Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 06/2012

+-=================================================================-+
 www.tarif4you.de ~ Newsletter 06/2012 ~ 12. Februar 2012 
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

  - PeterZahlt: Einen Tag lang in 62 Lnder kostenfrei telefonieren
  - 01042: Wieder 5-Minuten-Takt fr Anrufe zu Handys
  - 1click2: Inaktive Einwahlnummern werden teurer
  - smartmobil: Neue All-in Flatrate fr 27,90 Euro
  - Unitymedia: Mobile Datentarife fr Laptop oder Tablet
  - Mobilka: Tarif-Option zum Telefonieren nach Polen und Russland
  - Telefnica Germany fhrt Internet-Versicherung ein
  - Motorola Gleam+: Klapp-Handy mit 2,8-Zoll-Display
  - Bundesrat stimmt TKG-Novelle zu

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------


>> PeterZahlt: Einen Tag lang in 62 Lnder kostenfrei telefonieren

Zum Valentinstag am 14. Februar bietet der Online-Telefondienst
PeterZahlt.de eine besondere Aktion fr alle seine Nutzer: An
diesem einen Tag sollen sie in alle Netze in 62 Lnder der Welt
kostenlos telefonieren knnen. Die gefhrten Gesprche werden am
Valentinstag wie gewohnt dem Nutzerkonto belastet. Am nchsten Tag, am
15. Februar 2012, sollen alle Gebhren des Vortages umgehend
zurckerstattet und als Guthaben auf dem persnlichen Nutzerkonto
verbucht werden, so der Anbieter.

Mit PeterZahlt.de knnen Nutzer kostenlos Telefongesprche in das
Festnetz von vielen Lndern fhren. Mit dem neuen Zusatzservice
PeterZahlt+ lassen sich zudem auch Mobilfunknummern - kostenpflichtig -
anrufen. Alle Gesprche werden ber die Webseite des Dienstes aufgebaut
und anschlieend ber das normale Telefon gefhrt.

- PeterZahlt.de: http://tarif4you.de/goto/a/PeterZahlt

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 01042: Wieder 5-Minuten-Takt fr Anrufe zu Handys

Der Call-by-Call Anbieter 01042 wird ab Mittwoch, den 08.02.2012,
Anrufe zu deutschen Handys wieder im weniger gnstigen 5-Minuten-Takt
(300/300) abrechnen. Gleichzeitig soll der Preis fr diese Telefonate
steigen, teilte der Anbieter am Dienstag mit. Aktuell werden 29,9 Cent
pro Minute fr Anrufe zu Handys ber 01042 fllig - beim 5-Minuten-Takt
heit es, dass alle Anrufe mindestens 149,5 Cent kosten.

Bereits seit Montag, den 06.02.2012, gilt bei einem anderen
Call-by-Call Anbieter aus dem Hause Callax eine Preisgarantie fr
Anrufe in deutsche Mobilfunknetze. Mit 010029 (bitte bei der Wahl die
zweite Null in der Mitte beachten) telefonieren Kunden in die
Mobilfunknetze tglich rund um die Uhr fr maximal 8,8 Cent/Minute bei
minutengenauer Abrechnung (60/60-Takt). Diese Preisgarantie gilt bis
einschlielich 01.04.2012.

Aktuelle Preise fr Anrufe in deutsche Mobilfunknetze finden Sie in
unserer Tarifbersicht.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

 Aktuelle Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
 http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-=================================================================-+



