Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 09/2013

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 09/2013 ~ 03. Mrz 2013
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die vergangene Woche war vor allem von Nachrichten vom Mobile World
Congress geprgt. Mehrere Hersteller haben in Barcelona unter anderem
neue Smartphones und Tablets vorgestellt.

Gleichzeitig haben mehrere Mobilfunkanbieter zum Start in den neuen
Monat neue Tarife und Aktionen gestartet. Hervorzuheben sind komplett
neue Tarife bei o2, neue Tarifoptionen bei blauworld und Ortel Mobile
und neue Mobilfunktarife bei ADAC.

Dies und mehr finden Sie in diesem Newsletter. Im Festnetz-Bereich und
bie Call-by-Call Tarifen wurden neben den blichen Preisschwankungen
neue Tarifgarantien fr Mrz ausgesprochen. Eine bersicht aktueller
Tarifgarantien finden Sie auf inserer Webseite unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html


Die Themen in diesem Newsletter:

  - Internet by Call: 1click2surf erhht Preise auf 14,99 Cent pro Minute
  - Fritz!Box 6842 LTE von AVM ab sofort im Handel erhltlich
  - Vodafone bietet UMTS-Basisstation fr Zuhause an
  - ADAC startet zwei Prepaid-Tarife im E-Plus Netz
  - Samsung stellt Galaxy Note 8.0 Tablet vor
  - blauworld: Neue Handy-Surf-Flatrate 3 GB ab 1. Mrz
  - Doro PhoneEasy 622: Neues Senioren-Handy im Klappformat
  - Nokia stellt zwei neue Windows Phone Lumia 720 und 520 vor
  - crash-tarife: Flat Clever fr 14,90 Euro monatlich
  - Sony Xperia Tablet Z: Dnnes, wasserdichtes Android-Tablet
  - o2 Blue Tarife ab Mrz nur als Allnet-Flatrates ab 19,99 Euro
  - Huawei stellt mehrere neue Smartphones und Tablets vor
  - Asus stellt das neue Padfone Infinity vor
  - Ortel Mobile erweitert Smart-Option auf 30 Lnder
  - Alcatel stellt mehere neue Smartphones auf MWC vor
  - Ay Yildiz kndigt neue Prepaid-Tarifoptionen an
  - simquadrat: Prepaid-SIM mit bundesweiter Festnetzrufnummer
  - mobilcom-debitel: Neue Allnet-Flatrate mit SMS-Flat ab 24,90 Euro
  - 1&1 All-Net-Flat Special mit kostenlosem Smartphone ab 19,99 Euro
  - blau.de Allnet-Flat jetzt auch ohne Laufzeit
  - YotaPhone: Android-Smartphone mit zweitem E-Ink-Display

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
News und Tipps von tarif4you.de auch bei Twitter und Google+:
https://twitter.com/tarif4you und http://tarif4you.de/+
----------------------------------------------------------------------



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Telefonate ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

 Preisgarantien fr Call-by-Call Gesprche:
 http://www.tarif4you.de/tarife/preisgarantie.html

+-=================================================================-+



>> Internet by Call: 1click2surf erhht Preise auf 14,99 Cent pro Minute

Nutzer der Internet-by-Call Marke 1click2surf sollen seit Freitag genau
auf die gewhlte Tarife aufpassen: Der Hamburger Internetprovider
hat zum 1. Mrz 2013 die Minutenpreise bei zwei seinen Schmalband-
Tarifen auf teure 14,99 Cent pro Minute angehoben.

Die Preisnderung betrifft die Einwahlnummern 019282051 (1click2surf
Contra) und 019282053 (1click2surf Pro). Bisher wurden in diesen
Tarifen 0,59 Cent/Minute bzw. 0,38 Cent/Minute fr den Internetzugang
mit einem analogen Modem oder via ISDN berechnet.   

- 1click2surf: http://tarif4you.de/goto/a/1click2surf



>> Fritz!Box 6842 LTE von AVM ab sofort im Handel erhltlich

AVM holt die Versprechen nach und bringt ein weiteres Gert, welches
bereits auf der CeBIT 2012 vorgestellt wurde, jetzt in den Handel.
Die FRITZ!Box 6842 LTE ist ein LTE-Router, welcher High-Speed-Internet
sowie Telefonate ber die Mobilfunktechnik ermglicht. Der mobile
Internetzugang kann ber WLAN oder Gigabit-Ethernet mehreren Gerten
zur Verfgung gestellt werden. Auerdem beinhaltet die neue Box einen
Mediaserver und eine Telefonanlage inklusive DECT-Basis. Die FRITZ!Box
6842 LTE soll ab sofort fr 299 Euro im Handel erhltlich sein.

Details zur FRITZ!Box 6842 LTE lesen Sie in unserer News-Meldung:
http://www.tarif4you.de/news/n17477.html



>> Vodafone bietet UMTS-Basisstation fr Zuhause an

Mit SuperSignal bietet Vodafone jetzt Privatkunden und Selbstndigen
eine eigene Basisstation fr das Bro oder Zuhause an. Die so genannte
Femtozellen-Lsung soll die Mobilfunkversorgung in den eigenen vier
Wnden verbessern.

So funktioniert es

Die neue Lsung besteht aus einer Vodafone SuperSignal 2820V Box, die
in eine Steckdose eingesteckt und mit einem Datenkabel mit dem
Internet-Anschluss, zum Beispiel einem DSL-Anschluss verbunden wird.
Das Gert funktioniert dann wie eine Heim-Basisstation, welche
UMTS-Versorgung in einem Umkreis von bis zu 30 Metern aufbaut.
Innerhalb dieser UMTS-Funkzelle knnen acht Gesprche und acht
Datenverbindungen mit bis zu 14,4 MBit/s parallel aufgebaut werden.

ber eine End-to-End-verschlsselte Datenverbindung (IP-sec-Tunnel)
werden Mobilfunkgesprche und Daten ins Vodafone-Netz bertragen. Dafr
soll eine DSL-Verbindung mit mindestens 6 MBit/s zur Verfgung stehen,
welche von Vodafone oder auch von einem anderen Anbieter kommen kann.

Kunden knnen dabei entscheiden, ob sich alle Vodafone-Handynutzer im
Umkreis der Femtozelle in diese Station einbuchen drfen oder der
Zugang nur fr einen ausgewhlten Nutzerkreis gestattet ist. Laut
Vodafone ist auch eine Verbindungsbergabe (Handover) von SuperSignal
zum Vodafone-Mobilfunknetz problemlos mglich. Die Lsung soll sich zum
Beispiel fr Kellerrume oder Bros im Stahlbeton-Gebuden eignen. Auch
Caf und Restaurant-Besitzer knnen so ihren Gsten bessere Versorgung
mit Vodafone-Mobilfunknetz bieten.       

