Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 10/2014

+-=================================================================-+
www.tarif4you.de ~ Newsletter 10/2014 ~ 09. Mrz 2014
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

 - Gigaset Dune: DECT-Telefon mit geschwungenem Gehuse
 - D-Link DWR-116: Neuer WLAN-Router mit LTE-Untersttzung
 - Internet-by-Call: Wieder Preisnderungen bei zwei Marken
 - Mit Ortel Mobile gnstig in den Iran telefonieren
 - Aldi Talk senkt Roaming-Preise innerhalb der EU
 - Tele2 Allnet Flat fr dauerhafte 9,95 Euro pro Monat
 - E-Plus: Ab sofort mobiles Surfen mit LTE ohne Aufpreis mglich
 - Vodafone LTE Carstick: Rollender WLAN-Hotspot frs Auto
 - DeutschlandSIM: Allnet-Flat mit 2 GB Datenvolumen fr unter 30 Euro
 - Verbraucherzentrale klagt gegen LTE-Internet-Tarife von Vodafone

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

---------------------------------------------------------------------
Folgen Sie tarif4you.de auch bei Twitter und Google+:
https://twitter.com/tarif4you und https://google.com/+tarif4you
---------------------------------------------------------------------



>> Gigaset Dune: DECT-Telefon mit geschwungenem Gehuse

Gigaset hat ein neues Schnurlostelefon frs Festnetz vorgestellt.
Das neue Modell nennt sich Gigaset Dune (CL540) und soll durch eine
genderte Form sowie Soft-Touch-Elemente besonders komfortabel in
der Hand liegen.

Bei der neuen Gerte-Serie setzt Gigaset vor allem auf die Ergonomie.
Beim neuen Modell wurden Erkenntnisse aus der Bionik eingesetzt, um die
Handhabung zu erleichtern, so der Hersteller. Das neue DECT-Telefon
bietet eine von der Natur inspirierte Formgebung, Soft-Touch-Elemente
sollen fr einen sicheren Halt sorgen. Die Vorderseite des Telefons hat
eine leicht geschwungene S-Form; die konkav geformte Hrkapsel soll
besser ans Ohr anliegen und so fr eine bessere Akustik beim Hren
sorgen.

Das neue Schnurlostelefon bietet ein 1,8-Zoll TFT-Farbdisplay mit
38 x 32 mm und 65.000 Farben. Darunter finden sich eine flache und
beleuchtete Tastatur. Sonst bringt Dune die Gigaset-blichen
Standardfeatures. So sind ein Adressbuch fr bis zu 200 Eintrge mit
je 3 Rufnummern, ein einstellbarer Screensaver, Babyphone- sowie
integrierte Wecker-, Kalender- und Geburtstagserinnerungsfunktion
enthalten. Fr eine gute Audio-qualitt wird HSP (HighSoundPerformance)
untersttzt. Die Ruftonlautstrke ist in fnf Stufen verstellbar.
Dazu kommen ein Freisprechmodus mit einem separaten Lautsprecher im
Mobilteil des Telefons sowie ein 2,5-mm Headset-Anschluss (mono).
Der Akku des neuen Schnurlostelefons soll bis zu 320 Stunden Standby-
und 14 Stunden Sprach-Zeit ermglichen.

Das Gigaset Dune (CL540-Serie) soll ab Mai 2014 erhltlich sein. Das
Telefon wird in zwei Ausfhrungen angeboten: Das Gigaset Dune (CL540)
soll 69,99 Euro kosten. die Variante mit einem integrierten
Anrufbeantworter mit 30 Minuten Aufnahmezeit (CL540A) soll 79,99 Euro
kosten. Zustzlich soll ein Dune Mobilteil mit Ladeschale (CL540H) zu
einem Preis von 69,99 Euro angeboten werden.

Die Dune Serie soll auf bis zu sechs Mobilteile erweiterbar sein.
Auerdem knnen bereits erhltliche Freisprech-Clip Gigaset L410 sowie
der Gigaset Mobilteile mit Touchdisplay SL930H, SL910H und S820H mit
Dune-Schnurlostelefonen genutzt werden knnen.

