Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 14/2011

+-=================================================================-+
| www.tarif4you.de                               Newsletter 14/2011 |
| Ihr persnlicher Tarifberater                      10. April 2011 |
+-=================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseres Newsletters!

Die Themen in dieser Ausgabe:

  - 01074: Telefonieren ins Ausland ab 1 Cent pro Minute
  - Telekom startet Breitband-Internet via Funk
  - AVM Fritz!WLAN Repeater 300E ab sofort verfgbar
  - Internet-by-Call: Neue Tarife ab 0,08 Cent pro Minute
  - Kabel Deutschland will schnelles Internet weiter ausbauen
  - Vodafone: Neuer Prepaid-Tarif CallYa Free
  - Edeka Mobil startet Internet-Flatrate fr 9,95 Euro
  - o2: BlackBerry Option zwei Jahre kostenlos
  - mobilcom-debitel vermarktet wieder crash-Tarife
  - klarmobil ab sofort mit neuen Handy-Tarifen
  - simsay bietet neue International-Option fr 14,99 Euro an
  - emporia: Notruf-Service fr Senioren-Handys
  - BigSM: UMTS-Surfflatrate ab sofort im Vodafone-Netz

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater


+-=================================================================-+



>> 01074: Telefonieren ins Ausland ab 1 Cent pro Minute

Der Call-by-Call Anbieter 01074tellfon startete am Dienstag, den
05.04.2011, eine neue Aktion fr Anrufe ins Ausland. Dann
telefonieren Kunden ber die Vor-Vorwahl 01074 in drei Lnder fr 1,0
Cent/Minute. Dazu zhlen Kanada, USA und Grobritannien. In sieben
weitere Lnder knnen Kunden fr 1,2 Cent/Minute telefonieren:
Australien, Italien, sterreich, Polen, Schweiz, Spanien, Tschechien.
Diese Minutenpreise gelten bis einschlielich 18. April 2011 und
werden whrend der gesamten Aktion vom Anbieter garantiert. Die
Abrechnung erfolgt wie blich im Minutentakt (60/60) ber die
Anschlussrechnung der Deutschen Telekom.         

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-=================================================================-+

 Aktuelle Call-by-Call Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz:
 Ortsgesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
 Ferngesprche: http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html

 Preise fr Anrufe ins deutsche Festnetz und in deutsche
 Mobilfunknetze als praktische Tagesbersicht zum Ausdrucken:
 http://www.tarif4you.de/tarife/inland.html

 Aktuelle Top-Preise fr Gesprche ins Ausland:
 http://www.tarif4you.de/tarife/ausland.html

+-=================================================================-+



>> Telekom startet Breitband-Internet via Funk

Die Telekom hat am vergangenen Dienstag mit der Vermarktung seiner
Funk-basierten Breitband-Internetzugngen begonnen. Der neue Call &
Surf Comfort via Funk Dienst wird exklusiv in Gebieten ohne
DSL-Versorgung angeboten und basiert auf den Mobilfunktechniken LTE
(Long Term Evolution) und HSPA (High Speed Paket Access). Mit dem
neuen Angebot sollen Nutzer mit bis zu 3 Megabit pro Sekunde Daten
aus dem Internet herunterladen und mit bis zu 500 Kilobit pro Sekunde
Daten hochladen knnen. 

Der Tarif Call & Surf Comfort via Funk kostet monatlich 39,95 Euro
(inkl. MwSt) und steht sowohl Privat- als auch Geschftskunden zur
Verfgung. In diesem Grundpreis ist eine Datenflatrate fr die
Internetnutzung sowie ein Festnetzanschluss mit Telefonflat fr das
deutsche Festnetz enthalten. Die Mindestlaufzeit fr den Vertrag
betrgt 24 Monate. Bestehende Festnetznummern knnen mit dem neuen
Angebot weiter genutzt werden. Als Einfhrungsangebot erhalten Kunden
bei Buchung des Tarifs bis zum 30.06.2011 eine Gutschrift in Hhe von
30 Euro.        