Tarife und Preise

Mit SuperSignal bietet Vodafone eine Lsung, die preislich auch fr
Privatkunden und Selbstndige interessant sein soll. Der monatliche
Grundpreis liegt bei 9,99 Euro (inkl. MwSt). In Verbindung mit diesem
Tarif ist die von Sagemcom hergestellte Heim-Basisstation Vodafone
SuperSignal 2820V fr einmalig 49,90 Euro erhltlich. Die
Mindestvertragslaufzeit betrgt 24 Monate.     

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone



>> ADAC startet zwei Prepaid-Tarife im E-Plus Netz

Der Automobilclub ADAC will eigene Mobilfunk-Prepaid-Tarife im Netz von
E-Plus starten. Wie die Unternehmen am vergangenen Montag bekannt gegeben
haben, werden ab Ende Februar 2013 zwei Tarife fr mobiles
Telefonieren, Surfen und Simsen in Kooperation mit der getsmart GmbH
angeboten werden. 

ADAC Prepaid Tarif

Mit dem Tarif ADAC Prepaid telefonieren und simsen Nutzer fr 9 Cent
pro Minute und SMS. Anrufe zur eigenen Mailbox sind kostenlos. Fr
mobiles Surfen im Internet werden 24 Cent pro Megabyte (10-kB-Takt)
berechnet.   

Optional knnen Nutzer von ADAC Prepaid zwei EU-Auslandspakete buchen:
Mit dem EU Sprachpaket bekommen sie 50 Inklusiv-Minuten fr abgehende
Gesprche aus dem EU-Ausland nach Deutschland und ankommende Gesprche
im EU-Ausland. Mit der EU Internet-Paket 50 Option gibt es 50 MB
Inklusiv-Datenvolumen fr Mobiles Surfen im EU-Ausland. Beide
Tarifoptionen kosten jeweils 5 Euro und sollen 7 Tage lang gelten.

Die ADAC Prepaid-Karte kann whrend einer Einfhrungsaktion kostenlos
bestellt werden. Bei der ersten Aufladung bis 30.04.2013 ab 15 Euro
erhalten Neukunden einmalig ein Guthaben von 15 Euro geschenkt.

ADAC young & mobile

Fr Nutzer, die mobil auch mit einem Smartphone im Internet surfen
wollen, bietet ADAC ab dem 01. Mrz 2013 das ADAC young & mobile Paket
an. Fr 9,- Euro monatlich erhalten Nutzer eine mobile Surf-Flatrate
mit 150 MB ungedrosselten Datenvolumen sowie 100 Sprachminuten und 100
SMS in alle deutsche Netze. Auerhalb des Pakets gilt der 9-Cent Tarif.

Konditionen fr ADAC Mitglieder

Mitglieder des ADAC sollen besondere Konditionen erhalten. So gibt es
fr sie 10 Prozent Bonus fr jede Guthaben-Aufladung. Zudem ist der
ADAC Pannen-Notruf kostenlos und damit auch ohne Prepaid-Guthaben
erreichbar. Auch die Nutzung der mobilen Website m.adac.de und der ADAC
Motorwelt App soll fr ADAC Mitglieder kostenlos sein.

- ADAC Prepaid: http://tarif4you.de/goto/p/ADACprepaid

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Samsung stellt Galaxy Note 8.0 Tablet vor

Samsung hat sein neues Tablet Galaxy Note 8.0 vorgestellt. Das Gert
mit dem S Pen fr handschriftliche Notizen und Multi-Window Funktion
hat ein 8-Zoll Display und kann damit als Konkurrenz fr das iPad mini
angesehen werden. Im Gegensatz um kleinen Tablet von Apple knnen
Nutzer des Galaxy Note 8.0 mit derm Gert auch mobil telefonieren.

Details zum neuen Galaxy Note 8.0 Tablet lese Sie in unserer
News-Meldung: http://www.tarif4you.de/news/n17460.html



>> blauworld: Neue Handy-Surf-Flatrate 3 GB ab 1. Mrz

Der Mobilfunkdiscounter blauworld hat eine neue Handy-Surf-Flat Option
angekndigt. Ab dem 1. Mrz 2013 sollen Kunden des Mobilfunkanbieters
eine Tarifoption mit 3 GB ungedrosselten Datenvolumen buchen knnen.
Auerdem wird die Smart-Option fr Anrufe mit dem Handy ins Ausland
erweitert.

Mit der neuen Handy-Surf-Flat 3 GB sollen blauworld-Kunden fr 14,90
Euro 30 Tage lang mit einem Smartphone im E-Plus Netz surfen knnen.
Die UMTS-Geschwindigkeit steht dabei fr ein Datenvolumen von bis zu
3 GB zur Verfgung; danach soll der Zugang auf maximal 56 kBit/s
gedrosselt werden. Mit der neuen Option will blauworld auf die
steigende Nachfrage nach Internet-Optionen im Ethno-Markt antworten.

nderungen werden auch fr die Smart-Option angekndigt. Diese
beinhaltet 100 Freiminuten in ausgewhlte Lnder, 100 SMS in alle
Lnder sowie eine Internet-Flatrate mit 300 MB ungedrosselten
Datenvolumen. Bisher gelten die Inklusiv-Minuten fr Telefonate in die
Fest- und Mobilfunknetze in nur 6 Lnder: Deutschland, Polen, Rumnien,
Russland, Griechenland und Italien. Ab Mrz sollen 24 weitere Lnder
dazu kommen: Belgien, Bulgarien, China, Dnemark, Frankreich,
Grobritannien, Hongkong, Indien, Iran, Kasachstan, Kenia, Lettland,
Litauen, Niederlande, Portugal, sterreich, Schweden, Schweiz, Spanien,
Thailand, Tschechien, Ungarn, USA und Vietnam.

Die Smart-Option kostet in Rahmen einer Aktion 9,90 Euro je 30 Tage,
statt regulr 12,90 Euro, wenn die Tarifoption bis zum 30.04.2013
gebucht wird.  