- Gigaset: http://tarif4you.de/goto/a/Gigaset



+-=================================================================-+

Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

Preise fr Telefongesprchee ins deutsche Festnetz und in deutsche
Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

+-=================================================================-+



>> D-Link DWR-116: Neuer WLAN-Router mit LTE-Untersttzung

D-Link hat einen neuen Router mit LTE-Anbindung vorgestellt. Das
neue Wireless N300 Multi-WAN Router DWR-116 ermglicht eine
Internet-Verbindung ber DSL-/Kabelmodem und zustzlich ber das
Mobilfunknetz. Die Untersttzung beider Anschlussarten soll fr die
Ausfallsicherheit des Internetzuganges sorgen.

Der DWR-116 Router ist in erster Linie ein WLAN-Router und untersttzt
drahtlose Datenbertragung mit bis zu 300 MBit/s nach 802.11 b/g/n
Standards. Der Ethernet-WAN-Anschluss ermglicht den Anschluss eines
externen DSL-/Kabelmodems als Haupt- oder Ersatzverbindung. Sollte die
WAN-Verbindung ausfallen, schaltet die integrierte Failover-Funktion
automatisch auf das 4G-LTE/3G-Netz um und sorgt damit fr den Erhalt
der Verbindung. Dafr ist es allerdings notwendig, dass die Nutzer
einen passenden Surfstick mit entsprechender SIM-Karte in den
USB-Anschluss auf der oberen Gerteseite einsteckt, welches dann als
das eigentliche Modem fungiert. Der Router selbst untersttzt auch
LTE-Verbindungen mit bis zu 150 MBit/s im Download.

Zu den weiteren Funktionen des D-Link DWR-116 routers gehren
WLAN-Verschlsselung durch WEP/WPA/WPA2 sowie integrierte
Stateful-Inspection Firewall (SPI) und Network Address Translation
(NAT).

Der DWR-116 ist in Deutschland, sterreich und der Schweiz ab sofort
verfgbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 52 Euro bzw. 63 CH
Franken.

Neue Revisionen fr LTE-Router-Familie 

Weiterhin hat D-Link neue Revisionen der bereits am erhltlichen Router
DWR-512 und DWR-921 angekndigt. Die in diesen Gerten integrierte
UMTS- bzw. LTE-Karte ermglicht nun hhere Geschwindigkeitsraten von
bis zu 21 MBit/s via UMTS und 100 MBit/s bei LTE.

- D-Link: http://tarif4you.de/goto/a/DLink



>> Internet-by-Call: Wieder Preisnderungen bei zwei Marken

Einmal im Monat ndert der Hamburger Internetanbieter 1click2 die
Preise fr Internet-by-Call Tarife. Fr den kommenden Montag, den
10.03.2014, hat der Anbieter neue Tarife fr Schmalbandsurfer
angekndigt. Betroffen sind wieder die Angebote der Marken Surfgiganten
und Platinsurf.    

Einerseits werden neue Tarife ber neue Einwahlnummern eingefhrt.
Gleichzeitig wird das nutzen von bisher gnstige Einwahlnummern knftig
deutlich teurer. Wir haben die neuen Preise fr Sie zusammengefasst.

Neue Internet-by-Call Tarife bei Surfgiganten

* billo 8 (019193116): tglich rund um die Uhr 0,39 Cent/Minute,
ohne Einwahlgebhr;

* balu 8 (019193298): tglich rund um die Uhr 0,29 Cent/Minute plus
9,99 Cent pro Einwahl 

* Yin 8 (019193296): Mo-Fr 10-23 Uhr 0,30 Cent/Minute, sonst sowie
am Wochenende rund um die Uhr 19,99 Cent/Minute, ohne Einwahlgebhr;

* Yang 8 (019193420): Wochenende 10-23 Uhr: 0,30 Cent/Minute, sonst
sowie Mo-Fr rund um die Uhr 19,99 Cent/Minute, ohne Einwahlgebhr; 

* Harold 8 (019193424): Mo-Fr 10-23 Uhr 0,19 Cent/Minute, sonst
sowie am Wochenende rund um die Uhr 19,99 Cent/Minute plus 9,99 Cent
pro Einwahl;

* Maude 8 (019193427): Wochenende 10-23 Uhr: 0,19 Cent/Minute,
sonst sowie Mo-Fr rund um die Uhr 19,99 Cent/Minute plus 9,99 Cent
pro Einwahl;

* rotate 8 (019193445): tglich 09-12 Uhr, 15-18 Uhr und 21-24 Uhr:
0,20 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/Minute, ohne Einwahlgebhr;

* alternate 8 (019193761): tglich 06-09 Uhr, 12-15 Uhr, 18-21 Uhr:
0,20 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/Minute, ohne Einwahlgebhr;

* ring 2 (019193763): tglich 09-12 Uhr, 15-18 Uhr, 21-24 Uhr:
0,18 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/minute, plus 9,99 Cent pro Einwahl;

* circle 2 (019193769): tglich 06-09 Uhr, 12-15 Uhr, 18-21 Uhr:
0,18 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/Minute, plus 9,99 pro Einwahl.