>> 1click2: Inaktive Einwahlnummern werden teurer

Der Hamburger Internetanbieter 1click2 ndert zum Freitag, den
10.02.2012, die Preise in verschiedenen nicht mehr aktiv vermarkteten
Internet by Call-Tarifen auf seinen Markenseiten Platinsurf und
1click2surf. Alle im Folgenden genannten Tarife/Einwahlnummern werden
ab dem 10.02.2012 einheitlich mit teuren 14,99 Cent/Minute ohne
Einwahlgebhr im Minutentakt abgerechnet. Die Preisnderung betrifft
die folgenden Einwahlnummern: 019193115, 019193118, 019193119,
019193174, 019193178, 019193196, 019193337, 019193339, 019193209,
019193237, 019193238, 019193239, 019193290, 019193294, 019193448 (alle
1click2surf) sowie 019193444, 019193445, 019193446, 019193447,
019193195, 019193296 (alle Platinsurf). Die Nutzung der genannten
Einwahlnummern bleibt auch weiterhin nach diesem Zeitpunkt mglich, es
ist jedoch empfehlenswert, einen anderen gnstigeren Tarif fr den
Schmalband-Internetzugang mit einem analogen Modem oder via ISDN zu
nutzen. Alle genannten Einwahlnummern sind mit jedem Telekom-Analog
oder -ISDN-Anschluss nutzbar. Abgerechnet wird ber die Telefonrechnung
der Deutschen Telekom AG.

- 1click2surf: http://tarif4you.de/goto/a/1click2surf
- Platinsurf: http://tarif4you.de/goto/a/Platinsurf

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> smartmobil: Neue All-in Flatrate fr 27,90 Euro

Der Mobilfunkanbieter smartmobil.de bietet ab sofort eine neue
Alle-Netze-Flatrate an. Mit dem neuen All-in Flat Tarif telefonieren
Kunden kostenlos ins deutsche Festnetz und in alle Mobilfunknetze und
knnen zudem mobil im Internet surfen. Der monatliche Grundpreis fr
den neuen Tarif im o2-Netz liegt bei 27,90 Euro. Neben den Anrufen zu
allen Standard-Anschlssen in Deutschland sind auch die Mailboxabfrage
und Rufumleitungen kostenlos. Eine SMS in deutsche Netze kostet 9,9
Cent. Wie immer sind Sonder- und Servicerufnummern, Mehrwertdienste,
Premium-SMS und Mailboxweiterleitungen ausgenommen.

Bei der im Tarif enthaltenen Internet-Flatrate knnen bis zu 500 MB
Datenvolumen ohne Drosselung mit bis zu 7,2 MBit/s bertragen werden,
danach wird auf maximal 64 kBit/s (Download) bzw. 16 kBit/s (Upload)
gedrosselt. Optional kann der Datenvolumen fr 12,95 Euro/Monat auf 1
GB angehoben werden. Weiterhin knnen Kunden auf Wunsch eine
SMS-Flatrate fr ebenfalls 12,95 Euro/Monat buchen. Der Tarif hat keine
Vertragsbindung und kann mit einer Kndigungsfrist von vier Wochen zum
Kalendermonatsende gekndigt werden. Der einmalige Anschlusspreis
betrgt 24,95 Euro.

- smartmobil: http://tarif4you.de/goto/p/smartmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Unitymedia: Mobile Datentarife fr Laptop oder Tablet

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia steigt immer weiter in den
Mobilfunk-Markt ein. Neben den neuen Tarifen zum Telefonieren und
Surfen mit dem Handy bietet das Unternehmen jetzt auch Datentarife
zum Surfen mit Notebook oder Tablet PC an. Zur Auswahl stehen seit
dem 1. Februar 2012 zwei Tarife: Bei der Notebook Tages Flat fr
Gelegenheitssurfer werden jeweils nur die Tage, an denen eine
tatschliche Nutzung erfolgt, abgerechnet: Fr 2,50 Euro pro
Nutzungstag knnen maximal 200 MB mit bis zu 7,2 MBit/s (Download)
bertragen werden. Eine monatliche Grundgebhr fllt in diesem Tarif
nicht an. Der Tarif Notebook Flat fr 20 Euro im Monat richtet sich
an Vielsurfer und beinhaltet eine Flatrate fr den Internetzugang bei
bis zu 5 GB ungedrosselten Datenvolumen.