Die Zu- und Abbuchung der Handy-Surf-Flat 3 GB und der Smart-Option ist
ber die Kurzwahl 1155 (kostenlos) mglich, sowie per SMS an die
Kurzwahl 23000 oder online. Nach Ablauf der 30 Tage erneuern sich die
Optionen automatisch um weitere 30 Tage, sofern sie nicht abbestellt
wurden. Sie sind jeweils mit anderen blauworld Optionen, aber nicht
miteinander kombinierbar.

- blauworld: http://tarif4you.de/goto/p/blauworld


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/




>> Doro PhoneEasy 622: Neues Senioren-Handy im Klappformat

Der Spezialist fr Senioren-Handys Doro hat ein neues Mobiltelefon
vorgestellt, welches mal wieder einige Funktionen mehr mit sich bringt.
Laut Doro wnschen sich immer mehr Nutzer fr Senioren-Hnadys neben
einfacher Bedienung auch hnliche Funktionen wie bei einem Smartphone.
So funkt das neue Doro PhoneEasy 622 in UMTS-Netzen, zeigt eine
Wettervorhersage auf dem Display und kann Fotos und Videos aufnehmen,
die mit anderen Nuzern geeilt werden knnen.

Das Doro PhoneEasy 622 ist ein UMTS-Mobiltelefon im Klappformat,
welches ber eine Web-Oberflche (Doro Experience Manager) konfiguriert
werden kann. So knnen beispielsweise Kontakte zum Online-Adressbuch
von einem Computer aus hinzugefgt und auf das Mobiltelefon bertragen
werden. Gleichzeitig knnen auch Fotos vom Mobiltelefon gespeichert und
Online gesichert werden. Das neue Mobiltelefon verfgt zudem ber eine
2-Megapixel-Kamera zur Aufnahme von Fotos und Videos.

Auf dem Auendisplay werden die wichtigsten Informationen zum
eingehenden Anruf angezeigt. Das Hauptdisplay zeigt auf dem
Startbildschirm eine Wettervorhersage-Anwendung und wird auch fr die
Bedienung und das bersichtliche Men genutzt. Wie auch andere Doro
Mobiltelefone verfgt das neue PhoneEasy 622 ber einen lauten, klaren
und verstrkten Klang, anpassbare Textgre, einen groen und hellen
Bildschirm, intuitive Mens sowie die Option, nicht bentigte
Funktionen auszublenden.

Zur weiteren Ausstattung gehren eine Bluetooth-Schnittstelle, eine
Ladestation, Kompatibilitt mit Hrgerten, ein Extra-Knopf fr die
SMS-Funktion und ein Kopfhrer-Anschluss. Der 800 mAh Li-Ion Akku soll
eine Standby-Zeit von bis zu 380 Stunden und eine Gesprchszeit von bis
zu 10 Stunden ermglichen. Das Mobiltelefon soll in Deutschland Ende
Mai 2013 erhltlich sein. einen Preis nannte Doro noch nicht.

- Doro: http://tarif4you.de/goto/a/Doro



>> Nokia stellt zwei neue Windows Phone Lumia 720 und 520 vor

Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat Nokia vier neue
Mobiltelefone vorgestellt. Die beiden neuen Windows Phone Smartphones
heien Lumia 720 und 520. Auerdem wurden zwei einfache Tasten-Telefone
Nokia 301 mit Dual-SIM Untersttzung und Nokia 105 vorgestellt.

Details zu den neune Smartphones und Mobiltelefonen von Nokia lesen Sie
in unserer News-Meldung: http://www.tarif4you.de/news/n17463.html



>> crash-tarife: Flat Clever fr 14,90 Euro monatlich

Der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel bietet erneut ein Tarif ber die
Aktionspkattform crash-tarife zum gnstigeren Preis an. Diesmal knnen
Interessenten hier den Flat Clever Tarif fr 14,90 Euro im Monat
buchen, welches regulr 29,90 Euro kostet.

Der Flat Clever Tarif im o2 Netz beinhaltet eine Telefonie-Flatrate
fr Anrufe ins deutsche Festnetz sowie in das deutsche o2
Mobilfunknetz, eine SMS Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine
Handy-Internet-Flat mit 300 MB ungedrosselten Datenvolumen. Auerdem
erhalten Kunden in diesem Tarif monatlich 120 Inklusiv-Minuten fr
Anrufe in alle deutsche Netze. Nach Verbrauch der Inklusiv-Minuten
werden 29 Cent/Minute fr Standard-Gesprche in andere deutsche
Mobilfunknetze berechnet.

Der Grundpreis liegt whrend der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten
bei 14,90 Euro/Monat. Danach werden wieder regulre 29,90 Euro/Monat
berechnet. Der einmalige Anschlusspreis betrgt 29,90 Euro und kann
komplett erstattet werden. Dafr mssen Kunden, wie bei crash-tarife
blich, innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an die
Kurzwahl 22240 mit dem Text AG Online von der neuen SIM-Karte senden.

Kommentar

Das Aktionsangebot auf crash-tarife ist vor allem fr Kunden
interessant, die hauptschlich ins Festnetz und ins o2 Netz
telefonieren und mit 120 Minuten in andere Netze auskommen. Durch den
Aktionspreis ist das Angebot auch gnstiger, als der vergleichbare o2
Blue Select Tarif direkt beim Netzbetreiber, bei dem Kunden derzeit nur
100 Inklusiv-Minuten in andere Netze (mit dem Gutschein-Code
minuten2013) erhalten. Dieser kostet in den ersten 12 Monaten 17,99
Euro/Monat und danach 19,99 Euro/Monat. Das crash-tarife Angebot mit
14,99 Euro/Monat ist allerdings nur in der Mindestlaufzeit interessant
und sollte damit rechtzeitig gekndigt werden, wenn Sie nach zwei
Jahren nicht den hheren Grundpreis von 29,90 Euro/Monat zahlen wollen.

- crash-tarife: http://tarif4you.de/goto/p/crash


- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sony Xperia Tablet Z: Dnnes, wasserdichtes Android-Tablet

Sony hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona weitere
Details zum neuen Xperia Tablet Z bekannt gegeben. Das 10,1-Zoll
Android Tablet mit LTE Untersttzung und in einem wasser- und
staubgeschtzten Gehuse soll ab Frhjahr erhltlich sein.

Das Xperia Tablet Z soll laut Sony das erste Tablet sein, welches mit
einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Prozessor ausgestattet ist. Der
Quad-Core-Prozessor ist mit 1,5 GHz getaktet und greift auf 2 GB
Arbeitsspeicher zu. Beim Display setzt Sony auf ein 25,7 cm (10,1-Zoll)
groes Reality-Display mit der Mobile BRAVIA Engine 2 und einer
Auflsung von 1.920 x 1200 Pixeln. Zur weiteren Multimedia-Ausstattung
gehrt eine 8.1 Megapixel-Kamera mit Exmor R-Bildsensor fr Mobilgerte
sowie eine Frontkamera fr Videoanrufe.