Um das schnelle Internet via Funk nutzen zu knnen, bentigen Kunden
einen speziellen Router. Abhngig davon, mit welcher Technik das
jeweilige Gebiet versorgt wird, stellt die Telekom ein HSPA- oder
ein LTE-fhiges Gert zur Verfgung. In beide Gerte ist auch ein
WLAN-router integriert, so dass Kunden ihre Computer drahtlos an das
Internet anbinden knnen. Der Router kann fr 4,95 Euro monatlich
gemietet werden. Die zum Router gehrige SIM-Karte ist nur
ortsgebunden nutzbar, kann also nicht unterwegs verwendet werden.
Die Telekom plant jedoch nach eigenen Angaben auch Tarife, mit denen
Kunden LTE-Zugang auch mobil etwa mit Hilfe geeigneter Surfsticks
nutzen knnen. Entsprechende Tarife sollen in Krze angeboten werden.

Verbraucher, die wissen mchten, ob und wann ihnen das neue Angebot
der Telekom zur Verfgung steht, knnen sich auf der Website der
Telekom unter www.telekom.de/4g registrieren. Sie werden dann
automatisch benachrichtigt, sobald Call & Surf Comfort via Funk bei
ihnen vor Ort bereitsteht.    

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> AVM Fritz!WLAN Repeater 300E ab sofort verfgbar

Der neue Fritz!WLAN Repeater 300E, den der berliner Hersteller AVM
auf der CeBIT vorgestellt hat, soll ab sofort im Handel verfgbar
sein. Der Repeater soll die Funkabdeckung in WLAN-Netzen verbessern
und drahtloses Netzwerk auch in den Rumen ermglichen, wo die
Versorgung bisher etwa aus baulichen Grnden eingeschrnkt war.
Zudem knnen dank des integrierten Gigabit LAN-Anschlusses auch
netzwerkfhige Gerte ohne eigenen WLAN-Funk wie Fernseher,
Set-Top-Boxen, Satelliten-/TV-Receiver oder Drucker und
Netzwerkfestplatten in das Heimnetz eingebunden werden.

Der neue Fritz!WLAN Repater 300E untersttzt WLAN-Netze nach den
Standards 802.11 a/b/g/n und bertrgt die Daten verschlsselt im
2,4- oder 5-GHz-Band. Der kompakte Repeater wird einfach in die
Steckdose gesteckt und lsst sich per Knopfdruck (WPS) in das
WLAN-Netz einbinden.    

Der neue Fritz!WLAN Repeater 300E ist ab sofort fr 89 Euro (UVP)
im Handel verfgbar. Auch das bisherige Modell Fritz!WLAN Repeater
N/G ist weiterhin fr 98 Euro erhltlich und bietet statt des
integrierten Gigabit-LAN-Anschlusses umfangreiche Audiofunktionen.
AVM gewhrt wie bei der Fritz!Box fnf Jahre Garantie; Support und
Neuerungen per Firmware-Update sind kostenfrei.     

- AVM: http://tarif4you.de/goto/a/AVM

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Internet-by-Call: Neue Tarife ab 0,08 Cent pro Minute

Der Internetprovider avivo nderte zu Donnerstag, den 07.04.2011,
die Preise bei einigen Internet-by-Call Tarifen seinr Marken
Germany by Call und Surf2Go. Bei beiden Marken wird jeweils ein
neuer Tarif eingefhrt. Auerdem werden zwei bestehende Tarife im
Preis angehoben.

Bei Germany by Call startet ab dem 07.04.2011 ein neuer
Schmalband-Tarif Shuttle. ber die Einwahlnummer 019193721 knnen
Nutzer fr 0,13 Cent/Minute tglich rund um die Uhr im Internet
surfen. Die Abrechnung erfolgt im Sekundentakt (1/1 Takt).
Benutzername und Passwort fr die Einwahl knnen beliebig gewhlt
werden. Gleichzeitig werden in den Tarifen Spacer (Einwahlnummer
019164237) knftig rund um die Uhr 9,99 Cent/Minute fr den
Internetzugang berechnet.