Neue Internet-by-Call Tarife bei Platinsurf

* safer 8 (019193768): tglich rund um die Uhr 0,33 Cent/Minute plus
9,99 Cent pro Einwahl; Preisgarantie bis 09.04.2014; 

* securer 8 (019193775): tglich rund um die Uhr 0,43 Cent/Minute,
ohne Einwahlgebhr; Preisgarantie bis 09.04.2014;

* Changer 8 (019193778): Mo-Fr 00-08 Uhr, 18-21 Uhr sowie Wochenende
08-18 Uhr und 21-24 Uhr: 0,38 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/Minute;
Preisgarantie bis 09.04.2014;  

* Charger 8 (019193767): Mo-Fr 08-18 Uhr und 21-24 Uhr sowie Wochenende
00-08 Uhr und 18-21 Uhr: 0,38 Cent/Minute, sonst 9,99 Cent/Minute,
Preisgarantie bis 09.04.2014;  


Hhere Preise bei bisher gnstigen Einwahlnummern

ltere Tarife mit den folgenden Einwahlnummern und Tarifnamen werden
ab dem 10.03.2014 zu diesen hheren Preisen abgerechnet:

* 019193772 (securer 7), 019193115 (billo 7), 019193289 (Yin 7),
019193339 (Yang 7), 019193443 (rotate 7), 019193448 (alternate 7)
einheitlich mit 19,99 Cent/Minute;  

* 019193765 (safer 7), 019193295 (balu 7), 019193423 (Harold 7),
019193426 (Maude 7), 019193760 (ring 1), 019193766 (circle 1)
einheitlich mit 19,99 Cent/Minute und einer EWG von 9,99 Cent/Minute;  

* 019193777 (Changer 7), 019193210 (Charger 7) einheitlich mit 9,99
Cent/Minute. 


Alle Tarife sind mit jedem Analog- oder ISDN/Universal-Anschluss der
Deutschen Telekom AG nutzbar. Kanalbndelung ist mglich. Die
Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Abgerechnet wird ber die
Telefonrechnung der Deutschen Telekom AG. Eine Anmeldung ist fr die
genannten Tarife nicht erforderlich. Es fallen keine Grundgebhren oder
Mindestumsatz an.

- Surfgiganten: http://tarif4you.de/goto/a/surfgiganten
- Platinsurf: http://tarif4you.de/goto/a/Platinsurf



>> Mit Ortel Mobile gnstig in den Iran telefonieren

Der Mobilfunkanbieter Ortel Mobile senkt anlsslich des Nouruzfestes
die Preise fr Anrufe in den Iran. Nouruzfest ist ein traditionelles
Neujahrs- und Frhlingsfest und wird am 20. Mrz 2014 gefeiert. Mit der
Preisaktion sollen Deutsch-Iraner und -Iranerinnen mit Verwandten und
Freunden in der Heimat gnstiger telefonieren knnen.

Mit der Aktion knnen Ortel Mobile Kunden, die eine E-Plus FLAT gebucht
haben, ab sofort fr 3 Cent pro Minute in alle Fest- und Mobilfunknetze
des Irans telefonieren. Regulr kosten solche Anrufe beim
Mobilfunkdiscounter 9 Cent pro Minute zzgl. einer Verbindungsgebhr von
15 Cent je Gesprch. Der Aktionspreis gilt ab sofort und bis zum 30.
Juni 2014.

E-Plus FLAT ist eine Tarif-Option zum Standard-Tarif von Ortel Mobile
und kostet 5 Euro pro 30 Tage. Damit knnen Kunden unbegrenzt innerhalb
des E-Plus-Netzes telefonieren.