Weitere Details lesen Sie in unserer News-Meldung:
http://www.tarif4you.de/news/n17465.html

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2 Blue Tarife ab Mrz nur als Allnet-Flatrates ab 19,99 Euro

Telefnica Deutschland ndert erneut die komplette Tarifpalette bei der
Mobilfunkmarke o2. Seit 1. Mrz 2013 werden vier neue o2 Blue Tarife
als Allnet-Flatrates angeboten. Diese beinhalten Flatrates fr
Telefonie und SMS in alle deutschen Netze ab 19,99 Euro monatlich.
Auerdem ist in allen neuen Tarifen eine Festnetzrufnummer inklusive.
Den Unterschied sollen das enthaltene Surf-Volumen und einige weitere
Zusatzdienste ausmachen. 

Neue o2 Blue All-In Tarife

Der kleinste Tarif heit knftig o2 Blue All-In S und kostet 19,99 Euro
im Monat. Beim mobilen Internetzugang stehen den Nutzern dieses Tarifes
50 MB Datenvolumen mit bis zu 3,6 MBit/s. Mit dem o2 Blue All-In M fr
29,99 Euro erhalten Kunden 500 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s.
Danach wird der Zugang gedrosselt. Allerdings stehen dann nicht wie bei
anderen Angeboten blich bis zu 64 kBit/ sondern nur bis zu 32 kBit/s
zur Verfgung. 

Bei den Tarifen o2 Blue All-In L und o2 Blue All-In XL knnen Nutzer
auch mit bis zu 50 MBit/s im LTE Netz von o2 surfen. Fr 39,99 Euro im
Monat stehen dann bis zu 2 GB und fr 49,99 Euro/Monat bis zu 5 GB
ungedrosselten Datenvolumen zur Verfgung. Auch bei diesen Tarife 
werden Vielsurfer nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf
maximal 32 kBit/s gebremst.

Als weitere Zusatzleistungen sind in den beiden teureren Tarifen 7 Tage
bzw. 14 Tage Datennutzung im EU-Ausland inklusive. Auerdem sind in
diesen beiden Tarifen eine bzw. zwei Multi-Cards fr Laptop und Tablet
inklusive; bei den beiden kleineren Tarifen kosen zustzliche
Multi-Cards jeweils 4,99 Euro/Monat.

Surf-Upgrades fr mehr Datenvolumen und Geschwindigkeit

Zu den drei kleineren Tarifen knnen Kunden auch verschiedene
Upgrade-Pakete buchen. Im o2 Blue All-In S Tarif ist zum Beispiel ein
Paket mit 500 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s fr 9,99 Euro/Monat
verfgbar. Wer bis zu 1 GB Datenvolumen mit bis zu 21,1 MBit/s und eine
zustzliche Multi-Card bentigt, kann dies fr 19,99 Euro/Monat (All-In
S) bzw. 9,99 Euro/Monat (All-In M) buchen. auerdem wird ein Paket mit
3 GB Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s und 2 Multi-Cards angeboten -
fr 29,99 Euro/Monat im All-In S Tarif, 19,99 Euro/Monat im all-In M
Tarif und 9,99 Euro/Monat im All-In L Tarif. Fr den Tarif o2 Blue
All-In XL werden keine Upgrades angeboten.

o2 Blue All-In Tarife fr Selbstndige

Selbstndige, Freiberufler und Unternehmer knnen auch die neuen o2
Blue All-In Tarife nutzen. Die Grund-Konditionen sind mit den Angeboten
fr Privatkunden identisch. In allen neuen Tarifen zahlen sie zudem
keinen Anschlusspreis ab der zweiten SIM-Karte. Auerdem werden ab dem
o2 Blue All-In M Tarif Inklusivminuten fr Anrufe ins Ausland (EU,
Schweiz, Trkei, Ukraine, Russland, Nordamerika) angeboten: Es stehen
entsprechen 60 bzw. 90 bzw. 120 Minuten fr Anrufe aus Deutschland in
diese Lnder zur Verfgung.

Grundpreise und Laufzeit

Die neuen o2 Blue All-In Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von
24 Monaten. Wahlweise knnen diese Tarife auch ohne Laufzeit gebucht
werden; dann werden monatlich jeweils 4,99 Euro mehr berechnet.

Die Tarife lassen sich online, ber die Hotline und in allen O2 Shops
buchen. Bei Kombination mit einem DSL-Paket knnen Kunden, wie bisher,
bis zu 10 Euro monatlich sparen. Bei Online-Bestellung soll der bliche
Vorteil von 10 Prozent Rabatt auf den Grundpreis in den ersten 12
Monaten gelten.

Kommentar

Die neuen Tarife sind vor allem fr Viel-Telefonierer interessant.
Kunden, die vor allem netzintern und ins Festnetz telefonieren und mehr
Surf-Volumen bentigen, sind mit den bisherigen o2 Blue Select
Angeboten eigentlich besser bedient. Diese bieten zum Beispiel fr
19,99 Euro im Monat 300 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s zusammen
mit der netz-internen Flatrate und einer weiteren Flatrate in
Wahl-Netz. Eine Festnetz-Rufnummer und eine SMS-Allnet-Flatrate ist
auch hier inklusive. Wer die bisherige o2 Blue Allnet Flatrate genutzt
hat, wird mit dem neuen All-In M Tarif glcklicher, da dieser statt
Inklusiv-SMS eine SMS-Flatrate beinhaltet. Auch Nutzer von bisherigen
o2 Blue M und L Tarifen profitieren bei den neuen Tarifen von mehr
Geschwindigkeit und Surf-Volumen.           

Die neue Geschwindigkeitsdrosselung auf maximal 32 kBit/s wird das
mobile Surfen allerdings kaum nutzbar machen. Mit diesem Tempo,
langsamer als analoge Modems im Festnetz, lassen sich nur noch einfache
Text-Seiten in akzeptabler Zeit laden, jedoch keine vollstndigen
Webseiten. Damit wird aus einer Flatrate praktisch ein
Datenvolumen-Tarif. Wer bei den neuen Tarifen mehr Daten bertragen
mchte, als im Grundpreis enthalten, wird wohl ein nicht gerade
gnstiges Surf-Upgrade buchen mssen.