Die beiden neuen Tarife haben laut Unitymedia keine
Mindestvertragslaufzeit. Da die Kndigungsfrist jedoch 3 Monate
betrgt, ergibt sich damit auch eine effektive Mindestvertragslaufzeit
von 3 Monaten. Wer einen Surf-Stick bentigt, kann bei Unitymedia einen
fr 35,- Euro kaufen. Dieser ermglicht Datenbertragung mit bis zu
28 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload und hat einen microSD
Speicherkartenslot zur Verwendung als USB-Datenstick.

- Unitymedia: http://tarif4you.de/goto/a/Unitymedia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Mobilka: Tarif-Option zum Telefonieren nach Polen und Russland

Nachdem der Mobilfunkdiscounter blauworld eine Tarifoption fr gnstige
Anrufe nach Polen und Russland eingefhrt hat (wir berichteten), bietet
auch der Ethno-Anbieter Mobilka diesen Tarif ihren Kunden an. Dabei
knnen Mobilka-Kunden mit der Polen und Russland Flat 500 nicht nur ins
Fest- und Mobilfunknetz von Polen und Russland sondern auch nach Ungarn
und Rumnien telefonieren - fr 24,90 Euro pro 30 Tage gibt es 500
Minuten fr Anrufe in diese Lnder. 

Ist der Minutenkontingent aufgebraucht, werden wieder Standard-Preise
fr Anrufe in diese Lnder berechnet, dann auch mit der blichen
Verbindungsgebhr von 15 Cent pro Anruf, die bei den Inklusivminuten
der neune Tarifoption nicht berechnet werden. Neukunden erhalten
nachtrglich eine einmalige Gutschrift von 5 Euro, so dass die Option
im ersten Monat rechnerisch nur 19,90 Euro statt 24,90 Euro kostet. Die
Polen und Russland Flat 500 wird zunchst bis zum 30. April 2012
angeboten und kann optional ber die kostenlose Kurzwahl 1155 zugebucht
werden. Sie ist mit allen anderen Optionen, ausgenommen der
International-Flat 500, kombinierbar.

Mobilka ist eine Marke der ECO World Connect GmbH. Mit dem
Prepaid-Angebot telefonieren Kunden von Deutschland aus in ber 220
Lnder ab 1 Cent pro Minute zzgl. Verbindungsgebhr von 15 Cent je
Anruf. Innerdeutsche Verbindungen kosten einheitlich 15 Cent pro
Minute, das Gleiche kostet eine SMS ins deutsche oder auslndische
Netz. Gesprche zu anderen Mobilka-Kunden werden mit 5 Cent pro Minute
abgerechnet. Die Verbindungsgebhr fr jedes ins Ausland abgehende
Gesprch betrgt im Standardtarif einmalig 15 Cent. Das
Mobilka-Startpaket mit SIM-Karte ist online ber www.mobilka.de fr
9,95 Euro erhltlich.         

- Mobilka: http://tarif4you.de/goto/p/Mobilka
- blauworld: http://tarif4you.de/goto/p/blauworld

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Telefnica Germany fhrt Internet-Versicherung ein

Als erster Netzbetreiber will Telefnica Germany seine Kunden ab sofort
vor Schden durch Online-Kriminalitt schtzen. Dazu bietet das
Unternehmen seinen Kunden jetzt eine Internet-Versicherung an. Diese
schliet den Missbrauch persnlicher Daten, Betrug beim Online-Shopping
sowie Schden an der von Telefnica Germany bereitgestellten Hardware
ein, so Telefnica Germany in ihrer Mitteilung. Kunden erhalten zudem
Untersttzung ber eine 24-Stunden-Helpline. Die Versicherung kostet
5,- Euro monatlich und steht allen o2-Kunden mit einem Mobilfunk- oder
DSL-Vertrag oder eine o2 Prepaid-Karte zur Verfgung und ist monatlich
kndbar.         