- Ortel Mobile: http://tarif4you.de/goto/p/OrtelMobile



>> Aldi Talk senkt Roaming-Preise innerhalb der EU

Mitte Februar hat Aldi Talk angekndigt, Roamingpreise innerhalb der EU
abzuschaffen. Nun ist es soweit. Die Mobilfunkmarke reduziert ab sofort
die Preise fr Roaming in der EU sowie in der Schweiz. Die Preise fr
Gesprche und das mobile Surfen im Internet entsprechen dann den
Inlandstarifen von Aldi Talk.

Ab dem 3. Mrz zahlen Aldi Talk Kunden fr Gesprche aus der EU zu
anderen Aldi Talk Anschlssen nur noch 3 Cent pro Minute. Fr Gesprche
in alle anderen europischen Netze fallen 11 Cent pro Minute an. Damit
sparen die Kunden im Vergleich zu bisherigen Roaming-Preisen 25 Cent
fr Anbieter-interne Telefonate bzw. 17 Cent fr Anrufe in andere
Netze. Eingehende Anrufe in EU-Lndern und in der Schweiz sind knftig
sogar kostenlos.

Fr Smartphone-Nutzer, die auch im Ausland mobil im Internet surfen
wollen, senkt Aldi Talk den Preis auf 23 Cent pro MB. Der Preis fr
das Versenden von SMS liegt nun bei 7 Cent. Damit unterbietet Aldi Talk
die Obergrenzen fr Roaming-Preise, welche die EU ab dem 1. Juli 2014
vorsieht.

Volumen bei EU-Paketen verdoppelt

Darber hinaus verdoppelt Aldi Talk das Volumen seiner EU Pakete, die
zum Basistarif hinzugebucht werden knnen. Kunden knnen mit dem neuen
EU Sprach-Paket 120 europaweit 120 Minuten ohne Zusatzkosten
telefonieren und mit dem EU Internet-Paket 120 ein Datenvolumen von
120 MB nutzen. Alle ankommenden Gesprche sind auch hier kostenfrei.
Beide Pakete kosten jeweils 4,99 Euro pro 7 Tage.

- Aldi Talk: http://tarif4you.de/goto/p/AldiTalk



>> Tele2 Allnet Flat fr dauerhafte 9,95 Euro pro Monat

Tele2 hat den Preis fr die Allnet-Flat jetzt dauerhaft gesenkt. Der
Mobilfunktarif, der sich nur an Telefonierer richtet, kostet bei der
Online-Bestellung jetzt dauerhaft 9,95 Euro pro Monat. In diesem
Grundpreis sind Gesprche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen
Mobilfunknetze enthalten.

Der Tarif bietet nur eine Flatrate zum Telefonieren in deutsche Netze.
Internet-Surfen ist mit diesem Tarif nicht mglich. Daher ist das
Angebot nur fr die Nutzer interessant, die mit ihrem Handy nur
telefonieren wollen. Eine SMS in deutsche Netze kostet regulr 19 Cent.
Wer viele Kurznachrichten verschickt, kann auch eine SMS-Flatrate fr
5,00 Euro pro Monat dazu buchen.

Bisher hat der Allnet Flat Tarif nur im ersten Vertragsjahr 9,95 Euro
pro Monat und danach 14,95 Euro pro Monat gekostet. Mit dem aktuellen
Allnet Flat Online Special Angebot zahlen Kunden den gnstigeren
Preis whrend der gesamten Vertragslaufzeit. Die
Mindestvertragslaufzeit betrgt 24 Monate und es wird eine einmalige
Bereitstellungsgebhr von 29,95 Euro berechnet.

Wer zustzlich mit einem Smartphone mobil im Internet surfen mchte,
kann bei Tele2 weiterhin eine Allnet Flat mit Internet-Flat fr 14,95
Euro in den ersten 12 Monaten in 19,95 Euro pro Monat danach buchen.
Dabei sind zustzlich zur Telefonie-Flatrate auch 500 MB ungedrosseltes
Datenvolumen enthalten. Tele2 realisiert seine Mobilfunkangebote im
E-Plus Netz.

- Tele2: http://tarif4you.de/goto/s/Tele2AllnetFlat



>> E-Plus: Ab sofort mobiles Surfen mit LTE ohne Aufpreis mglich

Mobilfunkkunden im E-Plus Netz knnen ab sofort mobiles Datendienste
via LTE nutzen. Wie angekndigt, hat der Dsseldorfer Mobilfunkanbieter
das LTE-Netz fr alle seine Kunden freigeschaltet.