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2



+-=================================================================-+

Aktuelle Allnet-Flatrate Angebote im Vergleich:
http://www.tarif4you.de/allnetflat/

+-=================================================================-+



>> Huawei stellt mehrere neue Smartphones und Tablets vor

Der chinesische Hersteller Huawei hat auf dem Mobile World Congress
(MWC) in Barcelona mehrere neue Smartphones und Tablets vorgestellt.

Zu den highlights gehrt das neue Top-Smartphone Huawei Ascend P2. Das
neue Gert wird als Nachfolger des Ascend P1 positioniert und soll nach
Aussage von Huawei das schnellste Smartphone sein. Dabei bezieht sich
der Hersteller allerdings mehr auf die Datenbertragung und nicht auf
die Prozessorleistung. 

Details zum neuen Huawei Ascend P2 Smartphone lesen Sie in unserer
Newsmeldung: http://www.tarif4you.de/news/n17467.html

Als gnstige Smartphone-Alternativen sind die neuen Huawei Ascend Y300
und G510 gedacht.

Das Huawei Ascend Y300 ist als Einsteiger-Smartphone gedacht. Das Gert
mit einem 4,0-Zoll (10,2cm) groen IPS-Display und 480 x 800 Pixeln
Auflsung bietet eine Grundausstattung zu einem kleinen Preis.Das
Huawei Ascend G510 ist etwas grer und minimal leistungsstrker als
das Y300. Die Gerte sollen 149,- Euro bzw. 219,- Euro (UVP) kosten.
alle Details zur technischen Ausstattung der beiden Billig-Android-
Smartphones lesen Sie in unserer News-Meldung:
http://www.tarif4you.de/news/n17473.html



Eine weitere Neuvorstellung von Huawei auf dem Mobile World Congress
(MWC) in Barcelona ist das MediaPad 10 Link - ein 10-Zoll Tablet fr
Einsteiger. Das Gert soll vor allem durch seine Unterhaltungs-
funktionen und die hochwertige Optik des Aluminium-Unibody-Gehuses
punkten. Technisch landet das neue Tablet im guten Mittelfeld. Das
10,1-Zoll (25,4 cm) groe IPS-Display bietet eine Auflsung von 1.280 x
800 Pixeln. Auf der Rckseite findet sich eine 3,0-Megapixel-Kamera,
vorne ist eine 0,3-Megapixel fr Videotelefonie integriert. Fr einen
guten Ton sollen zwei auf der Rckseite integrierten
Stereolautsprechern mit Dolby Surround Sound-Technologie sorgen.
Weitere Details zum neuen Tablet:
http://www.tarif4you.de/news/n17476.html



>> Asus stellt das neue Padfone Infinity vor

Asus hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ein neues
Padfone vorgestellt. Das Asus Padfone Infinity kombiniert das 5-Zoll
Smartphone mit einer 10,1-Zoll groen Padfone Station zu einem
vollwertigen Tablet. Das neue Modell setzt auf hochwertigere
Materialien und leistungsstrkere Hardware als das im Oktober
vorgestellte Asus Padfone 2 und soll mit 999,- Euro entsprechend mehr
kosten.

Das Konzept des Asus Padfone ist unverndert geblieben: Wird das
Smartphone in die Padfone Station gesteckt, wird dessen Rechenleistung
dessen Leistung und das grere Display der Station genutzt, so dass
die Kombination zu einem Tablet wird.

Das Smartphone des neuen Padfone Infinity kommt in einem
Metall-Gehuse, dessen Rckseite aus gebrstetem Aluminium gemacht ist.
So wirkt das Gert viel edler. Auch technisch hat das Smartphone
einiges zu bieten. Das 5-Zoll groe Super IPS Display bietet die
Full-HD Auflsung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 441 ppi. Auf der
Rckseite ist eine 13-Megapixel-Kamera von Sony verbaut; auerdem wurde
eine 2-Megapixel-Frontkamera integriert. Im Inneren arbeitet ein
Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor mit 1,7 GHz, Adreno 320 GPU und 2 GB
Arbeitsspeicher. Als interner Speicher sollen 32 GB oder 64 GB
angeboten werden. Dazu schenkt Asus 50 GB Online-Speicherplatz fr 2
Jahre.

Das Asus Padfone Infinity soll im Verlauf des zweiten Quartals in den
Handel kommen. Das bisherige Padfone 2 soll auch weiterhin angeboten
werden, da dieses Gert laut Asus preislich und auch von der
Ausstattung her eine andere Zielgruppe bedienen soll.   

Mehr ber das neue Asus Padfone Infinity:
http://www.tarif4you.de/news/n17468.html



>> Ortel Mobile erweitert Smart-Option auf 30 Lnder

Der Mobilfunkanbieter Ortel Mobile hat fr den 1. Mrz die Erweiterung
seiner Smart-Option auf insgesamt 30 Lndern angekndigt. Auerdem soll
eine neue Daten-Tarifoption mit 3 GB ungedrosselten Datenvolumen
angeboten werden. Erst am Montag hat der Discounter blauworld hnliche
nderungen bei seinem Mobilfunktarif fr die internationale Telefonie
angekndigt.

Internet Flat 3 GB

Mit der neuen Internet Flat 3 GB sollen Nutzer eine Ortel Mobile
SIM-Karte fr pauschal 14,90 Euro 30 Tage lang mobil im Internet
surfen. Dabei knnen bis zu 3 GB Datenvolumen mit maximaler
Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s bertragen werden. Anschlieend
wird der Zugang auf GPRS-Geschwindigkeit von maximal 56 kBit/s
gedrosselt. Die neue Daten-Option soll fr alle Ortel Mobile Prepaid
Kunden erhltlich sein, die ihre SIM-Karte im ab dem 15.08.2012
gltigen Prepaid-Tarif aktiviert haben. Die Internet Flat 3 GB kann ab
dem 01. Mrz 2013 per SMS mit dem Inhalt INTERNET3GB an die kostenlose
Kurzwahl 77300 gebucht werden, alternativ per kostenfreiem Anruf unter
1155, Menfolge 8-1-7-1. auerdem bleibt die bisherige Internet Flat XL
Option mit 750 MB Highspeed-Datenvolumen fr 9,90 Euro pro 30 Tage
weiterhin im Angebot.