Die neue Internet-Versicherung wird von Telefnica Insurance S.A.
angeboten. Im Einzelnen deckt sie unter anderem den rechtlichen
Beistand bei Missbrauch der Identitt im Internet, zum Beispiel bei
Zahlungen oder sozialen Netzwerken, bis zu maximal 10.000 Euro. Dabei
wird allerdings maximal ein Versicherungsfall innerhalb von 12 Monaten
bernommen. Auch will Telefnica den Schaden bei Missbrauch von
Zahlunhsmitteln erstatten, etwa bei Bezahlung mit Kreditkarte im
Internet, sofern die eigene Bank dafr nicht aufkommt. Dann werden bis
zu 500 Euro Schaden ersetzt, maximal zwei Flle je 12 Monate.

Weiterhin will die Versicherung die Kunden bei der auergerichtlichen
Durchsetzung und Lsung Ihrer berechtigten Ansprche bei
Nicht-Lieferung oder nicht-konformer Lieferung untersttzen. Hierbei
muss der Wert der bestellten Ware mindestens 100 Euro betragen; die
Versicherungssumme betrgt auch hier 500 Euro bei maximal zwei Fllen
innerhalb von 12 Monaten. Auerdem versichert Telefnica die bei o2
gekauften DSL-Routers, -Modems und Surfsticks, wenn diese durch
einen Unfall beschdigt oder gestohlen werden. Hier ist Wieder-
beschaffungswert versichert, bis zu einem Wert von maximal 200 Euro.

Alle Bedingungen der Internet-Versicherung sind auf einer speziellen
Webseite von o2 zu finden: http://www.o2.de/goto/internet-versicherung

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Motorola Gleam+: Klapp-Handy mit 2,8-Zoll-Display

Motorola hat ein neues Klapp-Handy Gleam+ vorgestellt. Das Mobiltelefon
ist 13,5mm lang und hat im Inneren ein 2,8-Zoll Display mit einer
Auflsung von 400 x 240 Pixeln. Ebenfalls auf der inneren Seite sind
die vergleichsweise groen Tasten zu finden, welche die Bedienung
leichter machen sollen. auen findet sich ein LED-Matrix-Display,
welches die aktuelle Uhrzeit sowie eingehende Anrufe und SMS anzeigt.

Zu weiteren Funktionen gehren eine 2-Megapixel-Kamera, ein UKW-Radio
und ein MP3-Player mit microSD-Karten-Untersttzung. Fr den mobilen
Internetzugang bietet das GSM-Dual-Band-Handy GPRA der Klasse 12,
jedoch kein EDGE und kein UMTS. Als Schnittstellen stehen
micro-USB-Anschluss zum Laden und Datentransfer, Bluetooth 2.1 und ein
3,5 mm Kopfhreranschluss zur Verfgung. Die Akku-Laufzeit gibt der
Hersteller mit bis fast 5 Stunden Gesprchszeit und ber 417 Stunden
(17 Tage) Standby-Zeit an.

Das neue Motorola Gleam+ Mobiltelefon soll im Mrz in den Farben Silver
und Winter White zum Preis von 99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung,
ohne Kartenvertrag, inklusive Mehrwertsteuer) auf den Markt kommen.

Technische Eigenschaften des Motorla Gleam+:
* GSM 900/1800, GPRS Klasse 12 Mobiltelefon
* 107 x 52,5 x 13,5mm; 105 Gramm
* 2,8 Zoll Display, 400x240 Pixeln Auflsung (WQVGA)
* 2-Megapixel-Kamera, Fixfokus, Digitalzoom
* 50 MB interner Speicher, erweiterbar auf 16 GB ber microSD
* MP3-Player, UKW-Radio mit RDS; WAP 2.0 Browser, POP3, IMAP4
* Bluetooth 2.1+EDR; micro-USB-Anschluss; 3,5 mm Kopfhreranschluss
* 750 mAh Akku: Gesprchszeit bis zu 4 Stunden 49 Minuten,
  Standby bis zu 417 Stunden und 26 Minuten