Bei Surf2Go startet am Donnerstag ein neuer Tarif Free 1. Hier knnen
Nutzer ber die Einwahlnummer 019164295 tglich rund um die Uhr fr
0,08 Cent/Minute mit analogem Modem oder via ISDN im Internet surfen.
Auch in diesem neuen Tarif erfolgt die Abrechnung sekundengenau (1/1
Takt) und Benutzername und Passwort fr die Einwahl knnen beliebig
gewhlt werden.     

Gleichzeitig wird der Anfang Mrz gestartete Tarif Free Apr teurer.
Ab dem 07.04.2011 berechnet der Anbieter ber die Einwahlnummer
019164272 9,99 Cent/Minute rund um die Uhr fr den Internetzugang,
statt bisher 0,08 Cent/Minute.   

Alle genannten Preise sind inkl. gltiger MwSt. Die Abrechnung
erfolgt ber die Anschlussrechnung der Deutschen Telekom. 

- Germany by Call: http://tarif4you.de/goto/p/GermanyByCall
- Surf2Go: http://tarif4you.de/goto/p/Surf2Go

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Kabel Deutschland will schnelles Internet weiter ausbauen

Der TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will bis Mrz 2012 mehr
als zehn Millionen Haushalte mit bis zu 100 MBit/s schnellen
Internetanschlssen versorgen. Das kndigte das Unternehmen am
Freitag an. Bereits heute erreicht das Unternehmen nach eigenen
Angaben rund sechs Millionen Haushalte mit Maximalgeschwindigkeiten
von bis zu 100 MBit/s.

Bis Juni 2011 zehn neue 100 MBit/s-Stdte geplant

Bis Juni 2011 plant Kabel Deutschland, zehn weitere Stdte mit
schnellem Internet zu versorgen. Im Rahmen der Netz-Modernisierung
sollen auch Kunden in Hildesheim und Oldenburg (Niedersachsen),
Glinde, Norderstedt, Pinneberg und Reinbek (Schleswig-Holstein) sowie
Arnstadt, Erfurt, Gera und Gotha (Thringen) mit bis zu 100 MBit/s
via TV-Kabel im Internet surfen knnen. Auch umliegende Stdte und
Gemeinden sollen von hohen Geschwindigkeiten profitieren, so Kabel
Deutschland.

Neukunden bei Kabel Deutschland knnen aktuell den Internet-Anschluss
mit bis zu 100 MBit/s fr 19,90 Euro monatlich nutzen. Der Preis gilt
derzeit bei Neuanschluss des Internet & Telefon 100 Paketes fr die
gesamte Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Danach steigt der
Preis auf regulr 39,90 Euro/Monat. Im Paket ist neben der schnellen
Internet-Flatrate auch ein Internet-Telefonie-Anschluss mit Flatrate
zum Telefonieren ins deutsche Festnetz enthalten. Auf Wunsch knnen
Kunden nach 12 Monaten auch zum Internet & Telefon 32 Paket fr 29,90
Euro monatlich wechseln, der bis zu 32 MBit/s schnellen
Internetzugang und sonst gleiche Leistungen bietet.         

- Kabel Deutschland: http://tarif4you.de/goto/s/KabelDeutschland

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Vodafone: Neuer Prepaid-Tarif CallYa Free

Vodafone bietet mit CallYa Free ab sofort einen neuen Prepaid-Tarif
an. Regulr kosten Gesprche und SMS in alle deutsche Netze
einheitlich 19 Cent pro Minute bzw. pro Kurznachricht und sind damit
im Vergleich zu Prepaid-Discounter-Angeboten nicht gerade gnstig.
Als eine Besonderheit stellt Vodafone beim CallYa Free Angebot seine
Auflade-Boni dar: Je nach Hhe der Aufladung erhlt der Kunde bis zu
120 Minuten in alle Netze, 120 Frei-SMS oder 30 Tage mobiles Surfen
geschenkt.       