Die erweiterte Smart-Option

Weiterhin will Ortel Mobile die Smart Option zum 01.03.2013 erweitern.
Diese beinhaltet eine Internet-Flat mit 300 MB ungedrosselten
Datenvolumen, 100 SMS in deutsche und auslndische Netze sowie 100
Inklusiv-Minuten fr insgesamt 12,90 Euro fr 30 Tage. Das Minutenpaket
gilt bisher fr Gesprche in alle Netze in Deutschland sowie in Polen,
Russland, Rumnien, Griechenland und Italien. Ab dem 01. Mrz kommen
auch Belgien, Bulgarien, China, Dnemark, Frankreich, Grobritannien,
Hong Kong, Indien, Iran, Kasachstan, Kenia, Lettland, Litauen,
Niederlande, sterreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien,
Thailand, Tschechien, Ungarn, in den USA und Vietnam dazu. Nach
Verbrauch der Inklusiveinheiten gilt der jeweilige Standardtarif gem
der aktuellen Preisliste.

Beide Optionen sind nur mit einer Ortel Prepaid Karte im Standardtarif
buchbar. Die Optionen verlngern sich bei ausreichendem Guthaben nach
Ablauf von 30 Tagen automatisch. Sonst wird die Option automatisch
aktiviert, sobald wieder guthaben auf das Prepaid-Konto aufgeladen
wird. Die Optionen knnen jeweils nur einmal pro 30 Tage gebucht werden
und sind ber die 1155 kndbar.

- Ortel Mobile: http://tarif4you.de/goto/p/OrtelMobile



>> Alcatel stellt mehere neue Smartphones auf MWC vor

AlcatelOneTouch hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona
gleich mehrere neue Mobiltelefone gezeigt, die alle demnchst in den
Handel kommen sollen. Mit insgesamt 13 neuen Gerten will TCL
Communication, Hersteller der Smartphones mit dem Markennamen Alcatel
One Touch, verschiedene Mrkte und Nutzergruppen abdecken.

Die Gerte-Auswahl reicht von einfachen Mobiltelefonen bis zu hchwertig
ausgestatteten Android Smartphones, welche auch wahlweise als Dual-SIM
Gerte angeboten werden sollen.

Details zu den neuen Alcatel One Touch Smartphones finden Sie in
unserer News-Meldung: http://www.tarif4you.de/news/n17470.html



>> Ay Yildiz kndigt neue Prepaid-Tarifoptionen an

Der Mobilfunkdiscounter Ay Yildiz hat neue Tarifoptionen fr sein
Prepaid-Paket aystar angekndigt. Ab dem 1. Mrz 2013 stehen den Kunden
der E-Plus Marke fr die trkische Community in Deutschland auch eine
Handy Internet Flat 3GB Option fr mobiles Surfen sowie AyDE Smart L
Option fr Telefonate und SMS in deutsche und trkische Netze.

Mit der neuen Option AyDE Smart L erhalten Kunden von AyYildiz eine
Telefonie- und SMS-Flatrate zu anderen Ay Yildiz Nutzern sowie in das
gesamte deutsche E-Plus und und zustzlich 1.000 Freiminuten frs
Telefonieren in deutsche Mobilfunknetze, ins deutsche Festnetz sowie
ins trkische Festnetz. Zudem ist ein mobiler Internetzugang mit 500 MB
Datenvolumen bei bis zu 7,2 MBit/s im Tarif enthalten. Die neue Option
kostet 19,99 Euro pro 30 Tage.

Die bisherige Option AyDE Smart bleibt bestehen, sie bekommt jedoch
einen neuen Namen: Aus AyDE Smart wird AyDE Smart M. Bei dieser Option
erhalten Kunden fr 16,90 Euro pro 30 Tage weiterhin eine Ay Yildiz und
E-Plus-Flatrate fr Telefonie und SMS, 200 Freiminuten fr Anrufe in
alle anderen deutschen Netze und ins trkische Festnetz sowie eine
Internet-Flatrate mit 400 MB ungedrosselten Datenvolumen.

Weiterhin wird eine Tarifoption fr Viel-Surfer eingefhrt. Mit der
Handy Internet Flat 3 GB fr 14,90 Euro je 30 Tage knnen Kunden mit
ihrem Smartphone bis zu 3 GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s
bertragen, danach wird der mobile Internetzugang auf maximal 56 kBit/s
gebremst.

- Ay Yildiz: http://tarif4you.de/goto/p/AyYildiz



>> simquadrat: Prepaid-SIM mit bundesweiter Festnetzrufnummer

sipgate hat jetzt seit langer Zeit angekndigten Mobilfunkdienst
gestartet. Unter dem Namen simquadrat wird eine SIM-Karte mit
Ortsrufnummer angeboten, die als bundesweite Homezone funktioniert: Im
Gegensatz zu Festnetzrufnummern anderer Mobilfunkanbieter, die nur in
einem bestimmten Bereich rund um angegebene Adresse funktionieren, sind
simquadrat-Kunden ber ihre Festnetznummer bundesweit erreichbar.

Telefonieren knnen simquadrat-Kunden fr 9 Cent pro Minute und 9 Cent
pro SMS in alle deutschen Netze. Dabei kann die Ortsrufnummer bei
Telefonaten als Absenderrufnummer gesetzt werden. Auerdem ist im Tarif
eine Datenflatrate inklusive, bei der 1.000 MB Datenvolumen mit bis zu
7,2 MBit/s genutzt werden knnen; danach wird auf GPRS-Geschwindigkeit
gedrosselt. Fr den Tarif wird eine Grundgebhr von 9,95 Euro pro Monat
berechnet.

Prepaid-SIM und kurze Laufzeit

Die Bezahlung erfolgt im Prepaid-Verfahren. Das Guthaben kann per
Lastschrift oder Kreditkarte aufgeladen werden. Das Starterpaket kostet
14,95 Euro, von denen noch 5 Euro als Telefonie-Guthaben genutzt werden
knnen. Neukunden bekommen derzeit zustzlich 60 Minuten als
Startbonus, die sie zum Telefonieren in deutsche Mobilfunknetze und ins
deutsche Festnetz verwenden knnen. Wenn das Guthaben unter 2 Euro
fllt, sollen laut sipgate automatisch 14,95 Euro eingezogen werden,
die als Grundgebhr und Telefonie-Guthaben genutzt werden.