- Motorola: http://tarif4you.de/goto/a/Motorola

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Bundesrat stimmt TKG-Novelle zu

Der Bundesrat hat am Freitag dem Gesetz zur nderung
telekommunikationsrechtlicher Regelungen zugestimmt. Damit kann das
neue Telekommunikationsgesetz (TKG) nach der Verkndung durch den
Bundesprsidenten in Kraft treten. Das Gesetz, das nach intensiven
Verhandlungen im Vermittlungsausschuss verndert wurde, enthlt unter
anderem zahlreiche Verbesserungen fr die Verbraucher- zum Beispiel
das Verbot teurer Warteschleifen und die Preisansageverpflichtung bei
Call-by-Call Diensten, den einfacheren Wechsel zu einem gnstigeren
Anbieter und die vertragsunabhngige Mitnahme der Mobilfunknummer
sowie verschrfte Regelungen beim Datenschutz.

Die im Vermittlungsverfahren gefundene Kompromisslsung greift einige
Forderungen der Lnder auf, indem sie unter anderem die Zusammenarbeit
von Bund und Lndern bei der knftigen Frequenzplanung, -verwaltung und
-verteilung intensiviert. Zudem sicherte die Bundesregierung zu, bei
der nchsten Vergabe von Rundfunkfrequenzen - insbesondere durch
Versteigerung - mit den Lndern eine einvernehmliche Regelung ber die
Erlsverteilung zu erarbeiten.

Fr den Bundesminister fr Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp
Rsler, ist das neue Telekommunikationsgesetz ein Meilenstein fr noch
schnelleres Internet und strkere Verbraucherrechte im
Telekommunikationsbereich: Mit den neuen Regelungen schaffen wir mehr
Vertrauen der Brgerinnen und Brger in den Telekommunikationsmarkt und
frdern so den Wettbewerb.


Neue Regelungen fr Verbraucher

Eine Reihe neuer Regelungen soll auch fr die Verbrauchern interessant
sein. So sollen die bereits vielfach in den Medien erwhnten
Warteschleifen bei telefonischen bei Service-Hotlines grundstzlich
kostenlos werden. Allerdings sollen fr zwlf Monate ab Inkrafttreten
der Neureglung zunchst nur die ersten zwei Minuten kostenfrei sein.
Die Branche habe lange genug daran verdient, dass Telefonkunden fr
nicht erbrachte Leistungen Geld aus der Tasche gezogen wurde,
kritisieren die Verbraucherschtzer diese Regelung, wenngleich die
neuen Regelungen im allgemeinen begrt werden.

Zu weiteren nderungen gehrt die Regelung, dass bei einem
Anbieterwechsel die Umschaltung innerhalb eines Kalendertages erfolgen
muss, so dass die Verbraucher nicht lnger als einen Tag ohne Zugang
dastehen. Bei Umzug kann der bestehende Vertrag an den neuen Wohnort
mitgenommen werden; ohne dass ein neuer Vertrag mit einer neuen
Laufzeit abgschlossen werden muss. Voraussetzung ist allerdings, dass
diese Leistung auch am neuen Standort verfgbar ist. Mobilfunkkunden
haben knftig das Recht, ihre Mobilfunkrufnummer unabhngig von der
Vertragslaufzeit mit dem bisherigen Anbieter zu einem neuen Anbieter zu
bertragen. Auch positiv: Fr Call by Call-Gesprche wird endlich eine
allgemein verbindliche Preisansagepflicht eingefhrt.

Wir freuen uns, dass mit der Novelle eine Reihe wichtiger Forderungen
umgesetzt werden, bilanziert Cornelia Tausch, Leiterin Fachbereich
Wirtschaft im Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).  

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 19. Februar 2012.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
 jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
 hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
 Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
 http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Copyright (C) 1998-2012, tarif4you.de , Dsseldorf
 Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
 hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
 wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
 die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~