E-Plus bietet LTE in seinem Netz bis Mitte des Jahres ohne zustzliche
Kosten an. Der schnelle Datenfunk steht dabei sowohl Vertrags- als
auch Prepaid-Kunden zur Verfgung. Einschrnkungen gibt es nur auf der
Gerte-Ebene: Nutzer von Apple iPhone sowie von einige Smartphones aus
dem Hause Samsung bentigen einen Updaten, um LTE-Funk im Gert
freizuschalten. Auch wenn die Gerte technisch mit dem LTE-Netz von
E-Plus kompatibel sind, mssen sich die Nutzer teilweise gedulden,
bis sie diese Technik nutzen knnen.

E-Plus bietet LTE im 1.800 MHz-Bereich an, was maximal rund 60 MBit/s
ber das Mobilfunknetz mglich macht. Weiterhin ist es nicht bekannt,
wo genau E-Plus bereits LTE anbietet. Offiziell besttigt hat der
Netzbetreiber nur Berlin, Leipzig und Nrnberg. In verschiedenen Foren
berichten die Nutzer bereits, dass LTE auch in verschiedenen kleinen
Ortschaften im E-Plus Netz zur Verfgung steht.

- E-Plus: http://tarif4you.de/goto/a/EPlus



>> Vodafone LTE Carstick: Rollender WLAN-Hotspot frs Auto

Vodafone hat zur CeBIT einen LTE-Stick mit WLAN-hotspot angekndigt,
welches speziell fr die Nutzung im Auto vorgesehen ist. Das Gert
baut eine mobile Internetverbindung via LTE auf und stellt diesen
Zugang allen Mitfahrern im Auto drahtlos per WLAN zur Verfgung.

Bei dem LTE Stick handelt es sich um Huawei E8278, welches im
Vodafone-Design angeboten wird. Zustzlich wird ein Adapter fr den
Zigarettenanznder mitgeliefert, so dass der Stick problemlos im Auto
Strom beziehen kann. Fr den Einsatz an der heimischen Steckdose oder
auf Reisen wird zudem ein blicher Stromnetz-Adapter mitgeliefert.

Der Stick verbindet sich per LTE mit dem Mobilfunknetz und ist LTE Cat4
kompatibel. Damit sind Verbindungen mit bis zu 150 MBit/s mglich,
vorausgesetzt das Mobilfunknetz untersttzt diese auch. Neben LTE
untersttzt der Stick auch Verbindungen ber GSM/EDGE, UMTS und auch
DC-HSPA. Bundesweit seien nach Angaben von Vodafone schon heute rund
7.000 Basisstationen in mehr als 180 Stdten mit LTE-Technik
aufgerstet.

Im Fahrzeug wird ein WLAN-Netz aufgebaut, welches von bis zu 10 Gerten
gleichzeitig genutzt werden kann. Das Einloggen soll mit Hilfe von
NFC-Technik vereinfacht werden. So knnen im Fahrzeug entsprechende
NFC-Chips angebracht werden. alternativ kann auch ein QR-Code mit der
Smartphone-Kamera abfotografiert werden, um den Zugang zum drahtlosen
Netz zu erhalten.

Vodafone hat fr den neuen LTE-WLAN-Stick einen Hrtetest mit
ausgewhlten Fahrern von Taxi Berlin gestartet. Auerdem soll das
Gert auf der CeBIT (10.-14. Mrz 2014) in Hannover gezeigt werden.
Zielgruppe fr den LTE-Stick sollen nach angaben von Vodafone
Autofahrer sein, deren Fahrzeug keine integrierte Internetanbindung
hat, wie es in manchen Neufahrzeugen im gehobenen Segment der Fall
ist. Zu den Preisen und Verfgbarkeit machte der Mobilfunkanbieter
noch keine Angaben.

Einen hnlichen Surftick mit integriertem WLAN-Hotspot bietet auch
die Deutsche Telekom unter der Bezeichnung Speedstick LTE IV an. Dieser
kostet mit einem Datentarif ab 1 Euro oder 99,96 Euro ohne Vertrag.