Die Vertragslaufzeit betrgt einen Monat. Der Vertrag verlngert sich
automatisch jeweils um einen Monat, wenn er nicht gekndigt wird. Die
Kndigungsfrist betrgt einen Tag zum Monatsende. Der simquadrat
Angebot wird im E-Plus Netz realisiert.

simquadrat vergibt derzeit nur Festnetzrufnummer aus dem Ortsnetz, in
dem der Kunde wohnt. Das Portieren einer bestehenden
Festnetz-Rufnummer, sei es aus einem sipgate Account oder eines anderen
Anbieters, ist derzeit noch nicht mglich, soll jedoch knftig
angeboten werden. Auch eine Mobilfunkrufnummer wird derzeit noch nicht
vergeben; sipgate will Rufnummern im Bereich 01579 im Frhjahr
anbieten. Dementsprechend funktioniert zum Beispiel der SMS-Empfang
nur, wenn die Kurznachrichten auf die Festnetzrufnummer von simquadrat
gesendet werden. Je nach Netzanbieter knnen diese auch als
Sprachnachrichten Text geliefert werden. Auerdem weist sipgate in der
Hilfe darauf hin, dass der SMS-Empfang aus dem o2 Netz derzeit dar
nicht mglich ist.           

Das simquadrat-Angebot soll knftig um weitere Dienste erweitert
werden. So sei eine Allnet-Flatrate zum Telefonieren in alle deutschen
Netze geplant. Ebenfalls in Planung sind Voicemail, die Mglichkeit,
weitere Rufnummern dazu zu buchen, paralleles Klingeln auf mehreren
Handys und zeit- und rufnummern-gesteuerte Anrufweiterleitung.

- simquadrat: http://tarif4you.de/goto/a/simquadrat



>> mobilcom-debitel: Neue Allnet-Flatrate mit SMS-Flat ab 24,90 Euro

Der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel hat einen neuen Aktionstarif mit
einer Allnet-Flatrate vorgestellt. Der real Allnet Tarif beinhaltet
eine Flatrate fr mobiles Telefonieren in alle nationalen Netze, eine
Flatrate fr das Versenden von SMS-Nachrichten und eine Flatrate fr
mobiles Surfen.

Der neue Tarif ist wahlweise im Netz von E-Plus oder o2 erhltlich. Der
monatliche Grundpreis liegt bei 24,90 Euro. Die Internet-Flatrate
beinhaltet 500 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s; danach wird auf
maximal 64 kBit/s gedrosselt.   

Auerdem ist der real Allnet Tarif auch im Vodafone-Netz erhltlich.
Hier werden 34,90 Euro im Monat berechnet und statt einer SMS-Flatrate
sind nur 3.000 Kurznachrichten pro Monat im Grundpreis inklusive. Jede
weitere SMS kostet 19 Cent. Bei der Internet-Flatrate sind in der
Vodafone-Variante nur 300 MB Datenvolumen ohne Drosselung enthalten.

Bei allen drei Varianten des real Allnet Tarifes knnen Kunden nur
die Handy-Option dazu buchen, um ein vergnstigtes Smartphone zu
erhalten. Eine Surf-Option mit mehr ungedrosselten Datenvolumen wird
nicht angeboten.   

Der neue Tarif ist zunchst bis Ende Mrz 2013 erhltlich und hat eine
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Bei Buchung des Tarifes wird
ein einmaliger Anschlusspreis von 29,90 Euro berechnet. Bei
Online-Bestellungen wird dieser, wie bei mobilcom-debitel blich,
erstattet, wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung
eine SMS an die Kurzwahl 22240 mit dem Text AG Online von der neuen
SIM-Karte sendet.

- mobilcom-debitel: http://tarif4you.de/goto/s/mobilcom



>> 1&1 All-Net-Flat Special mit kostenlosem Smartphone ab 19,99 Euro

Der Telekommunikationsanbieter 1&1 bietet ab sofort einen Aktionstarif
fr Mobilfunkkunden an. Der 1&1 All-Net-Flat Special Tarif kostet ab
19,99 Euro/Monat und beinhaltet das Samsung Galaxy Ace Plus Smartphone.

Der Mobilfunktarif hnelt dem bisherigen 1&1 All-Net Flat Basic
Angebot: Im monatlichen Grundpreis ist eine Telefon-Flatrate in alle
deutschen Mobilfunknetze und das Festnetz sowie eine Surf-Flatrate mit
einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s enthalten. Ab
einem Datenvolumen von 300 MB verringert sich die maximale
Surfgeschwindigkeit. Der Monatspreis von 19,99 Euro gilt fr die ersten
12 Monate, danach fallen 29,99 Euro an. Die Mindestvertragslaufzeit
betrgt 24 Monate. Der Tarif wird im Vodafone-Netz realisiert.

Auerdem ist im neuen Special-Angebot ein Samsung Galaxy Ace Plus
Smartphone kostenlos enthalten. Dieser Einsteiger-Smartphone bietet ein
3,65-Zoll (9,27 cm) groes Display mit 320 x 480 Pixeln Auflsung,
einen 1 GHz Prozessor, 3 GB Speicherplatz, Bluetooth 3.0, WLAN 802.11
b/g/n und eine 5-Megapixel-Kamera.

Das All-Net-Flat Special Angebot im Vergleich

Der Tarif entspricht dem etwas lteren All-Net-Flat Basic Angebot. Der
aktuelle All-Net Flat Basic Tarif bietet bis zu 500 MB ungedrosselten
Datenvolumen und kostet 19,99 Euro/Monat whrend der kompletten
Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Erst danach werden 29,99
Euro/Monat verlangt.

Effektiv zahlen die Kunden fr das neue Angebot whrend der
Mindestlaufzeit 120 Euro mehr im Vergleich zum aktuellen Tarif. Dafr
erhalten Sie ein neues Smartphone kostenlos dazu. Das Samsung Galaxy
Ace Plus kostet ohne Vertrag im Online-Handel rund 175 Euro. Wer also
genau dieses Smartphone haben mchte und mit dem angebotenen Tarif
auskommt, kann beim 1&1 All-Net-Flat Special rund 55 Euro sparen.

- 1&1 All-Net-Flat: http://tarif4you.de/goto/s/1und1Mobile


Neue Tablets fr die 1&1 Tablet-Flat

Fr ihre Tablet-Flat bietet 1&1 jetzt zwei neue Tablet-PCs an. Das
Nexus 7 in der 3G-Variante (bis 21,6 MBit/s ber das Mobilfunknetz) mit
32 GB internen Speicher, einem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, 7-Zoll
Display und Android 4.2 Jelly Bean Betriebssystem wird jetzt zusammen
mit dem 1&1 Tablet-Flat mit Tablet-PC Tarif ohne Zuzahlung angeboten.
Das Huawei Media Pad 10 FHD mit einem 10,1-Zoll Display mit 1.920 x
1.200 Pixeln Auflsung, 1,4 GHz Quad-Core Prozessor, 16 GB internen
Speicher und Android 4.0 Ice Cream Sandwich als Betriebssystem soll
zusammen mit der Tablet-Flat fr 29,99 Euro angeboten werden. Auerdem
bietet 1&1 den dazu passenden Tastatur-Dock fr 99,99 Euro an.