Bei der Aufladung des Prepaid-Guthabens haben die Wahl zwischen
verschiedenen Boni. So knnen sie zwischen Frei-Minuten in alle
deutsche Netze fr einen Monat, Frei-SMS in alle deutsche Netze fr
einen Monat, Telefonie- oder SMS-Flatrate ins deutsche Vodafone-Netz
oder MobileInternet Flat whlen. Den maximalen Bonus von 120
Freiminuten oder 120 Frei-SMS in alle deutsche Netze bekommen Kunden
bei einer Aufladung von 25 oder 50 Euro. Alternativ knnen sie eine
der Flatrates in Vodafone-Netz oder die Surf-Flatrate fr einen Monat
whlen. Bei 15 Euro Guthaben-Aufladung werden nur 60 Freiminuten bzw.
SMS gewhrt; andere Optionen werden bei diesem Aufladebetrag nur fr
eine Woche gratis freigeschaltet.

Nachdem das Guthaben aufgeladen wurde, bekommen CallYa Free Kunden
eine SMS mit dem Hinweis auf eine Kurzwahlnummer. Diese Nummer mssen
sie dnan anrufen, um einen Aufladebonus auszuwhlen. Laut Vodafone
werden CallYa Free Kunden jeweils per SMS informiert, sobald ein
Bonus aktiviert wurde, sobald dieser ausluft oder wenn die
Inklusiv-Einheiten verbraucht sind.

- Vodafone CallYa Free: http://tarif4you.de/goto/s/CallYaFree

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Edeka Mobil startet Internet-Flatrate fr 9,95 Euro

Ab sofort bietet auch die Mobilfunkmarke Edeka mobil eine mobile
Internet-Flatrate an. Fr 9,95 Euro knnen die Nutzer eines
internetfhigen Mobiltelefons 30 Tage zeitlich unbegrenzt bei
Geschwindigkeiten bis zu 3,6 MBit/s mobil online sein. Nach
Erreichen von 500 MB Datenvolumen innerhalb von 30 Tage wird die
Datenverbindung auf 64 kBit/s bis zum Ende des gebuchten Zeitraums
gedrosselt. Kunden, die die neue mobile Internet-Flatrate bis zum
30. Juni 2011 buchen, knnen diese die ersten 30 Tage kostenlos
nutzen. 

Telefonieren ins Ausland ab 9 Cent

Sowohl Neu- als auch Bestandskunden von Edeka mobil knnen nun fr
neun Cent pro Minute in das Festnetz von 54 Lndern telefonieren.
Neben allen europischen Lndern gilt diese Option unter anderem auch
fr Kanada, USA, Russland, Kasachstan, Ukraine und die Trkei. die
vollstndige Lnderliste findet sich auf der Internetseite des
Anbieters. Fr Gesprche in das Mobilfunknetz der ausgewhlten
europischen Lnder werden 29 Cent berechnet.      

Das Edeka mobil Startset ist in Edeka-Mrkten fr 9,99 Euro
erhltlich und beinhaltet ein Startguthaben von 10 Euro. Jede
Telefon-Minute und jede SMS kostet 9 Cent in jedes deutsche Netz.
Der Tarif wird ohne Vertragsbindung, ohne Grundgebhr und ohne
Mindestumsatz im Vodafone-Netz angeboten. Optional sind verschiedene
Tarifoptionen buchbar, etwa die Community-Flatrates zum Telefonieren
und Simsen zu anderen Edeka mobil Kunden oder die Flatrate fr Anrufe
ins deutsche Festnetz.       

- EDEKA mobil: http://tarif4you.de/goto/p/EDEKAmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: BlackBerry Option zwei Jahre kostenlos

o2 bietet derzeit ihren neuen Geschftskunden die BlackBerry-Option
in den ersten zwei Jahren kostenlos an. Das Angebot gilt bei Buchung
des Tarifes o2 on mit Handy oder o2 on Upgrade mit Handy bis zum
30. Juni 2011, so das Unternehmen. Damit entfallen fnf Euro
monatlich fr die BlackBerry Option fr Businesskunden in den ersten
24 Monaten des Vertrages. Bei der Blackberry Option E-Mails oder
Termine sofort auf das Handy bertragen (Push-Technik), ohne dass
der Nutzer diese selbst abrufen muss.

