Vielreisende
interessant sein wird, denn die Mindestlaufzeit soll drei Monate
betragen.      

Bereits in wenigen Wochen sollen neue Angebote fr Vodafone-Kunden
kommen, die im asiatischen Raum und den USA unterwegs sind. Ab Mai
2008 soll es eine neue Variante der Vodafone WebSessions
International geben: Fr 29,95 Euro brutto (25,17 Euro netto)
Tagespreis erhalten Kunden Internetzugang in Indien (Vodafone Essar),
Malaysia (Celcom), Sdafrika (Vodacom), den USA (Cingular) sowie
Hongkong (SmarTone) und Singapur (M1). Die Volumenbegrenzung auf 50
MB sowie die Nutzungsdauer von 24 Stunden bleiben weiterhin bestehen.
Bei bisherigen 35 Lndern, in denen WebSessions International bereits
gilt, bleibt der Tagesnutzungspreis bei 14,95 Euro.         

- Vodafone: http://go.tarif4you.de/go.php?s=Vodafone
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sagem my721X im Slim-Handy mit 3,2 Megapixel-Kamera

Sagem Mobiles will auf der am Montag beginnenden 3GSM World in
Barcelona das neue Multimedia-Handy my721X im Slim-Design
prsentieren. Zu den technischen Highlights des neuen Mobiltelefons
zhlen eine 3,2-Megapixel-Kamera und ein FM-Radio mit
RDS-Untersttzung. Weiterhin gehren Musik-Player, MMS, WAP 2.0 und
Bluetooth zum Funktionsumfang. Mit dem microSD-Card-Slot kann der
Speicher um bis zu 4 Gigabyte erweitert werden. Auerdem kommt das
Handy mit einem TFT-Display, das 262.000 Farben mit einer Auflsung
von 176 x 220 Pixeln bietet. Dazu kommt eine extrem flache Tastatur,
die aus gebrstetem Aluminium besteht. Das Triband-Handy hat
allerdings eher bescheidende Akku-Laufzeit: Der Hersteller gibt nur
bis 200 Stunden Standby, bis drei Stunden Dauergesprch und bis sechs
Stunden Musik-spielzeit an. Dafr soll das Gert rund 200 Euro kosten
und voraussichtlich ab April 2008 verfgbar sein.             

- Sagem: http://go.tarif4you.de/go.php?a=Sagem
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/


>> simply: Fnf Euro Startguthaben fr Neukunden

Der Mobilfunkdiscounter simply bietet ab sofort Neukunden im
partner-Tarif frn Euro Startguthaben an. Dieses Angebot gilt
sowohl fr die Abrechnungsvariante per Rechnung (postpaid), als auch
die Prepaid-Variante. Die Aktion soll nur fr kurze Zeit gelten;
laut Weseite des Anbieters soll sie bis 21.02.2008 laufen.

Mit simply partner telefonieren Kunden untereinander fr drei Cent
pro Minute. Inlandsgesprche in andere Netze werden mit 13 Cent pro
Minute berechnet, der gleiche Preis gilt fr den Versand einer SMS.
Die Starterpakete sind unverndert fr 9,95 Euro inklusive
Startguthaben unter www.simplytel.de erhltlich.

brigens, entgegen ersten Meldungen und hinweisen auf der Homepage
knnen nun offenbar auch simply-Bestandskunden in die neuen Tarife
wechseln. Laut simply-Kundenbetreuung ist der Wechsel von alten
Tarifen in die neuen simply easy oder simply partner gegen einer
einmaligen Gebhr von 9,95 Euro mglich.

- simply: http://go.tarif4you.de/go.php?p=simply
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Am 14. Februar ist Valentinstag!
 berraschen Sie Ihr Herzblatt mit romantischen Blumenstruen
 oder originellen Geschenkideen von Valentins.

 http://go.tarif4you.de/go.php?p=ValentinsTag

+-===================================================== ANZEIGE ===-+



SONSTIGES

>> klickTel: Kostenlose Auskunft-Software fr PDA

klickTel hat neue Versionen seiner Auskunft-Software vorgestellt. Neu
ist die gefilterte Suche ber den Branchenkatalog: ber die Auswahl
von Branchenkategorien, die schrittweise verfeinert werden kann,
sollen Nutzer ab sofort schneller und einfacher den gewnschten
Anbieter finden. Alle gefundenen Adressen knnen auerdem in weitere
Standard-Anwendungen wie Microsoft Word oder Excel bernommen werden.

Das klickTel Telefon- und Branchenbuch Frhjahr 2008 enthlt die
aktuellen Telefon- und Adressdaten vom 3. Januar 2008 fr ganz
Deutschland. Laut Anbieter sollen die elektronischen Telefonbcher
27,8 Mio. private und ber 5 Mio. gewerbliche Kontakte enthalten.
Dazukommen Internet- und E-Mail-Adressen sowie Zusatzinformationen
zu Dienstleistern und Firmen, wie zum Beispiel ffnungszeiten,
Anfahrtsbeschreibungen und Services.      

Auch die Frhjahrs-Version der klickTel Inverssuche wurde auf den
neuen Datenstand gebracht. Mit ihr knnen Nutzer sekundenschnell und
zuverlssig den Namen und die Adresse eines Anrufers aus Deutschland
anhand der Telefon-, Fax- oder Mobilfunknummer rckwrts
identifizieren. Dank des InversMonitors knnen die Nutzer darber
hinaus bereits vor dem Abheben sehen, wer anruft.     

Beide Frhjahrs-Versionen sind im Handel fr 14,99 Euro erhltlich.
Darber hinaus enthlt das neue Telefon- und Branchenbuch praktische
Zusatz-Software als Vollversionen: klickTel for PDA soll auf
mobilen Gerten mit Internetzugang Zugriff auf tagesaktuelle Daten
im Online-Telefon- und Branchenbuch, Routenplanung, Invers- und
Postleitzahlensuche, Anzeige einer Umgebungskarte bieten. Weiterhin
mit dabei ist die Software klickTel for Outlook, die Adressdaten
aus E-Mails erfasst und speichert. Auerdem kann die Anwendung
Fahrtzeiten berechnen und bercksichtigt diese im Outlook-Kalender.        

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=klickTel
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 17. Februar 2008.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2008, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+