Die 1&1 Tablet-Flat mit Tablet-PC bietet fr 29,99 Euro/Monat 2 GB
Highspeed-Datenvolumen bei einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu
21.600 kBit/s (danach 64 kBit/s) und hat eine Mindestvertragslaufzeit
von 24 Monaten. Darber hinaus beinhaltet der Tarif 100 GB kostenlosen
Online-Speicher zur bequemen Datensicherung in der Cloud. Ohne einen
vergnstigten Tablet kostet die Tablet-Flat von 1&1 9,99 Euro/Monat,
bietet allerdings nur 1 GB Datenvolumen mit maximal 7,2 MBit/s.

- 1&1 Tablet Flat: http://tarif4you.de/goto/s/1u1TabletFlat



>> blau.de Allnet-Flat jetzt auch ohne Laufzeit

Der Mobilfunkdiscounter blau.de bietet seinen Allnet-Flat Tarif jetzt
auch ohne Mindestlaufzeit an. Fr 24,90 Euro/Monat erhalten Kunden eine
Telefonie-Flatrate in alle deutsche Mobilfunknetze und ins Festnetz
sowie eine Surf-Flatrate mit 500 MB ungedrosselten Datenvolumen. Wie
auch bei der Tarifvariante mit 24 Monaten Mindestlaufzeit (19,90
Euro/Monat), knnen Kunden auf Wunsch zur blau.de Allnet-Flat eine
SMS-Flatrate fr weitere 5 Euro/Monat hinzu buchen. Ohne die Flatrate
kostet jede SMS 9 Cent.

Whrend der aktuellen Aktion knnen Neukunden die blau.de Allnet-Flat
im E-Plus Netz zunchst kostenlos ausprobieren. Bei der Tarifvariante
ohne Laufzeit ist der erste Monat kosten; wer sich fr 24 Monate
bindet, spart die Grundgebhr in den ersten zwei Monaten.   

- blau.de Allnet-Flat: http://tarif4you.de/goto/p/blauAllnetFlat



>> YotaPhone: Android-Smartphone mit zweitem E-Ink-Display

Whrend die meisten Hersteller bei ihren neuen Smartphones die bereits
bekannten Hardware-Komponenten und die Software verbessern, setzt der
russische Hersteller Yota auf ein neues Konzept. Auf dem Mobile World
congress in Barcelona zeigt das Unternehmen das YotaPhone - ein Android
Smartphone, welches auf der Rckseite ein zustzliches E-Ink Display
besitzt, wie man es von E-Book-Readern kennt. Auf diesem knnen
zustzliche Informationen angezeigt werden, wobei deutlich weniger
Energie verbraucht wird.

Laut YotaPhone verbrauchen die blichen Touchscreens in modernen
Smartphones am meisten Energie. Auerdem berfluten sie den Nutzer mit
zahlreichen Informationen, die er nicht alle gleichzeitig bentigt.
Dazu gehren etwa Staus-Updates aus sozialen Netzwerken, Nachrichten,
Erinnerungen, Straenkarten und Boarding-Tickets. Beim Betrachten
dieser Informationen oder beim Lesen wird unntig viel Energie
verbraucht. Um das Problem zu lsen hat Yota in das neue Smartphone ein
zweites Display eingebaut. Dieses E-Paper-Display (EPD) auf der
Rckseite ist besonders stromsparend, da es Strom nur beim ndern des
Bildschirm-Inhalts jedoch nicht beim beim Anzeigen von Informationen
bentigt.

Alle Informationen auf dem 4,3 Zoll groen Touchscreen lassen sich auf
das E-Paper-Display auf der Rckseite des Smartphones bertragen. Dazu
reicht eine Wisch-Bewegung mit zwei Fingern von oben nach unten auf dem
Hauptdisplay. Wenn eine App die Informationen nicht einzeln bertragen
kann, wird ein Screenshot auf das E-Ink Display bertragen.

Auch sonst erfolgt die Bedienung mit Gestensteuerung. Verschiedene
Wisch-Gesten ersetzen den Zurck-button oder bringen den Nutzer zurck
zum Home-Screen. Dazu wird der Bereich unter dem Touchscreen genutzt.

Ebenfalls praktisch: Das E-Ink Display kann auch Informationen aus dem
Benachrichtigungsbereich von Android anzeigen. Wird das Smartphone etwa
mit dem Hauptdisplay nach unten auf den Tisch gelegt, werden auf dem
E-Paper-Display eingehende Anrufe und Nachrichten angezeigt, ohne dass
das Hauptdisplay eingeschaltet wird.

Auerdem kann das 4,3-Zoll groe E-Paper-Display zum Lesen von E-Books
genutzt werden. Kommt gleichzeitig eine Benachrichtigung rein oder will
der Nutzer eine SMS versenden, muss er das Smartphone nur drehen, um
weiter auf dem Hauptdisplay zu arbeiten.

YotaPhone: Technische Daten

Technisch handelt es sich beim YotaPhone um ein Android 4.2 Smartphone
der gehobenen Klasse. Das Gert bietet einen 4,3-Zoll Display mit 1280
x 720 Pixeln Auflsung sowie ein ebenso groes E-Ink Display.
Angetrieben wird das Gert von einem 1,5 GHz Dual-Core Prozessor
(Qualcomm Snapdragon MSM 8960) mit 2 GB Arbeitsspeicher und einer
12-Megapixel-Hauptkamera. Der interne Speicher soll laut Yota wahlweise
32 GB oder 64 GB betragen. Fr die mobile Datenverbindungen soll neben
GSM (2G) und UMTS (3G) auch LTE (4G) untersttzt werden. Weiterhin soll
das 67 x 131 x 9,9 mm groe und 140 Gramm schwere Smartphone ber einen
2.100 mAh Akku verfgen.

Das YotaPhone soll erst gegen Ende 2013 auf den Markt kommen und soll
dann auch in Deutschland erhltlich sein. 

- YotaPhone: http://tarif4you.de/goto/a/YotaPhone



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 10. Mrz 2013.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2013, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~