Bei o2 on mit Handy fr 63,75 Euro und bei o2 on Upgrade mit Handy
fr 76,50 Euro monatlich bekommen die Kunden drei Flatrates: Sie
knnen unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren, beliebig
viele SMS schreiben und zeitlich unbeschrnkt mobil surfen. o2 on
Upgrade mit Handy wird zudem mit einer zweiten SIM-Karte fr die
Nutzung am Laptop geliefert. Mit diesem Tarif knnen fnf Gigabyte
(GB) pro Monate bei voller HSDPA-Geschwindigkeit versurft werden,
bevor die Datenbertragung auf GPRS-Tempo gedrosselt wird. Bei o2 on
mit Handy liegt dieses Limit bei 300 Megabyte (MB). Zustzlich
enthalten beide Tarife ein vergnstigtes BlackBerry Smartphone,
beispielsweise das BlackBerry Bold 9780 fr einmalig 89,99 Euro.          

- o2: http://tarif4you.de/goto/s/o2

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom-debitel vermarktet wieder crash-Tarife

Der Mobilfunkprovider mobilcom-debitel hat seine Online-Plattform fr
Last-Minute-Angebote im Mobilfunk - crash - wieder wieder in Betrieb
genommen. Laut Anbieter sollen hier einmalige Aktionsangebote zum
unschlagbaren Preis angeboten werden. Zum Start vermarktet
mobilcom-debitel die All-Net-Flat fr 24,90 Euro im Monat an.
Dieser Grundpreis gibt es allerdings nur bei Bestellung ber die
crash-Plattform - regulr kostet dieser Tarif 39,90 Euro im Monat -
und nur in den ersten 12 Monaten des 24-Monate-Vertrages.       

Die All-Net-Flat im o2 Netz bietet eine Telefonie-Flat in alle
deutschen Netze sowie ins nationale Festnetz sowie eine Handy
Internet Flat fr das Surfen im mobilen Internet. Letztere bietet
300 MB ungedrosselten Datenvolumen im Monat, danach wird die
Geschwindigkeit auf maximal 64 kBit/s beschrnkt. SMS-Versand kostet
19 Cent je Kurznachricht. Optional knnen Kunden eine SMS-Flat fr
9,90 Euro/Monat hinzu buchen und damit unbegrenzt SMS in alle
deutsche Netze versenden. Auerdem bekommen Kunden mit dieser Option
einmalig 1.000 Roaming-Minuten fr abgehende und ankommende Gesprche
innerhalb der EU-Zone, die innerhalb von den ersten 24 Monaten der
Vertragslaufzeit verbraucht werden knnen.          

In den kommenden Monaten soll es bei crash regelmig weitere,
wechselnde Aktionsangebote aus dem Telekommunikationsbereich geben.
Alle Aktionsangebote stehen laut mobilcom-debitel nur fr kurze Zeit
und in begrenzter Stckzahl zur Verfgung.

- crash Tarife: http://tarif4you.de/goto/p/crash

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> klarmobil ab sofort mit neuen Handy-Tarifen

Der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de hat sein Tarifangebot
aufgerumt und bietet ab sofort neue Preismodelle fr Neukunden an.
Die neuen Tarife basieren auf den zwei bereits bekannten Grundtarifen
Handy-Spar-Tarif und Community-Tarif, zu welchen verschiedene
Options-Pakete und Flatrates dazu gebucht werden knnen. Zudem haben
alle Tarife und Optionen von klarmobil.de keine Vertragslaufzeit.
 
Im Handy-Spar-Tarif telefonieren Kunden fr 9 Cent pro Minute in alle
deutsche Netze. SMS-Versand kostet ebenfalls 9 Cent. Im
Community-Tarif bezahlen Kunden nur 2 Cent pro Minute fr Gesprche
zu anderen Kunden im gleichen Tarif. Fr Anrufe in andere deutsche
Netze werden 12 Cent/Minute berechnet. Eine SMS kostet in diesem
Tarif immer 12 Cent.