- Vodafone: http://tarif4you.de/goto/s/Vodafone



>> DeutschlandSIM: Allnet-Flat mit 2 GB Datenvolumen fr unter 30 Euro

Der Mobilfunkdiscounter DeutschlandSIM hat einen neuen Flatrate-Tarif
gestartet. Mit der FLAT L im o2-Netz erhalten Kunden eine
Allnet-Flatrate fr Telefonie sowie eine SMS-Flat in alle deutschen
Netze. Dazu kommt eine Internet-Flat mit 2 GB ungedrosseltes
Datenvolumen, welches mit bis zu 14,4 MBit/s genutzt werden kann. Sind
die 2 GB verbraucht, geht es bis zum Monatsende kostenlos mit
GPRS-Geschwindigkeit bis 64 kBit/s weiter. Der monatliche Grundpreis
fr den neuen Tarif liegt bei 29,95 Euro. Der Tarif hat keine lange
Vertragslaufzeit und kann monatlich gekndigt werden.

Der neue Smartphone-Tarif richtet sich an Vielnutzer, welche regelmig
grere Datenmengen herunterladen, beispielsweise durch Musik- oder
Videostreaming. Wer weniger Datenvolumen auf dem Smartphone oder Tablet
bentigt und auch mit weniger Bandbreite zurecht kommt, kann zu einem
anderen gnstigeren Tarif greifen. DeutschlandSIM bietet beispielsweise
auch Tarife mit 500 MB oder 1 GB Datenvolumen mit maximal 7,2 MBit/s in
den Netze von o2 oder Vodafone ab 16,95 Euro pro Monat an. In diesen
Tarifen sind auch Telefonie-Flatrate und teilweise auch SMS-Flatrate
enthalten.        

- DeutschlandSIM Flat L: http://tarif4you.de/goto/p/DeutschlandSIMFlatL



>> Verbraucherzentrale klagt gegen LTE-Internet-Tarife von Vodafone

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat am 1. Mrz 2014 Klage gegen
Vodafone wegen der von dem Unternehmen angebotenen LTE-Tarife LTE
Zuhause am Landgericht in Dsseldorf eingereicht. Das teilten die
Verbraucherschtzer jetzt mit. Bereits Ende Januar hat die
Verbraucherzentrale den Mobilfunkanbieter wegen der Werbung fr die
LTE-Tarife abgemahnt.

Die Verbraucherschtzer werfen Vodafone vor, die LTE Zuhause-Tarife
explizit als vollwertigen Ersatz zum Festnetz zu bewerben. Allerdings
wird bei diesen Tarifen wird die Surfgeschwindigkeit nach Verbrauch
eines bestimmten Surfvolumens gedrosselt. Neues Volumen knnen Kunden
erst gegen Aufpreis erhalten, bemngelt Katja Henschler von der
Verbraucherzentrale Sachsen: Dies entspricht ganz und gar nicht den
Erwartungen eines Verbrauchers, der sich auf ein LTE-Zuhause-Angebot
deshalb einlsst, weil die Werbung Internet gleich einem DSL-Anschluss
verspricht.

Weiterhin macht die Verbraucherzentrale Sachsen in der Klage die
geringe Hhe der gedrosselten Download-Geschwindigkeit von 384 kbit/s
zum Gegenstand. Aus unserer Sicht gefhrdet eine derartig niedrige
Surfgeschwindigkeit die Nutzung der vertraglichen Leistung, also den
Vertragszweck, so Henschler. Mit der Klage wollen wir erreichen, dass
die Richter ber die notwendigen Leistungen eines LTE-Angebotes
urteilen, das Festnetzbedingungen verspricht.

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat bereits in Dezember 2013 die
Deutsche Telekom und Vodafone wegen ihrer LTE-Tarife fr Zuhause
abgemahnt. Die Telekom hat bereits die Kommunikation der Angebote
angepasst und den Bestandskunden auch kostenlos zustzliches
Surfvolumen zur Verfgung gestellt. Vodafone hat ebenfalls die
Bewerbung der Angebote umgestellt und schreibt nun deutlich, dass die
Surf-Geschwindigkeit nach Verbrauch von bestimmten Datenvolumen
reduziert wird. Allerdings hat Vodafone keine
Unterlassungsverpflichtungserklrung fr die bisherige Praxis
abgegeben.

- Verbraucherzentrale Sachsen: http://tarif4you.de/goto/a/VZSachsen

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 16. Mrz 2014.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder
jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert
hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im
Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:
http://www.tarif4you.de/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Copyright (C) 1998-2014, tarif4you.de , Dsseldorf
Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters ist
hiermit nur unter Angabe der Quelle (www.tarif4you.de) erlaubt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter
wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr
die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~