Eine Neuerung nach dem Tarif-Relaunch: Anrufe zur eigenen Mailbox
sind ab sofort in allen Tarifen kostenlos. Zudem hat klarmobil.de die
Preise fr ausgewhlte Optionen gesenkt. Mit dem Handysurf Paket 50
erhalten Kunden 50 Inklusiv-MB pro Monat. Das Paket ist jetzt fr
3,95 Euro statt fr 4,95 Euro erhltlich. Fr Viel-Surfer steht das
Komplett-Paket Flat Komplett 3G zur Auswahl. In dieser Option sind
bereits smtliche Gesprche und Datenverbindungen in alle deutschen
Netze inklusive. Hier senkt klarmobil.de den Preis von bisher 49,95
Euro auf 39,95 Euro pro Monat. Hatte dieser Tarif auerdem bislang
eine Grundlaufzeit von 3 Monaten, entfllt diese nun aufgrund der
neuen Tariflogik. Die Option ist somit ebenfalls monatlich kndbar.

Knftig plant klarmobil eine SMS-Flatrate fr monatlich 9,95 Euro
sowie eine Prepaid Internet Dayflat, welche nach Angaben des
Anbieters voraussichtlich 2,45 Euro kosten wird. Wann diese Optionen
starten werden, ist allerdings noch nicht bekannt.

- klarmobil: http://tarif4you.de/goto/p/klarmobil

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simsay bietet neue International-Option fr 14,99 Euro an

Der Mobilfunkanbieter simsay hat eine neue Tarifoption fr Gesprche
aus Deutschland zu zahlreichen internationalen Zielen gestartet. Mit
International 500 knnen Kunden 500 Minuten mobil ins Ausland
telefonieren. Die Tarifoption kostet regulr 14,99 Euro und gilt 30
Tage lang. Danach verlngert sich die Option automatisch. In Rahmen
eines Kennenlern-Angebotes bis zum 31.05.2011 wird die neue Option
fr rechnerisch 9,99 Euro angeboten, indem 5,00 Euro kurz nach Buchen
der Option wieder gutgeschrieben werden. simsay-Kunden knnen die
neue Tarifoption per SMS mit dem Inhalt START INT (ohne
Anfhrungszeichen) an die Kurzwahl 3333 buchen.         

Mit der neuen Tarifoption knnen simsay-Kunden 500 Minuten lang
innerhalb von 30 Tagen ins Festnetz folgender Lnder telefonieren:
Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, Frankreich, Griechenland,
Indien, Israel, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Litauen,
Marokko, den Niederlanden, sterreich, Polen, Portugal, Rumnien,
Russland, der Schweiz, Spanien, Thailand, der Tschechischen Republik,
der Trkei, Ungarn, Venezuela, dem Vereinigten Knigreich von
Grobritannien und Nordirland und den Vereinigten Staaten von Amerika
(USA). Auerdem knnen die 500 Minuten im Rahmen von International
500 auch fr Gesprche aus Deutschland in die Mobilfunknetze von
China, Indien, Kanada, Polen, Russland, Thailand, der Trkei und
den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) verwendet werden.

simsay bietet im Mobilfunknetz von vistream zwei Tarife an. Mit
simsay National telefonieren simsay-Kunden fr 5,9 Cent/Minute
untereinander und fr 8,9 Cent/Minute in andere deutsche Netze.
Gleiche Preise werden auch fr SMS berechnet. Im simsay Global Tarif
werden fr alle nationalen Gesprche innerhalb Deutschlands 8,9 Cent
pro Minute berechnet. Aus Deutschland versendete nationale SMS kosten
12,99 Cent und SMS aus Deutschland ins Ausland 14,99 Cent.

- simsay: http://tarif4you.de/goto/p/simsay

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> emporia: Notruf-Service fr Senioren-Handys

Der sterreichische Hersteller emporia Telecom, der sich auf
Mobiltelefonen fr die ltere Generation spezialisiert hat, bietet
nun auch einen Notruf-Service an. Der Dienst wird wird in Kooperation
mit MobilNotruf24 realisiert und soll 24-Stunden-Hilfe fr die Nutzer
bieten.

Der Notruf-Service soll die Sicherheitstechnik der Mobiltelefone
emporiaSAFETY und emporiaSAFETYplus ergnzen. Eine wahlweise
aufgeschaltete 24-stndig besetzte Notruf- und Servicezentrale
empfngt die Not-SMS und ermittelt den Standort der in Not geratenen
Person. Der Anrufer ist sofort im Freisprechmodus verbunden und kann
aufgrund der hinterlegten Kontaktdaten auch namentlich angesprochen
werden. Parallel gehen die GPS-Daten via SMS in der Zentrale ein.
MobilNotruf24 verfgt ber geschulte Mitarbeiter aus dem Rettungs-
und Pflegebereich, die sofort und kompetent helfen - auf Wunsch auch
mehrsprachig in Westeuropa und in Teilen Osteuropas.

Mit dem emporiaSAFETY oder dem emporiaSAFETYplus soll im Ernstfall
schnell Hilfe fr bedrftige Personen organisiert werden knnen.
Durch Drcken der Notruftaste auf der Handyrckseite oder einen der
vier Notrufknpfe der emporiaSAFETYplus Armbanduhr, werden bis zu
fnf Notfallkontakte angewhlt. Bei Annahme des abgesetzten Notrufs
informiert eine automatische Sprachnachricht den Angerufenen ber die
Notsituation. Gleichzeitig erhlt der Empfnger eine SMS mit der
GPS-Position der in Not geratenen Person. Bei Rckruf nehmen beide
Gerte den Anruf automatisch an und stellen auf Freisprechen. Das
emporiaSAFETYplus verfgt zudem ber einen Fallsensor, der Strze
erkennt, automatisch einen Notruf absetzt und die aktuelle Position
des Besitzers bermittelt.           

- emporia Telecom: http://tarif4you.de/goto/a/emporia

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BigSM: UMTS-Surfflatrate ab sofort im Vodafone-Netz

Der Mobilfunkanibeter BigSIM funkt mit seinen Data-Tarifen ab sofort
in einem anderen Netz. Neukunden surfen knftig sowohl mit dem
StandardSIM- als auch mit dem MicroSIM-Tarif im Vodafone-Netz, teilte
der Anbieter mit. Bisher wurde der UMTS-Surftarif im Telekom-Netz
angeboten.

Bei BigSIM Data haben Kunden die Wahl zwischen zwei Tarifvarianten.
Wer sich nicht lange an den Anbieter binden mchte und den Tarif ohne
Vertragslaufzeit bucht, zahlt 19,95 Euro im Monat fr den mobilen
Internetzugang. Alternativ kann der gleiche Tarif mit einer
Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten gebucht werden. Dafr ist der
Grundpreis mit 14,95 Euro/Monat etwas gnstiger. Dieser gilt
allerdings nur in diesen 12 Monaten und steigt danach auch auf 19,95
Euro/Monat. In beiden Fllen knnen Kunden bis zu 5 GB Daten mit
voller HSDPA-Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s bertragen. Danach
wird der Zugang im jeweiligen Monat auf bis zu 64 kBit/s gedrosselt.
Egal ob Kunden sich fr den Tarif mit oder ohne Vertragslaufzeit
entscheiden, fallen einmalig 24,95 Euro Anschlussgebhr an. Zudem
werden ab dem 25. Monat in allen Fllen 29,95 Euro pro Monat
Grundgebhr berechnet.

- BigSIM Data: http://tarif4you.de/goto/p/BigSIMdata

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchtes Newsletter erscheint am 17. April 2011.

+-=================================================================-+
| Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder   |
| jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert   |
| hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im   |
| Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen.                    |
+-=================================================================-+
|       Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter:        |
|                     http://www.tarif4you.de/                      |
+-=================================================================-+
| Copyright (C) 1998-2011, tarif4you.de , Dsseldorf                |
| Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters     |
| ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.   |
+-=================================================================-+
| Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter |
| wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr    |
| die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden.          |
+-=================================================================-+